1967 – Top 30 Singles

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 101)
  • Autor
    Beiträge
  • #7542001  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,286

    01. The Kinks – Waterloo sunset
    02. The Beatles – Penny Lane/Strawberry fields forever
    03. Small Faces – Tin soldier
    04. Eric Burdon and the Animals – San Franciscan nights
    05. The Turtles – Happy together
    06. The Doors – Light my fire
    07. The Moody Blues – Nights in white satin
    08. Procol Harum – A whiter shade of pale
    09. Jefferson Airplane – Somebody to love
    10. Scott McKenzie – San Francisco
    11. The Monkees – Daydream believer
    12. The Who – I can see for miles
    13. The Rolling Stones – We love you/Dandelion
    14. The Rolling Stones – Let’s spend the night together/Ruby Tuesday
    15. The Love Affair – Everlasting love
    16. The Bee Gees – To love somebody
    17. The Box Tops – The letter
    18. The Kinks – Autumn almanac/Mister Pleasant
    19. Pink Floyd – See Emily play
    20. The Association – Never my love
    21. The Who – Pictures of Lily
    22. The Rolling Stones – She’s a rainbow
    23. Dave Davies – Death of a clown
    24. Traffic – Hole in my shoe
    25. Sonny & Cher – The beat goes on
    26. Procol Harum – Homburg
    27. The Herd – From the underworld
    28. The Troggs – Love is all around
    29. Vanilla Fudge – You keep me hangin‘ on
    30. Pink Floyd – Arnold Layne
    31. Nancy Sinatra & Lee Hazlewood – Some Velvet morning
    32. The Tremeloes – Silence is golden
    33. The Seekers – Georgie girl
    34. Scott Walker – Amsterdam/Mathilde
    35. The American Breed – Bend me, shape me
    36. Small Faces – Here come the nice
    37. The Jimi Hendrix Experience – Purple haze
    38. Jefferson Airplane – White rabbit
    39. Traffic – Paper sun
    40. Jimi Hendrix – Burning of the midnight lamp
    41. The Flower Pot Men – Let’s go to San Francisco
    42. Small Faces – Itchycoo Park
    43.
    The Beach Boys – Heroes and villains
    44.
    Four Tops – Bernadette
    45. The Move – I can hear the grass grow
    46.
    Sam & Dave – Soul man
    47.
    The Supremes – Reflections
    48. Aretha Franklin – Respect
    49. Esther & Abi Ofarim – Morning of my life
    50.
    The Youngbloods – Get together

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7542003  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Onkel TomIch „arbeite“ gerade an meiner Liste. ….

    Immer noch? ;-)

    @doc: 23 Übereinstimmungen sind wieder beachtlich. Und „Sunshine Of You Love“ liste ich unter 1968 (?/UK+D)

    01. Procol Harum – A Whiter Shade Of Pale
    02. The Beatles – All You Need Is Love
    03. The Beatles – Strawberry Fields Forever/Penny Lane
    04. Louis Armstrong – What A Wonderful World
    05. Scott McKenzie – San Francisco (Be Sure To Wear Flowers In Your Hair)
    06. The Kinks –Waterloo Sunset
    07. Pink Floyd – See Emily Play
    08. The Rolling Stones – We Love You
    09. The Monkees – Daydream Believer
    10. The Who – I Can See For Miles
    11. The Jimi Hendrix Experience – The Wind Cries Mary
    12. The Beatles – Hello Goodbye/I Am The Walrus
    13. Don Fardon – Indian Reservation (The Layment Of The Cherokee)
    14. Aretha Franklin – Chain Of Fools
    15. The Love Affair – Everlasting Love
    16. The Seekers – Georgie Girl (UK/AUS)
    17. The Young Rascals – Groovin‘
    18. Pink Floyd – Arnold Layne
    19. The Turtles – Happy Together
    20. The Doors – Break On Through (To The Other Side)
    21. The Jimi Hendrix Experience – Purple Haze
    22. The Rolling Stones – Let’s Spend The Night Together
    23. The Small Faces – Itchycoo Park
    24. The Bee Gees – New York Mining Disaster, 1941
    25. Sonny & Cher – The Beat Goes On
    26. Box Tops – The Letter
    27. Aretha Franklin – Respect
    28. Dave Davis – Death Of A Clown
    29. The Bee Gees – Massachusetts (The Lights Went Out In)
    30. Nancy Sinatra & Frank Sinatra – Somethin’ Stupid

    31. Esther & Abi Ofarim – Morning Of My Life
    32. Udo Jürgens – Geh Vorbei/Es ist noch nicht zu spät
    33. Neil Diamond – Girl, You’ll Be A Woman Soon
    34. Erma Franklin – Piece Of My Heart
    35. The Who – Pictures Of Lily
    36. Simon & Garfunkel – At The Zoo/The 59th Street Bridge Song (Feelin’ Groovy)
    37. Adriano Celentano & I Ribelli – Una Festa Sui Prati
    38. Aretha Franklin – I Never Loved A Man (The Way I Love You)/Do Right Woman, Do Right Man
    39. Classic IV – Spooky
    40. Manfred Mann – Ha! Ha! Said The Clown
    41. Gene Pitney – Something Gotten Hold Of My Heart
    42. David McWilliams – Harlem Lady/Days Of Pearly Spencer
    43. The Moody Blues – Nights In White Satin
    44. Jefferson Airplane – Somebody To Love
    45. Aretha Franklin – A Natural Woman (You Make Me Feel Like)
    46. Miriam Makeba – Pata Pata
    47. Procol Harum – Homburg
    48. The Doors – Light My Fire
    49. The Lovin’ Spoonful – Darling Be Home Soon
    50. The 5th Dimension – Up-Up And Away

    --

    #7542005  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,286

    gollum23 Übereinstimmungen sind wieder beachtlich. Und „Sunshine Of You Love“ liste ich unter 1968 (?/UK+D)

    Ja, halte ich auch für jede menge. Gut, bei „Sunshine…“ überzeugst Du mich (wie halt immer) wieder. Quellen reden vom 8. Januar 1968, nur auf „Disraeli“ erscheint er bereits im November 1967.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #7542007  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Schöne Liste, gollum. Meine ist ja gerade in Arbeit, und es wird sicher etliche Überschneidungen geben, aber bestimmt auch Unterschiede in der Rangfolge.
    Georgy Girl von The Seekers erschien bereits 1966 übrigens.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #7542009  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Mikko… Georgy Girl von The Seekers erschien bereits 1966 übrigens.

    Auch in UK? Das war doch ein Song zum gleichnamigen brit. Film. Charteinstieg in UK Ende Febr. 67. Ansonsten führe ich die Seekers unter „Aussis“, dort auch erst 67. Hast Du andere Quellen? Ändern wäre kein Problem.

    --

    #7542011  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    gollumAuch in UK? Das war doch ein Song zum gleichnamigen brit. Film. Charteinstieg in UK Ende Febr. 67. Ansonsten führe ich die Seekers unter „Aussis“, dort auch erst 67. Hast Du andere Quellen? Ändern wäre kein Problem.

    Zumindest Discogs nennt bei mehreren Versionen der Single (auch UK) 1966. 45cat, eine in meinen Augen sehr zuverlässige Seite, nennt allerdings sowohl für Australien wie fürs UK Februar 1967. Insofern hast Du wohl recht.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #7542013  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,043

    gollumImmer noch? ;-)
    01. Procol Harum – A Whiter Shade Of Pale

    Jetzt nicht mehr. ;-) Hatte wohl vergessen zu posten.

    31 Übereinstimmungen diesmal. Wohl unser gemeinsamer Höchstwert und wir haben die geniale Nummer 1 gemein.

    01. Procol Harum – A Whiter Shade of Pale
    02. The Beatles – Strawberry Fields Forever/ Penny Lane
    03. The Kinks – Waterloo Sunset
    04. The Box Tops – The Letter
    05. The Who – Pictures of Lily
    06. Jefferson Airplane – Somebody to Love
    07. Don Fardon – (The Lament of the Cherokee) Indian Reservation
    08. The Byrds – My Back Pages
    09. The Turtles – Happy Together
    10. Pink Floyd – See Emily Play
    11. The Classics IV – Spooky
    12. The Grass Roots – Let’s Live for Today
    13. The Herd – From the Underworld
    14. David McWilliams – Harlem Lady/Days of Pearly Spencer
    15. Nancy Sinatra & Lee Hazlewood – Some Velvet Morning
    16. Gene Pitney – Something’s Gotten Hold of My Heart
    17. The Monkees – Daydream Believer
    18. The Doors – Light My Fire
    19. Dave Davies – Death of a Clown
    20. The Love Affair – Everlasting Love
    21. Bee Gees – Massachusetts
    22. Procol Harum – Homburg
    23. Neil Diamond – Girl, You’ll Be a Woman Soon
    24. Manfred Mann – Ha! Ha! Said the Clown
    25. Jefferson Airplane – White Rabbit
    26. The Who – I Can See for Miles
    27. Glen Campbell – Gentle on My Mind
    28. Adamo – Inch‘ Allah
    29. Procol Harum – Conquistador
    30. Small Faces – Tin Soldier
    31. The Moody Blues – Nights in White Satin
    32. The Byrds – So You Want to Be a Rock ’n‘ Roll Star
    33. The Beatles – All You Need Is Love
    34. The Rolling Stones – 2.000 Lightyears From Home/She’s a Rainbow
    35. Scott McKenzie – San Francisco (Be Sure to Wear Some Flowers in Your Hair)
    36. Van Morrison – Brown-Eyed Girl
    37. Pink Floyd – Arnold Layne
    38. Traffic – Hole in My Shoe
    39. The Move – Flowers in the Rain
    40. The Cowsills – The Rain, the Park and Other Things
    41. The Young Rascals – Groovin‘
    42. The Beatles – Hello, Goodbye
    43. The Rolling Stones – Let’s Spend the Night Together
    44. Bee Gees – New York Mining Disaster 1941
    45. Petula Clark – Don’t Sleep in the Subway
    46. The Hollies – Carrie Anne
    47. The Troggs – Love Is All Around
    48. The Jimi Hendrix Experience – Purple Haze
    49. The Rolling Stones – We Love You
    50. Four Tops -Bernadette

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #7542015  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Pole+30 ist rekordverdächtig! Kein Wunder, dass mir Deine Liste ausgesprochen zusagt :-)

    In Kürze:
    Unbekannt: Nur Nr. 45 Petula Clark. Wird sich ändern.
    Verwunderung: Nr. 35 Scott McKenzie liegt recht weit hinten; noch nie einer der ganz großen Faves oder mit den Jahren so entwickelt?
    Erfreut: Nr. 28 Adamo. Dass es bei mir nicht ganz reichte, ärgerte mich. Ich mag den Song sehr.

    --

    #7542017  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,043

    gollumPole+30 ist rekordverdächtig! Kein Wunder, dass mir Deine Liste ausgesprochen zusagt :-)

    In Kürze:
    Unbekannt: Nur Nr. 45 Petula Clark. Wird sich ändern.
    Verwunderung: Nr. 35 Scott McKenzie liegt recht weit hinten; noch nie einer der ganz großen Faves oder mit den Jahren so entwickelt?
    Erfreut: Nr. 28 Adamo. Dass es bei mir nicht ganz reichte, ärgerte mich. Ich mag den Song sehr.

    Wie mir deine auch. :sonne:

    Von Petula hab ich eine schöne Doppel CD mit den besten Songs (The Ultimate Collection). Die könnte ich empfehlen.
    „San Francisco“ hab ich mir tatsächlich ein bisschen „überhört“. Hätte früher besser gelegen.
    „Inch Allah“ hat mich schon damals im Radio immer fasziniert.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #7542019  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Sehr schöne Liste, Onkel Tom.

    Es wird sicher viele Überschneidungen mit meiner geben, wenn auch recht unterschiedliche Gewichtung.

    „Days Of Pearly Spencer“ war zumindest 1967 nur eine B-Seite, darum bei mir nicht vertreten. Und „2000 Light Years From Home“ erschien nicht im UK als Single und muss bei mir deshalb draußen bleiben.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #7542021  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,043

    MikkoSehr schöne Liste, Onkel Tom.

    Es wird sicher viele Überschneidungen mit meiner geben, wenn auch recht unterschiedliche Gewichtung.

    „Days Of Pearly Spencer“ war zumindest 1967 nur eine B-Seite, darum bei mir nicht vertreten. Und „2000 Light Years From Home“ erschien nicht im UK als Single und muss bei mir deshalb draußen bleiben.

    Danke für‘ s Kompliment. ;-)

    45cat.com listet eine UK Decca Single von „Lightyears“ aus dem Jahr 67. Hilfsweise nehm ich die USA Single aus dem Jahr mit vertauschten Seiten. Die spinnen doch, die Briten. Wieso nehmen die „Pearly Spencer“ als B-side. Dann muss ich hier die französiche oder spanische nehmen. Ich mag den Titel zu gerne, um ihn rauszunehmen. Oder ich mache es wie gollum.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #7542023  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Sorry, da muss ich widersprechen, Onkel Tom. 45cat listet für 1967 aus dem UK nur zwei Stones Singles, „Lightyears“ ist nicht dabei.

    „Inch Allah“ mag ich auch sehr. Für 1967 könnte ich problemlos eine Top 200 listen.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #7542025  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    MikkoFür 1967 könnte ich problemlos eine Top 200 listen.

    Urgg. Das übersteigt in jeder Hinsicht meine Kapazitäten. Bei dem Aufwand würde ich vielleicht sogar Gefahr laufen, selbst Single zu werden :lol:

    --

    #7542027  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,286

    Mikko… Für 1967 könnte ich problemlos eine Top 200 listen.

    Also dann mach mal!!

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #7542029  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,043

    MikkoSorry, da muss ich widersprechen, Onkel Tom. 45cat listet für 1967 aus dem UK nur zwei Stones Singles, „Lightyears“ ist nicht dabei.

    Was ist mit der hier?
    „The Rolling Stones – 2,000 Light Years From Home / She’s A Rainbow – Decca – UK – F 22706
    The Rolling Stones, Decca, UK, Export Issue, Cat# F 22706, 1967, Track A: 2,000 Light Years From“

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 101)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.