Die genialsten Samples in Hiphop-Tracks

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Eine Frage des Stils Beats / Hip Hop Die genialsten Samples in Hiphop-Tracks

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 96)
  • Autor
    Beiträge
  • #46021  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,532

    Meine erstes Rap-Vinyl habe ich mir 1983 gekauft, seitdem ist meine Sammlung schnell und stetig gewachsen und musikalisch war ich einige Jahre lang in der HipHop Ecke „festgefahren“. Durch einige der früheren westcoast Rapper bin ich dann „automatisch“ an Funk, Soul und R&B herabgeführt worden, oft war mir gar nicht klar dass die genialen Sounds mit denen viele Rap-Titel unterlegt waren bereits viele Jahre alt waren – und zumeist auch rar und im Original kaum noch zu bekommen. Seit einigen Jahren habe ich nun ein Hobby: zu den Rap-Songs die ich mag (das sind viele) suche ich die zum samplen genutzten Originaltitel – ein ziemliches Abenteuer, denn vieles gibt es nicht mehr oder wenn, dann nur noch zu astronomischen Preisen.

    Wie auch immer, die Idee für diesen thread ist es Eure liebsten samples zu listen – idealerweise Originaltitel & Interpret sowie Rapsong in dem die entsprechenden samples verarbeitet wurden.

    Ich mache den Anfang:

    1. Delfonics – „Ready or not here I come“ – Missy Elliot – „Sock it to me“ (bin kein grosser Missy-Fan – aber das ist nur genial)
    2. Labi Siffre – „I got the“ & Gladys Knight & the Pips – „The way we were“ in: Wu-Tang Clan – „Can it all be so simple“
    3. Tom Browne – „Funkin‘ 4 Jamaica“ in: N.W.A. – „One less bitch“
    4. Ahmad Jamal – „Misdemeanor“ – Gang Starr – „Solliloquy of chaos“
    5. Akira Ifukube – „Mothra vs. Godzilla main title“ – Pharoahe Monch – „Simon says“

    Eine interessante Seite zum Thema: http://www.the-breaks.com/

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5829327  | PERMALINK

    cannonball

    Registriert seit: 18.03.2006

    Beiträge: 1,138

    The Charmels, „As Long I’ve Got You“ in Wu-Tang Clans „C.R.E.A.M.“

    --

    #5829329  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,532

    CannonballThe Charmels, „As Long I’ve Got You“ in Wu-Tang Clans „C.R.E.A.M.“

    ja – gute Wahl, wäre bei meinen „Top 6-10“ gelistet :-)

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #5829331  | PERMALINK

    one-be-lo

    Registriert seit: 03.04.2006

    Beiträge: 5,138

    Lou Reed – „Walk on the Wild Side“ -> A Tribe Called Quest – „Can I Kick It?“

    --

    #5829333  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,446

    Eine meiner liebsten Rap LPs, die voller großartig getimeter und ausgewählter Samples ist und die sampling, looping und digging sogar sehr unterhaltsam thematisiert ist „The Unseen“ von Quasimoto.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5829335  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    kein geniales, aber ein amüsantes Sample findet sich auf der neuen Common-Platte: „50 Ways To Leave Your Lover“ von Paul Simon.:-)

    --

    #5829337  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,027

    Vielleicht mittlerweile nicht mehr genial, aber immerhin ein Klassiker des Samplings und damals (1981) ganz weit vorne:

    Grandmaster Flash – „The Adventures Of Grandmaster Flash On The Wheels Of Steels“ mit

    Queen – Another One Bites The Dust
    Blondie – Rapture
    Chic – Good Times
    und noch ein paar weitere…

    --

    You can't fool the flat man!
    #5829339  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,015

    Extrem gut kommt das „Stoned Soul Picnic“-Sample von 5th Dimension bei Kurious‘ „Nikole“. (Dasselbe Sample haben zwei Jahre später Rockers Hi-Fi auf ihrem „Mish-Mash“-Album verwendet).

    Und, klar, das Sample aus Quincy Jones‘ Version von „Summer In The City“ bei The Pharcyde’s „Passin‘ Me By“

    --

    #5829341  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,532

    Voyager

    Und, klar, das Sample aus Quincy Jones‘ Version von „Summer In The City“ bei The Pharcyde’s „Passin‘ Me By“

    GANZ GROSS ! :feier:

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #5829343  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,532

    noch einer:

    Geto Boys „Mind playin‘ tricks on me“ mit Isaac Hayes‘ „Hung up on my baby“

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #5829345  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,532

    ok, dann mach ich mal weiter….

    Brand Nubian – „Slow down“ mit Edie Brickell & the New Bohemians „What I am“
    EPMD – „You gots to chill“ – mit Zapp’s „More bounce to the ounce“ (und Kool & the Gang’s „Jungle Boogie“) :dance:

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #5829347  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,027

    VoyagerUnd, klar, das Sample aus Quincy Jones‘ Version von „Summer In The City“ bei The Pharcyde’s „Passin‘ Me By“

    Ja, wirklich ganz groß. Wobei ich mich allerdings immer frage, ob nicht auch Quincy Jones hier von Sly Johnson und seinem „It’s because I’m black“ abgeschaut hat (oder war es doch gar umgekehrt?).

    --

    You can't fool the flat man!
    #5829349  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,027

    Ach ja, heute morgen noch über den Weg gelaufen:

    Das Soul Sensual Orchestra mit „Faded Lady“

    vertreten in Busta Rhymes‘ – „New York Shit“ sowie in Diamond D’s „I went for mine“. Ganz groß!

    --

    You can't fool the flat man!
    #5829351  | PERMALINK

    cannonball

    Registriert seit: 18.03.2006

    Beiträge: 1,138

    michael$chmidtnoch einer:

    Geto Boys „Mind playin‘ tricks on me“ mit Isaac Hayes‘ „Hung up on my baby“

    Yep!

    --

    #5829353  | PERMALINK

    spenalzo

    Registriert seit: 27.08.2006

    Beiträge: 4,357

    GangStarrs „Jazz thing“ gefällt mir auch gut

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 96)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.