Übersicht/Planung: Umfragen zu Jazz-Alben

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Übersicht/Planung: Umfragen zu Jazz-Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 223)
  • Autor
    Beiträge
  • #11399499  | PERMALINK

    isotope

    Registriert seit: 23.10.2015

    Beiträge: 772

    Bei Mingus würde ich mitmachen, besitze zwar nur 3-4 Alben als Tonträger, aber das ist heutzutage ja kein Hinderungsgrund.

    Noch einen Namen möchte ich in den Raum werfen: Dizzy Gillespie.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11399523  | PERMALINK

    lysol

    Registriert seit: 07.01.2018

    Beiträge: 474

    Bei Mingus, Brötzmann, Coleman oder A.Coltrane wäre ich dabei. Auch bei Sun Ra,der hier schon genannt wurde. Persönlich würde ich mich auch über eine Umfrage zu Cecil Taylor freuen. Bevorzuge dabei eine Top 10. Für eine Top 20 muss man schon sehr tief im Thema sein oder sehr sehr viel Zeit investieren,um eine Liste zu erstellen, mit der man selbst zufrieden ist.Und Beschränkung kann ja auch reizvoll sein.

    --

    #11399541  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 22,878

    Wo wir gerade bei Vorschlägen sind: Sonny Rollins, Hank Mobley und Jimmy Giuffre würden mir sehr gefallen. Wobei: Top10.

    --

    Meine nächsten Sendungen auf Radio Stone FM: 23.09.2021, 21:00: My Mixtape #86 - Psychoambient 30.09.2021, 21:00: My Mixtape #87 - Diggin' Through The 90's       Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11399555  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 39,301

    Nachdem hier vermehrt für Top 10 plädiert wird (was ich partiell nachvollziehen kann), sollten zumindest die Möglichkeit gegeben werden Top 20 zu benennen …. ist (aus meiner Sicht) interessant und fördert womöglich zusätzliche Diskussionsstoff ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11399581  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 58,537

    Mehr geht ja immer … aber bei Diskographie von 20-50 Alben finde ich eine Top 20 halt schon etwas viel … aber bei Mingus z.B. ist das sicher drin. Es geht halt in erster Linie darum, nicht zu hohe Hürden aufzubauen (also wenn’s eine Brötzmann-Umfrage gibt, werde ich wohl mitmachen, obwohl ich nur die halbe Diskographie kenne … aber wenn ich Top 20 lese denke ich eher: „hmm, vielleicht lass ich es trotzdem besser?“ – und dann machen halt nur die drei mit, die wirklich alles kennen).

    Danke für die weiteren Vorschläge – Gillespie lag mir auch mal noch auf der Tastatur. Dort gibt es halt wieder die Schwierigkeit vom (bahnbrechenden) Frühwerk, das nicht oder nur mittels eines auszuhandelnden Kompromisses berücksichtig werden kann (die Big Band aus den späten Vierzigern halte ich generell für seine beste und bedeutenste Band, mal von Parker abgesehen, wo nominell ja auch ein paar Sachen unter Gillespies Namen liefen).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #123: 12.10., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11399597  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 39,301

    lysolBei Mingus, Brötzmann, Coleman oder A.Coltrane wäre ich dabei. Auch bei Sun Ra,der hier schon genannt wurde. Persönlich würde ich mich auch über eine Umfrage zu Cecil Taylor freuen. Bevorzuge dabei eine Top 10. Für eine Top 20 muss man schon sehr tief im Thema sein oder sehr sehr viel Zeit investieren,um eine Liste zu erstellen, mit der man selbst zufrieden ist.Und Beschränkung kann ja auch reizvoll sein.

    Verstehe Deinen Punkt, aber das Zeitargument klingt als würden wir hier über unbezahlte Arbeit sprechen ;-) …. und die Listen (zumindest meine) sind ja keine Prüfungsarbeit, sondern über weite Teile eine Momentaufnahme der eigenen Vorlieben …. ohne Haftungsübernahme …. btw Spass soll es ja auch machen …..

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11399623  | PERMALINK

    lysol

    Registriert seit: 07.01.2018

    Beiträge: 474

    soulpope

    lysolBei Mingus, Brötzmann, Coleman oder A.Coltrane wäre ich dabei. Auch bei Sun Ra,der hier schon genannt wurde. Persönlich würde ich mich auch über eine Umfrage zu Cecil Taylor freuen. Bevorzuge dabei eine Top 10. Für eine Top 20 muss man schon sehr tief im Thema sein oder sehr sehr viel Zeit investieren,um eine Liste zu erstellen, mit der man selbst zufrieden ist.Und Beschränkung kann ja auch reizvoll sein.

    Verstehe Deinen Punkt, aber das Zeitargument klingt als würden wir hier über unbezahlte Arbeit sprechen …. und die Listen (zumindest meine) sind ja keine Prüfungsarbeit, sondern über weite Teile eine Momentaufnahme der eigenen Vorlieben …. ohne Haftungsübernahme …. btw Spass soll es ja auch machen …..

    Da hast du natürlich Recht. Durchfallen kann man hier ja nicht und die Erwartungen an sich selbst kann man auch herunterfahren.Oder um es mit Mutter(der Band)zu sagen: MACH DOCH EINFACH. Dann macht das Berge erklimmen auch Spaß.

    --

    #11399637  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 5,587

    ich wäre auf jeden Fall bei JEDER Jazz-Umfrage dabei….

    Gern auch mit Ben Webster, Dexter Gordon, Johnny Griffin, Chet Baker…

    --

    #11399643  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 10,727

    Chet Baker!

    --

    .
    #11399665  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 39,301

    lysol

    soulpope

    lysolBei Mingus, Brötzmann, Coleman oder A.Coltrane wäre ich dabei. Auch bei Sun Ra,der hier schon genannt wurde. Persönlich würde ich mich auch über eine Umfrage zu Cecil Taylor freuen. Bevorzuge dabei eine Top 10. Für eine Top 20 muss man schon sehr tief im Thema sein oder sehr sehr viel Zeit investieren,um eine Liste zu erstellen, mit der man selbst zufrieden ist.Und Beschränkung kann ja auch reizvoll sein.

    Verstehe Deinen Punkt, aber das Zeitargument klingt als würden wir hier über unbezahlte Arbeit sprechen …. und die Listen (zumindest meine) sind ja keine Prüfungsarbeit, sondern über weite Teile eine Momentaufnahme der eigenen Vorlieben …. ohne Haftungsübernahme …. btw Spass soll es ja auch machen …..

    Da hast du natürlich Recht. Durchfallen kann man hier ja nicht und die Erwartungen an sich selbst kann man auch herunterfahren.Oder um es mit Mutter(der Band)zu sagen: MACH DOCH EINFACH. Dann macht das Berge erklimmen auch Spaß.

    :good: :bye: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11399669  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 39,301

    redbeansandriceChet Baker!

    Yep, gute Idee ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11399689  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 8,232

    soulpope

    redbeansandriceChet Baker!

    Yep, gute Idee ….

    juhu, 300 versionen von „my funny valentine“.

    --

    #11399705  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 2,410

    Also bei Mingus sollte doch eine top 20 möglich sein oder als faulen Kompromiss eine top 15!

    Charlie Haden top 10 oder top 20, wäre eine gute Nummer

    Ornette Coleman gerne auch eine top 10 oder 20

    Don Cherry top 10

    und Ellington ab Masterpiece inklusive der später veröffentlichen Concertboxen der Majorplattenfirmen, also Fargo und Carnegie aber ohne die frühen Aufnahmen wie z.B. die Uncollected-Reihe  oder die columbia box 47-52(seufz) …..

    Brötzmann fände ich auch spannend, das ist aber wohl eher was unergiebiges, da die meisten sicher nicht mehr als 10% seiner Discographie haben, vieles nicht mehr greifbar ist….

    Wen ich auch gern in einer Umfrage sehen würde ist Albert Mangelsdorf, aber auch da wieder ein riesiges Feld an VÖ in allen möglichen Formationen und solo, wieder mit dem Problem manches wegweisendes nur schwer zu bekommen, das ganze dann doch erschwert…..

    Archie Shepp……

    Keith Jarrett……

    Nina Simone…..

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    #11399709  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 39,301

    vorgarten

    soulpope

    redbeansandriceChet Baker!

    Yep, gute Idee ….

    juhu, 300 versionen von „my funny valentine“.

    Unterkategorie für Feinspitze ;-) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11399731  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 8,232

    soulpope

    vorgarten

    soulpope

    redbeansandriceChet Baker!

    Yep, gute Idee ….

    juhu, 300 versionen von „my funny valentine“.

    Unterkategorie für Feinspitze ….

    ;-)

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 223)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.