Ich höre gerade … Jazz!

Ansicht von 15 Beiträgen - 52,486 bis 52,500 (von insgesamt 54,570)
  • Autor
    Beiträge
  • #11701661  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,595

    Kelley schreibt explizit, dass das Lineup auf der Storyville CD falsch ist (Kapitel 25, Fussnote 8)

    --

    .
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11701669  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,516

    soulpope

    gypsy-tail-wind

    soulpope

    gypsy-tail-windHm, von der Timeline her müsste das ja eindeutig Butch Warren sein? Ore war zuletzt Ende März dabei, danach (u.a. Japan und Newport mit Pee Wee Russell) war Warren am Bass – die Info bei Storyville ist vermutlich also falsch. Aber der Bass ist hier klasse – gute Soli und obendrein wuchtig und zugleich wortkarg, genau wie es bei Monk sein muss.

    Es ist John Ore – nachdem Butch Warren in Tokyo und Newport (Pee Wee Russell !) sein erstes Intermezzo gab – welcher im September in Monterey und November @ Village Gate (Xanadu) spielte …. ab Ende 1963 aka Quartet/Tentet bis Ende 3tes Quartal 1964 dann wieder ButchWarren, bevor Larry Gales übernahm ….

    Hm, Kelley listet Warren: http://www.monkbook.com/sessionography/sessionography-1963-1965/ Und Sheridan auch, S. 132, falls die bei der Vorschau für dich grad zu sehen ist (das ändert wohl immer, manchmal reicht wohl F5 und die vorher nicht sichtbare Seite ist plötzlich zu sehen): https://books.google.ch/books?id=soVtoCn8pRQC&pg=PA132#v=onepage&q&f=false Hat Kelley dazu im Buch mehr?

    Hab die Bücher in Wien …. aber geistig bei mir so „eingebucht“ wie beschrieben …. hmmmh ….
    Edit : lese das eben mit dem „eye witness“ …. interessant …. aber ich hätte bei diesem wuchtigen Spiel sicher auf John Ore gesetzt ….

    Ich eben auch, war sehr überrascht, dann doch überall (ausser auf der CD, da steht Ore) den Namen von Warren zu lesen.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals und Comebacks in den 90ern - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11701673  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,516

    redbeansandriceKelley schreibt explizit, dass das Lineup auf der Storyville CD falsch ist (Kapitel 25, Fussnote 8)

    Danke – seltsam. Die Ohren denken halt tatsächlich eher, dass Kelley falsch ist :unsure:

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals und Comebacks in den 90ern - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11701677  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 44,721

    redbeansandrice Kelley schreibt explizit, dass das Lineup auf der Storyville CD falsch ist (Kapitel 25, Fussnote 8)

    Thnx …. aber der Hörvergleich ist trotzdem verblüffend ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11701679  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 44,721

    gypsy-tail-wind

    redbeansandriceKelley schreibt explizit, dass das Lineup auf der Storyville CD falsch ist (Kapitel 25, Fussnote 8)

    Danke – seltsam. Die Ohren denken halt tatsächlich eher, dass Kelley falsch ist

    Bei aller Wertschätzung für Kelley – und die ist nicht gering – aber auch meine Ohren bleiben wohl dabei was sie hören und das ist John Ore :yes: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11701685  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,595

    auf amazon hat sich ein Rezensent ausfuehrlicher geaussert:

    I’m moved to review it mainly for one reason. I was at the Monterey Jazz Festival that year so saw and heard these sets live. Every single link you will find here and elsewhere on the Internet repeat the mistake that is on the album itself. The bassist was Butch Warren, not John Ore. Really, this is very evident if you just listen to it. Ore was a fine solid player, but he was not as supple and imaginative, especially in solos, as Warren, and Warren has a playful side–very enjoyably, he will play the melodies of Monk’s compositions within his solos on the pieces–as well as a sound of his own. Ore had left the group early in 1963 and Warren came in on „Monk in Tokyo“ (not fully in the form heard here yet). At Newport in June he’s very much as he is here–compare „Light Blue“ played at both Newport and Monterey (and in Lincoln Center Big Band Concert when Warren was still in the band); interplay between Monk and Warren, as well as Warren’s solo, are very similar all three times. So I assure everyone here that you must ignore the personnel listing (Monk, Rouse and Dunlop are correctly identified though!) and that it’s Butch Warren on bass.

    --

    .
    #11701691  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 44,721

    redbeansandriceauf amazon hat sich ein Rezensent ausfuehrlicher geaussert:

    I’m moved to review it mainly for one reason. I was at the Monterey Jazz Festival that year so saw and heard these sets live. Every single link you will find here and elsewhere on the Internet repeat the mistake that is on the album itself. The bassist was Butch Warren, not John Ore. Really, this is very evident if you just listen to it. Ore was a fine solid player, but he was not as supple and imaginative, especially in solos, as Warren, and Warren has a playful side–very enjoyably, he will play the melodies of Monk’s compositions within his solos on the pieces–as well as a sound of his own. Ore had left the group early in 1963 and Warren came in on „Monk in Tokyo“ (not fully in the form heard here yet). At Newport in June he’s very much as he is here–compare „Light Blue“ played at both Newport and Monterey (and in Lincoln Center Big Band Concert when Warren was still in the band); interplay between Monk and Warren, as well as Warren’s solo, are very similar all three times. So I assure everyone here that you must ignore the personnel listing (Monk, Rouse and Dunlop are correctly identified though!) and that it’s Butch Warren on bass.

    Alternative Fakten  ;-) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11701695  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,516

    Das Ding ist halt, wenn das Warren ist, wurde er nachher mit Monk wieder schlechter bzw. langweiliger – und deutlich weniger druckvoll. Sehr seltsam (und Augenzeugen sind ja notorisch unverlässlich, auch wenn das jetzt keiner der Fälle ist, für die der Grundsatz gelten dürfte) jedenfalls! Da müsste es an sich ja auch Fotos geben?

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals und Comebacks in den 90ern - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11701703  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 44,721

    gypsy-tail-windDas Ding ist halt, wenn das Warren ist, wurde er nachher mit Monk wieder schlechter bzw. langweiliger – und deutlich weniger druckvoll. Sehr seltsam (und Augenzeugen sind ja notorisch unverlässlich, auch wenn das jetzt keiner der Fälle ist, für die der Grundsatz gelten dürfte) jedenfalls! Da müsste es an sich ja auch Fotos geben?

    Mir würde jetzt ehrlich gesagt zu Butch Warren nicht „supple and imaginative“ einfallen ….

    Edit : In Monterey 1964 ist dann Steve Swallow eingesprungen, auf welchen diese Attribute wohl eher zutreffen würden ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11701711  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 7,843

    Ich konnte heute in FFM bei analogetontraeger dieses wunderbare Album in einem perfekten Zustand (nm/nm) endlich erwerben. Mein Gott, ist das ein wunderbares, intensives Album. Bin begeistert:

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    #11701719  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 9,568

    john-the-relevatorMein Gott, ist das ein wunderbares, intensives Album. Bin begeistert:

    ich finde, das forum kann erst geschlossen werden, wenn alle das mindestens einmal gehört haben.

    --

    #11701725  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 44,721

    vorgarten

    john-the-relevatorMein Gott, ist das ein wunderbares, intensives Album. Bin begeistert:

    ich finde, das forum kann erst geschlossen werden, wenn alle das mindestens einmal gehört haben.

    Jetzt bleibt noch die Definition von „alle“ offen ;-) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11701733  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,197

    soulpope

    vorgarten

    john-the-relevatorMein Gott, ist das ein wunderbares, intensives Album. Bin begeistert:

    ich finde, das forum kann erst geschlossen werden, wenn alle das mindestens einmal gehört haben.

    Jetzt bleibt noch die Definition von „alle“ offen ….

    …..und damit dann hoffentlich das Forum für unsere Lebensspanne offen ;-)

    @john-the-relevator

    aus deinen Aussagen entnehme ich, dass du es als Vinyl gekauft hast und nicht so weit weg von mir wohnst. Adresse bitte, damit ich weiß wo ich einsteigen muss! Neid kommt auf, schaue in jedem Plattenladen den ich betrete danach, bisher kein Glück und über discogs zu teuer und teilweise obskure Anbieter…. glücklicher Mensch, ich hab leider nur die CD….

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #11701741  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,516

    Zu spät @vorgarten. Das Internet ist zu Ende gespielt: Es fand eine Zoom-Konferenz mit LaMonte Young statt. Es gibt kein nächstes Level mehr!

    (In die fef-Geschichte mag ich mich übrigens nicht nochmal einlesen, hab nur heute Morgen auf dem Handy durchgescrollt, das reichte mir mehr als …)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals und Comebacks in den 90ern - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11701747  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,197

    ich kann das nicht mehr genau eruieren, wer mich damals mit meiner Überbewertung des Albums etwas angemeckert hat, ich glaube ich hatte es in einer Liste mit den besten Jazzalben oder so drin, würde ihm heute auch keine ***** mehr geben, aber sicher immer noch ****1/2

    höre gerade und nun endlich auch auf Vinyl Jackie McLeans bestes Album

    wie ich finde

    und ab dem 14.02. ist eins der schönsten Joe Henderson Alben auch wieder auf Vinyl zu haben

    aber da erzähl ich hier wohl nichts neues!

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
Ansicht von 15 Beiträgen - 52,486 bis 52,500 (von insgesamt 54,570)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.