Umfrage: Die besten Alben der 1980er

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage: Die besten Alben der 1980er

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 1,614)
  • Autor
    Beiträge
  • #11812049  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,931

    Ich muss sicher nicht erwähnen, dass hier bisher viel zu wenig „80er“ am Start ist ;-). Mir ist gerade aufgefallen, was da bei mir alles hinten runterfällt (noch nach den hier erweitert Genannten). Wird mein Lieblings-Jahrzehnt bleiben allein wegen seiner (für mich) Vielfalt.

     

    1. Marillion – Misplaced Childhood
    2. Talk Talk – It’s My Life
    3. Prince & The Revolution – Purple Rain
    4. The Dream Academy – The Dream Academy
    5. Frankie Goes To Hollywood – Welcome To The Pleasuredome
    6. Deacon Blue – Raintown
    7. The Stone Roses – The Stone Roses
    8. Chris De Burgh – The Getaway
    9. R.E.M. – Lifes Rich Pageant
    10. Propaganda – A Secret Wish
    11. Talk Talk – Spirit Of Eden
    12. The Smiths – The Queen Is Dead
    13. Prince & The Revolution – Around The World In A Day
    14. Latin Quarter – Modern Times
    15. Depeche Mode – Black Celebration
    16. Alphaville – Afternoons in Utopia
    17. Prince & The Revolution – Parade
    18. Pet Shop Boys – Please
    19. Red Box – The Circle & The Square
    20. Martin Stephenson & The Daintees – Gladsome, Humour & Blue

    Nuancen dahinter (und alles *****er)

    Bruce Springsteen – Born In The USA
    The Cure – Disintegration
    The Go-Betweens – Tallulah
    R.E.M. – Green
    U2 – The Joshua Tree
    BAP -Vun Drinne Noh Drusse
    The Christians – The Christians
    Klaus Hoffmann – Ciao Bella
    Marillion – Script For A Jester’s Tear
    Talk Talk – The Colour Of Spring
    Paul Simon – Graceland
    The Damned – Phantasmagoria
    Big Country – The Seer
    Pink Floyd – The Final Cut
    Elvis Costello -Spike
    Pixies – Doolittle
    The Jesus And Mary Chain – Darklands
    Peter Gabriel -So
    a-ha – Scoundrel Days
    Nik Kershaw – The Riddle
    Kate Bush – Hounds Of Love
    Psychedelic Furs – Midnight To Midnight
    Talking Heads – True Stories
    New Model Army – Thunder And Consolation
    Duran Duran – Rio
    Guns ‚N Roses – Appetite For Destruction
    Arcadia – So Red The Rose
    Midnight Oil – Diesel And Dust
    Tears For Fears – Songs From The Big Chair

    zuletzt geändert von themagneticfield

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11812055  | PERMALINK

    childintime

    Registriert seit: 18.05.2007

    Beiträge: 17,177

    01. Bruce Springsteen – The River
    02. Peter Gabriel – So
    03. Guns’N’Roses – Appetite For Destruction
    04. Bruce Springsteen – Born In The U.S.A
    05. The Pretenders – Pretenders
    06. Paul Simon – Graceland
    07. Lou Reed – New York
    08. David Bowie  – Scary Monsters  (And Super Creeps)
    09. Deep Purple – Perfect Strangers
    10. The Pretenders – Learning To Crawl
    11.  Peter Gabriel – Plays Live
    12. Talking Heads – Speaking In Tongues
    13. AC/DC – Back In Black
    14. The Rolling Stones – Tattoo You
    15. Fehlfarben – Monarchie und Alltag
    16. U2 – The Joshua Tree
    17. Ideal – Ideal
    18. Steely Dan – Gaucho
    19. Roxy Music – Flesh + Blood
    20. The Gun Club – Fire Of Love

    --

    I scream, you scream, we all scream for ice cream.
    #11812075  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 78,765

    themagneticfield 8. Chris De Burgh – The Getaway

    Das ist ja mal was! :-)

     

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11812079  | PERMALINK

    jesseblue
    emotionsloser neukunde.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 4,266

    Mensch, ihr postet Listen schneller als Lucky Luke seine Waffe ziehen kann. Etwas mehr taktieren, damit in Kürze keine dreiwöchige Listendurststrecke passiert. Ich hab noch nicht einmal die erste Liste ausgewertet und hier stapeln sich schon 18. A.c.h.t.z.e.h.n. nach nicht einmal 12 Stunden, ihr seid verrückt. ;-)

    --

    #11812085  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 31,087

    jesseblueMensch, ihr postet Listen schneller als Lucky Luke seine Waffe ziehen kann. Etwas mehr taktieren, damit in Kürze keine dreiwöchige Listendurststrecke passiert. Ich hab noch nicht einmal die erste Liste ausgewertet und hier stapeln sich schon 14.

    Da wir dieses Mal hundert Listen anvisieren, wirst du über eine kurze Durststrecke sicher dankbar sein ;-)   . Wetten wirs?

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 23.05.2024, 21:00 Uhr: My Mixtape #144: 1972- Teil 2             Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11812087  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,931

    mozza

    themagneticfield 8. Chris De Burgh – The Getaway

    Das ist ja mal was!

    Ja, ich habe es kaum geschafft auf „Absenden“ zu drücken :yahoo:

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #11812089  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,832

    wahr00 The Clean – Compilation 01 It’s Immaterial – Life’s Hard And Then You Die 02 It’s Immaterial – Song 03 Lydia Lunch – Queen Of Siam 04 The Fall – This Nation’s Saving Grace 05 The Fall – Room To Live 06 The Go-Betweens – Before Hollywood 07 The Go-Betweens – Send Me A Lullaby 08 Giant Sand – Ballad Of A Thin Line Man 09 Giant Sand – The Love Songs 10 The Flesh Eaters – A Minute To Pray A Second To Die 11 Sade – Diamond Life 12 Young Marble Giants – Colossal Youth 13 Spacemen 3 – The Perfect Prescription 14 Alan Vega – Collision Drive 15 Tuxedomoon – Half-Mute 16 ½ Japanese – Half Gentlemen / Not Beasts 17 ½ Japanese – The Band That Would Be King 18 ½ Japanese – Loud 19 The Cramps – Psychedelic Jungle 20 Gun Club – Miami und viele andere mehr.

    „Song“ ist von 1990, daher korrigiert.

    00 The Clean – Compilation
    01 It’s Immaterial – Life’s Hard And Then You Die
    02 Lydia Lunch – Queen Of Siam
    03 The Fall – This Nation’s Saving Grace
    04 The Fall – Room To Live
    05 The Go-Betweens – Before Hollywood
    06 The Go-Betweens – Send Me A Lullaby
    07 Giant Sand – Ballad Of A Thin Line Man
    08 Giant Sand – The Love Songs
    09 The Flesh Eaters – A Minute To Pray A Second To Die
    10 Sade – Diamond Life
    11 Young Marble Giants – Colossal Youth
    12 Spacemen 3 – The Perfect Prescription
    13 Alan Vega – Collision Drive
    14 Tuxedomoon – Half-Mute
    15 ½ Japanese – Half Gentlemen / Not Beasts
    16 ½ Japanese – The Band That Would Be King
    17 ½ Japanese – Loud
    18 The Cramps – Psychedelic Jungle
    19 Gun Club – Miami
    20 The Psychedelic Furs – Talk Talk Talk

    #11812093  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 40,834

    themagneticfield   … Wird mein Lieblings-Jahrzehnt bleiben allein wegen seiner (für mich) Vielfalt.

    Fast 50 Meisterwerke hier bei Dir, recht viel. So viele hätte ich da nicht erwartet. Kannst Du die Gesamtzahl angeben!??

    --

    Jokerman. Jetzt schon 70 Jahre Rock 'n' Roll
    #11812101  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,931

    Nein leider nicht @beatgenroll. Bin ja nun schon fast 2 Jahre beim Versuch eine Top-Album Liste zu erstellen, aber das gestaltet sich (vor allem zeittechnisch) deutlich schwieriger als erwartet. Wahrscheinlich gibt es sogar noch mehr Meisterwerke bei mir bezogen auf die 80er. Was ich relativ sicher sagen kann, ist, dass sich meine Meisterwerke zu sicher 70-80% aus den 80ern und 90ern speisen. Danach wurde es deutlich weniger (zu viel schon Gehörtes?), davor gibt es sehr wenige (und das dann meist auf wenige Bands – The Beatles, Queen, Pink Floyd – beschränkt, warum auch immer ich mich so schwer tue retrospektiv ein Album „zum Meisterwerk zu machen“).

    zuletzt geändert von themagneticfield

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #11812127  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 87,031

    themagneticfield
    5. Frankie Goes To Hollywood – Welcome To The Pleasuredome

    Endlich, dachte schon, dieses Meisterwerk taucht überhaupt nicht mehr auf.

    @childintime

    Feine Liste, von Steely Dan mal abgesehen, alles Alben, die ich auch sehr schätze. Trotzdem werden wir bei den 80ern die wenigstens Übereinstimmungen haben. War schon ne große musikalische Vielfalt in dem Jahrzehnt.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #11812129  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 25,084

    dengel1. Rush – Moving Pictures
    2. Black Sabbath – Heaven And Hell
    3. Mink DeVille – Coup de Grâce
    4. Marillion – Clutching At Straws
    5. David Lindley – El Rayo-X
    6. David Lindley & El Rayo-X – Win This Record!
    7. Marillion – Script For A Jester’s Tear
    8. Dire Straits – Making Movies
    9. John Cougar Mellencamp – The Lonesome Jubilee
    10.Pretenders – Pretenders
    11.Tom Petty & The heartbreakers – Hard Promises
    12.Lou Reed – New York
    13.Mink DeVille – Le Chat Bleu
    14.Nine Below Zero – Don’t Point Your Finger
    15.Marillion – Misplaced Childhood
    16.The Rolling Stones – Tattoo You
    17.Guns N‘ Roses – Appetite For Destruction
    18.John Hiatt – Bring The Family
    19.Marillion – Seasons End
    20.Stevie Ray Vaughan & Double Trouble – In Step

    Endlich mal eine schöne Liste, mit einer würdigen Nummer 1.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11812131  | PERMALINK

    jesseblue
    emotionsloser neukunde.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 4,266

    Noch eine kleine Bitte an euch: Versucht bitte auf durchgehende Großschreibung bei Acts zu verzichten, da ich in diesen Fällen die Typografie nachträglich ändern muss und solche Listen doppelt so viel Auswertungszeit benötigen.

    --

    #11812137  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Sorry, Jesse! :(

    Soll ich meine Liste überarbeiten?

    --

    #11812151  | PERMALINK

    jesseblue
    emotionsloser neukunde.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 4,266

    grievousangelSorry, Jesse! :(
    Soll ich meine Liste überarbeiten?

    Wenn du es ändern würdest, hätte ich natürlich nichts dagegen. Reicht auch, wenn du deine Liste editierst, ohne sie neu zu posten. Ich hatte vorhin mit der Auswertung begonnen, bin erst bei der zweiten Liste, und merkte, dass es für mich doch umständlich ist, da ich die Nennungen in der Regel kopiere und in meine Auswertungstabelle einfüge und wenn die Interpreten durchgängig groß geschrieben sind, muss ich, um das Schriftbild einheitlich zu halten, immer nachträglich die Interpreten neu schreiben.

    --

    #11812173  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,857

    1. Kate Bush – Hounds Of Love
    2. The Fall – Hex Enduction Hour
    3. Scott Walker – Climate Of Hunter
    4. Dave Holland Quintet – Jumpin‘ In
    5. David Sylvian – Secrets Of The Beehive
    6. Keith Jarrett, Gary Peacock & Jack DeJohnette – Changeless
    7. The Fall – Perverted By Language
    8. Japan – Tin Drum
    9. King Crimson – Discipline
    10. Young Marble Giants – Colossal Youth
    11. Kaoru Abe – Partitas
    12. Derek Bailey – Aida
    13. Fushitsusha – 1st
    14. Prince And The Revolution – Parade
    15. Alice Coltrane – Turiya Sings
    16. Talk Talk – Spirit Of Eden
    17. Boogie Down Productions – Criminal Minded
    18. David Sylvian – Brilliant Trees
    19. ABC – The Lexicon Of Love
    20. Cocteau Twins – Treasure

    --

    I'm making jokes for single digits now.
Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 1,614)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.