Ich höre gerade … Soul!

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 3,948)
  • Autor
    Beiträge
  • #9181017  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 24,047

    Geater Davis „Sadder Shades of Blue“ (Westside) 1998

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9181019  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 24,047

    Ann Sexton „Anthology“ (Soul Brothers) 2004

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #9181021  | PERMALINK

    ferry

    Registriert seit: 31.10.2010

    Beiträge: 2,374

    soulpope
    Ein unterschätztes Album, überdeckt vom titelgebenden Millionenseller – bezeichnenderweise kam kein einziger weiterer Track zur Ehre einer Singlesauskoppelung – dabei hat dieses in den Quinvy Studios enstandene Oeuvre, wie Du richtig sagst, sehr feine Kleinkunstwerke des Southern Countrysoul hevorgebracht wie bspws. „You’re pouring water on a drowning man„, „Thief in the night“ oder „When she touches me (nothing else matters)„……

    Wenn ich die Linernotes richtig verstehe, gab es die Single ja schon vor den Sessions zum Album. Wundert mich jetzt aber auch, dass von dem Albummaterial nicht sofort noch eine Single nachgeschoben wurde. Ich habe mal nachgeschaut, die nächsten beiden Singles kamen vor dem nächsten Album „Warm and Tender Love“ heraus, auf dem sie ja auch enthalten sind. Kennst Du das Album, bzw. weitere Percy Sledge- Alben die empfehlenswert sind ?

    --

    life is a dream[/SIZE]
    #9181023  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 24,047

    ferryWenn ich die Linernotes richtig verstehe, gab es die Single ja schon vor den Sessions zum Album. Wundert mich jetzt aber auch, dass von dem Albummaterial nicht sofort noch eine Single nachgeschoben wurde. Ich habe mal nachgeschaut, die nächsten beiden Singles kamen vor dem nächsten Album „Warm and Tender Love“ heraus, auf dem sie ja auch enthalten sind. Kennst Du das Album, bzw. weitere Percy Sledge- Alben die empfehlenswert sind ?

    Naja „Warm and Tender Love“ versucht noch immer auf dem Erfolg von „When a man loves a Woman“ zu kapitalisieren, es ist wiedrum die erste Nummer und sonst ist die Scheibe, welche übrigens auch 1966 erschien ein Zeichen dafür, daß der Megaerfolg von „When a Man…“ so überraschend kam, daß eine zweite LP einfach mit vorhandenem Material „aufgefüllt“ wurde….jetzt schon ganz gut, aber sein wahres Potential zeigt Percy Sledge auf

    aus 1968 – hier war genug Zeit, um an neuem Material zu feilen, Percy Sledge hat mal seine „Bombe“ verdaut und ist mit den Abläufen im Studio aber auch mit seinem Stimmeinsatz vertrauter (und Atlantic arbeitet im Hintergrund wie eine geschmierte Maschine an der Logistik…). Es entstehen Kleinodien des Souther Countrysoul wie „Take time to know her„, „Out of left field„, „It’s all wrong but it’s alright„, „Feed the flame„, „Sudden stop“ und „Between these arms„, welche seine Stärke im downtempo Bereich fast magisch wiederspiegeln….

    Möchte man jetzt wirklich (so ziemlich) „das Beste“ seiner Alben und ist Vinyl kein „MUSS“, so ist folgende Kompilation

    auf Rhino de facto ideal (und sie beihaltet mit „Stop the World Tonight„, „Bless Your Little Sweet Soul„, „Rainbow Road“ und dem waaahnsinnstraurigen „True Love Travels on a Gravel Road“ weitere MUSS Tracks, welche nur auf Singles erschienen sind und ein reiche bebildertes und mit vielen Detailinformationen versehenes Booklet) – ich weiss jetzt aber nicht, ob diese noch verfügbar ist. Falls ja, grosse Empfehlung (auch der Transfer ist SEHR gut) meinerseits !!

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #9181025  | PERMALINK

    ferry

    Registriert seit: 31.10.2010

    Beiträge: 2,374

    Besten Dank, soulpope.
    „Take Time to Know Her“ wird gekauft, in diesem Fall auf Vinyl, weil ich schon weiss in welchem Plattenladen das Album zu bekommen ist :-)
    Und dann muss ich noch mal sehen, ob ich die Compilation auch noch brauche (ist verfügbar!).

    --

    life is a dream[/SIZE]
    #9181027  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,691

    [Img]http://cps-static.rovicorp.com/3/JPG_400/MI0001/876/MI0001876083.jpg

    In den letzten Wochen immer wieder, mal von vorn bis hinten, dann in Auszügen oder eine CD am Stück … momentan auf dem Handy, unterwegs, aber von vorne.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #9181029  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 24,047

    ferryBesten Dank, soulpope.
    „Take Time to Know Her“ wird gekauft, in diesem Fall auf Vinyl, weil ich schon weiss in welchem Plattenladen das Album zu bekommen ist :-)
    Und dann muss ich noch mal sehen, ob ich die Compilation auch noch brauche (ist verfügbar!).

    gerne geschehen – ich hab jetzt noch paar Detailinformationen zur Kompilation hinzugefügt, ich denke Du solltest diese falls materiell darstellbar jedenfalls (auch) kaufen !!

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #9181031  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 24,047

    gypsy tail wind[Img]http://cps-static.rovicorp.com/3/JPG_400/MI0001/876/MI0001876083.jpg

    In den letzten Wochen immer wieder, mal von vorn bis hinten, dann in Auszügen oder eine CD am Stück … momentan auf dem Handy, unterwegs, aber von vorne.

    Ja das gibt sicher was her :band: – unter anderem Marva Whitney :liebe: !!!

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #9181033  | PERMALINK

    ferry

    Registriert seit: 31.10.2010

    Beiträge: 2,374

    soulpopegerne geschehen – ich hab jetzt noch paar Detailinformationen zur Kompilation hinzugefügt, ich denke Du solltest diese falls materiell darstellbar jedenfalls (auch) kaufen !!

    Die CD ist ja nicht teuer, kommt dann also auch noch auf die Wunschliste. Ich habe ja noch die „The Best Of“- LP, aber da sind die von Dir gennannten Singles auch nicht drauf.

    Und zu Marva Whitney muss ich euch leider mal eine negative Rückmeldung geben, ihre Stimme ist für mich nicht so gut verträglich :roll:

    --

    life is a dream[/SIZE]
    #9181035  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 24,047

    ferryDie CD ist ja nicht teuer, kommt dann also auch noch auf die Wunschliste. Ich habe ja noch die „The Best Of“- LP, aber da sind die von Dir gennannten Singles auch nicht drauf.

    Und zu Marva Whitney muss ich euch leider mal eine negative Rückmeldung geben, ihre Stimme ist für mich nicht so gut verträglich :roll:

    ok, alles klar. Solltest du an einer (bei Kompilationen bin ich mit diesm Begriff SEHR heikel…) hervorragenden Southern Soul Kompilation Interesse haben, in welcher unter anderem Marva Whitney „straight from the church“ eine ganz andere Seite von sich preisgibt, dann bitte hier zugreiffen :

    Sollte Dir Marva Whitney bzw ihre Stimme auch hier nicht gefallen, bleiben Dir als upside noch 21 weitere Perlen des Southern Soul :dance: !!!

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #9181037  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 24,047

    V.A „Don`t disturb my Soul – Gospel of Chalice“ (Ace) 1991

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #9181039  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,691

    Ich halte auch Vicki Anderson und Lyn Collins für die wirklich tollen Sängerinnen aus dem JB-Umfeld – Whitney mag ich weniger gerne. Whitney war allerdings in der für mich allerbesten Zeit mit dabei und ein paar der Tracks auf „Funky Divas“ sind schon verdammt toll!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #9181041  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,691

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #9181043  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,691

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #9181045  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 2,281

    Meine Empfehlung für ferry wäre die Box „Sam Cooke’s SAR Records Story 1959-1965″ (leider kein Vinyl), u.a. mit dem jungen Johnnie Taylor und natürlich Bobby Womack. Interessant finde ich die Box vor allem wegen der Womack Brothers/The Valentinos. Einiges von SAR Records ist natürlich auf YouTube zu finden. Und auch dieser Clip (ab 1:10).

    „Bobby Womack came out of that Gospel Tradition, a great singer and a sensational guitar player. ‚It’s All Over Now‘ and ‚Looking For Love‘ by the Valentinos are my favourite records in terms of sound. Womack’s guitar is not the featured instument, but it’s moving along with the rest of the group; the rest of the arrangement is simple, but it works.“ – Ry Cooder

    http://www.ryland-cooder.com/198011st.html

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 3,948)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.