Jazz-Fotos

Ansicht von 15 Beiträgen - 976 bis 990 (von insgesamt 1,024)
  • Autor
    Beiträge
  • #11923435  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,831

    gypsy-tail-wind Gab es in Genf auch ein New Morning, oder ist das das in Paris?

    Gab’s in Paris und Genf 🤓….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11923447  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,653

    Danke, war mir aus Genf noch gar nie begegnet!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #11923507  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,653

    Ok, das war ja einfach … Genf ist sogar der Ursprung, wie es scheint. Die Sendung ist zwar längst nicht mehr hörbar, aber der Text dazu steht noch auf der Website des westschweizer Radios (RTS):

    Le co-fondateur du New Morning, Daniel Fahrni nous conte l’histoire de cette mythique salle de concert. Une histoire commencée vers la fin des années 70 au bord du Rhône, à Genève, dans une usine désaffectée, grâce à deux jeunes, Daniel et Alain Fahrni.

    De 1977 à 1983, le New Morning de Genève a accueilli de très nombreux grands noms du jazz et du blues. C’est en 1981, que Daniel et Alain Fahrni ont ouvert l’antenne parisienne de cette célèbre salle de spectacle. Et cela fait 30 ans que ça dure.

    Quelle: https://pages.rts.ch/la-1ere/programmes/radio-paradiso/3303644-les-30-ans-du-new-morning.html

    Grob: „Der Mitgründer des New Morning, Daniel Fahri, erzählt uns die Geschichte dieses mythischen Konzertsaals. Eine Geschichte, die gegen Ende der Siebziger an den Ufern der Rhône in Genf begann, in einer stillgelegten Fabrik, dank zwei junger Leute, Daniel und Alain Fahri.

    Von 1977 bis 1983 präsentierte das New Morning in Genf zahlreiche grosse Namen aus Jazz und Blues. Dann, 1981, öffneten Daniel und Alain Fahri, den Pariser Ableger ihres gefeierten Konzertsaals. Und das dauert nun seit Dreissig Jahren an.“

    Der letzte Satz lässt den Text wohl auf 2011 datieren, auf der Seite steht leider kein Datum und an der URL lässt sich das auch nicht ablesen.

    Und das hier war wohl deine Quelle @ soulpope?
    https://www.photo123.ch/en/original-photograph/?brand=new-morning-geneve-8475

    Hier noch ein Artikel, tatsächlich von 2011, über das 30jährige Jubiläum in Paris, das eine Art Rückkehr nach Genf auslöste: in einem Kino wurden im August 2011 Mitschnitte von Konzerten gezeigt, die auf Film gebannt wurden (jüngere Sachen aus Paris, wie der wenig inspirierenden Namensliste entnommen werden kann), dazu ein (vermutlich kurzer) Dokumentarfilm über die Geschichte der beiden New Mornings:
    https://www.20min.ch/fr/story/le-new-morning-fera-son-retour-a-geneve-cet-ete-850079680508

    EDIT: die Herren heissen Farhi – wie peinlich, dass man das bei RTS falsch schrieb!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #11923513  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,831

    @ „gypsy“ : Morgendlichen Dank 🧐😇🤓 ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11923627  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,653

    Gerade erst mitgekriegt, dass im September Giuseppe Pino verstarb. Ist hier ja kein Cover-Faden, aber das Albumcover von Yusef Lateefs Atlantic-Album „The Gentle Giant“ (1972) ist eine echte Perle:

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #11923631  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,831

    gypsy-tail-windGerade erst mitgekriegt, dass im September Giuseppe Pino verstarb. Ist hier ja kein Cover-Faden, aber das Albumcover von Yusef Lateefs Atlantic-Album „The Gentle Giant“ (1972) ist eine echte Perle:

    Yep, tolle Cover Photographie ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11923719  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,831

    Hier Tony Bennett und Eddie Lockjaw Davis (Photographie : Freddy Warren) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11925531  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,831

    Hier wagen Geburtstagskind Roswell Rudd und Verna Gillis ein „Tänzchen“ zu Hause @ Kerhonkson N.Y. (Photographie : Verna Gillis) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11926241  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,831

    Roswell Rudd mit Enkie, einer der Katze von Ab Baars im Oktober 1996 (Photographie Francesca Patella) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11928015  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,831

    Moki und „Photobomber“ Don Cherry @ Stockholm in 1968 (Photographie : Peder Bjorkegren) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11928125  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,653

    A propos Katze von … heute feiert Ab Baars (*1955)

    Quelle: Wikipedia – Von Schorle – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16551061

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #11928131  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,831

    gypsy-tail-windA propos Katze von … heute feiert Ab Baars (*1955) Quelle: Wikipedia – Von Schorle – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16551061

    Scheenes Photo eines interessanten Musikers ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11928605  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,653

    Ich fand das Foto von Ab Baars auch super – hab dann gar nicht mehr weiter gesucht :-)

    Hier mal wieder eins aus der Blue Note/Van Gelder/Francis Wolff-Küche:

    Kiane Zawadi & Howard Johnson, Englewood Cliffs, NJ, 1966 (die zugehörige Session ist die vom 18. März 1966 für Hank Mobleys „A Slice of the Top“, das erst viel später herauskam, obwohl es damals die Katalognummer 4241 erhielt und ich glaub auch bereits ein Cover)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #138: 14.2., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #30: tba
    #11928683  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,831

    gypsy-tail-wind …. Hier mal wieder eins aus der Blue Note/Van Gelder/Francis Wolff-Küche: Kiane Zawadi & Howard Johnson, Englewood Cliffs, NJ, 1966 (die zugehörige Session ist die vom 18. März 1966 für Hank Mobleys „A Slice of the Top“, das erst viel später herauskam, obwohl es damals die Katalognummer 4241 erhielt und ich glaub auch bereits ein Cover)

    Grossartige Photographie 🤓 ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11928727  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 12,314

    in der Tat, ein Wahnsinnsphoto, nie gesehen…

    --

    .
Ansicht von 15 Beiträgen - 976 bis 990 (von insgesamt 1,024)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.