Electric Light Orchestra – Time

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 56)
  • Autor
    Beiträge
  • #5220749  | PERMALINK

    pelo_ponnes

    Registriert seit: 13.04.2004

    Beiträge: 2,749

    Wieso kommt Ticket To The Moon so schlecht weg, gollum? Ist doch die ultimative Space-Ballade. Es gibt ja viele Popsongs, die das Gefühl der Mondscheinsonate in die Popmusik übertragen wollten, aber so clever wie hier hat das keiner gemacht. Und ich liebe die Spezialeffekte im Hintergrund, die das Gefühl vermitteln, man wäre auf einem Weltraumbahnhof.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5220751  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ich sag‘ mal so: Wenn mich „Ticket to the Moon“ nur halb so begeistern würde wie die Beschreibung Deines Höreindrucks wäre der Track ein Highlight des Albums :-)
    Melodie/n, besonders der oft wiederholte Refrain, docken bei mir einfach nicht an. Da bietet mir “Time“ Besseres. Wie Dir vielleicht aufgefallen ist, hatte das auf die Gesamtwertung keinen Einfluss. Wie auch ANWR ist mir das Album als Ganzes mehr wert als die Einzelwertungen zeigen.
    Vielleicht sollte ich hinzufügen, dass mir ELO nie wirklich nahe stand. Momentan habe ich nur überraschend viel Spaß daran, einige Alben „neu“ zu erhören – auch ohne gleich hohe oder Höchstwertungen zu vergeben, meistenteils ein Vergnügen.

    --

    #5220753  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,014

    TTTM ist einfach etwas zu cheesy. Guter Song (natürlich) trotzdem, aber die Abwertung einzelner User hier bleibt nachvollziehbar.

    --

    #5220755  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,389

    Prologue
    Twilight *****
    Yours Truly, 2095 ****1/2
    Ticket to the Moon *****
    The Way Life’s Meant to Be *****
    Another Heart Breaks ****1/2
    Rain Is Falling ****1/2
    From the End of the World ****1/2
    The Lights Go Down ***
    Here Is the News ****
    21st Century Man *****
    Hold on Tight *****+
    Epilogue

    The Bouncer ****
    When time stood still ***1/2
    Julie don’t live here *****

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #5220757  | PERMALINK

    mortimer

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 386

    Side A
    Prologue *****
    Twilight *****
    Yours Truly, 2095 *****
    Ticket to the Moon *****
    The Way Life’s Meant to Be ****1/2
    Another Heart Breaks *****

    Side B
    Rain Is Falling *****
    From the End of the World ****1/2
    The Lights Go Down ****1/2
    Here Is the News *****
    21st Century Man *****
    Hold on Tight *****
    Epilogue *****

    B-Sides
    The Bouncer ****
    When time stood still ****1/2
    Julie don’t live here ***** (Springsteen könnte das mal covern! :sonne:)

    --

    #9999097  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,389

    Prologue
    Twilight *****
    Yours Truly, 2095 ****1/2
    Ticket to the Moon *****
    The Way Life’s Meant to Be *****
    Another Heart Breaks ****1/2
    Rain Is Falling *****
    From the End of the World *****
    The Lights Go Down ***
    Here Is the News ****1/2
    21st Century Man *****
    Hold on Tight *****+
    Epilogue

    The Bouncer ****
    When time stood still ***1/2
    Julie don’t live here *****

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #11166147  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 15,396

    Prologue / Twilight ***
    Yours Truly, 2095 ***
    Ticket To The Moon ****
    The Way Life’s Meant To Be **
    Another Heart Breaks ***
    Rain Is Falling ***
    From The End Of The World **1/2
    The Lights Go Down **
    Here Is The News **
    21st Century Man **1/2
    Hold On Tight **
    Epilogue **1/2

    Gesamtwertung: **1/2+ (2,63) (2,65 z)

    Platz 13 im Electric Light Orchestra-Alben-Ranking

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11166203  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 32,808

    klausk   Gesamtwertung: **1/2+ (2,63) Platz 13 im Electric Light Orchestra-Alben-Ranking

    Hmmh, da liege ich einen ganzen Punkt drüber. Selber habe ich von ELO aber auch nur drei Alben, die „sehr gut“ sind. Und davon noch nicht einmal eines in den TOP500.

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11166227  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 15,396

    beatgenroll

    klausk Gesamtwertung: **1/2+ (2,63) Platz 13 im Electric Light Orchestra-Alben-Ranking

    Hmmh, da liege ich einen ganzen Punkt drüber. Selber habe ich von ELO aber auch nur drei Alben, die „sehr gut“ sind. Und davon noch nicht einmal eines in den TOP500.

    Wahrscheinlich werde ich gar nicht in diese Höhen gelangen. Ist noch nicht ganz sicher, aber es spricht aktuell einiges dafür.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11166377  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,389

    Schlimm was ich hier lesen muss.

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #11239863  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,182

    01. Prologue ****
    02. Twilight ****
    03. Yours Truly, 2095 ***+
    05. The Way Life’s Meant To Be ****
    06. Another Heart Breaks ***1/2
    07. Rain Is Falling ****
    08. From The End Of The World ***+
    09. The Lights Go Down **1/2
    10. Here Is The News ***1/2;
    11. 21st Century Man ***
    12. Hold On Tight ***1/2

    Gesamt ***1/2

    Vor allem mit dem Sound dieser Produktion fremdele ich etwas. Für mich kein Highlight im Katalog.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11239867  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 63,708

    cycleandaleSchlimm was ich hier lesen muss.

    Ist ja auch ’ne schlimme Platte.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11239871  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,077

    Aus der Rubrik „Gut, dass ich nicht alles verstehen muss“ …;) Aber vielleicht kannst Du es mir doch erklären, @pipe-bowl?

    --

    #11240069  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 63,708

    @herr-rossi:

    Ich starte einen (hoffnunglosen?) Versuch. Das Songmaterial hat fast ausnahmslos bei weitem nicht die kompositorische Klasse, wie sie auf früheren Werken immer mal deutlich durchschien. Schon ab „Out of the blue“ sah ich diesbezüglich eine negative Entwicklung. Der einzige Track, der mich auf „Time“ halbwegs überzeugt, ist „Ticket to the moon“. Dagegen enthält das Album einige Tracks, die ich tatsächlich als schlimm empfinde. Beispiele könnte/müsste ich nachreichen, nachdem ich das Album im Zuge der Umfrage nochmals hörte, aber fast alles schon wieder in Vergessenheit geraten ist. „Hold on tight“ ist z.B. und auf jeden Fall ein Track, der mich völlig kalt lässt.

    Der Einsatz der Keyboards wird deutlich ausgeweitet. Der Sound ist aus heutiger Sicht für mich angestaubt und veraltet. Alles ist ungemein cheesy, aber auch ziemlich banal. Darf Pop so sein? Sicherlich. Muss Pop so sein? Wobei ich auf die Frage, ob ich Pop nicht verstanden habe, nicht zwingend eine Antwort benötige.

    Ich hatte nie Probleme damit, wenn Jeff Lynne sein Faible für die Fab Four in seinen Kompositionen durchblicken ließ. Davon spüre ich hier nichts mehr.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11240119  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,077

    @pipe-bowl: Danke für den Versuch! Pop kann vieles sein und ELO waren ziemlich von Anfang mehr Pop als Rock. Was den Sound angeht, hat er den veränderten Bedingungen Rechnung getragen, das stimmt. Beim Nachwuchs (also meiner „Generation“) kam „Time“ daher sehr gut an. Auch die Thematik, die Zukunftsdystopie, passte in die Zeit (wenn auch nicht die damals schon etwas altbackene „Konzeptalbum“-Idee), ebenso der Rückbezug auf die Prä-Beatles-Ära, man findet ja jede Menge Roy Orbison-, Shadows-, Everly Brothers usw. -Anklänge, wenn man sich mal die zeitgeistige Produktion wegdenkt. Makellos war „Time“ ganz sicher nicht, aber als jemand, der die klassischen ELO-Alben erst sehr viel später gehört hat, empfinde ich das Gefälle auch nicht als so stark, sie stehen einfach für unterschiedliche Zeitmarken in einer musikalisch extrem schnellebigen Zeit.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 56)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.