Dylan’s "Dylan"

Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #910191  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    ich denke, dylan wollte wohl keine gefühle zum ausdruck bringen.
    auch ernsthaft croonen wollte er nicht.
    was ist, wenn man diese phase mal als fortsetzung der basement-phase ansehen würde. dort das rumwühlen im alten amerikanischen folk und nun auf self portrait und dylan das (weitaus erfolglosere) rumwühlen im easy listening?

    Die These find ich ja höchst spannend. Man müsste überlegen wann die Aufnahmen entstanden sind. A Fool Such As I entstand angeblich bei Aufnahmesessions Ende April, Anfang Mail1969 – wo hauptsächlich Material für Self Portrait herauskam. Aber der Rest? Die Stimme ist bei allen Nummern ähnlich. Also alles Frühjahr 69? Das wäre nach Nashville Skyline. Ich werd mir die Scheibe einmal (sobald ich wieder ein bisschen mehr Zeit habe) in diesem Kontext anhören.

    und nashville ist seine version von country.

    --

    FAVOURITES
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #910193  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    Versuch eines Fazits: Keine Dylan-Platte ist so übel, dass sie nicht doch Liebhaber oder wenigstens Verteidiger findet.

    Bedingte Zustimmung! Würde aber sagen: „…dass sie nicht doch Verteidiger oder wenigstens Liebhaber findet.“
    Würde nie eine Platte „verteidigen“, die ich für schlecht halte, aber mögen könnte ich sie schon. „Dylan“ ist zweifellos schlecht! Na und? :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #910195  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    Versuch eines Fazits: Keine Dylan-Platte ist so übel, dass sie nicht doch Liebhaber oder wenigstens Verteidiger findet.

    Bedingte Zustimmung! Würde aber sagen: „…dass sie nicht doch Verteidiger oder wenigstens Liebhaber findet.“
    Würde nie eine Platte „verteidigen“, die ich für schlecht halte, aber mögen könnte ich sie schon. „Dylan“ ist zweifellos schlecht! Na und? :sauf:

    Unbedingte Zustimmung, so war’s gemeint. :twisted:

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #910197  | PERMALINK

    alexex

    Registriert seit: 23.01.2003

    Beiträge: 89

    Alben könne immer nur subjektiv schelcht sein, in der Meinung der „Kritiker“ und der jeweiligen Hörer.

    Wenn´s bei den vielen Kritikern und Hören mal kumuliert, und viele oder fast alle der negativen Meinung sind, ist das Album wahrscheinlich wirklich nicht soooo gut.
    Allerdings mag es immer jemanden oder auch eine ganze Reihe geben, die dies Album in ihrer subjektiven Meinung wirklich gut finden, und für die ist es halt gut – „und das ist gut so“.

    Übrigens: Ich finde Dylans Dylan wirklich sehr schwach…

    --

    And if you can´t be with the one you love honey, love the one you´re with
    #910199  | PERMALINK

    ruediger

    Registriert seit: 11.02.2003

    Beiträge: 1

    Die CD ist bei COLUMBIA (Sony Music) als NICE PRICE – Ausgabe erschienen. Es gibt noch einen Untertitel der CD: „A FOOL SUCH AS I“ lautet er .
    Ja ja ich weiß – von den Kritikern gehasst, aber ich mag sie einfach trotzdem, auch wenn Frauenchöre zu hören sind. „Lily of the west“ ist genial.

    --

    #910201  | PERMALINK

    alexander

    Registriert seit: 10.08.2002

    Beiträge: 30

    Ich mag dieses Teil auch einfach. Es sind einfach schöne Coverversionen drauf, aber man muß schon diese schmachtenden Frauenchöre-besonders bei Mr. Bojangles-mögen.
    Lily of the west mochte ich immer und natürlich The Ballad Of Ira Hayes.

    --

    #910203  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    aber man muß schon diese schmachtenden Frauenchöre-besonders bei Mr. Bojangles-mögen.

    Muss man nicht, glaub mir, muss man nicht. :D

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.