Die genialsten Samples in Hiphop-Tracks

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Eine Frage des Stils Beats / Hip Hop Die genialsten Samples in Hiphop-Tracks

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 96)
  • Autor
    Beiträge
  • #5829385  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @cleetus: Sehr cool. Hält der Film, was das Intro verspricht?

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5829387  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,539

    Hm. Um ehrlich zu sein, nein. Ich halte ihn schon für einen der Besseren der italienischen Poliziotteschi oder Giallo (pinch, Napo?) aber das Tempo vom Anfang nimmt er nicht mehr auf. (7/10)

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5829389  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    MerowingerMmh, ich weiß nicht ob das gilt, aber im neuen Song von der Heulboje Rihanna „Shut Up And Drive“ soll ein Sample von New Order’s „Blue Monday“ drauf sein.
    Hab aber noch nie lange genug durchgehalten, um es rauszuhören. :lol:

    Wenn das stimmt: Blasphemie! Leichenschändung!!

    Take this, Rihanna: :haue:

    die haben einfach teile der melodie übernommen und das von der ersten sekunde an. ist schon echt schwer das nicht rauszuhören. und „umbrella“ ist btw. ganz toll.

    --

    #5829391  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    CleetusPoliziotteschi oder Giallo

    ersteres.

    fühlte mich beim anfang sehr an itchy & scratchy erinnert…

    --

    #5829393  | PERMALINK

    merowinger

    Registriert seit: 22.01.2007

    Beiträge: 125

    Flint Hollowaydie haben einfach teile der melodie übernommen und das von der ersten sekunde an. ist schon echt schwer das nicht rauszuhören. und „umbrella“ ist btw. ganz toll.

    Vielleicht weigert sich mein Hirn nur, das reinzulassen. :lol:

    --

    Let There Be Sound
    #5829395  | PERMALINK

    cannonball

    Registriert seit: 18.03.2006

    Beiträge: 1,138

    „Shut Up and Drive“ ist doch toll.

    --

    #5829397  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    Cannonball“Shut Up and Drive“ ist doch toll.

    mmnäh… klingt irgendwie nach diesem sugababes-hit-rezept. zu schmierig und glatt. nur die produktion an sich hebts etwas davon ab.

    --

    #5829399  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    CleetusIch halte ihn schon für einen der Besseren der italienischen Poliziotteschi oder Giallo (pinch, Napo?) aber das Tempo vom Anfang nimmt er nicht mehr auf. (7/10)

    Ich halte ihn sogar für den besten Poliziotteschi überhaupt! Vollgestopft mit erinnerungswürdigen, fantastischen Szenen, einem angenehm komplexen Plot, durch die Bank famosen Darstellern und einem absoluten Hammerscore von Luis Enrique Bacalov. In der Summe also ein waschechter Genreklassiker. Aber stimmt schon: in den ersten Minuten des Films überschlagen sich die Ereignisse förmlich. Das rasante Tempo nimmt der Streifen dann im weiteren Verlauf (zum Glück) eher zurück und fährt einen etwas ruhigeren Gang. Aber Mario Adorf ist im gesamten Film schlicht eine Wucht! Sozusagen Itchy & Skratchy in einer Person! Sehr impulsiv, sehr italienisch. Ein Berserker vor dem Allmächtigen, doch letztlich auch mit dem Herz am rechten Fleck. Und dann noch Barbara Bouchet! Klasse Film! Lohnt, nein, ist Pflicht! Und Props an dieser Stelle natürlich auch an Non Phixion für ihr feines Samplehändchen und damit es hier im Themenfluss des Threads bleibt. :-)

    --

    #5829401  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    Carla Thomas – How could you throw my love away // Blumentopf – 6 meter 90
    Mighty Ryeders – Evil Vibrations // De La Soul – Roller Skating Jam Named Saturday

    --

    #5829403  | PERMALINK

    kingberzerk

    Registriert seit: 10.03.2008

    Beiträge: 2,066

    Na und der „Amen„-Cut.

    --

    Tout en haut d'une forteresse, offerte aux vents les plus clairs, totalement soumise au soleil, aveuglée par la lumière et jamais dans les coins d'ombre, j'écoute.
    #5829405  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    kingberzerkNa und der „Amen„-Cut.

    das video ist klasse.

    bis auf eine ausnahme weswegen ich es bisher hier noch nicht gepostet habe: der eindruck der von drum and bass vermittelt wird ist doch eher grotesk bzw. sehr engstirnig (und die dnb-trackauswahl furchtbar und eigentlich auch gar kein dnb). also nicht abschrecken lassen, da ich bei gelegenheit und minimalem interesse (auf großes würde ich gar nicht zu hoffen wagen) hierzu mal einiges in einem eigenem thread ausführen möchte.

    --

    #5829407  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,539

    Du meinst einen Drum n Bass-Thread?

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5829409  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    ja.

    bin mir aber noch über die dareichungsform im unklaren. wäre nämlich schön das ganze mit hörproben oder ähnlichem zu begleiten, da es wohl sehr schwer wird alles mit worten zu verdeutlichen. denn ganze subgenres und teilbereiche werden vielen wahrscheinlich völlig unbekannt sein.

    --

    #5829411  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,539

    Mir zum Beispiel. Nachwievor ist dieses Genre für mich absolut unbegreiflich.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5829413  | PERMALINK

    kingberzerk

    Registriert seit: 10.03.2008

    Beiträge: 2,066

    Slayers „Angel of Death“ in Public Enemys „She watch Channel Zero?!“ und Donna Summers „Love to love you baby“ in „The Freaks of the Industry“ von Digital Underground.

    --

    Tout en haut d'une forteresse, offerte aux vents les plus clairs, totalement soumise au soleil, aveuglée par la lumière et jamais dans les coins d'ombre, j'écoute.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 96)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.