Top 20 – Anime

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 80)
  • Autor
    Beiträge
  • #49995  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    Weil ja dieses Genre zu Unrecht ein Schattendasein führt…

    1. Hotaru no haka (Die letzten Glühwürmchen) – Isao Takahata *****
    2. Mononoke hime (Prinzessin Mononoke) – Hayao Miyazaki *****
    3. Lain – Ryutaro Nakamura *****
    4. Sen to chihiro no kamikakushi (Spirited away) – Hayao Miyazaki ****1/2
    5. Papurika (Paprika) – Satoshi Kon ****1/2
    6. Haibune-renmai – Tomokazu Tokoro ****1/2
    7. Toki wo kakeru shojo (The girl who leapt through time) – Mamoru Hosoda ****1/2
    8. Jin-roh – Hiroyuki Okiura ****1/2
    9. Gilgamesh – Masahiko Murata ****1/2
    10. Päfekuta burü (Perfect blue) – Satoshi Kon ****1/2

    11. Kaze no tani no Naushika (Nausicaä) – Hayao Miyazaki ****1/2
    12. Mimi wo sumasebu (Whisper of the heart) – Yoshifumi Kondo ****1/2
    13. Wolf´s rain – Tensai Okamura ****1/2
    14. Kimi ga noz omu ein (Die Ewigkeit, die du dir wünscht) – Watanabe Tetsuya ****1/2
    15. Sennen joyu (Millennium actress) – Satoshi Kon ****1/2
    16. Kino´s journey – Ryutaro Nakamura ****1/2
    17. Tekkonkinkreet – Michael Arias ****1/2
    18. Akira – Katsuhiro Otomo ****
    19. Hauru no agoku shiro (Das wandelnde Schloss) – Hayao Miyazaki ****
    20. Tokyo goddofazazu (Tokyo godfathers) – Satoshi Kon ****

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6323525  | PERMALINK

    van-wuzz

    Registriert seit: 24.11.2007

    Beiträge: 27

    Sind ja viele Ghibli Filme bei dir drin, gefällt mir ;)

    Ghost in The Shell vermisse ich aber, noch nicht gesehen ?

    --

    D'oh
    #6323527  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    Van WuzzSind ja viele Ghibli Filme bei dir drin, gefällt mir ;)

    Ghost in The Shell vermisse ich aber, noch nicht gesehen ?

    „Ghost in the shell“ gefällt mir sehr gut, aber für eine Top 20-Platzierung reicht es nicht aus – ****

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #6323529  | PERMALINK

    fargo

    Registriert seit: 04.03.2004

    Beiträge: 2,521

    hier mal eine Top 3 von mir, da ich noch nicht so viele kenn:

    Jin Roh – Hiroyuki Okiura *****
    (überhaupt einer der besten Filme die ich je gesehen habe)

    Chihiros Reise – Hayao Miyazaki *****
    Vampir Hunter D – Yoshiaki Kawajiri ****

    „die letzten Glühwürmchen“ wird bald angesehen.

    …ich glaub, Ashitaka wußte einiges über Anime. wo steckt der nur?

    --

    #6323531  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    fargohier mal eine Top 3 von mir, da ich noch nicht so viele kenn:

    Jin Roh – Hiroyuki Okiura *****
    (überhaupt einer der besten Filme die ich je gesehen habe)

    Chihiros Reise – Hayao Miyazaki *****
    Vampir Hunter D – Yoshiaki Kawajiri ****

    „die letzten Glühwürmchen“ wird bald angesehen.

    …ich glaub, Ashitaka wußte einiges über Anime. wo steckt der nur?

    Mit „Jin-roh“ und „Chihiro“ sind ja 2 von meiner Liste vertreten. „Vampir hunter D“ müsste ich mal wieder sehen. War auf jeden Fall ein gelungenes Werk….

    P.s.: Ich hoffe natürlich auf den einen oder anderen Tipp….

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #6323533  | PERMALINK

    ursa-minor

    Registriert seit: 29.05.2005

    Beiträge: 4,499

    Inspiriert durch diesen Thread hab ich mir gerade noch mal Vampire Hunter D angesehen. Leider hab ich nur die deutsche DVD, auf der der japanische Ton fehlt. Muss mir unbedingt mal ’ne vernünftige Version besorgen. Aber diese Sichtung hat mir nur wieder bestätigt, warum dieser Film einer meiner Lieblingsfilme (nicht Anime-Filme, Lieblingsfilme) ist.

    Zu den Stärken des Films gehört auf jeden Fall die „Kameraführung“, wenn ich das mal so nennen darf. Auch finde ich es klasse, wie er diverse Genres mischt. Vom Western (D als der Lonesome Rider) über Sci-Fi, Superhelden-Comics (die Marcus-Brothers-Seite der Story) bis hin zu typischen Action-Film-Momenten à la Indiana Jones oder so was wie „Mad Max“ (diese Sandmonster zum Beispiel). Der „Schatten“ gehört wie ich vermute (kenn mich da zu wenig aus) zum klassischen Anime-Repertoire. Hab ich was vergessen? Ach ja, Vampirfilme natürlich. Diese Monumentalästhetik ist ja typisch für Vampirfilme. Und man wird immer wieder daran erinnert, dass Vampirismus ja eigentlich nur eine „Verharmlosung“ von Sex ist. Und welcher Vampir war in den letzten Jahren sexier als Meier Link????!!! Und wehe, jetzt sagt jemand Brad Pitt! Dann schick ich ihm Van Helsing persönlich auf den Pelz.

    Zu den Schwächen des Films gehört eindeutig Ds nerviger Sidekick (ich will ja nicht rumspoilern, werde daher nicht mehr dazu sagen), der leider auch eine Menge der „Hintergrundstory“ über den Dialog transportieren muss. Das ist amateurhaft und peinlich. Außerdem ist der „Wir armen Missverstandenen“-Unterton („our numbers are dwindling“) natürlich sehr kitschig.

    Dennoch kriegt Vampire Hunter D von mir vier solide KG.

    --

    C'mon Granddad!
    #6323535  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    @ursa minor: Wie ich schon schrieb: „Ich muss mir diesen Film unbedingt wieder mal ansehen“ Deine Eindrücke haben mein Verlangen noch gestärkt… :-)

    P.s.: Ein wenig bin ich über Resonanz dieses threads enttäuscht. Hätte mehr User hier erwartet..

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #6323537  | PERMALINK

    mueti

    Registriert seit: 09.11.2007

    Beiträge: 1,047

    1. 交響詩篇エウレカセベン (aka Eureka Seven)
    2. フリクリ (aka FLCL)
    3. ラーゼフォン (aka RahXephon)
    4. あずまんが大王 (aka Azumanga Daioh) [siehe mein Avatar]
    5. 耳をすませば (aka Whisper of the Heart)
    6. 時をかける少女 (aka The Girl Who Leapt Through Time)
    7. カードキャプターさくら (aka Cardcaptor Sakura)
    8. エルフェンリート (aka Elfen Lied)
    9. GTO
    10. ノエイン もうひとりの君へ (aka Noein – Mou Hitori no Kimi he)
    11. 風の谷のナウシカ (aka Nausicaä aus dem Tal der Winde)
    12. Blood+
    13. 涼宮ハルヒの憂鬱 (aka The Melancholy of Haruhi Suzumiya)
    14. もののけ姫 (aka Princess Mononoke)
    15. 新世紀エヴァンゲリオン (aka Neon Genesis Evangelion)
    16. カウボーイビバップ (aka Cowboy Bebop)
    17. 苺ましまろ (aka Ichigo Mashimaro)
    18. ハチミツとクローバー (aka Honey and Clover)
    19. NHKにようこそ! (aka Welcome to the NHK!)
    20. エルゴ プラクシー (aka Ergo Proxy)

    --

    #6323539  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,896

    Was mache ich falsch?

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #6323541  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    du hast den entsprechenden schriftsatz nicht… ich übrigens auch nicht… kann die symbole ja eh nicht identifizieren…

    --

    #6323543  | PERMALINK

    ashitaka

    Registriert seit: 17.01.2006

    Beiträge: 2,413

    Vega, in der Tat ist Anime (auch hier) unterpräsentiert. Natsume und ich hatten auch mal einen Empfehlungsthread geplant, doch haben wir beide nur noch wenig Zeit und uns weitesgehend zurückgezogen. Ich sehe, Du listest Filme und Serien nicht getrennt. Mononoke Hime auf 2 freut mich ungemein (schau doch mal im Miyazaki-Thread vorbei), Lain ist überraschend, weil doch recht speziell, Kino’s Journey zurecht in der Liste. Kennst Du die Ghost In The Shell-Serie? Mich würde zudem noch interesieren, ob Du im Original mit Untertiteln guckst oder synchronisiert.

    fargo…ich glaub, Ashitaka wußte einiges über Anime. wo steckt der nur?

    Der kommt und geht, wie er es schafft. Und schaut dann auch noch ab und zu Anime (viel zu selten)!

    --

    "And the gun that's hanging on the kitchen wall, dear, is like the road sign pointing straight to satan's cage."
    #6323545  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    AshitakaVega, in der Tat ist Anime (auch hier) unterpräsentiert. Natsume und ich hatten auch mal einen Empfehlungsthread geplant, doch haben wir beide nur noch wenig Zeit und uns weitesgehend zurückgezogen. Ich sehe, Du listest Filme und Serien nicht getrennt. Mononoke Hime auf 2 freut mich ungemein (schau doch mal im Miyazaki-Thread vorbei), Lain ist überraschend, weil doch recht speziell, Kino’s Journey zurecht in der Liste. Kennst Du die Ghost In The Shell-Serie? Mich würde zudem noch interesieren, ob Du im Original mit Untertiteln guckst oder synchronisiert.

    Wie ich schon erwähnte, kenne ich die „Ghost in the shell-Serie“. Ich finde sie druchaus gelungen – ****.
    Meistens sehe ich die Filme im Original mit Untertitel. Nur die wenigsten Werke sind ansprechend synchronisiert. Besonders „The girl who leapt through time“ von Mamoru Hosoda ist sehr schlecht sychronisiert…

    Eine Liste von dir und @natsume wäre sicher sehr interessant. Solltet ihr beide mal mehr Zeit haben (ich hoffe natürlich auf ein paar Tipps)… :-)

    Noch eine Frage: „Wie schätzt du „Lain“ ein?“ Auch wenn sie in der Tat sehr eigen ist, bin ich sehr angetan.

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #6323547  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    Mueti

    13. 涼宮ハルヒの憂鬱 (aka The Melancholy of Haruhi Suzumiya)
    17. 苺ましまろ (aka Ichigo Mashimaro)
    18. ハチミツとクローバー (aka Honey and Clover)
    19. NHKにようこそ! (aka Welcome to the NHK!)
    20. エルゴ プラクシー (aka Ergo Proxy)

    Interessante Liste! Diese 4 Werke kenne ich noch nicht. Würdest du bitte ein paar Worte dazu schreiben?

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #6323549  | PERMALINK

    mueti

    Registriert seit: 09.11.2007

    Beiträge: 1,047

    Gerne, werd ich machen. Gerade eben hab ich keine Zeit, aber im Laufe des Wochenendes bestimmt.

    --

    #6323551  | PERMALINK

    ashitaka

    Registriert seit: 17.01.2006

    Beiträge: 2,413

    Vega4Eine Liste von dir und @natsume wäre sicher sehr interessant. Solltet ihr beide mal mehr Zeit haben (ich hoffe natürlich auf ein paar Tipps)… :-)

    Du kennst ja bereits eine Vielzahl erstaunlicher Werke. Da wird es schwierig, Dir noch Unbekanntes zu empfehlen. Hier eine spontane Zusammenstellung, die auch Serien beinhaltet, die ich noch nicht vollständig geschaut habe. Informationen findest Du bei Wikipedia, nähere Eindrucke folgen von mir im Serienthread.

    Elfen Lied, Guardian Of The Sacred Spirit, Kemonozume, Mushishi, Texhnolyze, Cowboy Bebop, Paranoia Agent, Death Note und Samurai Champloo
    Zu Death Note und Samurai Champloo hatte ich schon kurz etwas geschrieben.

    In Kürze beende ich eine brillante Serie. Sei gespannt!

    Noch eine Frage: „Wie schätzt du „Lain“ ein?“ Auch wenn sie in der Tat sehr eigen ist, bin ich sehr angetan.

    War eine der ersten Serien, die ich gesehen habe. Ich habe sie als unbequem in Erinnerung, sehr deprimierend, aber wirkungsvoll. Nach Deinen Sternen überlege ich, sie mir nocheinmal anzusehen. Verdient hat es die Serie allemal.

    --

    "And the gun that's hanging on the kitchen wall, dear, is like the road sign pointing straight to satan's cage."
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 80)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.