Das beste Debüt-Album der 00er (Noughties)

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Noughties Das beste Debüt-Album der 00er (Noughties)

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 64)
  • Autor
    Beiträge
  • #8778165  | PERMALINK

    cassavetes

    Registriert seit: 09.03.2006

    Beiträge: 5,771

    1. The Darkness | Permission to Land
    2. Zombina and The Skeletones | Taste the Blood of Zombina and The Skeletones
    3. Bon Iver | For Emma, Forever Ago

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8778167  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 23,414

    Fevers and Mirrors
    Falls „Tonight At The Arizona“ als Debüt der Felice Brothers zählt, wäre dies meine #2. Doch ich denke, das lässt sich nicht vertreten.

    Nein, nicht wirklich.

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #8778169  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 23,414

    1. The Libertines – Up The Bracket
    2. Ryan Adams – Heartbreaker
    3. Old Crow Medicine Show – Eutaw

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #8778171  | PERMALINK

    bonjour

    Registriert seit: 14.09.2011

    Beiträge: 2,240

    1. Sarabeth Tucek – Sarabeth Tucek
    2. Amy Macdonald – This Is The Life
    3. Music Go Music – Expressions

    --

    #8778173  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,615

    Bonjour3. Music Go Music – Expressions

    Nur noch #3?

    --

    #8778175  | PERMALINK

    bonjour

    Registriert seit: 14.09.2011

    Beiträge: 2,240

    Ja, die drei liegen aber alle sehr dicht beieinander, kann mich da eigentlich kaum entscheiden.

    --

    #8778177  | PERMALINK

    jack-frost

    Registriert seit: 28.08.2008

    Beiträge: 6,651

    1. Ryan Adams – Heartbreaker
    2. Arcade Fire – Funeral
    3. The xx – xx

    --

    #8778179  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    1. THE DUKE SPIRIT – Cuts across the land
    2. THE ETTES – Shake The Dust
    3. GRAHAM DAY & THE GOALERS – Soundtrack To The Daily Grind

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #8778181  | PERMALINK

    mr-soul

    Registriert seit: 16.07.2002

    Beiträge: 6,410

    midnight mover
    2. THE SEE SEE – Late Morning Light

    2010.

    --

    "i tell all my friends that i'm bound for heaven, and if it ain't so you can't blame me for living" Thank You, Jason!
    #8778183  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    Mr.Soul2010.

    Da hast Du wohl recht. 2010 ist nicht mehr wirklich „Noughties“.

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #8778185  | PERMALINK

    geno

    Registriert seit: 10.07.2005

    Beiträge: 553

    1. ARCADE FIRE – Funeral
    2. FEVER RAY – s/t
    3. BAT FOR LASHES – Fur And Gold

    --

    Heavy metal iz a poze, hardt rock iz a leifschteil http://www.lastfm.de/user/Le__Freak
    #8778187  | PERMALINK

    kanaan

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 611

    1. The Last Shadow Puppets – The Age of the Understatement
    2. Black Rebel Motorcycle Club – B.R.M.C.
    3. Beachwood Sparks – s/t

    #8778189  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 83,663

    atomIn 7 Jahren haben nur 6 Leute ihre 10 Lieblingsalben der 50er genannt, daher glaube ich nicht, dass sich mehr Leute an der Nennung von Debüt-LPs beteiligen würden.

    Stimmt. Ich habe mich auch erst die letzten paar Jahren etwas mehr mit den 50ern beschäftigt, zumindest was Alben betrifft.
    Und seltsamerweise fällt es mir in den 50ern im Moment am schwersten.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #79; 03.06.2021, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6835-210603-durcheinand  
    #8778191  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,727

    1. GOLDFRAPP – Felt Mountain
    2. BETH GIBBONS & RUSTIN MAN – Out Of Season
    3. RYAN ADAMS – Heartbreaker

    --

    #8778193  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    1. BETH GIBBONS & RUSTIN MAN – Out Of Season
    2. RYAN ADAMS – Heartbreaker
    3. THE XX – XX
    4. GOLDFRAPP – FELT MOUNTAIN

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 64)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.