Byte.fm

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 47)
  • Autor
    Beiträge
  • #50843  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    In etwa einer Stunde startet Byte.fm.

    Ein Bericht in der ZEIT liest sich nicht uninteressant.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6368265  | PERMALINK

    krauspop
    Oo and Drums

    Registriert seit: 01.05.2004

    Beiträge: 3,132

    Dazu auch:

    11.01.2008 11:15
    Clickclickdecker
    Eigene Radioshow bei Byte FM

    Text: Peter Flore

    Die Radiolandschaft in Deutschland ist eine garstige. Zwischen Ad-hoc-Lustigkeit, Raabschen O-Ton-Spielchen und Telefonstreichen, für die sich Studio Braun grün und blau ärgern würden, ist im deutschen Formatradio wenig Platz für die besten Indie-Songs der 70er, 80er, 90er und heute. Wann immer uns das auffällt, blicken wir gemeinhin nach England, wo mit Sendern wie dem öffentlich-rechtlichen Radio One vielleicht nicht alles, aber doch manches besser ist.[ad]Genau auf jenes Vorbild der popkulturellen Radiolandschaft beruft sich der Hamburger Journalist Ruben Jonas Schnell, der heute (11.01.) mit seiner Internet-Radiostation Byte FM an den Start geht, um 12 Uhr wird der erste Song gespielt, danach gibt es 24 Stunden am Tag jeweils aktuell produzierte Sendungen und Konservenkost und nach Mitternacht ist Raum und Zeit für eigene DJ-Sessions.

    „Wir wollen klassisches Radio machen“, sagt Schnell im Hamburger Abendblatt. „Wir wollen das spielen, was in der modernen Popmusik wichtig ist. Eine Beschränkung mit Musikfarben und Playlisten gibt es nicht.“ Das heißt konkret: Neue und alte Platten, Interviews und Hintergrundinformationen über Szenen, Bands, Entwicklungen und Zusammenhänge. Die Moderatoren und DJs kommen von etablierten Sendern, aus der deutschen Musikszene und Freien Radios. Dabei sind unter anderem Martin Böttcher, Klaus Fiehe, der Ocean Club mit Gudrun Gut und Thomas Fehlmann, Jonathan Fischer, Jan Möller, Oliver Schrader, Götz Steeger, Christoph Twickel, Klaus Walter, Sandra Zettpunkt und Patrick Ziegelmüller. Popkultur, vor allem Popmusik soll (wieder) erlebbar gemacht werden, abseits der starren Chart-Verbindlichkeiten großer deutscher Radiostationen.

    Einer der ebenfalls daran mitwirken will, ist Kevin Hamann alias Clickclickdecker. In seiner eigenen Show Herz statt Kommerz widmet sich der Hamburger Songwriter ganz der freien und legalen Netzmusik: Pro Sendung stellt Hamann eine Samplerlänge voll Gratis-MP3s vor, im Anschluss an die Sendung gibt es die Download-Links sowie ein eigens gestaltetes Cover zum Selberbasteln. DIY at ist best. Erster Sendetermin: Montag, 21.01.08 – 20:00 Uhr.

    .: www.byte.fm :.
    .: herzstattkommerz.blogsport.de :.

    http://www.intro.de/news/23046188

    --

    #6368267  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Alle sehr spannend! Leider kapiere ich nicht, wo man sich den byte fm player runterladen kann. Panasonic ist zwar als Link angegeben, aber ich finde dort keinen Link.
    Könnt ihr da helfen oder wie Euer Stand?

    --

    #6368269  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Den Player gibts wohl noch nicht. Im Moment kann man daher nur über den Browser selbst hören („Anhören“ im linken Menü).

    --

    #6368271  | PERMALINK

    oldboy

    Registriert seit: 12.10.2004

    Beiträge: 7,593

    Gerade reingezappt und es läuft 4hero! Hamma! Dranbleiben!

    --

    sent via personal computer - bitte entschuldigen sie eventuelle INSZENIERUNGEN
    #6368273  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Ja, stimmt. Jetzt habe ich es gesehen. Ich glaub die „Anhörfunktion“ ist meines Wissens neu. Dann brauche ich bei Panasonic rumzusuchen.

    --

    #6368275  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    liest hier jemand mit?

    „Anhören“ heißt jetzt „Play“ und ist fetter geschrieben.
    Den Player gibts nun auch zum Download, allerdings nur für Windows.

    --

    #6368277  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Kann man den Livestream auch irgendwie über iTunes öffnen?

    --

    #6368279  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Stream für iTunes etc:

    http://www.byte.fm/stream/bytefm.m3u

    --

    #6368281  | PERMALINK

    tugboat-captain

    Registriert seit: 20.03.2008

    Beiträge: 2,825

    Auch noch mal hier zum Tipp:

    [QUOTe=tugboat c.]
    Wen es interessiert: Heute Abend 20 Uhr läuft auf dem Internetradiosender ByteFM ein dreistündiges Special mit dem Titel “Was ist Musik“, mit Gast Robert Forster.

    --

    detours elsewhere
    #6368283  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,709

    Höre es gerade. Ich glaube das wird eine tolle Sendung. Robert spricht Deutsch!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #6368285  | PERMALINK

    tugboat-captain

    Registriert seit: 20.03.2008

    Beiträge: 2,825

    Jepp, feine Sache. Kenne die Platte zwar schon in- und auswendig, aber was soll’s.

    --

    detours elsewhere
    #6368287  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    das ist übrigens immer eine tolle Sendung, ist ja mit Klaus Walter!

    --

    #6368289  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,704

    Sehr schöne Sendung bisher.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #6368291  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,704

    Sehr schöne Musik spielt Forster da. „Sorrow“ von Bowie ist Klasse.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 47)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.