Der Schnäppchen-Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 54)
  • Autor
    Beiträge
  • #33609  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Günstige Angebote – ok. Aber das Jägerherz schlägt doch am höchsten, wenn man DAS lachhaft billige Einzelstück in einer 50cent-Kiste oder einem Wühltisch findet. Flohmärkte geben immer seltener was her, aber dafür wandert in so manchem Großmarkt oder Kaufhaus mal was gutes in den Ramschkorb. Muss ja kein Sammlerstück sein, einfach gute Ware für wenig Geld.

    Diese Woche in einem Kaufhaus in Lübeck gesichtet: Ein Ramschtisch zwischen 0,99 und 4,99 €. Eingesackt wurde „LITTLE RICHARD: The Georgia Peach aus der Speciality Records Legends Serie, Kostenpunkt 4,99. Enthält glatte 25 Originalversionen in sehr gutem Sound, davon 9 Bonustracks. Außerdem schön dickes und sehr informatives Booklet mit Erklärungen zu seinen Sessions und zu allen Songs (sehr interessant). Also kein Billigsampler, keine Re-Recordings, sondern guter Stoff. Hab mal nachgeschaut, kostet ansonsten ab 12,99 € aufwärts. Aber auch für den Preis ein Tipp – Amazon.de Preis ist 26,99 mit 4 Wochen Lieferzeit! Sieht so aus:

    Tja, da war ich so guter Laune, dass ich glatt noch ein „ROCKNROLL HIGHSCHOOL“ VHS Video mitgenommen. Na ja, ihr wisst schon…die Ramones halt, und nur 2,22 €… :D

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5103569  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Wo findet man erfahrungsgemäß gute Chancen auf Schnäppchen?

    a.) Ramschtische in Kaufhäusern, bevorzugt in solchen, in denen keine kompetenten Musikfachleute bei den Mitarbeitern zu erwarten sind. Aber selbst dann meist kaum beachtet: Kategorie Metal, Punkrock und gern auch Rock´n´Roll. Vorsicht aber vor sinnlosen „Oldie“ Kompilations. Gute Erfahrungen bisher bei: Kaufhof, Bücherläden, Woolworth…

    b.) Aussage von Bekannten: „Mein Vater/Oma/Opa/Onkel hat da ne Menge Platten, ich glaub die brauch der sowieso nicht mehr“ oder ähnliches…sofort dranhängen! Den Leuten gleich alle Reichwerden-mit-Ebay-Ideen ausreden ;)

    c.) Diese Art Flohmarkt-Krempel Läden, die ich bisher fast nur im Osten angetroffen habe. Verkaufen meist gebrauchte Möbel und Elektrogeräte, die nicht unbedingt als Antiquitäten gelten dürfen. Fast immer findet sich irgendwo ein Karton mit Platten! Hat mir einige meiner besten Schnäppchen eingebracht.

    Welche Chancen kennt ihr noch?

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5103571  | PERMALINK

    blackjack

    Registriert seit: 09.03.2003

    Beiträge: 2,352

    Gebrauchtplatenläden.

    Da hab ich hier in Augsburg sehr gut erhaltene Rolling Stones Platten gekauft.

    Da ich mich im Moment für Jazz interessiere, habe ich ein breites Angebot an Billig-CDs auf Kaufhauswühltischen. Zum reinschnuppern finde ich das ganz gut, wenn man nicht allzuviel ausgeben möchte.

    Erst gestern bei einem Wühltisch Miles Davis – Denial gekauft. Leider scheint das kein Album, sondern eine Compilation zu sein.

    --

    "After four hundread years, we made it!" Coleman said. "You don't think it was too soon?" Duke asked.
    #5103573  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Originally posted by Whole Lotta Pete@15 Jul 2004, 20:35
    Diese Woche in einem Kaufhaus in Lübeck gesichtet: Ein Ramschtisch zwischen 0,99 und 4,99 €. Eingesackt wurde „LITTLE RICHARD: The Georgia Peach aus der Speciality Records Legends Serie, Kostenpunkt 4,99. Enthält glatte 25 Originalversionen in sehr gutem Sound, davon 9 Bonustracks. Außerdem schön dickes und sehr informatives Booklet mit Erklärungen zu seinen Sessions und zu allen Songs (sehr interessant). Also kein Billigsampler, keine Re-Recordings, sondern guter Stoff. Hab mal nachgeschaut, kostet ansonsten ab 12,99 € aufwärts. Aber auch für den Preis ein Tipp – Amazon.de Preis ist 26,99 mit 4 Wochen Lieferzeit! Sieht so aus:

    ja, die soll sehr gut sein. hat auch ***** bei amg. zum weiterhören: die kompletten „specialty sessions“ auf drei cds. :)

    habe mal vor einiger zeit auf einem wühltisch im supermarkt den twofer „blue jean bop“/“g.v. rocks and the blue caps roll“ von gene vincent gefunden. feine sache.

    --

    #5103575  | PERMALINK

    mark-oliver-everett

    Registriert seit: 14.12.2003

    Beiträge: 18,067

    Toploader- Onka`s Big Moka

    Elton John- Made in England

    --

    TRINKEN WIE GEORGE BEST UND FUSSBALL SPIELEN WIE MARADONA
    #5103577  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,814

    Originally posted by Mark Oliver Everett@16 Jul 2004, 12:35

    Toploader- Onka`s Big Moka

    also wenn die gut ist…… :ph34r:

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
    #5103579  | PERMALINK

    thomlahn

    Registriert seit: 11.11.2003

    Beiträge: 8,143

    Originally posted by KinK@16 Jul 2004, 13:06
    also wenn die gut ist…… :ph34r:

    Falsches Bild Kink, Du meintest sicher EJ.

    --

    ?
    #5103581  | PERMALINK

    mark-oliver-everett

    Registriert seit: 14.12.2003

    Beiträge: 18,067

    Originally posted by KinK@16 Jul 2004, 13:06
    also wenn die gut ist…… :ph34r:

    Find ich n` gutes Album. Manchmal ein wenig kitschig aber….es „passt“ scho.. :D

    --

    TRINKEN WIE GEORGE BEST UND FUSSBALL SPIELEN WIE MARADONA
    #5103583  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,814

    Originally posted by thomlahn@16 Jul 2004, 13:16
    Falsches Bild Kink, Du meintest sicher EJ.

    die kenne ich nicht. will mir einer meine toploader autogramme abkaufen ?

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
    #5103585  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    @ Mark O. E.: Und wie siehts mit den Schnäppchenfakten aus?

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5103587  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Originally posted by jimmyjazz@16 Jul 2004, 11:21
    ja, die soll sehr gut sein. hat auch ***** bei amg. zum weiterhören: die kompletten „specialty sessions“ auf drei cds. :)

    Jap, aber wo find ich die 3er Box im Wühltisch? ;) Ein guter Freund von mir hat mal die „Cowabunga“ Surf Box in nem Kaufhauswühltisch für 30,- € erstanden…die momentan bis zu 200,- € gehandelt wird! Die Little Richard CD war einfach ein gutes Teil zum Auflegen und Mitnehmen. Vieles von seinem restlichen Zeug hab ich ohnehin auf LPs.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5103589  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @pete: die specialty sessions gabs bis vor einiger zeit noch bei 2001 für knapp über 10 euro!

    --

    #5103591  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Originally posted by jimmyjazz@16 Jul 2004, 16:15
    @pete: die specialty sessions gabs bis vor einiger zeit noch bei 2001 für knapp über 10 euro!

    Blöderweise gibt´s die da aber nimmer :(

    2nd Hand Läden sind nur teilweise eine gute Schnäppchenquelle. Natürlich findet man gebraucht immer gute Angebote, aber normalerweise hat ein Plattenhändler ein bißchen Ahnung und verkauft nichts wirklich unter Wert. Hab die Erfahrung gemacht, dass die Händler manchmal nur in einigen Genres richtig durchblicken, meist in den üblichen (Beatles, Stones blabla). Einige machen ihre Preise daher bei den ihnen weniger geläufigen Sachen rein nach Preiskatalogen. Da kann man ansetzen, da diese Kataloge meist Bereiche wie z.B. Punkrock und Metal und vor allem auch Sampler/Soundtracks nur ungenügend abdecken. Konnte so schon einige Schnäppchen machen.

    Beispiel: In einschlägigen Läden sind Besonderheiten wie z.B. Hellacopters Vinylsingles meist entsprechend teuer, da Limitierung und Sammlerstatus bekannt sind. In eher antiquarischen Läden aber kommen mit Sammlungsaufkäufen auch teilweise solche Teile rein und werden für n Appel und n Ei verhökert.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5103593  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Ach ja…Plattenbörsen, die gehn gar nicht. Kosten meist Eintritt, nervige Verkäufer, die einen ständig aufs Kreuz legen wollen…und Schnäppchen gibt es so gut wie nicht. Lohnt überhaupt nur, falls ihr Bootlegs oder ganz spezielle Sachen sucht, die ihr unbedingt braucht. Die Preisgestaltung ist meist Fantasterei und bedarf ausgiebigem Feilschen. Betrifft auch fliegende Händler auf Festivals etc.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5103595  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,616

    Die Qualität der Plattenbörsen hat zwar insgesamt stark nachgelassen in den letzten zehn Jahren, wenn man auf die größeren Börsen fährt und nicht unbedingt Raritäten ab 500 Euro kaufen möchte, kann man schon sehr gute Platten für wenig Geld bekommen. Man sollte dafür aber schonmal einen ganzen Tag einplanen, denn gerade zum Ende unterbieten sich manche Händler gegenseitig, weil sie panisch feststellen, daß sie kaum etwas verkauft haben. Eninge Impulse!, Freedom und Japo Originale konnte ich z.B. vor ca. einem Jahr in Köln für jeweils 5-10 Euro erstehen.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 54)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.