Top 20 – Anime

Ansicht von 5 Beiträgen - 76 bis 80 (von insgesamt 80)
  • Autor
    Beiträge
  • #10731227  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,702

    Ich kenne fast alle Animefilme/japanischen Filme generell nur im Originalton, meistens mit englischen Untertiteln, die bekannteren Sachen gerne auch mit deutschen, wenn es die bei uns zu kaufen gibt. Meistens probiere ich mich aber ohne Untertitel. Aber stimmt, englische Synchro würde ich mich nicht antun, ganz egal wie nervig die deutsche auch ist.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10731405  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,896

    Ich war so kurz davor, in Klammern zu setzen „außer du sprichst/verstehst japanisch“, naja. Auf der Syncro reit ich nur deshalb so rum, weil ich mich seit meiner Jugend bis vor ca 10 Jahren durch jeden Samurai bzw Wuxia-Film gefräst habe, dem ich habhaft werden konnte. Dabei fiel mir auf, dass die englische Übersetzung meistens ins karikatureske abdriftet (siehe jeder Wu-Tang Song) und zudem eigentlich immer schlecht abgemischt ist, wohingegen die deutschen Sprecher zumindest versuchen den Filmen einen ernsthaften Anstrich zu verpassen (außer Brandt oder Brunnemann hatten irgendwie ihre Finger im Spiel).

     

    @fifteen-jugglers: Evangelion 1.01 bzw 2.0 kennst du oder magst du nicht? Für das was sie sind, fand ich die Filme extrem bedrückend.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10731415  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,702

    Du, da bin ich ganz bei dir. Habe mir vor Jahren mal „Shaolin and Wu Tang“ und „Shogun Assassin“ (generell eine seltsame Veröffentlichung) wegen den Samples vom Wu Tang-Debüt und „Liquid Swords“ im englischen Dub angesehen und da war die Synchro wirklich ein riesiger Quatsch.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10731433  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,638

    cleetus
    @fifteen-jugglers: Evangelion 1.01 bzw 2.0 kennst du oder magst du nicht? Für das was sie sind, fand ich die Filme extrem bedrückend.

    Nicht bekannt. Handelt es sich dabei um die Kinofilme? Ursprünglich ist das ja eine Serie, oder?
    Animes sind auch nicht so mein Spezialgebiet. Insgesamt komme ich auf allerhöchstens 40.
    Wenn es etwas abseitiger sein soll, hätte ich noch ein paar Kurzfilme in der Hinterhand. Dafür müsste man „Anime“ allerdings genau definieren. Alles, was aus Japan kommt und gezeichnet ist? Oder vielleicht auch Stop Motion?

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #10731823  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,896

    Von der Serie wusste ich nichts, laut Wikipedia werden in den Filmen die Storyline von sechs Serienfolgen zusammengefasst und neu produziert/gezeichnet als Film verarbeitet. Die liefen beide letztes Jahr mal auf Arte und mangels Alternativen hab ich widerwillig eingeschalten (eigentlich find ich nur Animes in Richtung Ghibli wirklich gut, alles mit Gundams, Vampiren, Schülern etc ist mir zu niche) nur um dann voll umgeblasen zu werden. Visuell extrem gut gemacht, aber eben auch so ausweglos und unangenehm, wie ich es selten in einem Film (egal welcher Art) gesehen habe.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
Ansicht von 5 Beiträgen - 76 bis 80 (von insgesamt 80)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.