Vinylspielereien und Außergewöhnliches

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Vinyl-Forum Vinylspielereien und Außergewöhnliches

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #6301  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Da scheint einiges möglich zu sein, was man selten zu Gesicht bekommt. Mir fällt spontan eine Platte von VIBRAVOID ein, die ‚inside-out‘ läuft, man setzt also die Nadel innen an und sie läuft nach außen durch. Kennt jemand noch weitere Platten, die so laufen?
    Übrigens sind VIBRAVOID ne klasse Band, hier das angesprochene Album:
    2001.gif

    Auch weitere Sonderfomate finde ich interessant: Schallfolien (früher oft in Magazinen so wie heute CD-Beilagen!), 5inch-Singles (leider hab ich selbst keine), letztens hab ich sogar zum ersten mal ne 11inch-EP gesehen…

    Kann noch wer was dazu beitragen?

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1011137  | PERMALINK

    copperhead
    ausgemachter exzentriker

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 35,202

    ich hab ein paar flexis :

    robyn hitchcock : happy the golden prince

    robyn hitchcock & peter buck : flesh no. 1
    soft boys : deck of cards

    paul roland : madhouse
    giant sand : wishing well

    boomtown rats : dun laoghaire (durchsichtig, gelb)

    flamin´ groovies : thanks john

    slickee boys : long way to go (6 inch flexi mit eigenem cover)

    und dann noch so was ähnliches wie eine abspielbare postkarte (angeblich aus polen) mit :
    dave edmunds : i hear you knocking und
    deep purple : no, no, no

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #1011139  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,438

    Ist kein Vinyl, aber: Ein Freund hat kürzlich bei Ebay für teuer Geld eine Schokoladenplatte ersteigert, die irgendein bestimmtes Stück von Elvis abspielen sollte. War aber nur Happy Birthday drauf, da hat er sie zurückgegeben. Der Verkäufer hatte wohl nicht damit gerechnet, dass jemand eine Schoko-Platte tatsächlich abspielt. :D

    --

    #1011141  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Da scheint einiges möglich zu sein, was man selten zu Gesicht bekommt. Mir fällt spontan eine Platte von VIBRAVOID ein, die ‚inside-out‘ läuft, man setzt also die Nadel innen an und sie läuft nach außen durch. Kennt jemand noch weitere Platten, die so laufen?
    Übrigens sind VIBRAVOID ne klasse Band, hier das angesprochene Album:
    Kann noch wer was dazu beitragen?

    King Kurt haben das auch mal gemacht..bei ihrer „Destination Zululand“ Maxi…die platte mußte man hinten aufsetzen…und sie lief nach vorne.

    Von Music Maniac Records gab es mal einen Sampler..das waren 2 platten…mit jeweils 3,4 songs auf jeder seite…ich kann das schlecht beschreiben…die rillen waren parallel gepreßt, d.h. man hat den tonarm vorne aufgelegt…und es war zufall, welches von den 3,4 stücken kam…Hätte man den tonarm 1,2 mm versetzt aufgelegt…wäre ein anderes stück gekommen…war immer wie roulette…waren schöne bands drauf DROOGS, Vietnam Veterans, Cheepskates, Dizzy Satellites etc.

    --

    #1011143  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    ich hab ein paar flexis…

    Hmm…mich würde interessieren, wo du die herhast. War das mal als Promo gebräuchlich oder in Zeitschriften oder wie? Ich persönlich weiß noch, dass früher in der ‚Mickey Maus‘ ( :lol: ) ab und zu Schallfolien drin waren!

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1011145  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Ist kein Vinyl, aber: Ein Freund hat kürzlich bei Ebay für teuer Geld eine Schokoladenplatte ersteigert, die irgendein bestimmtes Stück von Elvis abspielen sollte. War aber nur Happy Birthday drauf, da hat er sie zurückgegeben. Der Verkäufer hatte wohl nicht damit gerechnet, dass jemand eine Schoko-Platte tatsächlich abspielt. :D

    :lol: :lol: :lol:

    Ouh mann…und die Schokolade konnte man wohl auch nimmer genießen

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1011147  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Von Music Maniac Records gab es mal einen Sampler..das waren 2 platten…mit jeweils 3,4 songs auf jeder seite…ich kann das schlecht beschreiben…die rillen waren parallel gepreßt, d.h. man hat den tonarm vorne aufgelegt…und es war zufall, welches von den 3,4 stücken kam…Hätte man den tonarm 1,2 mm versetzt aufgelegt…wäre ein anderes stück gekommen…war immer wie roulette…waren schöne bands drauf DROOGS, Vietnam Veterans, Cheepskates, Dizzy Satellites etc.

    Danke, cooler Beitrag…ich kann mir das zwar ehrlich gesagt nicht richtig vorstellen, hört sich aber ziemlich abgedreht an :lol:

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1011149  | PERMALINK

    copperhead
    ausgemachter exzentriker

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 35,202

    @ pete :

    also, die ersten drei stammen aus einer englischen musikzeitschrift namens „bucketfull of brains“, die boomtown rats aus der (ebenfalls englischen) zeitschrift „flexipop“, die flamin´ groovies aus einer australischen fanpostille und die slickee boys aus der deutschen zeitschrift „gorilla-beat“ (wurde aber in englisch geschrieben, gibts nicht mehr).
    die edmunds-flexi hab ich vor jahren mal auf einer auktion ersteigert.

    obs „bucketfull of brains“ noch gibt, weiß ich nicht, sind jedenfalls nach einigen heften von flexis auf beigelegte vinylsingles (unter anderem saints und mock turtles) umgestiegen.

    der musik-express hat auch mal flexis beigelegt, das waren aber wirklich promo-dinger (auszüge aus offiziellen platten).

    copperhead

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #1011151  | PERMALINK

    imbecilia-dementiae

    Registriert seit: 12.06.2003

    Beiträge: 173

    Flexis wurden in den 70ern hauptsächlich von Firmen zu Werbezwecken verwendet. Drauf waren dann speziell für das Produkt hergestellte Werbesongs/-musiken.
    Es gibt nen herrlichen Sampler, auf dem so manche Grausamkeit aus dieser Zeit verewigt ist.
    Ich selbst hab noch ne goldene Flexi der Hypobank von ca. 1984.

    Sonst hört meine Obskuritätensammlung schon bei farbigem Vinyl auf: Ne quietschgelbe durchsichtige Platte (ein Sampler aus den 80ern), ne pinkfarbene CCR-Scheibe und ne weiße Radiohead-Single.

    #1011153  | PERMALINK

    seehaas46

    Registriert seit: 13.06.2003

    Beiträge: 11

    Ganz neu hier und gleich „prahlen“ :voidod:

    Hätte da zu bieten:

    5′ single von „Sqeeze – Anoter nail in the heart“ (Tiny discs)

    6′ Single von (Count) Bishops – Candy

    9′ Maxi von „Nine Inch Nail“ (Tiel müsst ich nachschaun)

    11′ Maxi von Alien Sex Fiend (handgeschnitten, daher nicht ganz kreisrund)

    Double-Groove Maxi hab ich ein Fine Young Cannibals – Good Thing
    da entscheiden auch mm, welche version zu hören ist, die mit guitar solo oder die mit keyboard-solo (sind halt zwei rillen auf einer Seite)

    Flexis waren in den 80ern auch manchmal den Erstauflagen von Longplay-Vinyls beigelegt. Erinner mich da u.a. an eine „Sisters of Mercy“

    Selbst besitze ich eine von Jonathan King „How to become a pop millionair“ als Beilage zu „Greatest Hits“ :roll:

    Ein freundliches Hallo an alle hier

    seehaas

    --

    live is too short for boring music Internet-Radio im winamp unter:dachboden-wg.de:8000/dachboden.ogg tägl. 18-24 Uhr
    #1011155  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Na dann herzlich willkommen, seehaas. Handgeschnittenes Vinyl? Edel ! :lol:

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1011157  | PERMALINK

    blaeck-foeoess

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 521

    Ist kein Vinyl, aber: Ein Freund hat kürzlich bei Ebay für teuer Geld eine Schokoladenplatte ersteigert, die irgendein bestimmtes Stück von Elvis abspielen sollte. War aber nur Happy Birthday drauf, da hat er sie zurückgegeben. Der Verkäufer hatte wohl nicht damit gerechnet, dass jemand eine Schoko-Platte tatsächlich abspielt. :D

    Bäh. Das versifft doch den ganzen Plattenspieler, oder?

    --

    Say the word and you'll be free!
    #1011159  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    die flexis gab es zwar haufenweise zu promo-zwecken, aber es waren schon ganze songs drauf. habe z.b. letztens die ärzte-flexi verkauft.
    flexis gab es übrigens schon in den 60s. m.w. auch eine bravo-flexi mit den beatles.
    die schallpostkarten aus polen sind recht häufig (u.a. beatles etc pp.)

    ein schräges teil hatte ich vor fast 25 jahren.
    eine single mit, ich glaube, 7 konzentrischen rillen. das waren also 7 endlosstücke geräusch.

    die shapes und pic-discs kennst du doch, pete, oder?

    aus irgendeinem asiatischem oder arabischen land gab es mal musik auf einer briefmarke, wenn ich mich richtig erinnere.

    im übrigen liefen die allersten platten vor 100 jahren auch von innen nach außen, zumindest die nach dem pathé-system gepressten (bei grammophone zur gleichen zeit wars wie heute). außerdem, und das war nun wirklich besonders, waren die pathés in der horizontale geschnitten, also berg und tal und nicht wie bei grammophon bei ebenem boden mit zickzack-wänden (wenn man versteht, was ich meine :D )
    stereo beruht, soweit ich weiß, auf einer kombination beider.
    und vorher gab es noch die walzen vom edison, das waren kreisrunde zylinder, auf denen die rillen außen drauf waren.

    --

    FAVOURITES
    #1011161  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    @otis
    Klar, Shapes und Picture-Discs kenn ich zur Genüge. Hab auch n paar Pic-Discs, aber gewöhnlich mach ich nen Bogen drum. Zu teuer und ziemlich sinnlos, außer halt hübsch anzusehen.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1011163  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Hab ’ne rote Let It Bleed…

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.