Prince – Parade

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 46)
  • Autor
    Beiträge
  • #11766705  | PERMALINK

    magicdoor
    war mit seinem Zweitnick zusammen im Pepper und Stingray

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 1,523

    Bin gerade noch einmal mit „Emancipation“ beschäftigt. Schon seit 2 Wochen mehr oder weniger intensiv und zum zweiten mal innerhalb des letzten Quartals. Ein für mich nur ganz schwer zu fassendes Monster von einem Album.

    --

    Just slightly mad
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11766707  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 16,482

    magicdoorBin gerade noch einmal mit „Emancipation“ beschäftigt. Schon seit 2 Wochen mehr oder weniger intensiv und zum zweiten mal innerhalb des letzten Quartals. Ein für mich nur ganz schwer zu fassendes Monster von einem Album.

    Ich weiß. Ein Triple-CD-Album mit 36 Songs. Die ersten beiden CD‘s jeweils bei ***1/2+, die dritte CD bei ****-, insgesamt bei mir ***1/2+ Und derzeit Platz 9. Not so bad.
    Ja, da ist mein track by track – Bewertungssystem „für ein nur ganz schwer zu fassendes Monster“ durchaus anwendbar ;-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11766711  | PERMALINK

    was

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 8,233

    klausk

    magicdoorBin gerade noch einmal mit „Emancipation“ beschäftigt. Schon seit 2 Wochen mehr oder weniger intensiv und zum zweiten mal innerhalb des letzten Quartals. Ein für mich nur ganz schwer zu fassendes Monster von einem Album.

    Ich weiß. Ein Triple-CD-Album mit 36 Songs. Die ersten beiden CD‘s jeweils bei ***1/2+, die dritte CD bei ****-, insgesamt bei mir ***1/2+ Und derzeit Platz 9. Not so bad. Ja, da ist mein track by track – Bewertungssystem „für ein nur ganz schwer zu fassendes Monster“ durchaus anwendbar

    Oh, deinen  Wertungen für die jeweiligen CDs kann ich  voll und ganz zustimmen :good:

    Und auch für mich ist dieses „Monster“ immer noch eine Art Wunderkiste, die sich mir in all  ihren einzelnen Teilen noch längst   nicht offenbart hat.  Und in  meiner Liste  sind  Tracks  des Albums enthalten.

    Meine Bewertung für Parade kommt auch noch!

    #11768491  | PERMALINK

    magicdoor
    war mit seinem Zweitnick zusammen im Pepper und Stingray

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 1,523

    klausk

    magicdoorBin gerade noch einmal mit „Emancipation“ beschäftigt. Schon seit 2 Wochen mehr oder weniger intensiv und zum zweiten mal innerhalb des letzten Quartals. Ein für mich nur ganz schwer zu fassendes Monster von einem Album.

    Ich weiß. Ein Triple-CD-Album mit 36 Songs. Die ersten beiden CD‘s jeweils bei ***1/2+, die dritte CD bei ****-, insgesamt bei mir ***1/2+ Und derzeit Platz 9. Not so bad. Ja, da ist mein track by track – Bewertungssystem „für ein nur ganz schwer zu fassendes Monster“ durchaus anwendbar

    Ganz im Gegenteil!
    Dein track by track – Bewertungssystem funktioniert hier überhaupt nicht!
    ;-)

    Es liegen (fast) alle Tracks entweder an der Grenze zwischen 3 1/2 und 4 Sternen oder an der Grenze zwischen 4 und 4 1/2. Dutzende Tracks liegen auf nahezu identischem Niveau.

    Da funktioniert für die Gesamtalbenwertung ausschließlich der Gesamteindruck!

    --

    Just slightly mad
    #11768497  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 16,482

    magicdoor

    klausk

    magicdoorBin gerade noch einmal mit „Emancipation“ beschäftigt. Schon seit 2 Wochen mehr oder weniger intensiv und zum zweiten mal innerhalb des letzten Quartals. Ein für mich nur ganz schwer zu fassendes Monster von einem Album.

    Ich weiß. Ein Triple-CD-Album mit 36 Songs. Die ersten beiden CD‘s jeweils bei ***1/2+, die dritte CD bei ****-, insgesamt bei mir ***1/2+ Und derzeit Platz 9. Not so bad. Ja, da ist mein track by track – Bewertungssystem „für ein nur ganz schwer zu fassendes Monster“ durchaus anwendbar

    Ganz im Gegenteil! Dein track by track – Bewertungssystem funktioniert hier überhaupt nicht! Es liegen (fast) alle Tracks entweder an der Grenze zwischen 3 1/2 und 4 Sternen oder an der Grenze zwischen 4 und 4 1/2. Dutzende Tracks liegen auf nahezu identischem Niveau. Da funktioniert für die Gesamtalbenwertung ausschließlich der Gesamteindruck!

    Der Gesamteindruck ist bei mir in der Regel die Summe der einzelnen Teile. Und das passt für mich in 99% aller Albenbewertungen. Wahrscheinlich sogar noch mehr als 99%. Ganze wenige Ausnahmen mag es geben. Auf Anhieb fällt mir z. B. The Snow Goose von Camel ein. Mein Bewertungssystem verschafft verifizierbare Konsistenzen, was insbesondere dann von Bedeutung ist, wenn Hunderte von Alben in ein Wertungsverhältnis gebracht werden sollen. Mathematisches Mittel und Bauchgefühl in Einklang bringend. That‘s mine ;-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11768501  | PERMALINK

    magicdoor
    war mit seinem Zweitnick zusammen im Pepper und Stingray

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 1,523

    klausk

    magicdoor

    klausk

    magicdoorBin gerade noch einmal mit „Emancipation“ beschäftigt. Schon seit 2 Wochen mehr oder weniger intensiv und zum zweiten mal innerhalb des letzten Quartals. Ein für mich nur ganz schwer zu fassendes Monster von einem Album.

    Ich weiß. Ein Triple-CD-Album mit 36 Songs. Die ersten beiden CD‘s jeweils bei ***1/2+, die dritte CD bei ****-, insgesamt bei mir ***1/2+ Und derzeit Platz 9. Not so bad. Ja, da ist mein track by track – Bewertungssystem „für ein nur ganz schwer zu fassendes Monster“ durchaus anwendbar

    Ganz im Gegenteil! Dein track by track – Bewertungssystem funktioniert hier überhaupt nicht! Es liegen (fast) alle Tracks entweder an der Grenze zwischen 3 1/2 und 4 Sternen oder an der Grenze zwischen 4 und 4 1/2. Dutzende Tracks liegen auf nahezu identischem Niveau. Da funktioniert für die Gesamtalbenwertung ausschließlich der Gesamteindruck!

    Der Gesamteindruck ist bei mir in der Regel die Summe der einzelnen Teile. Und das passt für mich in 99% aller Albenbewertungen. Wahrscheinlich sogar noch mehr als 99%. Ganze wenige Ausnahmen mag es geben. Auf Anhieb fällt mir z. B. The Snow Goose von Camel ein. Mein Bewertungssystem verschafft verifizierbare Konsistenzen, was insbesondere dann von Bedeutung ist, wenn Hunderte von Alben in ein Wertungsverhältnis gebracht werden sollen. Mathematisches Mittel und Bauchgefühl in Einklang bringend. That‘s mine

    Ich akzeptiere, dass wir uns diesbezüglich nie einig werden. :unsure:

    Deine Marathon Diskographie Besternungen verfolge ich trotzdem mit Gespanntheit und Freude!

    --

    Just slightly mad
    #11768507  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 16,482

    was

    klausk

    magicdoorBin gerade noch einmal mit „Emancipation“ beschäftigt. Schon seit 2 Wochen mehr oder weniger intensiv und zum zweiten mal innerhalb des letzten Quartals. Ein für mich nur ganz schwer zu fassendes Monster von einem Album.

    Ich weiß. Ein Triple-CD-Album mit 36 Songs. Die ersten beiden CD‘s jeweils bei ***1/2+, die dritte CD bei ****-, insgesamt bei mir ***1/2+ Und derzeit Platz 9. Not so bad. Ja, da ist mein track by track – Bewertungssystem „für ein nur ganz schwer zu fassendes Monster“ durchaus anwendbar

    Oh, deinen Wertungen für die jeweiligen CDs kann ich voll und ganz zustimmen
    Und auch für mich ist dieses „Monster“ immer noch eine Art Wunderkiste, die sich mir in all ihren einzelnen Teilen noch längst nicht offenbart hat. Und in meiner Liste sind Tracks des Albums enthalten.
    Meine Bewertung für Parade kommt auch noch!

    Zwei Songs des Albums werden sich bei mir auch um den Einzug in das Top 20 Songranking bewerben (mit guten Aussichten). Freue mich auf Deine Parade – Bewertung. Ein weiteres Hörerleben der „Wunderkiste“ Emancipation lohnt auf alle Fälle wie ich meine.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11768981  | PERMALINK

    was

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 8,233

    01. Christopher Tracy’s Parade ***
    02. New Position ***1/2
    03. I Wonder U ***1/2
    04. Under The Cherry Moon ****1/2
    05. Girls & Boys *****
    06. Life Can Be So Nice ****1/2
    07. Venus De Milo ****
    08. Mountains *****
    09. Do U Lie? ****1/2
    10. Kiss *****
    11. Anotherloverholenyohead *****
    12. Sometimes It Snows In April *****

    ****1/2
    gefühlt ***** wegen dem , meiner Meinung nach ganz starken Abschluß von Seite 2.

    #11768993  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 16,482

    Wow. Da kann ich mit meinen Wertungen nicht mithalten. Die größten Abweichungen bestehen bei Life Can Be So Nice, Venus De Milo und Do You Lie. Dafür haben wir mit Girls & Boys, Kiss und Sometimes It Snows In April drei *****er Übereinstimmungen.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11768995  | PERMALINK

    was

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 8,233

    klauskWow. Da kann ich mit meinen Wertungen nicht mithalten. Die größten Abweichungen bestehen bei Life Can Be So Nice, Venus De Milo und Do You Lie. Dafür haben wir mit Girls & Boys, Kiss und Sometimes It Snows In April drei *****er Übereinstimmungen.

    Parade gehört auch  für mich zu den stärksten Prince Alben  überhaupt.  Und es war mein erstes Album von Mr. Nelson. Sowas spielt da auch keine unwichtige Rolle.

    #11769187  | PERMALINK

    magicdoor
    war mit seinem Zweitnick zusammen im Pepper und Stingray

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 1,523

    was01. Christopher Tracy’s Parade *** 02. New Position ***1/2 03. I Wonder U ***1/2 04. Under The Cherry Moon ****1/2 05. Girls & Boys ***** 06. Life Can Be So Nice ****1/2 07. Venus De Milo **** 08. Mountains ***** 09. Do U Lie? ****1/2 10. Kiss ***** 11. Anotherloverholenyohead ***** 12. Sometimes It Snows In April ***** ****1/2 gefühlt ***** wegen dem , meiner Meinung nach ganz starken Abschluß von Seite 2.

    Ein klassischer Fall von Mathematikversagen. Kommt hier im Forum immer wieder mal vor.

    :whistle:

    --

    Just slightly mad
    #11769213  | PERMALINK

    was

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 8,233

    Eure ganze Sterneschmeisserei  könnt ihr doch in die Tonne kloppen, wenn ihr eure Gefühle außen vor laßt.  Musik ist nicht mit Zahlen zu bewerten. auch, wenn das hier einige seit Jahrzehnten glauben und sich damit wichtig tun.
    Nur gut, dass hier nicht alle solche Erbsenzähler sind!

    #11769231  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 35,153

    Soso, der Klaus lässt seine Gefühle völlig außen vor. Klaus!??

    --

    Jokerman. Jetzt schon 69 Jahre Rock 'n' Roll
    #11769251  | PERMALINK

    was

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 8,233

    beatgenrollSoso, der Klaus lässt seine Gefühle völlig außen vor. Klaus!??

    Bevor du dich  hier wieder aufspielt , lies lieber nach, auf welchem User ich da geantwortet habe.
    Das ist der  Post direkt davor, falls du es nicht sehen solltest.
    Und was das mit Klaus  zu tun haben soll…. weiß ich nicht.

     

     

    #11769287  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 35,153

    Nun, da hat Klaus ja nochmal Glück gehabt. Ach, die „MagischeTür“ ist gemeint. Galt nicht Klaus als der große Erbsenzähler? Und was heißt jetzt im Übrigen „EURE„!??

    --

    Jokerman. Jetzt schon 69 Jahre Rock 'n' Roll
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 46)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.