Wiederlesen: Alte Rolling Stone Ausgaben unter der Lupe

Startseite Foren An die Redaktion: Kritik, Fragen, Korrekturen Das Archiv – Rewind Wiederlesen: Alte Rolling Stone Ausgaben unter der Lupe

Ansicht von 5 Beiträgen - 31 bis 35 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #11633417  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 7,433

    In Bezug auf deinen Eröffnungspost: Wende doch vergleichende Literaturwissenschaft an … und stelle einen Vergleich an über die Schreibresultate der altgedienten RS-Redakteure zwischen damals und heute.

    --

    "Beatles, eh? Oh, yes. I seem to remember their off-key caterwauling on the old Ed Sullivan Show." (Mr. Burns / The Simpsons)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11633539  | PERMALINK

    plattensammler
    Dabble In Om - More Oomph! Charmebolzen

    Registriert seit: 11.05.2019

    Beiträge: 1,705

    Ich behalte immer den aktuellen Jahrgang und zwischen Weihnachten und Neujahr blätter ich alle Hefte nochmal durch, lese manchen Artikel erneut, höre nach, wen ich so im Jahr überhört oder schon wieder vergessen habe und dann landen die Hefte im Altpapier. Das mache ich seit ein paar Jahren so. Davor hatte ich auch alle Hefte aufbewahrt und dann irgendwann mal entsorgt. Aber auch alle Hefte vorher nochmal durchgeblättert und manches nochmal gelesen. Das hat dann auch einige Zeit gedauert bis alle Hefte weg waren.

    --

    My V is for Vendetta Thought that I'd feel better But now I got a bellyache
    #11633579  | PERMALINK

    fevers-and-mirrors

    Registriert seit: 28.11.2004

    Beiträge: 1,076

    Habe vor gut fünf Jahren mal knapp zehn Jahrgänge auf einen Schlag für 200€ verkauft. Die Käufer wollten mit den Titelbildern ihre neueröffnete Bar in Friedrichshain tapezieren und die Hefte zum Durchblättern für die Gäste zur Verfügung stellen.

    Habe jetzt nur noch einzelne Exemplare von 2013 zum Verkauf (falls jemand Interesse hat…), die ersten 100 Ausgaben werde ich auch weiterhin behalten und blättere relativ regelmäßig drin. Teils schöne Erinnerungen, teils auch heute noch interessante Entdeckungen.

    --

    #11633785  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,845

    Gäbe es einen halbwegs günstigen digitalen Zugang zu den alten Heften, würde ich das machen. Ansonsten habe ich keine Wahl, ich oder die Heftstapel.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #11636587  | PERMALINK

    lattenschuss

    Registriert seit: 06.06.2011

    Beiträge: 12,315

    Hier gibt es schon einige Stapel. Früher waren die Hefte etwas dicker und waren auch nicht ganz so stabil. Da flogen dann auch schon mal die Umschläge ab. Das hat eine Suche nicht immer leichter gemacht.

    Das hat sich in den letzten Jahren wirklich gebessert. Papierqualität? Oder einfach neue Verfahren in der Herstellung? Keine Ahnung. Mittlerweile geht es.

    Wenn ich mal Zeit habe, muss ich die Jahrgänge mal sortieren. Da kommen bestimmt 20-25 Jahrgänge zusammen. Ganz früher habe ich mir die monatlichen Ausgaben immer bei einem alten Schulfreund in der Lotto-Annahmestelle zurücklegen lassen, später dann mit dem Abo ins Postfach. Ab Januar 2022 dann wohl in den großen Briefkasten meiner Eltern. Das geschäftliche Postfach meines Vaters ist gekündigt.

    Die Zeit vergeht. :scratch:

    --

Ansicht von 5 Beiträgen - 31 bis 35 (von insgesamt 35)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.