Top 5 Reiseziele in Europa

Home Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Sonstige Bestenlisten Top 5 Reiseziele in Europa

Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 142)
  • Autor
    Beiträge
  • #88313  | PERMALINK
    Profilbild von bullitt
    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,185

    Ein wenig ein Alibithread für Reisetipps in Europa. Lohnt sich Venedig Anfang Oktober? Vermutlich wenig Touristen dafür schlechtes Wetter und Hochwasser?

    Ansonsten aus der Hüfte geschossen und OHNE Metropolen:

    1. Cadaqués (Spanien)
    2. Gorges du Verdon (Frankreich)
    3. Sellajoch (Italien)
    4. Seven Sisters (England)
    5. Öland (Schweden)

    --

    Werbung
    #8936081  | PERMALINK
    Profilbild von zappa1
    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 76,256

    Bullitt Lohnt sich Venedig Anfang Oktober?

    Venedig lohnt sich immer, auch wenn viele Leute das anders sehen. Ich liebe diese Stadt.
    Ich war mal im Winter dort, da war es eigentlich am schönsten. Keine Touristen, die Stadt im Grunde leer. Da kann man Venedig dann wirklich genießen.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe)" "Allerhand Durcheinand" # 40; 25.05.2017, 22.00 Uhr auf Radio Stone FM http://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/4231-170525-ad-40  
    #8936083  | PERMALINK
    Profilbild von gypsy-tail-wind
    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 38,847

    Paris
    Paris
    Paris
    Paris
    Paris

    dreckig, versnobt, unsympathisch … aber dennoch!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #52: Giant Steps: John Coltrane 1956-1959, Sa 27.5., 22:30 / #53: John Coltrane & Miles Davis 1958-1960, Di 30.5., 22:00 / #54: My Favorite Things: John Coltrane, Di 13.6., 22:00 / #55: John Coltrane & Eric Dolphy 1961-1962, Sa 24.6., 22:30 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #6: tba | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #8936085  | PERMALINK
    Profilbild von bullitt
    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,185

    Zappa1Venedig lohnt sich immer, auch wenn viele Leute das anders sehen. Ich liebe diese Stadt.
    Ich war mal im Winter dort, da war es eigentlich am schönsten. Keine Touristen, die Stadt im Grunde leer. Da kann man Venedig dann wirklich genießen.

    Das klingt gut. Die Phasen des Massentourismus‘ würde ich gerne vermeiden aber jemand meinte, außer im Sommer müsste man halt mit Hochwasser rechnen und das wäre dann halt auch nicht so toll. Aber vielleicht ist da das Frühjahr eher problematisch als der Herbst. Lohnt sich von München aus die etwas längere Ostroute über Salzburg? Brenner und Innsbruck usw. kenne ich schon so gut.

    --

    #8936087  | PERMALINK
    Profilbild von rockart
    rockart

    Registriert seit: 01.04.2013

    Beiträge: 2,478

    Bullitt

    4. Seven Sisters (England)

    Interessant ist, daß ich diesen Namen gar nicht als Stadt kannte, sondern nur ziemlich gut als U-Bahn-Station in London. Man lernt täglich Neues dazu.

    Edit:

    Ehe ich mich hier blamiere: Ist keine Stadt, sondern eine Kliffküste in England.
    (Google, Wikipedia und Neugier sei Dank.)

    --

    “Life sucks, but in a beautiful kind of way.”
    #8936089  | PERMALINK
    Profilbild von zappa1
    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 76,256

    BullittDas klingt gut. Die Phasen des Massentourismus‘ würde ich gerne vermeiden aber jemand meinte, außer im Sommer müsste man halt mit Hochwasser rechnen und das wäre dann halt auch nicht so toll. Aber vielleicht ist da das Frühjahr eher problematisch als der Herbst. Lohnt sich von München aus die etwas längere Ostroute über Salzburg? Brenner und Innsbruck usw. kenne ich schon so gut.

    Wenn du die Strecke noch nicht kennst, würde ich sie dir unbedingt empfehlen. Die Tauernautobahn von Salzburg nach Villach ist landschaftlich sehr reizvoll, dort dann in Kärnten sowieso eine wunderbare Gegend. Solltest du Zeit haben, würde ich dir dort auch raten, ein wenig die Seenlandschaft zu erforschen.
    Dann kannst du auch entscheiden, ob du über die Karawankenautobahn via Slowenien fährst, oder eben direkt nach Italien durchs Friaul, was ich auch sehr gerne mag.

    Würde ich heute spontan nach Venedig fahren, würde ich auch diese Strecke nehmen. Auch weil ich, wenn man die Brennerstrecke fährt, die Autobahn von Verona nach Venedig ziemlich furchtbar finde, immer voll und landschaftlich auch nicht wirklich interessant. Da war ich jedes mal wieder froh, wenn ich von dieser blöden Strecke runter war.

    Um Venedig rum sind übrigens auch die kleineren Inseln wie Murano oder Burano sehr reizvoll.

    Muss leider gleich wieder weg, aber gerne mehr später, wenn du noch irgendwelche Fragen hast. :-)

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe)" "Allerhand Durcheinand" # 40; 25.05.2017, 22.00 Uhr auf Radio Stone FM http://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/4231-170525-ad-40  
    #8936091  | PERMALINK
    Profilbild von brundlefly
    brundlefly

    Registriert seit: 27.12.2008

    Beiträge: 4,772

    BullittEin wenig ein Alibithread für Reisetipps in Europa. Lohnt sich Venedig Anfang Oktober? Vermutlich wenig Touristen dafür schlechtes Wetter und Hochwasser?

    Zappa1
    Um Venedig rum sind übrigens auch die kleineren Inseln wie Murano oder Burano sehr reizvoll.

    Muss leider gleich wieder weg, aber gerne mehr später, wenn du noch irgendwelche Fragen hast. :-)

    Dann übernehme ich mal in der Zwischenzeit. ;-)
    Frühling und Herbst sind gut, da dann der Touristen-Overkill nicht ganz so heftig ist. Am krassesten überfüllt ist es immer in San Marco (dort sind die bekannten Sehenswürdigkeiten), ich würde daher eher Dorsoduro, San Polo und Cannareggio empfehlen, dort erlebt man noch ein bisschen was vom „echten“ Venedig. So war das zumindest 1997, als ich zuletzt dort war. Seitdem scheint das mit den Tagestouristen wohl noch mehr explodiert und zu einem handfesten Problem für die wenigen verbliebenen alt eingesessenen Venezianer geworden zu sein. Dennoch stimme ich Franz zu, höre nicht auf die Nörgler, die sich wegen dem angeblichen Fischgestank aufregen. Vor allem in Sachen Kunst ist Venedig immer noch untopbar!

    Zum Lido kann man auch, aber das ist abseits der Biennale im Prinzip nur ein normaler italienischer Badestrand. Dann lieber ein Stück weiter runter nach Chioggia oder zu den von Zappa erwähnten Laguneninseln (auch ganz cool: Torcello).

    --

    http://hyphish.wordpress.com "Every generation has its one defining moment. We are yours."
    #8936093  | PERMALINK
    Profilbild von doc-f
    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 2,860

    Keine Reihenfolge – ist alles Top ;-)

    1. Genfer See / Wallis
    2. Island
    3. Schottland (Hochland und Edinburgh)
    4. Paris
    5. London

    --

    "We must all have the right to disappear."
    #8936095  | PERMALINK
    Profilbild von percy-thrillington
    percy-thrillington
    "If you don't feel it, don't play it"

    Registriert seit: 04.02.2008

    Beiträge: 1,596

    Auffällig, dass es bislang keine Vorschläge aus Deutschland gibt?! ;-)

    --

    #8936097  | PERMALINK
    Profilbild von rockart
    rockart

    Registriert seit: 01.04.2013

    Beiträge: 2,478

    Percy ThrillingtonAuffällig, dass es bislang keine Vorschläge aus Deutschland gibt?! ;-)

    Der Thread ist doch noch soo jung. Da wird sicher irgendwann Berlin, Berlin, Berlin dabei sein. Die Berge oder Nordsee-Ostsee, Harz, Bodensee usw., schöne Orte in good old Germany gibts reichlich. ;-)

    --

    “Life sucks, but in a beautiful kind of way.”
    #8936099  | PERMALINK
    Profilbild von bullitt
    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,185

    @ Franz und Brundlefly
    Danke für die Tipps! Werde noch die Bedenken wegen des Hochwassers aus dem Wg räumen und das in Angriff nehmen. Wie läuft die Anreise mit dem Auto? Gibt’s da bewachtes Park & Ride oder so was in der Art? Wie übernachtet man am besten? Hotel, Ferienwohnung, Bed & Breakfast?

    Percy ThrillingtonAuffällig, dass es bislang keine Vorschläge aus Deutschland gibt?! ;-)

    Gestern Nachmittag Gleitschirmflieger an der Rheinschleife beobachtet. Auch eine Reise wert.

    --

    #8936101  | PERMALINK
    Profilbild von zappa1
    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 76,256

    Brundlefly Dennoch stimme ich Franz zu, höre nicht auf die Nörgler, die sich wegen dem angeblichen Fischgestank aufregen. Vor allem in Sachen Kunst ist Venedig immer noch untopbar!

    Stimmt! Und ich war auch schon im August dort und habe es nie als besonders schlimm empfunden. Darüber regt sich nur der typisch deutsche Tourist auf, der sich auch „Wurstel con crauti“ bestellt.

    Bullitt@ Franz und Brundlefly
    Danke für die Tipps! Werde noch die Bedenken wegen des Hochwassers aus dem Wg räumen und das in Angriff nehmen. Wie läuft die Anreise mit dem Auto? Gibt’s da bewachtes Park & Ride oder so was in der Art? Wie übernachtet man am besten? Hotel, Ferienwohnung, Bed & Breakfast?

    Gestern Nachmittag Gleitschirmflieger an der Rheinschleife beobachtet. Auch eine Reise wert.

    Sieht auch toll aus. Zeigt mir wieder, dass ich in D auch noch einige schöne Flecken nicht kenne.

    Vor Venedig gibt es einen riesigen und bewachten Parkplatz, der natürlich kostet und da verlangen sie auch entsprechend Geld für.
    Weiß nicht, was der heute kostet, mein letzter Venedig-Besuch ist auch schon wieder gut 15 Jahre her. War immer schon teuer, aber das muss man halt einplanen.

    Übernachtet habe ich in Venedig noch nie, da kann ich dir leider wenig dazu sagen. Aber ich denke, es ist sicher günstiger, wenn du irgendwo in der Nähe übernachtest und einen Tagesausflug dort hin machst. Gibt ja sehr schöne Ortschaften in der Umgebung, ich mag z.B. Grado sehr gerne.

    Ich habe übrigens noch nie ein Hochwasser dort erlebt und war eigentlich schon zu allen möglichen Jahreszeiten dort. Rechnen muss man da wohl immer mal damit.

    Aber so wie ich dich „kenne“, wird es dir dort sicher gefallen.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe)" "Allerhand Durcheinand" # 40; 25.05.2017, 22.00 Uhr auf Radio Stone FM http://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/4231-170525-ad-40  
    #8936103  | PERMALINK
    Profilbild von cleetus
    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,068

    @bullitt: Venedig finde ich vollkommen furchtbar, ob im Sommer oder im November. Im Sommer muss man sich immer an den Straßenlaternen festhalten, weil einen sonst die 2km langen Kreuzfahrtschiffe aus den Latschen vibrieren und im Winter stinkts nachwievor und man wird immer noch fast überall abgezogen. Zur Strecke über Salzburg: Du kommst da gleich nach Salzburg an der Burg Werfen vorbei, da wurde „Where Eagles dare“ gedreht und das ist schon eins der cooleren Mittelalterbauten hier in der Gegend. Noch geiler ist, wenn du kurz nach Werfen nach Westen fährst und über die Glocknerstraße südlich nach Kötschach gondelst und von da aus dann grad runter stichst. Man ist weg von der Autobahn, die Berge sind höher und das Essen ist quer durch die letzten Alpenausläufer ziemlich gut. Oder du gibst deinen Venedig-Plan kurz vorher auf und biegst Richtung Triglav ab, da hat man (außer man will wirklich unbedingt nach Venedig weil des ein sog. Must ist.) mehr davon.

    1. Baskische Küste/San Sebastian/Picos de Europa
    2. Bohuslän in Schweden
    3. Gran Paradiso NP
    4. Hautes-Alpes/La Grave
    5. NP Berchtesgaden (um mal ein deutsches Ziel zu nennen. Wenn überall Schnee liegt und die Sonne über den Königssee reinkommt, dann ist die Gegend fast nicht zu toppen. Ein leicht zu erreichendes Ziel ist die Archenkanzel (47.563033,12.964884), da kommt man auch im Schnee mit Kindern einigermaßen gut hin und die Aussicht ist für den Aufwand fantastisch. Außerdem rate ich jedem halbwegs guten Skifahrer wenigstens einmal im Leben am Jenner gefahren zu sein. Das Gebiet liegt direkt überhalb vom Königssee und vis a vis vom Watzmann, auch hier ist die Aussicht absolut toll. Und es ist, wie z.b. auch das Sudelfeld nahezu touristenfrei, was für moderate Preise, wenig/keine Blechgourmetselfservicefabriken und das Wegfallen von Wartezeiten sorgt.)

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #8936105  | PERMALINK
    Profilbild von bullitt
    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,185

    Cleetus@Bullitt: Venedig finde ich vollkommen furchtbar, ob im Sommer oder im November.

    Interessant, wie die Meinungen zu Venedig auseinander gehen. Bin gespannt. :lol:
    Danke für die Routentipps! Werde ich berücksichtigen.

    Zappa1Übernachtet habe ich in Venedig noch nie, da kann ich dir leider wenig dazu sagen. Aber ich denke, es ist sicher günstiger, wenn du irgendwo in der Nähe übernachtest und einen Tagesausflug dort hin machst. Gibt ja sehr schöne Ortschaften in der Umgebung, ich mag z.B. Grado sehr gerne.

    Ja, außerhalb ist deutlich günstiger. Suche gerade nach Hotels. Brauche eigentlich nur was zum Schlafen, von daher hab eich wenig Lust viel Geld für ein tolles Zimmer mit Dachterrasse oder Kanalblick auszugeben. Wie ist denn der Lido? Das sind die Hotels auch recht günstig und in der Stadt ist man von dort aus doch schnell,oder?

    --

    #8936107  | PERMALINK
    Profilbild von bullitt
    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,185

    Will einen Mietwagen in Spanien buchen. Hat jemand einen Tipp? Welche Anbieter sind zu empfehlen, welche Versicherung?

    --

Betrachte 15 Beiträge - 1 bis 15 (von insgesamt 142)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.