Lady Gaga – ARTPOP

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 321)
  • Autor
    Beiträge
  • #8929973  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,933

    kramerDas kann ich wiederum nicht nachvollziehen.

    Musikalisch eigentlich ein 1:1 Abklatsch von Lady Gaga, der, würde er auf „Born This Way“ zu finden sein, nicht zu den schlechtesten Momenten zählen würde. Womit nun aber nicht gesagt sein soll, dass diese Songs völlig austauschbar und gleichgeschaltet sind. Sowas wie „Mirrors“ haben die Epigonen nicht mal mehr im Ansatz ein zweites Mal hinbekommen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8929975  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 7,729

    Monroe Stahris klar…

    … nich klar?

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #8929977  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,451

    Als wären die Kasper-Kostüme von Bowie, Glitter, Madonna und Elton John nicht kalkuliert gewesen.

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
    #8929979  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 3,950

    Oder das weiße Gesicht vom Desire-Dylan, die Uniformen bei den Libertines, … An Guetta musste ich bei diesem gefadeten Equalizer denken und an Pink bei diesem Classic-Rock-Gesang. Und ja: Ich höre da auch eine gweisse Hemdsärmeligkeit raus. Der Sound ist nicht mehr so überdreht wie am Anfang ihrer Karriere. Sie hat auch nicht mehr die geilen Melodien. Sie ist einfach langweilig geworden.

    Und mit Leuten, die sich wahlweise mit Honig, sorbischen Fliegenkot oder fair gehandelten Kaffeepulver einreiben, dabei laut Calzone rufen und den Kram dann auch noch spiegelverkehrt auf eine Leinwand aus japanischen Kleinkindern projizieren, kann ich einfach nichts anfangen. Is wahrscheinlich große Kunst – ich höre da aber lieber Royal Headache.

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #8929981  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    captain kiddUnd mit Leuten, die sich wahlweise mit Honig, sorbischen Fliegenkot oder fair gehandelten Kaffeepulver einreiben, dabei laut Calzone rufen und den Kram dann auch noch spiegelverkehrt auf eine Leinwand aus japanischen Kleinkindern projizieren, kann ich einfach nichts anfangen.

    Das mit dem Honig war Karen Finley. Keine Ahnung, wovon du ansonsten redest.

    --

    #8929983  | PERMALINK

    pinch

    Registriert seit: 27.08.2005

    Beiträge: 17,933

    kramerKeine Ahnung, wovon du ansonsten redest.

    Von einer Gitarrenband mit ’nem Otis Redding Imitator am Mikro.

    --

    #8929985  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 3,950

    Hahaha.

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #8929987  | PERMALINK

    invisible-man

    Registriert seit: 12.07.2009

    Beiträge: 240

    captain kiddOder das weiße Gesicht vom Desire-Dylan, die Uniformen bei den Libertines, … An Guetta musste ich bei diesem gefadeten Equalizer denken und an Pink bei diesem Classic-Rock-Gesang. Und ja: Ich höre da auch eine gweisse Hemdsärmeligkeit raus. Der Sound ist nicht mehr so überdreht wie am Anfang ihrer Karriere. Sie hat auch nicht mehr die geilen Melodien. Sie ist einfach langweilig geworden.

    Und mit Leuten, die sich wahlweise mit Honig, sorbischen Fliegenkot oder fair gehandelten Kaffeepulver einreiben, dabei laut Calzone rufen und den Kram dann auch noch spiegelverkehrt auf eine Leinwand aus japanischen Kleinkindern projizieren, kann ich einfach nichts anfangen. Is wahrscheinlich große Kunst – ich höre da aber lieber Royal Headache.

    Also… Das sehe ich ganz genauso. Mal ehrlich, das sind doch keine großartigen Lieder…

    --

    #8929989  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,864

    captain kiddDer Sound ist nicht mehr so überdreht wie am Anfang ihrer Karriere. Sie hat auch nicht mehr die geilen Melodien. Sie ist einfach langweilig geworden.

    Bisschen hart, aber die neue Single klingt in der Tat ein wenig konventionell. Oder gewöhnlich, wenn man es negativ sagen will.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8929991  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,803

    Hotblack DesiatoAls wären die Kasper-Kostüme von Bowie, Glitter, Madonna und Elton John nicht kalkuliert gewesen.

    Aber die waren auch alle verkleidet und nicht standesgemäß in Jeans-Uniform gehüllt, wie es sich für einen Rocker gehört!

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #8929993  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,451

    Sag ich doch, alles genauso gewollt. Heute wie vor 40 Jahren.
    Es war MC Weißbier der Lady Gaga den Vorwurf machte.

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
    #8929995  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 7,729

    Hotblack DesiatoSag ich doch, alles genauso gewollt. Heute wie vor 40 Jahren.
    Es war MC Weißbier der Lady Gaga den Vorwurf machte.

    Ich könnte mir vorstellen, dass Bowie und Elton John auch in Jeans erfolgreich geworden wären, bei Frau GaGa eher nicht.

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #8929997  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,438

    MC WeissbierIch könnte mir vorstellen, dass Bowie und Elton John auch in Jeans erfolgreich geworden wären, bei Frau GaGa eher nicht.

    Für deine mangelnde Vorstellungskraft kann aber Frau GaGa nichts. Davon ab, ist die Diskussion (was passiert wäre, wenn Bowie oder Elton nicht extrovertiert aufgetreten wären) müßig. Es ist/war einfach ein wichtiger Teil ihrer Künstlernatur.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #8929999  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 7,729

    KrautathausFür deine mangelnde Vorstellungskraft kann aber Frau GaGa nichts. Davon ab, ist die Diskussion (was passiert wäre, wenn Bowie oder Elton nicht extrovertiert aufgetreten wären) müßig. Es ist/war einfach ein wichtiger Teil ihrer Künstlernatur.

    Klar ist so eine Diskussion müßig!
    Für mich ist Frau GaGa ein Kunstobjekt ohne große musikalische Qualität und die Blaupause einer erfolgreichen Marketingstrategie. Dagegen wirkt Madonna geradezu bodenständig.
    Mit mangelnder Vorstellungskraft hat das nichts zu tun!

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #8930001  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    MC WeissbierMit mangelnder Vorstellungskraft hat das nichts zu tun!

    früher warst du einfach naiver.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 321)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.