Gary Peacock

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 105)
  • Autor
    Beiträge
  • #11203075  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 7,408

    Oh Mann, gerade auch via Facebook erfahren. :-(

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11203081  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 44,721

    Annette Peackock hat dies via Facebook als Falschmeldung bestätigt …. btw wer auch immer solche „Scherze“ initialisiert, hat einen wahrlich kranken Humor ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11203085  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 7,408

    Das sind dann wohl die Schattenseiten des Internets.

    --

    #11203131  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 9,568

    soulpopeAnnette Peackock hat dies via Facebook als Falschmeldung bestätigt

    stimmt so nicht, soweit ich weiß, sagt sie auch nur, dass es eine falschmeldung sein könnte. todesnachrichten und zweifelhafte hoaxmeldungen ohne bestätigung aus erster hand zu verbreiten, ist problematisch. kein ersthaftes medium hat bisher darüber berichtet.

    --

    #11203143  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 44,721

    vorgarten

    soulpopeAnnette Peackock hat dies via Facebook als Falschmeldung bestätigt

    stimmt so nicht, soweit ich weiß, sagt sie auch nur, dass es eine falschmeldung sein könnte. todesnachrichten und zweifelhafte hoaxmeldungen ohne bestätigung aus erster hand zu verbeiten, ist problematisch. kein ersthaftes medium hat bisher darüber berichtet.

    Nun der durchaus veritable Stephen Haynes hat gestern in mehreren Posting berichtet/an Gary Peacock erinnert, was üblicherweise eine sichere bzw gut informierte Quelle ist …. ansonsten erinnere ich an meine vorige Einschätzung dieses „Humors“ ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11203177  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,515

    thesidewinderDas sind dann wohl die Schattenseiten des Internets.

    Ja, leider.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals und Comebacks in den 90ern - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11203183  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,515

    vorgarten

    soulpopeAnnette Peackock hat dies via Facebook als Falschmeldung bestätigt

    stimmt so nicht, soweit ich weiß, sagt sie auch nur, dass es eine falschmeldung sein könnte. todesnachrichten und zweifelhafte hoaxmeldungen ohne bestätigung aus erster hand zu verbeiten, ist problematisch. kein ersthaftes medium hat bisher darüber berichtet.

    Ja, pardon … ich hielt DeJohnette in diesem Fall für eine vertrauenswürdige Quelle – einen Kodex haben aber leider inzwischen ja auch die „richtigen“ Medien allzu oft nur noch fallweise (oder drohen Bild und RTL allmählich Konzessionsentzüge?). Lamentabel.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals und Comebacks in den 90ern - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11203185  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,595

    die wikipedia-Eintraege sind jedenfalls seit gestern ziemlich oft geaendert worden… momentan wissen wir es wohl einfach nicht… kann auf jeden Fall nicht schaden, an ihn zu denken, und seine Musik zu hoeren, so wie jeden Tag.

    --

    .
    #11203187  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 9,568

    gypsy-tail-wind

    Ja, pardon … ich hielt DeJohnette in diesem Fall für eine vertrauenswürdige Quelle –

    ja, natürlich – zumal er peacock offenbar kürzlich noch gesehen hat. war kein vorwurf meinerseits, eher ein erschrecken – man muss sich das selbst klarmachen, dass es in solchen dingen nicht darum geht, der erste zu sein. ich weiß, dass der spiegel damals fast einen tag lang auf eine offizielle bestätigung des todes von cecil taylor gewartet hat, bis der nachruf freigeschaltet wurde. obwohl es auf facebook allen klar war und es auch schon bei wikipedia stand.

    --

    #11203197  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,595


    von deJohnettes Twitter vom 18. August also vor gut zwei Wochen, deJohnette zu Besuch bei Peacock…

    --

    .
    #11203305  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 44,721

    redbeansandrice von deJohnettes Twitter vom 18. August also vor gut zwei Wochen, deJohnette zu Besuch bei Peacock…

    Berührend ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11203573  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,070

    Ich glaube so viel Presse hat der gute, alte Gary im Verlauf seiner ganzen Karriere noch nicht gehabt. Ich hoffe, es geht ihm gut genug, dass er drüber lachen kann. Ich kann es auf jeden Fall.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #11203583  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 7,843

    nail75Ich glaube so viel Presse hat der gute, alte Gary im Verlauf seiner ganzen Karriere noch nicht gehabt. Ich hoffe, es geht ihm gut genug, dass er drüber lachen kann. Ich kann es auf jeden Fall.

    Na, da freuen wir uns aber alle, dass du herzhaft über sowas lachen kannst. btw.: Ich nicht! ich finde sowas , gelinde gesagt, zum Kotzen.Einfach nur widerlich und mir fehlt wohl der Sinn für diese Form für Humor, um darüber lachen zu können. So sei es.

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    #11203615  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,070

    john-the-relevator

    nail75Ich glaube so viel Presse hat der gute, alte Gary im Verlauf seiner ganzen Karriere noch nicht gehabt. Ich hoffe, es geht ihm gut genug, dass er drüber lachen kann. Ich kann es auf jeden Fall.

    Na, da freuen wir uns aber alle, dass du herzhaft über sowas lachen kannst. btw.: Ich nicht! ich finde sowas , gelinde gesagt, zum Kotzen.Einfach nur widerlich und mir fehlt wohl der Sinn für diese Form für Humor, um darüber lachen zu können. So sei es.

    Was findest du eigentlich zum Kotzen? Dass ich die ganze Geschichte ziemlich witzig finde? Oder ärgert dich die Falschmeldung? Mark Twain hat darauf schon vor mehr als 100 Jahren die richtige Antwort gegeben. Und natürlich Oliver Kalkofe.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #11203767  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,328

    Treffender Kommentar von Steve Silberman (Wired Magazine):

    The alleged death of jazz bassist Gary Peacock this morning is a case study in how disinformation spreads like wildfire on the Internet. The original tweet and FB post was made by genius drummer Jack DeJohnette, who has played with Gary for decades in the Keith Jarrett Trio, so it was certainly coming from a trustworthy source. Other major jazz players, like Dave Holland and Ethan Iverson, picked it up, which then triggered a wave of mourning on jazz blogs worldwide. Even Gary’s ex-wife Annette tweeted about it, and Gary’s death was added to his Wikipedia entry. But then Jack (bless him, I’m sure he’s going through difficult stuff about this) just deleted his tweet without explanation, and the info was removed from Wikipedia. Then people started doing Google searches and came up with a story about the „Gary Peacock death hoax“ from a totally untrustworthy website. So the wave of mourning was interrupted by people claiming that it was all a hoax and pointing to some absurd website. Then people started saying, „Even Gary’s wife tweeted that it was a hoax!“ — which she didn’t; she said it „may be“ a hoax. I asked DeJohnette to please clarify on his FB page, but my post was quickly deleted. So no one knows what’s going on, and I’m sure this is all terribly difficult for Gary’s family and colleagues. And that, my friends, is one reason why the world is in a terrible state these days. I wish the best to Gary, Jack, and their families and friends.

    Link

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 105)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.