Nine Inch Nails – Ghosts I-IV

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Nine Inch Nails – Ghosts I-IV

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 77)
  • Autor
    Beiträge
  • #6602347  | PERMALINK

    alltagspoet

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 1,187

    just mehaha
    you! Made my day
    also das mit dem Werteverlust u.s.w. auf sone Idee musst erstma kommen

    KLASSE!

    :bier:

    --

    ...WO finde ich WO? [/COLOR]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6602349  | PERMALINK

    sunspot

    Registriert seit: 18.10.2003

    Beiträge: 6,513

    alltagspoet1) 300 $ sind momentan 200 €!!!
    2) Werte sind immer subjektiv – der Kunstmarkt macht es immer wieder vor.
    3) Der Wertverlust bei Weiterverkauf wird bei dieser SE deutlich geringer bis nicht vorhanden sein (wahrscheinlich springt sogar noch eine Dividende raus) – so ist diese Veröffentlichung letztlich relativ gesehen eine bessere Investition als der Download für 5$, die wird man nämlich niemals wiedersehen.

    Es gab eine erste Welle an eBay-Versteigerungen dieser Edition, und nicht wenige Zuschläge erfolgten im 4stelligen Bereich. Verlust hat nicht ein einziger Verkäufer gemacht, einen guten Gewinn alle.

    :bier:

    --

    #6602351  | PERMALINK

    just-me

    Registriert seit: 06.11.2007

    Beiträge: 1,074

    alltagspoet:bier:

    aber du warst es nicht- der komischen Dutchman der sich gleich hundert Teile sicherte und 60% kassierte? Das ging nicht über E-bay

    ähm, dann wollte ich doch vielleicht kontakt mit dir haben
    was den kunstmarkt anbelangt

    --

    #6602353  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,042

    Da haben Radiohead nen schönen Mist gestartet

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #6602355  | PERMALINK

    sunspot

    Registriert seit: 18.10.2003

    Beiträge: 6,513

    TheMagneticFieldDa haben Radiohead nen schönen Mist gestartet

    --

    #6602357  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,042

    ;-)

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #6602359  | PERMALINK

    fincky87

    Registriert seit: 30.05.2008

    Beiträge: 6,716

    alltagspoet1) 300 $ sind momentan 200 €!!!
    2) Werte sind immer subjektiv – der Kunstmarkt macht es immer wieder vor.
    3) Der Wertverlust bei Weiterverkauf wird bei dieser SE deutlich geringer bis nicht vorhanden sein (wahrscheinlich springt sogar noch eine Dividende raus) – so ist diese Veröffentlichung letztlich relativ gesehen eine bessere Investition als der Download für 5$, die wird man nämlich niemals wiedersehen.

    Die subjektive Wertschätzung habe ich nie bestritten. Ich finde 200€ (und den amerikanischen Fans bringt der günstige Wechselkurs auch nichts) trotzdem eine Fanabzocke!
    Und zum Weiterverkauf. Geht es hier um Hehlerei oder um Musik? Ich gehe ja im Normalfall davon aus, dass ein Fan sich das Paket holt und nicht irgendjemand der die Sache Gewinn bringend bei Ebay weiterverkauft. Natürlich weiß ich, dass man bei Ebay bereits genügend Exemplare erhält.

    --

    #6602361  | PERMALINK

    sunspot

    Registriert seit: 18.10.2003

    Beiträge: 6,513

    fincky87[…] Geht es hier um Hehlerei oder um Musik? […]

    Die Hehlerei ist die bedeutendste Anschlussstraftat an einen zuvor begangenen Diebstahl. Die Hehlerei ist im deutschen Strafrecht in § 259 StGB geregelt. Es geht dabei um den Sachverhalt, dass jemand eine Sache, die ein anderer gestohlen oder sonst durch eine gegen fremdes Vermögen gerichtete rechtswidrige Tat erlangt hat, sich oder einem Dritten verschafft, um sich oder einen Dritten zu bereichern. Da Sachen nach § 90 BGB nur körperliche Gegenstände sind, ist eine Hehlerei etwa an Daten nicht möglich. Auch der Versuch der Hehlerei ist in Deutschland strafbar, § 259 Abs. 2 StGB. Zwei Qualifikationstatbestände (§§ 260 und 260a StGB) bestehen für die gewerbsmäßige und die Bandenhehlerei.

    Quelle

    Bei deiner seltsamen Auslegung des Wortes „Abzocke“ wundert es mich allerdings nicht wirklich :lol:

    --

    #6602363  | PERMALINK

    fincky87

    Registriert seit: 30.05.2008

    Beiträge: 6,716

    Es ging mir viel mehr um den prinzipiellen Gedanken der Rechtslosigkeit nicht direkt um Hehlerei, auch wenn ich es natürlich geschrieben habe. Es hat ja nun mal schon gewisse Schwarzmarktdimensionen oder nicht? Es gibt da User die kaufen sich diese Version um sie direkt wieder zu verkaufen ganz wie beim Fussballschwarzmarkt oder bei Konzertkarten.

    Aber nun gut widerlegt habt ihr eigentlich bisher kaum ein Argument. So frage ich dich inwiefern deine Quelle dieses Argument entkräftet?

    --

    #6602365  | PERMALINK

    sunspot

    Registriert seit: 18.10.2003

    Beiträge: 6,513

    Mit dir eine Diskussion auch nur zu versuchen ist Zeitverschwendung. Ein Blick in den Portishead-Thread hat mir als Bestätigung dieses Anfangsverdachts gereicht :lol:

    --

    #6602367  | PERMALINK

    alltagspoet

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 1,187

    fincky87Die subjektive Wertschätzung habe ich nie bestritten. Ich finde 200€ (und den amerikanischen Fans bringt der günstige Wechselkurs auch nichts) trotzdem eine Fanabzocke!

    Üblicherweise sollte man jedem Menschen so viel Selbstverantwortung zugestehen, selbst zu entscheiden, was er mit Geld, das er hat oder auch nicht hat, anstellt. Ich persönlich hätte keine 200€ für ein NIN-Werk übrig, wem diese Band etwas mehr bedeutet, der bekommt m.E. einen sehr schönen Gegenwert, der und so ist mein Statement gemeint sogar noch weitgehend gegen Wertverlust gefeit ist – da von Abzocke zu reden ist einfach hanebüchen. Trent Reznor nutzt einfach das alte Gesetz von Angebot und Nachfrage – warum soll man ihm daraus einen Vorwurf machen?

    --

    ...WO finde ich WO? [/COLOR]
    #6602369  | PERMALINK

    just-me

    Registriert seit: 06.11.2007

    Beiträge: 1,074

    so hatten wir das eigentlich auch gemeint oder zumindest versucht zu erklären
    b.z.w. Mongolom machte sich wirklich viel Mühe auch aufzuzeigen worum es sich handelt

    geh heute mal zum Essen in ein Mittelklasse-Restaurant, zu zweit und du willst was Aussergewöhnliches, da legst auch 200 hin
    naja, der Vergleich ist vielleicht etwas absurd aber sicher nicht schlechter als die Vergleiche die sich fincky aus den Fingern saugte

    --

    #6602371  | PERMALINK

    fincky87

    Registriert seit: 30.05.2008

    Beiträge: 6,716

    Warum das doch eine Fanabzocke ist? Weil er als Monopolist handelt. Kleine Menge große Nachfrage gleich hoher Preis. Ist ja auch normal, würde jeder machen. Aber dieser hohe Preis als Nutzen dafür gratis Downloads anzubieten? Finde ich einfach nicht in Ordnung.

    Das Problem an der Sache ist, dass es so wirkt als würdet ihr die Musik der NIN verteidigen, dabei greife ich die ja gar nicht an. Denn wenn ein anderer Künstler das machen würde (den ihr nicht mögt) würdet ihr bestimmt das selbe sagen.

    Und es ist auch okay, dass sich die Leute das Paket kaufen. Aber in meinen Augen ist es das Paket nicht wert. Die Musik auf den Tonträgern ist keine Rarität. Also macht das den Preis nicht aus. Die Bücher die dabei sind, nunja sind da auch Buchstaben enthalten? Sprich Making Of oder Produktionsdetails oder sind die Bücher einfach leer?

    Ich will es ja nur verstehen. Da muss man nicht gleich meine Argumente immer außer Acht lassen bzw einfach sagen, dass man mit mir nicht diskutieren kann. Denn ich habe immer versucht eure Argumente zu widerlegen.

    --

    #6602373  | PERMALINK

    mueti

    Registriert seit: 09.11.2007

    Beiträge: 1,047

    fincky87
    Ich will es ja nur verstehen.

    Mir scheint, dass du es nicht verstehen willst. Denn so schwer ist das nun wirklich nicht.
    Ich spare mir jetzt auch die Mühe hier noch einmal Dinge zu wiederholen, die schon vor einigen Seiten geschrieben wurden (und nein, es hat ganz sicher nichts damit zu tun von wem die Musik stammt).

    --

    #6602375  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,099

    MuetiMir scheint, dass du es nicht verstehen willst. Denn so schwer ist das nun wirklich nicht.

    :bier:

    Man könnte das als Lernresistenz bezeichnen. Du (fincky) wiederholst ständig falsche Informationen und unhaltbare Interpretationen und posierst gleichzeitig in der „Helft-mir-doch-es-zu-verstehen“-Pose. If you want to understand, try harder.

    Und ich habe mit NIN nichts, aber auch überhaupt nichts am Hut.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 77)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.