Umfrage 2013 – die besten Alben des Jahres

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage 2013 – die besten Alben des Jahres

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 748)
  • Autor
    Beiträge
  • #9049375  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,086

    01. Daft Punk – Random Access Memories
    02. Rhye – Woman
    03. Tocotronic – Wie Wir Leben Wollen
    04. Jaymes Young – Dark Star
    05. MS MR – Secondhand Rapture
    06. Starfucker – Miracle Mile
    07. London Grammar – If You Wait
    08. Adam Green & Binki Shapiro – Adam Green & Binki Shapiro
    09. Arctic Monkeys – AM
    10. She & Him – Volume 3

    Um ehrlich zu sein, 2013 ist ein ziemlich gutes Jahr!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9049377  | PERMALINK

    alberto

    Registriert seit: 04.12.2007

    Beiträge: 1,756

    1. Fish – A Feast Of Consequences
    2. Heinz Rudolf Kunze – Stein vom Herzen
    3. Magenta – The Twenty Seven Club
    4. Peter Gabriel – And I’ll Scratch Yours
    5. Leslie Clio – Gladys
    6. Heinz Rudolf Kunze + Tobias Künzel – Uns fragt ja keiner
    7. David Bowie – The Next Day
    8. The Sounds – Weekend
    9. Sheila E. – Icon
    10. Visage – Hearts & Knives

    --

    #9049379  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Alberto1. Fish – A Feast Of Consequences

    3. Magenta – The Twenty Seven Club

    Diese beiden – aber kein Steven Wilson dann!??

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #9049381  | PERMALINK

    castles-in-the-air

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,395

    nail75Und nichts davon ist gut. Fast wie in den 1990ern.

    Eloquenz und hoher Sachverstand in gerade mal zehn Wörtern, schafft auch nicht jeder.

    --

    #9049383  | PERMALINK

    alberto

    Registriert seit: 04.12.2007

    Beiträge: 1,756

    dr.musicDiese beiden – aber kein Steven Wilson dann!??

    Das ist mir zu ruhig, zuviel Crossover und mit der Stimme kann ich auch nicht so viel anfangen.

    --

    #9049385  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,930

    nail75Und nichts davon ist gut. Fast wie in den 1990ern.

    Um halbwegs on topic zu bleiben: Was hast du denn in diesem Jahr aus dieser Richtung gehört?

    --

    #9049387  | PERMALINK

    delia-hardy
    Vroom Vroom Crash Boom Bang...

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,679

    1. Foxygen – We Are The 21st Century Ambassadors Of Peace And Magic
    2. Dawn McCarthy & Bonnie ‚Prince‘ Billy – What The Brothers Sang
    3. Tocotronic – Wie Wir Leben Wollen
    4. Pearl Jam – Lightning Bolt
    5. Palma Violets – 180
    6. Travis – Where You Stand
    7. Manic Street Preachers – Rewind The Film
    8. David Bowie -The Next Day
    9. Richard Thompson – Electric
    10. Anna Calvi – One Breath

    --

    #9049389  | PERMALINK

    slow-train

    Registriert seit: 25.09.2008

    Beiträge: 2,040

    Roseblood

    Um ehrlich zu sein, 2013 ist ein ziemlich gutes Jahr!

    In der Tat und bei der Nummer 1 hast du auch die richtige Wahl getroffen. Als Fan von Nicolas Jaar, das Album von Darkside hat dich nicht überzeugt bzw. interessiert?
    Tendenziell hast du in diesem Jahr eine kleine Entwicklung in Richtung Pop und elektronischen Einflüssen genommen, oder?

    --

    #9049391  | PERMALINK

    jester-d-2

    Registriert seit: 26.02.2011

    Beiträge: 2,045

    RosebloodUm ehrlich zu sein, 2013 ist ein ziemlich gutes Jahr!

    Oh ja. Oh leider.

    --

    Pink Floyd? I didn't know she got a last name.
    #9049393  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,086

    Slow TrainIn der Tat und bei der Nummer 1 hast du auch die richtige Wahl getroffen.

    Ich bin auf deine Top 10 gespannt, oder zumindest was ab Platz 2 kommt. ;-)

    Slow TrainAls Fan von Nicolas Jahr, das Album von Darkside hat dich nicht überzeugt bzw. interessiert?

    Doch, „Psychic“ weckte mein Interesse. „Heart“ und „Paper Trails“ sind jedoch so gut, dass der Rest vom Album für mich etwas (zum Teil auch stärker) abfällt. Hätte das Album durchgängig die Klasse der beiden Tracks, hätte es vielleicht sogar für den 1. Platz gereicht. Diese hier vorzufindende Kombination aus Gitarre und Elektro spricht mich sehr an.
    Wie gefällt dir das Album?

    Slow Train
    Tendenziell hast du in diesem Jahr eine kleine Entwicklung in Richtung Pop und elektronischen Einflüssen genommen, oder?

    Da hast du Recht. Und ist auch gut so.

    --

    #9049395  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,307

    es geht also wieder los! als 148. von 148 der letztjährigen Konsens Liste der besten Alben 2012 habe ich natürlich einen Ruf zu verteidigen. Bisher habe 44 Alben aus dem Jahr 2013 zu bewerten, warte aber noch auf das neue Giuda und Imperial State Electric Album. habe aber schon einen berühmten Interpreten als Favorit auf einen Platz auf dem Treppchen ausgemacht mit der neuen Platte von Paul McCartney

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #9049397  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 2,495

    da anscheinend nur 10-er listen zählen, ein update, kenne allerdings einige der alben nur trackweise

    1. Prefab Sprout: Crimson / Red
    2. My Bloody Valentine : m b v
    3. Savages: Silence yourself
    4. Thee O Sees : Floating Coffin
    5. Camper van Beethoven: La Costa Perdida
    6. Daft Punk: Random Access Memory
    7. Bill Calahan: Dream River
    8. Yo La Tengo: Fade
    9. Sigur Ros: Kveikur
    10. Queens of the Stone Age: Like Clockwork

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #9049399  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 43,609

    Herr RossiUm halbwegs on topic zu bleiben: Was hast du denn in diesem Jahr aus dieser Richtung gehört?

    Ich schließe mich der Frage an.

    jimmydeanda anscheinend nur 10-er listen zählen

    Umgotteswillenimmerdieseneumodischenreformen. Das ist erst seit mehreren Jahren so, man kann ja nicht alles mitbekommen. ;-)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #9049401  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    jimmydeanda anscheinend nur 10-er listen zählen

    Es zählen auch nummerierte Listen mit mehr als 10 Titeln, aber eben nur die ersten 10 davon.

    --

    #9049403  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,604

    castles in the airTatsächlich ein Album, das ich ohne das Forum nicht kennen würde. Deine kleine Diskussion mit Napo im „Meine neueste LP“-Thread ist mir jedenfalls nicht entgangen, und als ich die LP kurz darauf im Laden stehen sah, konnte ich einfach nicht dran vorbeigehen.

    Kompliment zurück: von Jenny Wilson kenne ich nichts, das wird sich aber ändern.

    Herr Rossi[…]
    Nun war ich auch neugierig, kann mit dem Album aber nur wenig anfangen. Viel Raunen, wenig Melodie und die 90s-Produktion haut es auch nicht recht raus.

    Na komm, die 90s kommen doch wieder! Und das wichtige ist Asias zerrauchte Stimme, die so etwas wie „My stomach is the most violent in all of Italy“ raunt, genau raunt. Wenig Melodie, auch am Anfang nicht?

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 748)

Schlagwörter: , ,

Das Thema „Umfrage 2013 – die besten Alben des Jahres“ ist für neue Antworten geschlossen.