Elektrosounds aller Spielarten

Ansicht von 15 Beiträgen - 856 bis 870 (von insgesamt 882)
  • Autor
    Beiträge
  • #927513  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    Neue EP von LAPALUX aus dem UK auf Brainfeeder: http://www.lapalux.com/#7f6/custom_plain

    sowie ebenfalls auf Brainfeeder eine neue LP von Multiinstrumentalistin RYAT ab Mai 2012: http://ryat.info/RYAT/News/News.html
    Höreindrücke der letzten Veröffentlichungen gibt es hier: http://soundcloud.com/ryat-1

    Beide wärmstens empfohlen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #927515  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    Ab heute bei eurem store des Vertrauens: das neue Album von CLARK – Iradelphic. Einen Vorgeschmack kann man sich hier holen:

    http://www.clashmusic.com/feature/stream-clark-iradelphic

    Von der Website:

    „Renowned for releasing complex, cerebral electronics, English producer Clark falls right into this category. Or does he?

    Returning this Spring, Clark is giving off all the signs of being a changed man. Driven to pursue live shows, the act of performing seems to have pushed the producer into a new direction. Take new cut ‚Com Touch‘: fresh, vibrant and urgent, there’s a clarify here, an immediacy which his work sometimes lacks.

    Upcoming album ‚Iradelphic‘ promises more of the same. Recruiting guest vocalists, Clark even teamed up with soulful Bristol artist Martina Topley-Bird on the sublime ‚Secret‘.“

    --

    #927517  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    Ein Tipp in Sachen Festival-Sommer:

    Am 6. und 7. Juni findet in Amsterdam im Cultuurpark Westergasfabriek das PITCH Festival statt, mit dabei elektronische Hochkaräter wie Mount Kimbie, Jacques Greene, SBTRKT, Kode9 James Blake, Martyn, Africa HiTech, Emalkay, Benga, Shlohmo, Mr Oizo und Electro Guzzi. Admission 70 Euros (weekend) oder 40 Euro pro Tag.

    http://pitchfestival.nl/

    --

    #927519  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    Gleich live auf Radio 6: Seams stellt seine Debut Double EP Tourist / Sleeper (out 30/7/12) vor.

    http://seamsmusic.com/

    http://soundcloud.com/seams

    --

    #927521  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    Falls es jemand nicht mitbekommen hat: es gibt seit April eine neue LP von Claro Intelecto auf dem Amsterdamer Label Delsin. Sie hört auf den Namen „Reform Club“ und kommt als Doppel-LP daher.

    Vom Label:

    „This new album deals in all the usual moods and textures you’d expect from Claro Intelecto… it’s warm and cuddly, comforting and inviting right from the first track, despite the rough edges and well defined analogue details which pervade throughout.

    Building slowly but surely, it progresses through kick driven deep house, bounces along on top of stretched out synth lines and forever keeps the mind occupied, shape shifting before your very ears like something with a life all its own. There are blissed out and sun kissed moments that look to the future right at the heart of the album, but the thing slowly rebuilds to more kinetic but just as soft-edged techno peaks flashed with acid, icy hi-hats and ambient static in the ensuing tracks.“

    Zweitens möchte ich hier gern noch die zwei Debut EPs von Beneath aus dem UK empfehlen. Sie hören auf die kryptischen Namen No Symbols 001 und No Symbols 002, erschienen dieses Jahr in Eigen-Regie.

    Von factmag.com:

    Thank god (…) for Ben Walker aka Beneath, whose deadly, uncompromising productions – best sampled on his aptly titled Less Is More mix – pick up where the original UKF sound of 2009-10 left off, but also deconstruct it, resisting lurid hooks in favour of an icy, stoic minimalism more reminiscent of Loefah and Digital Mystikz’ early dubstep offerings. “In my mind the big scene or whatever you want to call it that’s going on now is a party scene,” he says. “I’m all for vibes in a dance but I like some edge…and personally, I think that’s been lacking.”

    --

    #927523  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    William Basinski’s Disintegration Loops collected, released as a 9LP, 5CD, DVD + book box set on Temporary Residence Weighs 12lb. Out 4 September. 2,ooo copies.

    http://thewire.co.uk/articles/9550/

    --

    #927525  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    HOLY OTHER aus Manchester wird nach einer Single (2010) und einer EP (2011) Ende August seine Debut-LP herausbringen.

    Einen ersten Vorgeschmack gibt es hier: http://www.youtube.com/watch?v=IjYyeWqk9V0

    Und ein erstes Review wie immer bei THE WIRE: „Of all the artists who have explored slowness via the extreme timestretching of digital technology, Holy Other is the most sensuous … (he) comes up with something vastly different: voluptuous, gorgeous, delightfully enveloping. Holy Other’s music is feminine pressure raised to the Nth power, flickers of Mariah Carey and Liz Frazer, Kate Bush and Aaliyah rippling across the hallucinatory blending of voice and synthesis. It’s like being in a church of flesh, a satin abattoir, an immersive video game of obsessive love – sickly, addictive, raw.“

    --

    #927527  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    Happa (15yrs!!) from Leeds is reinventing bass music for the next generation. (Mary Anne Hobbs)

    https://soundcloud.com/halfapersianprinceand

    --

    #927529  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,088

    Puh… 58 Seiten, deswegen frage ich mal, ohne nachzulesen: Hört hier jemand Deep House? Und kann mir derjenige gute Songs empfehlen?

    --

    #927531  | PERMALINK

    brundlefly

    Registriert seit: 27.12.2008

    Beiträge: 4,766

    RosebloodPuh… 58 Seiten, deswegen frage ich mal, ohne nachzulesen: Hört hier jemand Deep House? Und kann mir derjenige gute Songs empfehlen?

    Zum Einstieg ein paar Tracks aus verschiedenen Epochen:

    Mr. Fingers – Can You Feel It
    Frankie Knuckles – Whistle Song
    Marshall Jefferson – Open Our Eyes
    Slam – Positive Education
    Theo Parrish – Moonlite
    Maya Jane Coles – Hummingbird

    --

    http://hyphish.wordpress.com "Every generation has its one defining moment. We are yours."
    #927533  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,088

    Danke!
    Der spätere, also aktuellere, gefällt mir besser. Da du dich scheinbar relativ gut auskennst, hast du ähnliche Tipps wie diese?

    Frank Wiedemann & Ry Cuming – Howling (Âme Remix)
    Adana Twins – Strange (Original Mix)
    Nicolas Jaar – Mi Mujer (original mix)
    James Blake – Limit (Daniel Bortz Edit)

    --

    #927535  | PERMALINK

    brundlefly

    Registriert seit: 27.12.2008

    Beiträge: 4,766

    Ah, okay. Diese könnten Dir auch zusagen, geht teilweise aber schon in Richtung Minimal:

    Rhythm & Sound – Free For All (Soundstream Remix)
    Efdemin – Just A Track
    Phillip Bader & Britta Arnold – Desert Days (Jan Blomqvist Remix)
    Dinky – Polvo
    Niconé & Sascha Braemer – Thänk You
    Nu – Who Loves The Sun
    Margaret Dygas – Frankly

    --

    http://hyphish.wordpress.com "Every generation has its one defining moment. We are yours."
    #927537  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,088

    Vor allem das „Who Loves The Sun“ gefällt mir.

    Da du ja Leipziger bist… Ich glaub, ich werde mich mit der Distillery anfreunden. ;-)

    --

    #927539  | PERMALINK

    brundlefly

    Registriert seit: 27.12.2008

    Beiträge: 4,766

    RosebloodVor allem das „Who Loves The Sun“ gefällt mir.

    Da du ja Leipziger bist… Ich glaub, ich werde mich mit der Distillery anfreunden. ;-)

    Wenn Dir dieser Sound zusagt, würde ich auch zu einer der zahlreichen Afterhours raten, die es bestimmt bald wieder häufiger geben wird. Die finden oft auch ganz zentral im Clara-Zetkin-Park statt. Muss nur das Wetter ein wenig mitspielen. :)

    --

    http://hyphish.wordpress.com "Every generation has its one defining moment. We are yours."
    #927541  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    Ungaubliche neue EP von Conforce auf dem Amsterdamer Delsin Label. Sehr zu empfehlen! Deep & Dark!

    http://www.delsinrecords.com/release.php?idxRelease=3210

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 856 bis 870 (von insgesamt 882)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.