Eure Album-Top100

Ansicht von 15 Beiträgen - 10,231 bis 10,245 (von insgesamt 10,934)
  • Autor
    Beiträge
  • #10039417  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 7,488

    und noch kurz zu mompou: es gibt eine box mit aufnahmen von ihm selbst, sein gesamtes klavierwerk einspielend. die habe ich und die ist auch sehr schön. eine andere gute interpretin ist alicia de la rocha. aber die „musica callada“ ist auch im werk mompous ein solitär, und herbert henck kriegt diese völlig kontemplation hin, das als solches schimmern zu lassen. insofern war das schon sehr ernst gemeint, speziell das album unter die top-100 einzureihen, weil es als album so gut funktioniert.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10039451  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 56,299

    vorgarten

    gypsy-tail-windDer Satz stimmte mich nachdenklich – ich weiss nämlich nicht, was ich im Jazz suche oder vor allem suche. Diese Frage habe ich mir nie gestellt bzw. es geht um dermassen existentielle Fragen, dass sie sich mir einfach nie stellte. Ohne ginge nicht. Aber alles in allem – vielleicht abgesehen von der Eleganz, da habe ich meine Fragezeichen, Eleganz ist mir nicht so wichtig oder ich würde das anders umschreiben – finde ich mich in Deiner Beschreibung durchaus wieder. Zur Verzweiflung müsste aber noch die nicht unterdrückbare positive Kraft rein, die Lebensfreude oder -bejahung, die immer wieder transportiert wird … und die natürlich ganz essentiell mit dem zu tun hat, was man „Swing“ nennt, selbstverständlich in all seinen bis heute entwickelten Varianten, frei und weniger frei, klassisch ternär oder binär oder einfach nur bekloppt wie bei manchen Europäern – und die Vielheit der Möglichkeiten, die ja nicht nur das Rhythmische betrifft, ist natürlich auch ganz zentral.

    das hat mich jetzt wieder sehr nachdenklich gemacht. lebensfreude suche ich in der musik nie, jedenfalls nicht als formel (höchstens als trotz). aber natürlich ist mir auch swing sehr wichtig (und den zusammenhang gibt es). aus diesem grund z.b. höre ich immer auf billy higgins, der manchmal (für mich) den tollsten swing überhaupt hinbekommt.
    und eleganz – das ist wahrscheinlich der grund, warum du mit mcfarland bisher nichts anfangen konntest

    Hm, „Lebensfreude“ ist wohl ein blöder Begriff, und um die alleine geht es auch mir gewiss nie – dazu bin ich wohl auch viel zu zweifelnd und zu zerrissen. Aber genau um die Dialektik geht es, also um Freude und Schmerz und (das mag jetzt irgendwie romantisch klingen (dabei mag ich die Romantik überhaupt nicht, aber) um die Fähigkeit, aus der inneren Pein – oder aus was auch immer, Slavoj Zizek meinte kürzlich: „Glück ist etwas für Idioten.“ In Bezug auf die Südafrikanische Musik drägte sich mir mal das Gegensatzpaar „joy“ und „pain“ auf, irgendwie so kann man es wohl umreissen, was mich am Jazz und der afro-amerikanischen Musik überhaupt so fasziniert und bewegt. Oder eben der Trotz, die Kraft der Selbstbehauptung, das Beharren darauf, die Definitionshoheit über sich selbst nicht abzugeben und immer schon einen Dreh weiter zu sein als jede vereinnahmende Ideologie (so gesehen ist Wynton dann eben sowas wie der Anti-Jazz, weil er all das ins Korsett der staatlichen Unterstützung zwängt, die Kanten abschleifft, dem zum Objekt gewordenen Subjekt die Seele und das Leben austreibt und sich am Seziertisch dran zu schaffen macht, damit die Kulturbürger sich an den possierlichen Künstlern mit ihrer genau umrissenen Narrenfreiheit freuen können … aus einer solchen Denke heraus könnte man wohl auch Louis Armstrongs Bühnen-Persona ins Subversive drehen, Ellingtons suaven „we love madly“-Act sowieso … die Dinge sind oft nicht so einfach oder klar, wie sie scheinen mögen).

    vorgarten
    getz mit mcfarland ist schon ok (höre ich lieber als JAZZ SAMBA ENCORE), aber keinesternstunde für irgend jemanden. für mcfarland war das wohl zu festgelegt, nicht spannend und nicht gaga genug. und die gitarristen… da lehne ich mich bestimmt zu weit aus dem fenster, natürlich war almeida ein virtuose und bonfa eher komponist. aber bei gilberto ist das halt magie, vor allem die rhythmischen verschiebungen, die kommunikation mit der stimme (nicht nur der eigenen), das ergibt etwas, das bisher kein mensch kopieren konnte (veloso hat es sehr ernsthaft versucht). aber so, wie bonfa und almeida gitarre bei getz einsetzen, ist das nicht annähernd so spannend wie gilberto. und byrd, auf seine weise.

    Danke für die weitere Erläuterung – das kann ich nur so stehen lassen, fürs Hören fehlt mir wohl in dieser Musik noch das ausgeprägte Sensorium.

    Coltrane: Das stimmt natürlich alles – klar kann man „Crescent“ auch als etwas zahm und gepflegt hören – ist bei mir aber überhaupt nicht der Fall, ich höre da eine Art Perfektion aus dem Augenblick heraus, wie auch z.B. bei Miles Davis‘ „second quintet“. An die ganz späten Coltrane-Sessions muss ich mal wieder ran, ich merke es schon …

    Mompou: Das klingt nach einem ganz heissen Tipp – an der Ernsthaftigkeit der Nominierung hatte ich natürlich nicht den geringsten Zweifel. Von Alicia de Larocha habe ich einiges da, auch Spanisches, aber aus etwas früherer Zeit (Granados, Falla und so … und auch ihre Mozartsonaten für Sony bzw. einst wohl RCA, die sind auch sehr schön, aber auch da habe ich viele Aufnahmen, die ich schätze und ganz oben höre ich ihre dann doch nicht). Die ECM-CD fiel mir übrigens neulich auf im Regal, aber wir hatten ja nicht die Zeit, all die Dinge in Ruhe zu besprechen, dazu müsste ich wohl mal zwei Wochen ohne Rahmenprogramm vorbeikommen … Mompou selbst gibt es als Vierer-Box bei Brilliant Classics – ist das die Ausgabe oder gibt es eine hübschere, nach der zu suchen sich lohnt? (Ich hab generell kein Problem mit Brilliant!)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #119: René Thomas & Bobby Jaspar – 11.05.2021, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #28: Odds and Ends - 08.05.2021, 22:30
    #10039515  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 7,488

    gypsy-tail-windMompou selbst gibt es als Vierer-Box bei Brilliant Classics – ist das die Ausgabe oder gibt es eine hübschere, nach der zu suchen sich lohnt? (Ich hab generell kein Problem mit Brilliant!)

    das ist genau die ausgabe, und sie ist ja wirklich sehr günstig zu haben gerade. trotzdem würde ich da nicht mit komplettismus einsteigen, da sehe ich die gefahr, dass alles so gleichförmig vorbeischwappt. es gibt (das war mein zugang) auch sehr tolle sachen für andere besetzungen, u.a. die suite compostelana für gitarre solo (die ist auch so ein solitär).

    --

    #10047199  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 4,228

    mick67

    gipetto…Aber wie grenzt Ihr sie gegeneinander ab und setzt sie in eine penible Reihenfolge? …

    Deshalb halte ich diese ganzen Listenschreiberei für vergeudete Lebenszeit. Warum soll ich LPs voneinander abgrenzen und dann auch noch in eine Reihenfolge bringen? Speziell für die hinteren Plätze finde ich es völlig sinnlos. Was unterscheidet genau Platz 45 von 46? Bei einer Band könnte ich mir es ja noch vorstellen aber zwischen verschiedenen Musikern/Künstlern?

    Natürlich ist das Quark hoch 10…..aber wenn einen das Spaß macht….ist doch egal!

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10159181  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 966

    Ich hab mal ein paar weitere Alben hinzugefügt, wirkt schon etwas homogener und jetzt auch mit einem Dylan-Album :D

    Viel Spaß beim durchlesen.
    1 . Who, The – Quadrophenia
    2 . Pink Floyd – Wish You Were Here
    3 . Beatles, The – Revolver
    4 . Grateful Dead – American Beauty
    5 . King Crimson – In The Court Of The Crimson King (Debut)
    6 . AC/DC – Powerage
    7 . Who, The – Who’s Next
    8 . Bowie, David – Station To Station
    9 . Dire Straits – Dire Straits (DEBUT)
    10 . Pink Floyd – The Dark Side Of The Moon
    11 . Band, The – The Band
    12 . AC/DC – ’74 Jailbreak (EP)
    13 . Black Sabbath – Black Sabbath (Debut)
    14 . Oasis – (What’s The Story) Morning Glory
    15 . Who, The – Tommy
    16 . Bowie, David – Ziggy Stardust
    17 . Derek And The Dominos – Layla And Other Assorted Love Songs
    18 . Ramases – Space Hymns
    19 . Dylan, Bob – Highway 61 Revisited
    20 . Ihre Kinder – „Jeans Cover“
    21 . Pink Floyd – Meddle
    22 . Santana – Santana (Debut)
    23 . AC/DC – Highway To Hell
    24 . Doors, The – Strange Days
    25 . Affinity – Affinity (Debut)
    26 . Bowie, David – Hunky Dory
    27 . Creedence Clearwater Revival – Bayou Country
    28 . Garcia, Jerry – Reflections
    29 . AC/DC – Back In Black
    30 . Dire Straits – Love Over Gold
    31 . Beatles, The – Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band
    32 . Bowie, David – Blackstar
    33 . Creedence Clearwater Revival – Creedence Clearwater Revival (DEBUT)
    34 . Iron Maiden – The Number Of The Beast
    35 . Led Zeppelin – IV
    36 . Supertramp – Crime Of The Century
    37 . Beatles, The – Rubber Soul
    38 . Jake Bugg – Jake Bugg (Debut)
    39 . Beatles, The – White Album
    40 . AC/DC – High Voltage (Debut)
    41 . Beatles, The – Beatles For Sale
    42 . Black Sabbath – Paranoid
    43 . Dire Straits – Brothers In Arms
    44 . Led Zeppelin – Physical Graffiti
    45 . Weir, Bob – Ace
    46 . Beatles, The – A Hard Days Night
    47 . Beatles, The – Help!
    48 . Who, The – My Generation
    49 . Phish – (Hoist)
    50 . AC/DC – Let There Be Rock
    51 . Grateful Dead – Workingsman’s Dead
    52 . Beatles, The – Please Please Me (Debut)
    53 . Blind Faith – Blind Faith
    54 . Beatles, The – Magical Mystery Tour
    55 . AC/DC – Dirty Deeds Done Dirt Cheap
    56 . Queen – A Night At The Opera
    57 . Who, The – Sell Out
    58 . Beatles, The – With The Beatles
    59 . Grateful Dead – Wake Of The Flood
    60 . AC/DC – Flick Of The Switch
    61 . Garcia, Jerry – Garcia
    62 . Supertramp – Breakfast In America
    63 . Queen – Innuendo
    64 . Doors, The – The Doors (DEBUT)
    65 . Queen – News Of The World
    66 . Genesis – Selling England By The Pound
    67 . Grateful Dead – In The Dark
    68 . Who, The – The Who By Numbers
    69 . Yes – The Yes Album
    70 . Clapton, Eric – Slowhand
    71 . Dire Straits – Communique
    72 . Led Zeppelin – I
    73 . Beatles, The – Abbey Road
    74 . Deep Purple – Machine Head
    75 . Dire Straits – Making Movies
    76 . Grateful Dead – Blues For Allah
    77 . AC/DC – For Those About To Rock (We Salute You)
    78 . King Crimson – Red
    79 . Pink Floyd – Animals
    80 . Who, The – A Quick One
    81 . Oldfield, Mike – Crisis
    82 . Queen – The Works
    83 . Queen – Queen I
    84 . Grateful Dead – Aoxomoxoa
    85 . Kraftwerk – Autobahn
    86 . Grateful Dead – Terrapin Station
    87 . NEU! – NEU!
    88 . Grateful Dead – The Grateful Dead
    89 . AC/DC – Fly On The Wall
    90 . AC/DC – The Razors Edge
    91 . AC/DC – Black Ice
    92 . DIO – Holy Diver
    93 . Grateful Dead – Built To Last
    94 . Grateful Dead – Shakedown Street
    95 . Jean Michel-Jarre – Oxygene
    96 . Led Zeppelin – III
    97 . Grateful Dead – From The Mars Hotel
    98 . AC/DC – Stiff Upper Lip
    99 . Grateful Dead – Anthem Of The Sun
    100 . Queen – The Game

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #10159275  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @retro

    beachtlich, und zudem ein Deadhead.
    Bekomme grad Lust, mir Festival Express anzusehen.

    --

    #10159337  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 73,587

    @retro: Na, da hat Bowie aber deutlich Land gewonnen, gut! Bei Kraftwerk solltest Du mit „Trans Europa Express“ und „Die Mensch-Maschine“ weitermachen. Beim nächsten Relaunch dann bitte Jake Bugg rausschmeißen.;-) Undmagicalmysterytouristkeinalbum …

    --

    #10418443  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 4,914

    Zeitlose Klassiker, guilty pleasures und langjährige Begleiter, zeigt euch!

    202. Tyler, the Creator – Flower Boy
    201. David Bowie – Diamond Dogs
    200. John Prine – s/t
    199. James Talley – Got No Bread, No Milk, No Money, But We Sure Got a Lot of Love
    198. First Aid Kit – The Lion’s Roar
    197. Sam Cooke – Night Beat
    196. The Smiths – Strangeways, Here We Come
    195. Genesis – Nursery Cryme
    194. Nas – Untitled
    193. Pink Floyd – Meddle
    192. Common – Like Water for Chocolate
    191. Simon & Garfunkel – Parsley, Sage, Rosemary & Thyme
    190. The Vaccines – What Did You Expect from the Vaccines?
    189. Michael Nesmith – And the Hits Just Keep on Comin‘
    188. GZA – Liquid Swords
    187. Biffy Clyro – Only Revolutions
    186. Neil Young & Crazy Horse – Everybody Knows This Is Nowhere
    185. Björk – Vespertine
    184. Merle Haggard & The Strangers – Branded Man
    183. The Rolling Stones – Sticky Fingers
    182. Arctic Monkeys – AM
    181. Loretta Lynn – Coal Miner’s Daughter
    180. Rick Ross – Teflon Don
    179. The Byrds – Ballad of Easy Rider
    178. Warpaint – s/t
    177. The Rolling Stones – Some Girls
    176. Vampire Weekend – s/t
    175. The Beatles – Beatles for Sale
    174. Neko Case & Her Boyfriends – Furnace Room Lullaby
    173. Pusha T – King Push – Darkest Before Dawn: The Prelude
    172. The Everly Brothers – Roots
    171. Angels & Airwaves – We Don’t Need to Whisper
    170. The Velvet Underground – Loaded
    169. Emmylou Harris – Elite Hotel
    168. Joy Division – Closer
    167. Gotye – Making Mirrors
    166. Simon & Garfunkel – Sounds of Silence
    165. Emmylou Harris – The Ballad of Sally Rose
    164. Fall Out Boy – Folie à Deux
    163. T. Rex – s/t
    162. Bright Eyes – I’m Wide Awake, It’s Morning
    161. Yellowcard – Paper Walls
    160. Emmylou Harris – Blue Kentucky Moon
    159. The Byrds – Mr. Tambourine Man
    158. Julia Holter – Have You in My Wilderness
    157. Mary McCaslin – Way Out West
    156. Angel Olsen – Burn Your Fire for No Witness
    155. Led Zeppelin – III
    154. Kanye West – The Life of Pablo
    153. Sandy Denny – The North Star Grassman and the Ravens
    152. Genesis – Wind & Wuthering
    151. Lucinda Williams – Car Wheels on a Gravel Road

    150. Danny Brown – Atrocity Exhibition
    149. John Lennon – John Lennon/Plastic Ono Band
    148. The International Submarine Band – Safe at Home
    147. Belle & Sebastian – Tigermilk
    146. Ramones – Too Tough to Die
    145. Beyoncé – Lemonade
    144. Neko Case – Blacklisted
    143. Buffalo Springfield – s/t
    142. White Lies – To Lose My Life…
    141. Michael Nesmith – Pretty Much Your Standard Ranch Stash
    140. Angel Olsen – My Woman
    139. The Doors – s/t
    138. The Byrds – Fifth Dimension
    137. Mary McCaslin – Prairie in the Sky
    136. Jefferson Airplane – Surrealistic Pillow
    135. Neil Young – On the Beach
    134. The Kinks – Are The Village Green Preservation Society
    133. Razorlight – Up All Night
    132. The Beau Brummels – Triangle
    131. Phoenix – Wolfgang Amadeus Phoenix
    130. Marvin Gaye – Here, My Dear
    129. The Jimi Hendrix Experience – Electric Ladyland
    128. HIM – Razorblade Romance
    127. The Flying Burrito Brothers – Burrito Deluxe
    126. Sonic Youth – Daydream Nation
    125. Townes Van Zandt – Our Mother the Mountain
    124. Gene Clark – White Light
    123. The Shins – Chutes Too Narrow
    122. Pink Floyd – The Dark Side of the Moon
    121. R.E.M. – New Adventures in Hi-Fi
    120. Elton John – Goodbye Yellow Brick Road
    119. Nirvana – In Utero
    118. Stevie Wonder – Innervisions
    117. The Flaming Lips – The Soft Bulletin
    116. Led Zeppelin – Physical Graffiti
    115. Rob Thomas – Cradlesong
    114. David Bowie – Scary Monsters (and Super Creeps)
    113. The Beatles – With the Beatles
    112. Bloc Party – A Weekend in the City
    111. Alice Coltrane – Journey in Satchidananda
    110. The Byrds – Turn! Turn! Turn!
    109. Genesis – A Trick of the Tail
    108. Talking Heads – Remain in Light
    107. Neil Young – Harvest
    106. Neil Young – Harvest Moon
    105. Billy Talent – II
    104. Michael Jackson – Thriller
    103. The Beach Boys – Sunflower
    102. The Shins – Oh, Inverted World
    101. Kendrick Lamar – Good Kid, M.A.A.D City

    100. The Clash – s/t
    99. R.E.M. – Document
    98. Death Cab for Cutie – Transatlanticism
    97. Matchbox Twenty – Yourself or Someone Like You
    96. Pink Floyd – Wish You Were Here
    95. Drake – Thank Me Later
    94. Gene Clark – Roadmaster
    93. My Chemical Romance – I Brought You My Bullets, You Brought Me Your Love
    92. The Smiths – s/t
    91. Arcade Fire – Neon Bible
    90. The Beach Boys – Surf’s Up
    89. George Harrison – All Things Must Pass
    88. Green Day – Dookie
    87. The Rolling Stones – Exile on Main St.
    86. Joy Division – Unknown Pleasures
    85. Angel Olsen – Half Way Home
    84. The Byrds – Younger Than Yesterday
    83. Belle and Sebastian – The Boy with the Arab Strap
    82. The Waterboys – This Is the Sea
    81. Panic! at the Disco – Pretty. Odd.
    80. Crosby, Stills, Nash & Young – Déjà Vu
    79. The Strokes – Is This It
    78. The Cure – Disintegration
    77. Ramones – Leave Home
    76. Earl Sweatshirt – Doris
    75. The Band – Music from Big Pink
    74. The Libertines – Up the Bracket
    73. R.E.M. – Reckoning
    72. Led Zeppelin – II
    71. The Cure – The Head on the Door
    70. Kanye West – Late Registration
    69. Simon & Garfunkel – Bookends
    68. R.E.M. – Lifes Rich Pageant
    67. Vampire Weekend – Modern Vampires of the City
    66. The Shangri-Las – Shangri-Las 65!
    65. Angels & Airwaves – Love
    64. The Decemberists – The Crane Wife
    63. Raekwon – Only Built 4 Cuban Linx…
    62. The Beach Boys – Pet Sounds
    61. The Flaming Lips – Yoshimi Battles the Pink Robots
    60. David Bowie – Station to Station
    59. Fleet Foxes – Helplessness Blues
    58. The Velvet Underground – White Light/White Heat
    57. Nick Drake – Five Leaves Left
    56. Paul Simon – Graceland
    55. Mando Diao – Ode to Ochrasy
    54. Bob Dylan – Highway 61 Revisited
    53. Emmylou Harris – Roses in the Snow
    52. The Rolling Stones – Beggars Banquet
    51. Beyoncé – s/t

    50. Genesis – Selling England by the Pound
    49. The Decemberists – The King Is Dead
    48. The Beatles – A Hard Day’s Night
    47. Fotheringay – s/t
    46. Green Day – American Idiot
    45. Buffalo Springfield – Again
    44. Oasis – (What’s the Story) Morning Glory
    43. Michael Nesmith & The First National Band – Magnetic South
    42. The Libertines – s/t
    41. The Kinks – Arthur (Or the Decline and Fall of the British Empire)
    40. Ramones – s/t
    39. Emmylou Harris – Luxury Liner
    38. Bob Dylan – Blonde on Blonde
    37. Nas – Illmatic
    36. Blink-182 – Enema of the State
    35. Dillard & Clark – The Fantastic Expedition of Dillard & Clark
    34. Lil Wayne – Tha Carter III
    33. Genesis – Foxtrot
    32. Arctic Monkeys – Favourite Worst Nightmare
    31. The Byrds – The Notorious Byrd Brothers
    30. Simon & Garfunkel – Bridge over Troubled Waters
    29. Gene Clark – No Other
    28. R.E.M. – Murmur
    27. The Clash – London Calling
    26. Neko Case – Fox Confessor Brings the Flood
    25. Pink Floyd – The Piper at the Gates of Dawn
    24. The Byrds – Sweetheart of the Rodeo
    23. Bob Dylan – Desire
    22. David Bowie – Hunky Dory
    21. My Chemical Romance – Three Cheers for Sweet Revenge
    20. Gram Parsons – GP
    19. The Beatles – Rubber Soul
    18. Wu-Tang Clan – Enter the Wu-Tang
    17. Arcade Fire – Funeral
    16. Fall Out Boy – Take This to Your Grave
    15. R.E.M. – Automatic for the People
    14. The Beatles – Revolver
    13. The Decemberists – Picaresque
    12. The Beatles – Help! (1965)
    11. David Bowie – The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars
    10. The Who – Quadrophenia
    9. Kanye West – My Beautiful Dark Twisted Fantasy
    8. Ramones – Rocket to Russia
    7. The Velvet Underground – & Nico
    6. Led Zeppelin – IV
    5. The Beatles – Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band
    4. The Smiths – The Queen Is Dead
    3. The Flying Burrito Brothers – The Gilded Palace of Sin
    2. My Chemical Romance – The Black Parade
    1. Gram Parsons – Grievous Angel

    1.-122. * * * * *
    123.-202. * * * * ½
    60s: 44 | 70s: 59 | 80s: 19 | 90s: 16 | 00s: 40 | 10s: 24

    Du bist dran, Daniel! :bye:

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10418657  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 26,236

    @ Grievous

    Nun, auf den ersten Blick finde ich bei Dir 82 Alben, die bei mir alle Sterne oder auch noch sehr gute ****1/2 haben. Das ist nicht die Welt, aber doch immerhin durchaus respektabel.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #10418679  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 4,228

    82 v0n 202 nicht die Welt?《》

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10418697  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 26,236

    Nein, 82 Alben von ausgewiesenen 202 ist nun wirklich nicht schon die Welt. Da habe ich mit anderen mehr Übereinstimmungen.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #10418977  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,414

    grievousangel
    196. The Smiths – Strangeways, Here We Come

    Unmöglich! (Die 1 und die 9 vor der 6 sind zuviel.)

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #10419205  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 4,355

    Die beiden Bands, die ich nicht nachvollziehen kann, sind My Chemical Romance (noch dazu auf Platz 2) und Green Day.

    --

    The rest is silence.
    #10419215  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 35,782

    Interessante Liste. Erfreulich sind unter anderem die vielen ALben von R.E.M.. Für mich, als einer der „Altvorderen“ sind natürlich die vielen Nennungen der Klassiker aus den 60er und 70er Jahren auch bemerkenswert (du gehörst doch zu den ziemlich Jungen hier im Forum oder?). Ich hab jetzt nicht nachgerechnet aber da findet sich auch einiges, was bei mir ziemlich weit oben liegt. Aber bei  den Fleet Foxes „Helplesness Blues“ wirklich besser als das Debut? Das höre ich anders herum. Über Blink-182 und Green Day sowie die Hip Hop Künstler hab ich einfach drüber weg gelesen.  ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10419249  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 73,587

    grievousangelguilty pleasures

    Bei einer so tollen Liste sei Dir eine kleine Schwäche für Led Zeppelin gestattet.;-)

    Unglaublich, die erste Alben-Top 100 seit fast einem Jahr. Und die erste „Millenial“-Liste, die das auch reflektiert, wenn ich es richtig überblicke.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 10,231 bis 10,245 (von insgesamt 10,934)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.