King Crimson

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 114)
  • Autor
    Beiträge
  • #10267917  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @atom: Danke! Bin mobil unterwegs.

    Und Belew wieder als 9tes Mitglied aufgenommen :-)!

    Crimson rules!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10267919  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,616

    @mr-badlands: Sehr gern. Mal schauen, wie sich Belew integriert.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #10267941  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ja, ich fand die vorherige Besetzung schon fantastisch. Jetzt kommen die 80er – 00er Jahre wieder hinzu :-)!

    Dann müssen die Konzerte über einen gesamten Tag verteilt werden. Vormittags die 00er und 90er, nachmittags die 80er, abends die neue Platte (man darf ja träumen  ;-)) und der Rest. :-)

    --

    #10268153  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    …ich muss jetzt mal anfangen, mich mit den Crimson der letzten zwanzig Jahre zu beschäftigen; ich mag sie sehr und hab alle Platten bis 1984 im Schrank, komischerweise aber nichts danach.

    Könnt ihr mir aus der neueren Zeit was empfehlen?

    Die Freude über diese gigantischen Boxen teile ich nicht ganz; ich mein, wenn man sie gern mag, aber jetzt auch nicht jeden Ton braucht…würde mir von jedem „klassischen“ Album lieber ne abgespeckte 3- oder 4-CD-Version wünschen :scratch:

    --

    #10268161  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 63,441

    henne… bis 1984 im Schrank, komischerweise aber nichts danach.Könnt ihr mir aus der neueren Zeit was empfehlen?

    Die Thrak und die Night Watch, sowie die Live in Toronto.

    --

    #10268163  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,678

    henne
    Könnt ihr mir aus der neueren Zeit was empfehlen?

    Auf jeden Fall Thrak mit dem Doppeltrio und danach dann The Power To Believe. The ConstruKction OfLight hat auch seine Momente, ist für mich aber das insgesamt schwächste KC-Album.

    --

    Conjoin the Vacuous
    #10268173  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    @dengel und @sparch:  Herzlichen Dank, dann werd ich die mal anschaffen demnächst

    --

    #10268175  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    Kauft ihr euch diese 21-CD- Box?

    Die Zeit, die hier abgedeckt wird, ist ja eigentlich ein Kaufgrund

    --

    #10268177  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 63,441

    henneKauft ihr euch diese 21-CD- Box? Die Zeit, die hier abgedeckt wird, ist ja eigentlich ein Kaufgrund

    Ich nicht. Ist mir zuviel des Guten.

    --

    #10268185  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,678

    henneKauft ihr euch diese 21-CD- Box?

    Ist mir eigentlich auch zu viel, Live In Chicago werde ich mir aber auf jeden Fall zulegen.

    --

    Conjoin the Vacuous
    #10268339  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @henne:

    Neben „Thrak“ und „The Power to believe“ unbedingt „Radical action to unseat the hold of monkey mind„. In den Worten von Fripp: This is King Crimson re-imagined.

    Mit dieser Wucht und Klasse hat man die Band noch nie gehört. Ist zwar eine Live Platte (ohne Publikumsgeräusche, man kann diese höchstens manchmal erahnen), doch für mich die beste Live Platte der Band.

    P.S. Und wenn „Thrak“ bei Dir funktioniert, dann natürlich „The ConstruKction of light“ ;-)

    --

    #10268375  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    Besten Dank für eure Tipps und Expertisen!! :good:

    --

    #10268407  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 5,943

    mr-badlands@henne:
    Neben „Thrak“ und „The Power to believe“ unbedingt „Radical action to unseat the hold of monkey mind„. In den Worten von Fripp: This is King Crimson re-imagined.
    Mit dieser Wucht und Klasse hat man die Band noch nie gehört. Ist zwar eine Live Platte (ohne Publikumsgeräusche, man kann diese höchstens manchmal erahnen), doch für mich die beste Live Platte der Band.

    Sehe ich genauso, ich kenne auch keine bessere Crimson-Live als die. Ja, „Wucht und Klasse“ trifft es. Zudem ist das Set umwerfend, ein Querschnitt fantasticomato ist das.

    --

    #10269909  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @gruenschnabel

    Ja, ich erinnere mich, dass Du das Album schon kurz nach der VÖ sehr positiv aufgenommen hast.

    @henne

    Ein Geheimtipp ist noch:

    „A Scarcity of Miracles“ – Jakzsyk, Fripp, Collins

    Ergänzt mit Harrisson und Levin und damit ein Vorläufer des aktuellen Line Up.

    Offiziell unter der Bezeichnung „A King Crimson Projekct“ laufend, besitzt es vorwiegend ambientartige Sondscapes, Jazz und vereinzelt schräge Momente. Eine sehr lohnende Platte, leider ist die Musik damals nie einem breiteren Publikum bekannt geworden. Auf „Radical action…“ befinden sich jedoch zwei Stücke daraus.

     

    --

    #10630829  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,616

    Im Oktober ist mit Meltdown: Live In Mexico (3CD/BD) ein weiteres offizielles Live-Dokument erschienen. Für mich ist es von den sechs Live-Dokumenten des Septetts bzw. Oktetts das Interessanteste.

    CD 1
    Walk On
    Larks‘ Tongues in Aspic Part One
    Neurotica
    Cirkus
    Dawn Song
    Last Skirmish
    Prince Rupert’s Lament
    The Hell Hounds of Krim
    Red
    Fallen Angel
    Islands
    The Talking Drum
    Larks‘ Tongues in Aspic Part Two

    CD2
    Indiscipline
    The ConstruKction of Light
    Epitaph
    Banshee Legs Bell Hassle
    Easy Money
    Interlude
    The Letters
    The Sailor’s Tale
    CatalytiKc No. 9
    Meltdown
    Radical Action II
    Level Five
    Starless

    CD3
    Peace – An End
    Pictures of a City
    Devil Dogs Of Tessellation Row
    Fracture
    The Court of the Crimson King
    Heroes
    21st Century Schizoid Man
    Discipline
    Moonchild
    Tony’s Cadenza
    Jeremy’s Cadenza
    Breathless

    Blu-Ray (audio/video)
    Neurotica
    Pictures of a City
    Cirkus
    Dawn Song
    Last Skirmish
    Prince Rupert’s Lament
    Epitaph
    Devil Dogs
    Fracture
    Islands

    Indiscipline
    Peace – An End
    Easy Money
    Interlude
    The Letters
    The Sailors Tale
    Catalytic No 9
    Fallen Angel
    The Talking Drum
    Larks‘ Tongues in Aspic Part 2
    Starless

    The Hell Hounds of Krim
    21st Century Schizoid Man

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 114)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.