11.09.2011

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 57)
  • Autor
    Beiträge
  • #8129659  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,175

    THELONICARonnie Dawson nochmal („Action Packed“).

    Großartig.

    --

    God told me to do it.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8129661  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,561

    Percy Sledge

    --

    #8129663  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,175

    Edit: Das ist natürlich Otis Redding.

    --

    God told me to do it.
    #8129665  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,175

    ROOTS #1192
    11.9.2011
    A Very Mixed Bag

    1. Stunde

    1. VERONICA FALLS – Bad Feeling
    2. TREMBLING BLUE STARS – A Field At Dusk
    3. DC FONTANA – It Don’t Worry Me
    4. THE ETTES – Eat The Night
    5. THE KILLS – Future Starts Slow
    6. TREMBLING BLUE STARS – A Spell Of Songs
    7. EILEN JEWELL – Queen Of The Minor Key
    8. THE FORT WORTH CATS – Big Deal
    9. HIGH NOON – Flatland Saturday Night
    10. WEBB PIERCE – Heebie Jeebie Blues
    11. RAY PRICE – Jesse Younger
    12. KRIS KRISTOFFERSON – The Silver Tongued Devil And I
    13. THE KILLS – Blue Moon
    14. TREMBLING BLUE STARS – The Light Outside

    2. Stunde

    15. THE BLACK BELLES – Charlene (I’m Right Behind You)
    16. RONNIE DAWSON – Rockin‘ Bones
    17. THE A-BONES – Crash The Party
    18. JANIS MARTIN – Billy Boy, Billy Boy
    19. WEBB PIERCE – Jilted Love
    20. THE A-BONES – I’m Doubtful Of Your Love
    21. HASIL ADKINS – By The Lonesome River
    22. THE FORT WORTH CATS – Ship Of Fools
    23. RONNIE DAWSON – Action Packed
    24. WEBB PIERCE – The Darkest Hour
    25. HASIL ADKINS – Lonely Wind/Help Me
    26. TOMMY McLAIN – Think It Over
    27. PERCY SLEDGE – Warm And Tender Love
    28. OTIS REDDING – I’ve Got Dreams To Remember
    29. LIGHTNING HOPKINS – Rain Falling
    30. TARFALA TRIO – Cool In Flight

    --

    God told me to do it.
    #8129667  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,175

    Sehr gute Sendung, danke. Meine Entdeckung: The Fort Worth Stars, die LP muss ich haben. Der Track Vom Tarfala Trio ist auch klasse. Und mit Ronnie Dawson muss ich mich beschäftigen.

    Good night.

    --

    God told me to do it.
    #8129669  | PERMALINK

    duplo

    Registriert seit: 23.05.2010

    Beiträge: 2,667

    Besten Dank. Ich packe in meinen Koffer: TREMBLING BLUE STARS, HASIL ADKINS und WEBB PIERCE.
    Allseits Gute Nacht!

    --

    #8129671  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Hat and beardDie neue Veronica Falls-45, wieder großartig.

    So großartig wie „Graveyard“ und „Head“?

    --

    #8129673  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,175

    Nicht so gut wie „Graveyard“, aber knapp vor „Beachy Head“ (alle * * * * 1/2).

    --

    God told me to do it.
    #8129675  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    duploWo sollte man anfangen, DJ, wenn man sich den Trembling Blue Stars nähern möchte? Haben ja doch so einiges vorgelegt.

    Am Anfang. Mit Singles am besten. Wobei die Band ja mehr als eine musikalische Metamorphose durchmachte seit sie als Resultat der Field-Mice-Auflösung gegründet wurde. Heute lassen sich die Wurzeln in der Sarah-Shinkansen-Szene nur noch erahnen, nur noch wenig erinnert an Twee-Pop, alles ist elegischer und ernster.

    Hör‘ Dir doch ein paar frühe 45s an, z.B. „Abba On The Jukebox“, „Doo-Wop Music“ und „Dark Eyes“. Oder die erste LP „Her Handwriting“, eine einzige wehmütige Ode an die Verflossene (und ehemalige Mitmusikerin). Bist Du denn überhaupt Twee-affin?

    --

    #8129677  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    MikkoJetzt DC Fontana. Die Flipside der aktuellen Single, großartig!

    Erkläre doch mal bitte, was dieses Oktett zu einer Mod-Band macht. Der gespielte Track ist (Folk-)Pop, die A-Seite „Meshkalina“ ist tanzbar, aber eher fuzziger Soul-Stomper als Mod-Stilübung. Und was die Herren nebst Dame auf dem Photo des PS tragen, ist mehr oder weniger Mod-fern. Offenbart sich die Mod-Connection in der Live-Show?

    --

    #8129679  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    duploIch definitiv auch. War neulich mal im Laden meines Vertrauens vergriffen. Warte seitdem auf Rückruf.

    D & F?

    --

    #8129681  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    THELONICA“The Queen of the Minor Key“, sehr gut, aber auch ziemlich schnell.
    Ich würde den Track vermutlich mit etwas weniger Pitch abspielen.

    Gute Idee. So mache ich aus meinen Rockabilly-Sides gern Honky Tonk. Sind dann nicht mehr so nervös, laufen auch länger.

    --

    #8129683  | PERMALINK

    joshua-tree
    Back from the Grave

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,455

    Ronnie Dawson ist natürlich toll! Kennst du seine Columbia 45 unter dem Namen Commonwealth Jones (Do Do Do / Who’s Been Here)? Großartiger Stoff.

    --

    #8129685  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,561

    Wolfgang DoebelingGute Idee. So mache ich aus meinen Rockabilly-Sides gern Honky Tonk. Sind dann nicht mehr so nervös, laufen auch länger.

    Nur ein wenig langsamer meinte ich natürlich, -1 bis -2 am Technics reicht manchmal schon und der Track könnte dann noch viel besser klingen. Ist halt Geschmackssache.

    --

    #8129687  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Hat and beardDie Trembling Blue Stars gehen an mir vorbei. Unverbindlich, kühl und etwas zu harmlos.

    Unverbindlich? Nope. Der Sound vielleicht, sicher nicht die Songs. Kühl? Das ist der Stil. Blue and trembling. Kein Achtung!, überhaupt kein Imperativ. Wahrscheinlich der entscheidende Grund dafür, daß die Stars in den Britpop-Boom-Jahren der Mitt-Neunziger kaum wahrgenommen wurden. Laddish they ain’t. Schließlich: harmlos? Musikalisch nicht auf den Putz hauend halt, vielleicht auch oft zu melodieselig. Als private wie öffentliche Personen indes kein bißchen anpässlerisch. Offensivere Veganer wirst Du im Pop kaum finden, Morrissey ausgenommen. Aber der vertut sich bekanntlich zuweilen mit Vergleichen. Kurzum, ich empfehle Dir, dieser (nun ex-)Band gebührende Aufmerksamkeit zu schenken, sie jedenfalls nicht voreilig abzutun.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 57)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.