07.06.2015

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 138)
  • Autor
    Beiträge
  • #89939  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,230

    ROOTS #1373

    Another countdown beckons…

    Close but no cigar:
    THE SPRINGFIELDS, THE RAILWAY CHILDREN, THE WONDER STUFF, PAUL KELLY & THE COLOURED GIRLS, THE GOLDEN DAWN, THE MIGHTY LEMON DROPS, THE PRIMAL SCENE, etc.

    50. R.E.M. – Orange Crush
    49. THE BEASTS OF BOURBON – Hard Work Drivin‘ Man
    48. THE A-BONES – Free Beer For Life EP
    47. MILLION MILES – The Heart
    46. ROSANNE CASH – Runaway Train
    45. THE STONE ROSES – Elephant Stone
    44. JAMES DEAN DRIVING EXPERIENCE – Dean’s Eleventh Dream
    43. THE POPPYHEADS – Cremation Town
    42. THE DARLING BUDS – Shame On You
    41. THE HUMMINGBIRDS – Hindsight
    40. RANDY TRAVIS – Honky Tonk Moon
    39. ANOTHER SUNNY DAY – I’m In Love With A Girl Who Doesn’t Know I Exist
    38. ANGRY FLOWERS – Heaven When You Smile
    37. THE PRIMITIVES – Way Behind Me
    36. THE ORCHIDS – I’ve Got A Habit
    35. THE CORN DOLLIES – Shake
    34. DWIGHT & BUCK – Streets Of Bakersfield

    To be continued: Sunday, 23h

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9564167  | PERMALINK

    wildtiger

    Registriert seit: 16.06.2013

    Beiträge: 3,646

    DJ,
    welche 45 von Paul Kelly And The Coloured Girls ist gemeint:
    „Forty Miles To Saturday Night“ oder „Don’t Stand So Close To The Window“ (vielleicht doch eine andere)?
    Und eine Frage zu Angry Flowers: ist das wunderschöe „Heaven When You Smile“ ihre einzige Veröffentlichung gewesen?
    Außerdem würde mich interessieren ob es eine deutsche Band war / kamen sie aus Berlin? Finde leider keine Angaben, hatte schon in den letzten Tagen probiert etwas rauszubekommen.

    --

    #9564169  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    Von den Angry Flowers gibt es nur diese eine Veröffentlichung. Einer der Musiker spielte später bei den Beat Godivas und ist heute Bassist von Groovy Cellar.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9564171  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,997

    Wolfgang hat die Stone Roses nicht verstanden.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #9564173  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,230

    @ Mikko

    Dan Treacy äußerte sich übrigens sehr wohlwollend über die famose Flowers-Version von „Painting By Numbers“ auf der Flipside. Wer ihn kannte, weiß, daß er sich selten zu Akkoladen hinreißen ließ, wenn seine Songs ohne sein Zutun interpretiert wurden.

    @ WildTiger

    Ad Kelly: gemeint ist „Miles“, wobei „Window“ kaum schwächer ist.

    @ Clau

    Ich weiß. Bin gespannt auf Deine Faves-Liste.

    --

    #9564175  | PERMALINK

    wildtiger

    Registriert seit: 16.06.2013

    Beiträge: 3,646

    Danke Mikko & Wolfgang.
    Also nehme ich an, daß sie ursprünglich aus Berlin kamen.

    --

    #9564177  | PERMALINK

    wildtiger

    Registriert seit: 16.06.2013

    Beiträge: 3,646

    ClauWolfgang hat die Stone Roses nicht verstanden.

    Das glaube ich nicht, sonst wären sie 1989 nicht so hoch gelistet.
    Aber „Elephant Stone“ hätte ich auch höher erwartet – da gehe ich mit.

    --

    #9564179  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,230

    WildTigerDanke Mikko & Wolfgang.
    Also nehme ich an, daß sie ursprünglich aus Berlin kamen.

    Nein, die Mitglieder kamen aus verschiedenen Städten. In Berlin spielten sie m. W. nie.

    WildTigerDas glaube ich nicht, sonst wären sie 1989 nicht so hoch gelistet.
    Aber „Elephant Stone“ hätte ich auch höher erwartet – da gehe ich mit.

    Na, dann zeig doch mal. Auch andere Faves-Listen zum Singles-Jahr ’88 sind natürlich willkommen.

    --

    #9564181  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    WildTigerDanke Mikko & Wolfgang.
    Also nehme ich an, daß sie ursprünglich aus Berlin kamen.

    Ein Teil der Band kam aus Göttingen. Sie existierte auch nicht sehr lange. Ich meine mich zu erinnern, dass sie wenigstens 1x auch in Berlin live auftraten so um 1986. Matthew (a.k.a. Matthias) ging dann nach Berlin, um dort zu studieren. Er ist heute im Hauptberuf Lehrer für Englisch und Französisch in Berlin.

    PS: Ja, dass Dan Treacy die Version von Painting By Numbers mochte, hat man mir berichtet.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9564183  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,367

    Wolfgang DoebelingAuch andere Faves-Listen zum Singles-Jahr ’88 sind natürlich willkommen.

    Bitteschön:

    1. LEONARD COHEN First We Take Manhattan * * * * 1/2
    2. MORRISSEY Everyday Is Like Sunday * * * *
    3. SANDIE SHAW Nothing Less Than Brilliant
    4. R.E.M. Finest Worksong
    5. THE WATERBOYS Fisherman’s Blues
    6. KEITH RICHARDS Take It So Hard [12″]
    7. THE WEDDING PRESENT Nobody’s Twisting Your Arm [12″]
    8. THE SUGARCUBES Motorcrash
    9. NENEH CHERRY Buffalo Stance
    10. FELT Space Blues [12″]

    @ Clau: „Elephant Stone“ belegt Platz 16, knappe * * * 1/2.

    --

    #9564185  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,230

    Danke, Glory. Zwei Überschneidunghen mit meiner Top10, immerhin.

    --

    #9564187  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,997

    Wolfgang Doebeling
    Ich weiß. Bin gespannt auf Deine Faves-Liste.

    Hier:

    1988 – 20 45s

    01. THE STONE ROSES – Elephant Stone
    02. MORRISSEY – Everyday Is Like Sunday
    03. MORRISSEY – Suedehead
    04. THE LA’s – There She Goes
    05. PRINCE – I Wish U Heaven (12″)
    06. N.W.A. – Straight Outta Compton
    07. BOMB THE BASS – Beat Dis (12″)
    08. THE HOUSE OF LOVE – Christine
    09. KEITH RICHARDS – Take It So Hard
    10. L.L. COOL J – Going Back To Cali (12″)
    11. PET SHOP BOYS – Left To My Own Devices (12″)
    12. INNER CITY – Big Fun
    13. ROB BAZE & DJ E-Z ROCK – It Takes Two
    14. GEORGE HARRISON – When We Was Fab
    15. THE BLOW MONKEYS – It Pays To Belong (Long) (12″)
    16. HAPPY MONDAYS – Wrote For Luck
    17. HUMANOID – Stakker Humanoid
    18. S’EXPRESS – Theme From S-Express
    19. PRINCE – Alphabet Street
    20. ICE-T – High Rollers

    EDIT:
    Die Sarah Records Singles mochte ich damals auch, habe sie aber viel zu lange nicht gehört, um sie seriös bewerten zu können.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #9564189  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,230

    Prima, Clau. Vier Deiner Top20-45s finden sich auch in meiner Top20. Die Stone Roses hatten doch aber bessere Singles als „Elephant Stone“, wenn auch erst ein Jahr später.

    --

    #9564191  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,997

    Wolfgang DoebelingDie Stone Roses hatten doch aber bessere Singles als „Elephant Stone“, wenn auch erst ein Jahr später.

    Ja, das finde ich auch. „Elephant Stone“ halte ich aber nur für marginal schwächer, als so nichts, was weniger als ***** rechtfertigen würde.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #9564193  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 69,822

    1 PET SHOP BOYS – Left To My Own Devices
    2 MORRISSEY – Everyday Is Like Sunday
    3 NENEH CHERRY – Buffalo Stance
    4 THE PRIMITVES – Crash
    5 AZTEC CAMERA – Somewhere In My Heart
    6 TRANSVISION VAMP – I Want Your Love
    7 SCRITTI POLITTI – Oh Patti (Don’t Feel Sorry For Loverboy)
    8 FAIRGROUND ATTRACTION – Find My Love
    9 SANDIE SHAW – Nothing Less Than Brilliant
    10 KYLIE MINOGUE – Je Ne Sais Pas Pourquoi
    11 PREFAB SPROUT – Cars And Girls
    12 JANE WIEDLIN – Rush Hour
    13 L.L. COOL J – Going Back To Cali
    14 VOICE OF THE BEEHIVE – Man In The Moon
    15 THE PRIMITIVES – Way Behind Me

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 138)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.