Die besten Duke Ellington Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 93)
  • Autor
    Beiträge
  • #5628085  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,543

    Aus der Reprise-Zeit kennst Du noch gar nichts? „Afro-Bossa“, „Recollections of the Big Band Era“, „Ellington ’65“, „Ellington ’66“ etc.? Ich frage, weil die entsprechende Mosaic-Box hier gerade zum Wiederhören bereit liegt.

    Hier gibt’s günstig eine Auswahl (die Hälfte) davon (aber ohne „Afro Bossa“ und statt dem vielleicht besseren, später nachgelegten „Recollections“ ist das damals erschienene Partner-Album „Will the Big Bands Ever Come Back“ enthalten):

    Von der Mosaic-Box gab es auch eine „Spiegel Edition“, keine Ahnung, ob man die in Deutschland allenfalls finden könnte:

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals und Comebacks in den 90ern - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5628087  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,202

    Nein, aus den reprisejahren hab ich nichts, da ich mich zur zeit fast ausschließlich um vinyl bemühe und mir bisher aus dieser zeit nichts untergekommen ist (na ja, außer zu teuer oder in mir zu minderer qualität). von der obigen cd-box hatte ich die finger gelassen, in der hoffnung das da mal eine vollständigere erscheint, die afro bossa und recollections als beste reprise alben sollten schon drin sein.

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #5628089  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,543

    Tja, die gab es ja schon – bei Mosaic. Im Ellington-Centennial-Jahr verschwand die dann aber sehr schnell. Die Capitol-Box (bis 1955 – es ist ein Mythos, dass 1956 ein „Comeback“ stattfand … kommerziell vielleicht, musikalisch trotz Hodges‘ Abwesenheit in den Jahren davor ganz gewiss nicht) verschwand damals auch ganz schnell, davor war sie ziemlich lang erhältlich.

    Dass heute mit besseren CD-Boxen zu rechnen ist als solchen „Original Album“-Dingern*, glaube ich leider nicht. Von Columbia hätte ich allerdings sehr gerne die volle Dröhnung, also auch das Material vor der Box, die erschienen ist und all die Musik, die nicht auf den LPs landete, die damals erschienen sind – aber auch das dürfte vergebliche Hoffnung sein. Immerhin gibt es gute Legacy-Reissues von den meisten wichtigen Alben der Zeit (1956-62, ab 1962 war Ellington dann für ein paar Jahre bei Sinatras Reprise-Label, danach ging’s wieder zu RCA, seinem Immer-wieder-Label, wobei er sich ja nie exklusiv binden liess – kann es sein, dass die Reprise-Zeit die einzige war, in der das der Fall war? In die Columbia-Zeit fällt ja z.B. die Roulette-Live-Aufnahme aus dem Blue Note in Chicago – natürlich auch sehr, sehr gut!).

    Du regst mich jedenfalls gerade zum Ellingtonhören an, vielen Dank schon im Voraus dafür (in einer Stunde oder so geht es los damit).

    *) ich vermute übrigens, dass „Afro-Bossa“ weggelassen wurde, weil es im Gegensatz zu anderen enthaltenen Alben problemlos einzeln greifbar ist – aktuell z.B. in einer spottbilligen Pseudo-Japan-Edition: http://www.amazon.it/dp/B00DD0AH02/, auch „Ellington ’65“ und „Ellington ’66“ sind da erschienen: http://www.amazon.it/dp/B00IEOGU08/ bzw. http://www.amazon.it/Ellington-66-Duke/dp/B00DD0AGXK/ – aber die Ausgaben sind auch nicht sonderlich hübsch und Vinyl ist das alles nicht, klar.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals und Comebacks in den 90ern - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #5628091  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,468

    Zu „Back To Back“ müsste ich mal was loswerden. Viele geben da einen hohe Bewertung, und es ist ja auch ein sehr feines bzw. edles Album, das genau die Qualitäten von Hodges, Edison und Jo Jones nachweislich darlegt. Mir gefällt „Side by Side“ jedoch etwas besser, vielleicht weil ich es länger kenne, vielleicht wegen dem Drive, vielleicht wegen Webster, oder wegen Strayhorn oder weil ich es als etwas ungeschliffener empfinde. Es mag auch am Material liegen.

    --

    #5628093  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,543

    Hm, ich schwanke … die Hodges Small Group-Sessions sind allesamt klasse, und wo immer Webster auftaucht erst recht!
    Aber „Side By Side“ hat eine Kargheit im Klangbild die mir unheimlich gut gefällt, die Rhythmusgruppe öffnet Räume und hält sich – swingend! – zurück. Das gibt der Musik eine andere Qualität als den meisten Hodges-Sessions … aber irgendwie ist das eh wie mit Äpfeln und Orangen, nicht? Ich schäzte beide Alben sehr.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals und Comebacks in den 90ern - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #5628095  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,202

    …und recollection of a big band era kann nicht drin sein da es ein atlantic album ist.
    diese pseudo-billigjapaner sehen nicht gerade so aus als seien sie aus gutem zugrundeliegenden
    masterbändern gezimmert….

    side by side ist halt weniger ellington, muss beide nochmal nacheinander hören, aus dem gedächtnis fesselt mich back to back mehr als side by side…

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #5628097  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,543

    lotterlotta…und recollection of a big band era kann nicht drin sein da es ein atlantic album ist.
    diese pseudo-billigjapaner sehen nicht gerade so aus als seien sie aus gutem zugrundeliegenden
    masterbändern gezimmert….

    Doch. Der Reprise-Katalog landete wie Atlantic bei Warner*, die Alben „Will the Big Bands Ever Come Back? „(Reprise RS-6168) und „Recollections of the Big Band Era“ (Atlantic SD-1665) wurden in denselben Sessions zwischen dem 28. November 1962 und dem 4. Januar 1963 eingespielt, ein paar der Stücke landeten auch auf „Afro Bossa“, das zum Grossteil in einer separaten Session am 5. Januar entstand (R9-6069).

    Was in der Box aber fehlt, sind die Live-Aufnahmen, die als „The Great Paris Concert“ greifbar sind (die CD enthält als Bonus noch die Reprise-Scheibe „Duke Ellington’s Greatest Hits“, RS-6234, auf der soweit ich weiss nichts zu finden ist, was nicht auf einer der anderen LPs erschienen ist – und die gemäss Allmusic auch Stücke/Edits aus Paris enthielt … ich glaube, die Atlantic-Doppel-LP aus den 70ern war die erste Veröffentlichung, auf der das ganze Material enthalten ist).

    Jedenfalls auch das ein feines Album:

    *) gemäss Wiki verkaufte Sinatra Anfang 1963 und die meisten Künstler wurden rausgeschmissen – nicht der Duke, den Sinatra verehrte. Atlantic wieder gehört seit 1967 zu Warner.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals und Comebacks in den 90ern - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #5628099  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,202

    habs mittlerweile auch gesehen. hab mir die 5cd box + afro bossa+recollection of the big band era beim dealer meines vertrauens bestellt. von daher fehlt ja auch nicht mehr die welt….
    nach dem paris concert werd ich mal schauen. sowie klar ist was ich noch bekomme, werde ich mich nochmal per pn bei dir melden

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #5628101  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,202

    mannomann,
    ellingtomanie, schwere suchtstörung!
    mittlerweile auf dem teller und im player:

    the great paris concert ****1/2+
    afro bossa ****
    65***1/2+
    66***1/2+
    jazz violin sessions****1/2
    the sinfonic Ellington****+
    will big bands ever come back****
    mary poppins****+

    wertungen sind tendenziell, brauchen noch ein paar umdrehungen,
    65 + 66 eher niedriger, jazz violins session und paris concert eher höher…

    unterwegs sind:
    recollection of the big band era
    Ella Fitzgerald sings the Duke Ellington songbook vol I +vol II

    hängt in der warteschleife:
    concert in the virgin islands

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #5628103  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,202

    ranking update:

    far east suite*****
    money jungle *****
    and his mother called him Bill *****
    at Fargo 1940 60th anniversery edition *****
    at Newport 1956 *****
    carnegie hall concerts 1943-1947*****
    complete 1947-1952 recordings*****
    Duke Ellington & John Coltrane*****
    New Orleans Suite*****
    hystorically speaking*****
    Ellington uptown*****
    such sweet thunder*****
    black, brown&beige*****
    anatomy of a murder*****
    blues in orbit*****
    Feeling of Jazz *****
    back to back*****
    Duke Ellington meets Coleman Hawkins*****
    soul call*****

    the great paris concert ****1/2++

    piano in the background ****1/2+
    masterpieces by ellington****1/2+
    the ellington suites****1/2+
    presents….****1/2+
    Jazz Violin Session****1/2+
    jazz party in stereo****1/2+
    serenade to sweden****1/2+
    the uncollected vol 2 – 5****1/2+

    piano reflections(the duke plays ellington) ****1/2
    unknown session ****1/2
    the afro eurasian eclipse****1/2
    jazz at the plaza vol II ****1/2
    70th birthday concert ****1/2
    festival session****1/2
    blue Rose****1/2
    alhambra 29th oct 1958 ****1/2
    first time the count meets the duke****1/2

    liberian suite 1948 ****+
    Harlem suite ****+
    latin american suite****+
    cosmic scene ****+
    piano in the foreground****+
    recollection of the big band era****+
    second sacred concert****+
    concert of sacred music ****+
    the sinfonic ellington ****+
    Mary Poppins****+
    the girls suite and perfume suite****+
    Ellington Indigos****+

    side by side****
    afro bossa****
    the uncollected vol 1 ****
    55****
    big bands live: Liederhalle Stuttgart****
    concert in the virgin islands****
    Nutcracker Suite****

    Will Big Bands Ever Come Back***1/2+

    Ellington ’65***1/2
    Ellington ’66***1/2
    Dukes big4***1/2
    a drum is a woman***1/2

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #5628105  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,335

    lotterlottacomplete 1947-1952 recordings*****

    Meinst du hier das fünfteilige Compilation-Set aus der Serie „JAZZotheque“?

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5628107  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,202

    @atom

    nein , ich meine dieses 6-teilige LP-Box-Set aus 1983, bei cbs france erschienen

    sollte ich den titel oben ergänzen?

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #5628109  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,335

    Das Material ist offensichtlich identisch. Aber bei beiden Reihen handelt es sich doch um Kompilationen. Die 26 LPs umfassende CBS-Reihe „Aimez-Vous Le Jazz“ würdest du ja hier auch nicht listen.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5628111  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,202

    atomDas Material ist offensichtlich identisch. Aber bei beiden Reihen handelt es sich doch um Kompilationen. Die 26 LPs umfassende CBS-Reihe „Aimez-Vous Le Jazz“ würdest du ja hier auch nicht listen.

    nö, aber vielleicht die 15 Alben von Ellington aus der Reihe…:lol:

    sorry, war ein Scherz!

    hab diese compi ja auch nur drin weil sie als ganze box daherkommt und nicht als einzelne VÖ wie in der von dir genannten Reihe…

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #5628113  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,202

    lotterlottaranking update:

    musste oben nochmals nachbessern

    da

    1. soul call fehlte

    und

    2. die fünf „the uncollected“ als neuzugänge nun mehrfach gehört und einsortiert
    werden mussten( auch wenn es keine originalalben sondern radiomitschnitte
    aus den Jahren 1946-1947 sind) decca-ausgaben auf vinyl von 1978

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 93)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.