Paul Weller

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 14,916)
  • Autor
    Beiträge
  • #249735  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    Die Synthie-Drums (und noch schlimmer: -Bässe) auf so einigen TSC-Tracks sind in der Tat problematisch und höchstens im historischen Kontext zu rechtfertigen. Trotzdem gibt’s auch gerade einige Songs aus dieser Kategorie, die finde ich (auch gerade so wie sie damals produziert worden sind) Höhepunkte des 80er-Popgeschehens datstellen. So zum Beispiel „You’re the best thing“ von Café Blue „Boy who cried wolf“ von OFS oder „Waiting“ von „Cost of loving“ um nur mal ein paar, die mir gerade einfallen, zu nennen. Was meint Ihr, my dear fellow Wellerheads, würden die Songs besser kommen, wenn man sie mit Whitey und Camille Hindes aufgenommen hätte??? Die Liveversionen fand ich nämlich nicht besser als die Studiotracks.

    An der „Our favourite Shop“ würde ich nix ändern, dazu ist sie zu perfekt, aber an anderer Stelle kann ich es mir gut vorstellen, vor allem bei den TSC-Sachen danach. :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #249737  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,587

    Heute auf der offiziellen Weller-Website erschienen:
    PAUL WELLER
    BRAND NEW STUDIO ALBUM
    „ILLUMINATION“
    Paul Weller releases his sixth studio album entitled „Illumination“ on 16 September 2002 through independiente records. The album will be preceded by a single „It’s Written in the Stars“ released 2 September 2002.
    „Illumination“was produced by Paul Weller with two tracks, including the single, co-produced by Noonday Underground’s Simon Dine. The tracks were recorded at Weller’s own Black Barn Studios in Surrey and Wheelers End in Buckinghamshire.
    Additional musicians on the album include Steve White, Steve Cradock & Damon Minchella (OCS), Noel Gallagher & Gem Archer (Oasis), Kelly Jones (Stereophonics), Carleen Anderson & Jocelyn Brown and Aziz Ibrahim.

    Produced by Paul Weller
    *co-produced with Simon Dine
    Engineered by Jan ‚Stan‘ Kybert & Charles Rees
    Cover Artwork by Sean Alexander

    Drums & Percussion by Steve White
    All other instruments by Paul Weller (unless stated)
    All songs written by Paul Weller

    TRACKLISTING:
    1. One x one
    2. It’s written in the Stars *
    3. Who Brings Joy
    4. Going Places
    5. Standing Out in the Universe
    6. Illumination
    7. Now the Nite is Here *
    8. A Bullet for Everyone
    9. Bag Man
    10. Leafy Mysteries
    11. Spring (At last)
    12. Call Me No 5
    13. All Good Books

    TRACK-BY-TRACK DETAILS with additional players:

    1. Drums, Percussion & Bass – Noel Gallagher. Acoustic Guitar – Gem Archer.
    2. Brass & FX – Simon Dine/ Noonday Underground (words/music – Weller/ music – Simon Dine)
    3. Classical & Nashville Guitar – Steve Cradock.
    5. Bass – Damon Minchella. Nashville Guitar- Steve Cradock. Vocals – Carleen Anderson & Jocelyn Brown. FX – Simon Dine
    6. words/music – Weller/music – Simon Dine
    8. Bass – Damon Minchella. Acoustic Guitar – Steve Cradock. Vocals – Carleen Anderson & Jocelyn Brown
    10.Bass – Damon Minchella
    11.Sarod & Electronic Tamboura – Aziz Ibrahim
    12. words & music – Kelly Jones/ music – Paul Weller Vocals – Kelly Jones
    13. Guitars – Aziz Ibrahim. Vocals – Carleen Anderson & Jocelyn Brown. Bass – Damon Minchella

    Yeah Yeah Yeah!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #249739  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,746

    Na ja. liest sich doch erstmal ganz gut! Vielleicht hätte man ja auch einen besseren Schlagzeuger für’s erste Stück finden können, aber was soll’s…
    :lol:
    Zu den richtigen Instrumenten bei TSC weiß ich nicht so recht, wie ich das einschätzen soll. Auf ‚Our favourite shop‘ ist ja so ziemlich alles richtiges Schlagzeug. Ich persönlich war halt noch nie ein großer Fan von so DX7-artigem Keyboard-Zeugs. Das ist halt was mich manchmal etwas nervt. Aber war halt die Zeit. Zum orangen Album und Confessions kann ich nicht viel sagen, da ich sie seit Ewigkeiten nicht mehr gehört habe. Ein Problem schien mir auch der all zu softe Gesang zu sein…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #249741  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,746

    Kaum ist man mal ein paar Tage nicht da – schon verschwindet dieser Thread in der Versenkung… :-x

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #249743  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,587

    @ MM: Hast du vor, offizieller Supporter zu werden? Ich wohl schon, alleine für die special Live-CD, über deren Inhalt ich allerdings noch nichts weiss.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #249745  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,746

    @jan

    Das ist eine sehr gute Frage. Ich finde ja 30 Euro ’ne ganze Menge Holz. Ich warte mal ab, was da wirklich drauf ist auf der CD. Wenn es nur eine zweitklassige ‚Days Of Speed‘ ist, werd‘ ich’s eher lassen.
    Ein bisschen befürchte ich ehrlich gesagt auch, das der Infoservice etc. nicht besser laufen wird als sagen wir mal das ‚Tour Diary‘. Das sind alles doch eher schwache Aktionen und Nicky war um faule Ausreden auch noch nie verlegen…
    Mal abwarten…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #249747  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    @MM
    Die Anzahl der Paul Weller – Fans ist halt hierzulande und auch in diesem Forum stark begrent! :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #249749  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,587

    Habe soeben gelesen, dass auf der CD einige (8-9) Tracks von der RAH-Show im Februar sind. Von der Show habe ich einen Boot, aber leider nur als mittelprächtige audience-recording. Die Versionen sind aber klasse gewesen, von daher will ich das Teil wohl unbedingt haben. Und was Nicky aus der Supporters-Geschichte macht wird man dann sehen. Ich befürchte nur, dass relativ oft Tickets für TV- Shows in GB bereitgestellt werden, die ich wohl kaum nutzen kann. Wenn’s nicht gut kommt, mache ich’s nächstes Jahr nicht wieder.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #249751  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,746

    @MM
    Die Anzahl der Paul Weller – Fans ist halt hierzulande und auch in diesem Forum stark begrent! :sauf:

    Stimmt! War schon immer ein elitäres Grüppchen… :D

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #249753  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,746

    @jan

    Weißte was? Ich warte mal Deine Review ab…
    Vielleicht kann die CD ja auch am Sonntag beim Konzert mal in Augenschein nehmen. Ende nächster Woche gibt’s dann auch hierzu eine Review meinerseits… :twisted:

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #249755  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,587

    @ MM:
    Also nochmal viel Spass im Hyde Park!

    @ alle Wellerfans:
    Ich bin ab Samstag für 2 Wochen in Urlaub, danach werde ich (wenn nötig) diesen Thread wieder ausbuddeln falls Ihr nix mehr postet.
    Falls jemand von Euch Interesse hat, Weller-Raritäten zu tauschen und sich mit CD-Rs zufrieden gibt (es soll ja auch Leute geben, die selbstgebrannte verschmähen) bin ich immer gern dabei. Ich habe jetzt ca. 20 Weller/TSC-Boots im Angebot. Natürlich müssen sich die Tauschaktionen nicht auf Weller beschränken!!!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #249757  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    @jan
    Schönen Urlaub! :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #249759  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,746

    @jan

    Auf die Tauschaktion komm‘ ich bestimmt nochmal zurück. Bis dahin ebenfalls schönen Urlaub!

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #249761  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,746

    Also an alle die’s interessiert:
    Der Hyde Park Gig am Sonntag war eins der besten Wellerkonzerte die ich gesehen habe. Etwas „gewöhnungsbedürftig“ sind nur einige der englischen „Fans“, die man glatt mit Footballhooligans verwechseln könnte. Nun ja, bei 18000 Leute auf einem Open Air kann’s ja nicht nur Hipster geben, aber die Agressivität einiger Herrschaften ist schon sehr nervig. Nuff said!
    Zum Konzert: Hauptsächlich bestand der Set aus sehr inspiriert gespielten Highlights von „Wild Wood“ und „Stanley Road“. Dabei ist es einfach unglaublich mitzuerleben wie Songs wie „Out Of The Sinking“, „Broken Stones“ oder „Peacock Suit“ abgefeiert werden. Man merkt schon, dass dies den Leuten wirklich was bedeutet…
    Besonders gespannt war ich natürlich auf die neuen Songs. Insgesamt gab’s 5 Neue. Alles sehr vielversprechend! „All Good Books“ z.B. ist allererste Sahne. Für „Call Me No 5“ kam dann auch Kelly Jones von den Stereophonics mit auf die Bühne. Bin ja eigentlich kein großer Fan von ihm, aber dieses Duett ist top! Man kann sich auf die Platte freuen glaube ich!
    Ach so Carleen Anderson und Jocelyn Brown kamen auch für zwei, drei Songs auf die Bühne. Waren leider etwas zu leise gemischt, aber die oberpositive Ausstrahlung von Carleen kommt auch so 40 Meter vor der Bühne noch voll rüber. Klasse die Frau!
    Nach zwei Stunden war’s dann rum. Letzte Zugabe war „Woodcutter’s Son“. Wer das RAH-Video kennt, weiß wie gut das live kommen kann. Alles in allem eine mehr als runde Sache mit vielen „Magic Moments“. Im Herbst backt er ja dann in Deutschland auch wieder kleinere Brötchen. Freu mich jetzt schon drauf!
    Für alle die nicht da waren wird wohl ein Video/DVD davon erscheinen. Ich bin garantiert einer der Ersten die’s kaufen…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #249763  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,571

    Weiß nicht was ich falsch mache,aber zweimal wollte ich den mann Live sehen und hab es nicht hingekriegt! Hoffe auf die nächste Tour und dann MUß es endlich klappen!

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 14,916)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.