soul soul soul soul

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 561)
  • Autor
    Beiträge
  • #96847  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,544

    meine soul ist tief in mir. die soul-musik, die ich mag, habe ich dir exakt beschrieben. namen findest du unter größte sänger.
    soul, und das meinte ich auch schon heute irgendwo, (scheiße wenn man so viel zeit hat und den ganzen tag dummes zeug reden kann, selbsterkenntnis!!!) sollten die meisten sänger haben oder eben als stilmittel nicht (siehe reed bei vu). deshalb auch kiedis (heißt er so?) und all die anderen. kravitz ist für mich kein soul.
    hör dir i´ve been loving you too long oder sweet soul music oder in the midnight hour oder piece of my heart oder everybody needs somebody to love oder oder oder an.
    was nun den unterschied zu den allerersten stones-sachen oder den animals ausmacht ist vielleicht der etwas weniger straighte rockrhythmus, das ganz klein bisschen mehr an swing und die größere selbstverständlichkeit, mit der gesungen wird.

    oder was wolltest du wissen? also genauigkeit kann ich dir geben. exakt und sowieso!! keine sorge!

    --

    FAVOURITES
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #96849  | PERMALINK

    kritikersliebling

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 17,892

    @ buschi

    :lol: :lol: :lol:

    @ otis

    Den Soul, den du bevorzugst, gibt es doch demnach seit 32 Jahren nicht mehr. Commodores? Wie hieß der Sänger noch? Was ist mit (oje) Curtis Stigers (Hitlieferant aller Tanzschulen anfang der 90er)? Und Kravitz ist auf der ersten näher an deinem Sound, als du denkst. Denn wenn einer Retro ist, dann er. Los, komm schon!

    --

    Wir sind Trüffel!
    #96851  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,955

    ich kann’s jetzt nicht beschreiben, aber kravitz hat ganz selten mal überhaupt was gutes in der stimme. finde ich ziemlich platt. wenn man’s stilistisch einordnen will, würde ich die stimme in jedem fall bei ‚rock‘ einordnen, und auch da ist es eine der nichtssagenderen.

    --

    but I did not.
    #96853  | PERMALINK

    derbuschmann

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,195

    An Kravitz ist doch nichts echt. Für mich klassische Retortenmusik. An seiner Musik klingt doch alles wie am PC zusammengefummelt, auch sein Gesang.

    Findet Volker

    --

    Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    #96855  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,544

    ich kenne nicht viel von kravitz, und das was ich gehört habe, hat mich nicht eingeladen, mehr von ihm kennenlernen zu wollen.
    ja, meinetwegen seit 32 jahren, was nicht ganz stimmt, weils in den 70ern noch vereinzelt was gab. kann gerade aber nich terkennen, was daran schlecht sein könnte?

    wenn ich beat sage, dann weißt du, welche musik ich meine, oder?!
    wenn ich beat z.b. bei ebay in die suchmaschine eingebe, bekomme ich z.t. ganz was anderes.

    --

    FAVOURITES
    #96857  | PERMALINK

    derbuschmann

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,195

    @otis
    Was ist denn z.B. mit Erykah Badu? Ist das für Dich Soul?

    Fragt Volker

    --

    Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    #96859  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,544

    kenne nur eine single, die finde ich schön. wollte ich immer schon mal kompetente leute fragen. gut?
    aber ich will hier nicht den begriff verteifdigen, nicht ausgrenzen oder was. nicht meinen geschmack verabsolutieren.
    da sich so wenige bisher interessieren, lohnt es nicht, einen thread black music allgemein und einen 60´s soul musik aufzumachen.
    also erzählt hier was über schwarze musik.
    übrigens: mit whitney konnte ich nie was anfangen. mit ihrer mama aber sehr wohl, war bei den sweet inspirations. dabei konnte whitney bestimmt genausogut singen wie ihre mama.
    die stax und 60s soul musik hatte in den arrangements nie das glatte studio-design, was viele spätere „soul“-musik für mich eher unerträglich macht. vielleicht ist das die antwort, auf die kl wartet.

    --

    FAVOURITES
    #96861  | PERMALINK

    derbuschmann

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,195

    Otis
    Mir gefällt Badu sehr gut und für mich ist das auch Soul. Aber das sind ja auch zwei paar Schuhe: einmal hat etwas Soul für mich (vor kurzem Lambchop live gesehen – das war für mich ein Soulkonzert) und andererseit die musikhistorische oder musiktheoretische Einordnung.
    Die CD Mama’s Gun ist unglaublich heiss und schwitzig. Auf ihrer Livescheibe Baduizm live gibt sie die erotische Diva, leider wie ich finde mangelhaft instrumentiert (nur key, dr, b und Chor). Da fehlt ein warmer instrumentaler Gegenpart. Habe bei ihr aber immer an alte Soulsachen denken müssen (wo ich mich zugegebenermaßen nicht so auskenne).

    Gruß Volker

    --

    Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    #96863  | PERMALINK

    mitchryder

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 25,961

    Wir hatten mal die Diskussion, ob Soul und die deutsche Sprache zusammen passen… und wie, würde ich nach meiner Entdeckung jetzt sagen.

    Da gibt es eine Afrodeutsche Sängerin, die den Soul nicht nur in der Stimme sondern im Blut hat und nur auf deutsch singt.

    Joy Denalane

    Sie hat ein Debuetalbum vor ein paar Tagen veröffentlicht… Leute hört mal rein… ich find es sau geil und echt soulig.

    Gruß

    Mitch

    --

    Di. & Do. ab 20.00 Uhr, Sa. von 20.30 Uhr Infos unter: [/COLOR][/SIZE]http://www.radiostonefm.de
    #96865  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    .

    --

    #96867  | PERMALINK

    lucky-jim

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 116

    Hi Otis,

    wie siehts mit Alicia Keys aus ?
    Soul im Sinne dieses Threads oder nicht ?
    Würd mich mal interessieren was Du von der hältst.
    Meine Liebste dudelt die seit Monaten rauf und runter…

    --

    #96869  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,544

    keys kenne ich auch wiede rzu wenig, werde mal reinhören. bei gelegenheit.
    aber was ich oben irgendwo schrieb bzgl der arrangements, ist mir sehr wichtig.
    es gibt eine james carr cd aus den letzten jahren. ich kann sie nicht hören. zum einen weil der mann alt und icht besser geworden ist. zum anderen wegen der künstlichen scheiß-arrangements.
    und das ist das, was ich bei den meisten neueren sachen, nicht mag. bin gespannt auf die burke. ich kaufe sie nicht, wenn sie nach computer…. klingt.
    ich mag das nicht, deshalb müssen aber die neuen scheiben nicht schlecht sein. soul ist wirklich geschmackssache, wobei man über manches andere sehr wohl streiten kann.

    --

    FAVOURITES
    #96871  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,544

    habe heute bei 2001 eine pickett gekauft für 5 euro. sind beide gut, die es da gibt. die eine hatte ich schon.
    neu: i´m in love: damals wurden lps noch mit 25 min laufzeit auf den markt gebracht!!!! sind aber 4 bonustracks drauf, davon ein hidden. lohnt für den, wer da vorbeikommt.

    und:

    weshalb ich hingefahren bin:
    habe sie, die sam cooke box!!!!!
    sehr sehr sehr schön, sehr preiswert: 4 cds 37 euro!
    aber höre jetzt erst grade rein, cd 4, das berühmte live at the harlem square club. kommt schon mal allerbestens.
    gibt es schon wieder den cooke-thread?

    --

    FAVOURITES
    #96873  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,774

    .

    die motown-sachen gehören eigentlich nicht dazu

    Das ist natürlich Unsinn und Du weißt es. Nur weil Du persönlich ein Problem mit Motown hast, wirst Du Soul oder 6T’s Soul nicht zu Southern Soul oder Deep Soul umdefinieren können…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #96875  | PERMALINK

    die-maus

    Registriert seit: 13.07.2002

    Beiträge: 31

    eine sehr schöne soul platte für mich ist z.b:

    was neues: remy shand the way i feel
    was altes: isaac haayes, etta james, ella washington

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 561)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.