30.12.2021: Zapping 2021 Jahresrückblick | Gypsy Goes Jazz 126 Jahresrückblick

Startseite Foren Das Radio-Forum StoneFM 30.12.2021: Zapping 2021 Jahresrückblick | Gypsy Goes Jazz 126 Jahresrückblick

Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 270)
  • Autor
    Beiträge
  • #11672235  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 34,642

    joliet-jake

    nicht_vom_forumSo viel Musik, so wenig Zeit. Sind natürlich irgendwo Luxusprobleme.

    Ich habe gerne Luxusprobleme, solange es dem Luxus (=gute Musik) keinen Abbruch tut…

    :yes:

    --

    🏆 Konsensheini bei Fairport Convention, Beastie Boys & Tom Waits🥈bei Elvis PresleyLou Reed, 🥉bei Belle and Sebastian
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11672237  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 27,744

    redbeansandrice

    pinball-wizard

    nicht_vom_forum

    pinball-wizard

    pheebeeI love this kind of Jazz music in the night….

    Ich auch. Das Stück von Wadada Leo Smith ist auch sehr nach meinem Gusto. Wollte mir schon lange was von ihm anschaffen.

    Für mich ein weiterer weißer Fleck auf der Karte, den es zu füllen gilt. Leider wieder so viel…

    Einerseits ja. Andererseits find ich es ja auch schön, dass es für uns Musikliebhaber immer wieder Neues zu entdecken gibt. Eigentlich hört die Reise ja nie auf.

    Hab da ja in den letzten Wochen 15-20 CDs bestellt, um einen Grund reinzukriegen…. Hat sich wahnsinnig gelohnt, aber ich kratz immer noch an der Oberfläche…

    Wahrscheinlich schwer zu beantworten, aber gibt es da ein oder zwei (oder gerne auch mehr) Alben von ihm, wo du sagen würdest: fang am Besten damit an?

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 24.11.22, 21:00 Uhr: My Mixtape #111 - Rockhoppin' Beats       Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11672239  | PERMALINK

    nicht_vom_forum

    Registriert seit: 18.01.2009

    Beiträge: 4,881

    gypsy-tail-wind
    falls Du Pandemieleugner und Verschwörungstheoretiker unterstützen magst ), aber ob das wirklich vergleichbare Instrumente sind, weiss ich leider nicht:
    https://www.discogs.com/release/9199387-Evan-Parker-Mark-Nauseef-Toma-Gouband-As-The-Wind

    Danke für den Tip.
    Ich bin *so* froh, dass Evan Parker nicht singt (und, dass er wohl nur auf Nachfrage schwurbelt). Das mildert die kognitive Dissonanz. Die CD kommt auf auf die Liste. Gleich mal bei Discogs schauen.

    --

    Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.  Reality denied comes back to haunt. Philip K. Dick
    #11672241  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,040

    STEVE COLEMAN AND FIVE ELEMENTS
    6. Little Girl I’ll Miss You (Bunky Green)

    Jonathan Finlayson (t), Steve Coleman (as), Anthony Tidd (elb), Sean Rickman (d), Kokayi (voc)
    Live, Village Vanguard, New York, NY, 11.–13. Mai 2018
    von: Live at the Village Vanguard Volume II (MDW NTR) (Pi, 2 CD, 2021)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #136, 13.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: Charlie Haden - The B-Sides (Teil 2), 10.11., 20:00
    #11672243  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 28,668

    redbeansandrice

    pinball-wizard

    nicht_vom_forum

    pinball-wizard

    pheebeeI love this kind of Jazz music in the night….

    Ich auch. Das Stück von Wadada Leo Smith ist auch sehr nach meinem Gusto. Wollte mir schon lange was von ihm anschaffen.

    Für mich ein weiterer weißer Fleck auf der Karte, den es zu füllen gilt. Leider wieder so viel…

    Einerseits ja. Andererseits find ich es ja auch schön, dass es für uns Musikliebhaber immer wieder Neues zu entdecken gibt. Eigentlich hört die Reise ja nie auf.

    Hab da ja in den letzten Wochen 15-20 CDs bestellt, um einen Grund reinzukriegen…. Hat sich wahnsinnig gelohnt, aber ich kratz immer noch an der Oberfläche…

    das ist echt der Wahnsinn….kaufen ist eine Sache, aber das alles hören wird echt zum Problem.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11672245  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,040

    nicht_vom_forum

    gypsy-tail-wind
    falls Du Pandemieleugner und Verschwörungstheoretiker unterstützen magst ), aber ob das wirklich vergleichbare Instrumente sind, weiss ich leider nicht:
    https://www.discogs.com/release/9199387-Evan-Parker-Mark-Nauseef-Toma-Gouband-As-The-Wind

    Danke für den Tip.
    Ich bin *so* froh, dass Evan Parker nicht singt (und, dass er wohl nur auf Nachfrage schwurbelt). Das mildert die kognitive Dissonanz. Die CD kommt auf auf die Liste. Gleich mal bei Discogs schauen.

    War eine Empfehlung von Alexander Hawkins – ich glaub auf meine Aussage hin, dass ich Parker in den letzten Jahren am Sopran nicht mehr so mögen würde, was sich längst wieder revidiert hat. Die CD klingt auch ausserordentlich gut!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #136, 13.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: Charlie Haden - The B-Sides (Teil 2), 10.11., 20:00
    #11672247  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 34,642

    STEVE COLEMAN AND FIVE ELEMENTS
    6. Little Girl I’ll Miss You (Bunky Green)

    :good:

    --

    🏆 Konsensheini bei Fairport Convention, Beastie Boys & Tom Waits🥈bei Elvis PresleyLou Reed, 🥉bei Belle and Sebastian
    #11672249  | PERMALINK

    nicht_vom_forum

    Registriert seit: 18.01.2009

    Beiträge: 4,881

    gypsy-tail-wind
    War eine Empfehlung von Alexander Hawkins

    Hawkins hat m. E. im Moment einen Lauf. Viele interesante Projekte – und zugehörige Aufnahmen. Live war er vor ein paar Wochen hier in Köln mit Niescier. Gutes Konzert – mäßig besucht.

    --

    Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.  Reality denied comes back to haunt. Philip K. Dick
    #11672251  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,040

    JOHANSSON FITE GRIP
    7. Song 2: Out of Nowhere (Johnny Green–Edward Heyman)

    Sven-Åke Johansson (d, voc), Niklas Fite (acg), Joel Grip (b)
    Topsi Pohl, Berlin, 10. September 2020
    von: Swinging at Topsi’s (Astral Spirits, CD, 2021)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #136, 13.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: Charlie Haden - The B-Sides (Teil 2), 10.11., 20:00
    #11672255  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,040

    nicht_vom_forum

    gypsy-tail-wind
    War eine Empfehlung von Alexander Hawkins

    Hawkins hat m. E. im Moment einen Lauf. Viele interesante Projekte – und zugehörige Aufnahmen. Live war er vor ein paar Wochen hier in Köln mit Niescier. Gutes Konzert – mäßig besucht.

    Ich mag ja Niescier nicht so, aber die Duo-CD auf Intakt finde ich ganz gut … und ihr erstes gemeinsames Konzert in Zürich klappte auch ganz gut. Hab jedenfalls durch das Duo einigermassen Zugang gefunden.

    „Togetherness Music“ auf Intakt finde ich auch toll, daraus hab ich letztes Mal ein Segment gespielt, allerdings keins, bei dem Parker gross zu hören war.

    Und dann ist da ja noch die Braxton-Box von den Konzerten, die ich Anfang 2020 teils auch live gehört habe … die fehlt heute allerdings, da muss ich wohl auch mal noch was draus spielen.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #136, 13.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: Charlie Haden - The B-Sides (Teil 2), 10.11., 20:00
    #11672257  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,040

    Das Stück gerade war ja eigentlich für @vorgarten :whistle:

    Kann hier gehört werden, ebenso wie der Rest des Albums:
    https://swingingattopsis.bandcamp.com/album/swinging-at-topsis

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #136, 13.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: Charlie Haden - The B-Sides (Teil 2), 10.11., 20:00
    #11672259  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 63,040

    JULIUS HEMPHILL/ABDUL WADUD
    8. Downstairs (Julius Hemphill)

    Julius Hemphill (ss), Abdul Wadud (vc)
    Ort/Datum unbekannt
    von: Julius Hemphill, The Boyé Multi-National Crusade for Harmony (New World, 7 CD, 2021)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #136, 13.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: Charlie Haden - The B-Sides (Teil 2), 10.11., 20:00
    #11672261  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 34,642

    JOHANSSON FITE GRIP
    7. Song 2: Out of Nowhere (Johnny Green–Edward Heyman)

    Gefällt

    --

    🏆 Konsensheini bei Fairport Convention, Beastie Boys & Tom Waits🥈bei Elvis PresleyLou Reed, 🥉bei Belle and Sebastian
    #11672263  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 12,095

    pinball-wizard

    redbeansandrice

    pinball-wizard

    nicht_vom_forum

    pinball-wizard

    pheebeeI love this kind of Jazz music in the night….

    Ich auch. Das Stück von Wadada Leo Smith ist auch sehr nach meinem Gusto. Wollte mir schon lange was von ihm anschaffen.

    Für mich ein weiterer weißer Fleck auf der Karte, den es zu füllen gilt. Leider wieder so viel…

    Einerseits ja. Andererseits find ich es ja auch schön, dass es für uns Musikliebhaber immer wieder Neues zu entdecken gibt. Eigentlich hört die Reise ja nie auf.

    Hab da ja in den letzten Wochen 15-20 CDs bestellt, um einen Grund reinzukriegen…. Hat sich wahnsinnig gelohnt, aber ich kratz immer noch an der Oberfläche…

    Wahrscheinlich schwer zu beantworten, aber gibt es da ein oder zwei (oder gerne auch mehr) Alben von ihm, wo du sagen würdest: fang am Besten damit an?

    hmmm, ich wuerd sagen, das beste Preisleistungsverhaeltnis hat momentan die Kabell Years Box fuer 47 Euro bei Jazzmessengers, versandkostenfrei immerhin… das sind seine vier ersten Alben auf 4 CDs mit reichlich Bonustracks, Solo bis Quartett ist alles dabei… bzw: bei jazzmessengers gibt es auch fuer 22 Euro Ten Freedom Summers – was ich einen ziemlichen Brocken fand, aber das sind auch wieder 4 vollgepackte CDs… die drei neuen Sets (Sacred Ceremonies, Chicago Symphonies, Trumpet) sind auch prima, das erste war fuer mich der Start mit drei Alben (tp/dr, tp/b, tp/b/dr)… die Doppelcd Great Lakes Suite hat die gleiche Besetzung wie der Track bei Flurin, ich find sie fast noch eine Spur besser als die Chicago Symphonies… Wenn es echt nur eine bezahlbare CD sein soll, wuerd ich in Divine Love reinhoeren (groessere Band), das tp/p Duo A Cosmic Rhythm with Each Stroke oder das Soloalbum Reflections And Meditations on Monk (TUM CD 053)…. [also, kurze Antwort: nein, das eine Album gibt es mE nicht… ich wuerd mich an die Besetzungen halten, willst du eher Solo hoeren, Duo, Quartett, Streichorchester? und vielleicht echt mit der Kabell Box anfangen oder mit Sacred Ceremonies… fuer ein einzelnes Quartettalbum bin ich auch mit Tabligh zB sehr zufrieden]

    --

    .
    #11672265  | PERMALINK

    nicht_vom_forum

    Registriert seit: 18.01.2009

    Beiträge: 4,881

    gypsy-tail-wind
    Und dann ist da ja noch die Braxton-Box von den Konzerten, die ich Anfang 2020 teils auch live gehört habe … die fehlt heute allerdings, da muss ich wohl auch mal noch was draus spielen.

    Glückwunsch. Die Box gefällt mir ganz hervorragend. Wäre ich gerne dabei gewesen.

    Niescier hat definitiv Höhen und Tiefen. Live für mich halt kein großes Risiko – lokaler Jazz ist nicht teuer (oder auch: eigentlich zu billig) und ein paar Minuten auf dem Fahrrad schaden mir dieses Jahr bestimmt nicht.

    --

    Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.  Reality denied comes back to haunt. Philip K. Dick
Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 270)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.