Byte.fm

Ansicht von 5 Beiträgen - 46 bis 50 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #10085107  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 15,297

    Leider minimal zu spät, um die erste Sendung „Schöner Wohnen“ live anhören zu können. Interessantes Konzept! Eventuell auch etwas für @friedrich & @songbird.

    Die Sendungsbeschreibung:

    Schöner Wohnen
    Alle zwei Wochen | Dienstags von 22 bis 24 Uhr

    ByteFM zieht den Frühjahrsputz in diesem Jahr vor und richtet sich schon im Februar neu ein. Schöner Wohnen heißt die neue Sendung, die ab dem 7. Februar alle zwei Wochen durch die Lautsprecherboxen tönt und sich musikalisch zwischen alle Stühle setzt.

    Durch die Sendung führt der musikalische Innenarchitekt André Langenfeld, der seine Jugend die meiste Zeit in (Ost-)Berliner Discos verbrachte und dabei hautnah miterlebte, wie sich die Lieblingsmusik seiner Teenagerzeit in Form von HipHop, House, Techno, Trip-Hop, Drum & Bass, Garage und Dubstep immer wieder neu erfunden und weiterentwickelt hat. Als DJ ist er seit 1990 fester Bestandteil der deutschen Radiolandschaft und interessiert vor allem für das, was jetzt passiert oder als nächstes passieren wird. Und so bezeichnet er seinen Stil auch gerne als „Neues Hören“ – neue Musik hören, aber auch Neues in der Musik hören.

    (Playlist vom 07.02.: ///)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10085343  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Danke für den Tip.

    --

    #11696959  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 8,230

    Byte FM ist nach wie vor, seit 2008, der Radiosender meines Lebens. Die Musikauswahl entspricht natürlich nicht immer meinem Geschmack, aber oft. Meist jedoch höre ich Sachen, denen ich ohne den Sender nie begegnet wäre. Und gerade das, in Kombination mit einer kompetenten Moderation, schätze ich so. Längst bin ich Mitglied im Freundeskreis, höre also mit besserer Qualität und – Hauptargument! – ich kann alte Sendungen im Archiv nachhören. Kostet 50€ im Jahr, ich zahle meistens 100. Es gibt natürlich keinerlei Werbung.  Die DJs sind erfahren und in ihren Nischen meist absolute Experten. Das reicht von Weltmusik über HipHop über Klassik über Soul bis überall hin. Es ist immer lehrreich und meistens wahnsinnig unterhaltsam. Jetzt hier im Krankenhaus tue ich zum Teil gar nichts anderes mehr als intensiv Sendungen nachzuhören – viele Stunden lang.

    Jetzt eine kurze Frage: Kennt jemand irgendwelche deutsch- oder englischsprachigen Sender, die ein ähnliches Konzept haben. Ich suche seit 13 Jahren eine Alternative, falls gerade bei Byte nichts für mich läuft. Entscheidend ist für mich die Moderation. Gute Sender mit nonstop Musik kenne ich zur Genüge. Aber ein sorgfältig kuratiertes und moderiertes Programm suche ich vergebens. Ich möchte gerne etwas über Song und Interpreten erfahren, so wie Radio früher immer war. Vielleicht kennt die ForumsIntelligenzija  ja noch was.

     

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
    #11697019  | PERMALINK

    dustcrawling
    braucht kein hashtag

    Registriert seit: 15.03.2013

    Beiträge: 648

    @foka : Der rbb-Sender radioeins hat in der Abendschiene immer noch seine Musikspezialsendungen für alle möglichen Richtungen, die via Webseite jetzt sogar wieder ca. 4 Wochen lang nachzuhören sind, incl. skippen und Trackliste  :whistle:

    zuletzt geändert von dustcrawling

    --

    a dime a dozen aren't we just? - but a dozen dimes will buy a crust of garlic bread - Jetzt schon mehr als 600 Qualitätsposts
    #11700143  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 8,230

    dustcrawling@foka : Der rbb-Sender radioeins hat in der Abendschiene immer noch seine Musikspezialsendungen für alle möglichen Richtungen, die via Webseite jetzt sogar wieder ca. 4 Wochen lang nachzuhören sind, incl. skippen und Trackliste

    Danke dir! radioeins kenne ich sehr gut, ein alter Freund moderiert da sogar. Es ist richtig, dass da vereinzelt ziemlich gute Sendungen laufen, aber es ist eben doch ein Formatradio, wenn auch eines der besten.

    Ich gebe aber noch nicht auf. Gibt es hier keine Forumskollegen, die öfters Radio hören? Welche Sender, auch aus dem Ausland, hört ihr, welche konkreten Sendungen oder Moderatoren? Ich liebe das Medium einfach und suche immer weiter nach Möglichkeiten, die meinen oben genannten Kriterien entsprechen. Gute Musikauswahl (muss nicht ‚abseits vom Mainstream‘ sein) – mir ist vor allem eine kompetente Moderation sehr wichtig.

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
Ansicht von 5 Beiträgen - 46 bis 50 (von insgesamt 50)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.