Grand Prix Eurovision / Eurovision Song Contest

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum Grand Prix Eurovision / Eurovision Song Contest

Ansicht von 14 Beiträgen - 14,146 bis 14,159 (von insgesamt 14,159)
  • Autor
    Beiträge
  • #10800231  | PERMALINK

    pakt-mit-dem-sound

    Registriert seit: 10.01.2016

    Beiträge: 2,138

    wolfgangWer bei diesem Wettbewerb Knallersongs erwartet, glaubt auch an rosa Einhörner.

     
    Ich glaube nur an die Kraft der Möhrchen und der Liebe, und Selbstheilung sollte übrigens immer unter Aufsicht geschehen!

    Aber mal unter uns, Knaller Songs gabs bei ESC schon häufiger. Wie zuletzt Salvador Sobral, er hatte 2017 Europa einen tollen Song geschenkt. Dieses Mal hatte auch Italien für mein Empfinden einen Knaller Song zum Besten gegeben, und für jeden von euch war da bestimmt mindestens ein Song dabei, der super ankam.

    Und ob man nun einen Knaller Song erwartet oder nicht, mit einem Knaller Song sind die Chancen um einiges geringer übersehen zu werden, so einfach ist das.

    zuletzt geändert von pakt-mit-dem-sound

    --

    Pause, oder was?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10800261  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,611

    herr-rossiAuf Madonnas YT-Kanal wurde heute nach ein Clip des Auftritts hochgeladen, wobei offensichtlich der Ton nachbearbeitet worden ist. Wenn man nicht so abgelenkt wird von den Mängeln, erweist sich die Inszenierung als durchaus bildstark. Wer erlöst mich: Das Interlude ist unterlegt von einem gängigen klassischen Motiv, ich komm nicht drauf …

    Man muss ihr auch zu Gute halten, dass sie ihre alten Songs oft neu interpretiert und nicht einfach so spielt, wie man sie kennt. Auch wenn es mir hier nicht so gefallen hat, so ist mir das lieber als wenn sie auf Nummer Sicher gegangen wäre und einfach ein Greatest Hits Programm abgespult hätte.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10800447  | PERMALINK

    alberto

    Registriert seit: 04.12.2007

    Beiträge: 1,539

    wolfgangWer bei diesem Wettbewerb Knallersongs erwartet, glaubt auch an rosa Einhörner.

    Also ich habe schonmal ein rosa Einhorn gesehen und zwar, ich habe gegoogelt, beim ESC 2007 mit „Water“ von Elitsa Todorova und Stoyan Yankulov für Bulgarien.

    --

    #10800493  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 54,253

    herr-rossiAuf Madonnas YT-Kanal wurde heute nach ein Clip des Auftritts hochgeladen,

    Wer erlöst mich: Das Interlude ist unterlegt von einem gängigen klassischen Motiv, ich komm nicht drauf …

    @herr-rossi
    Das ist aus der Nussknacker-Suite von Tschaikowski, könnte der „Chinesische Tanz“ sein. Ist der „Tanz der Rohrflöten“. (In der Nussknacker-Ballet-Musik komme das Motiv auch vor.)

    zuletzt geändert von demon
    #10800615  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,248

    @demon: Genau, vielen Dank!

    --

    #10802213  | PERMALINK

    alberto

    Registriert seit: 04.12.2007

    Beiträge: 1,539

    Nachdem ein Zählfehler korrigiert wurde, ist Deutschland jetzt Vorletzter hinter Weißrussland.

    --

    #10802807  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 7,496

    alberto
    Nachdem ein Zählfehler korrigiert wurde, ist Deutschland jetzt Vorletzter hinter Weißrussland.

    China, Sack Reis…
    Einfach weitersaufen.

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10803559  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,248

    Ehe die Akte ESC für dieses Jahr wieder geschlossen wird, habe ich mir noch mal meine 12 liebsten Einhörner und Reissäcke der letzten 12 Jahre zu Gemüte geführt – ohne die Siegertitel und auch noch ohne Beiträge dieses Jahres.

    Teil 1

    Estland 2015: Elina Born & Stig Rästa – Goodbye To Yesterday

    Lee & Nancy revisited.

    Bosnia & Herzegowina 2008: Laka – Pokušaj

    Buntalternatives 80s-Musical revisited.:)

    Ukraine 2009: Alyosha – Sweet People

    Klassische Rockballade, stilvoll dargeboten. Habe ich damals nicht ausreichend gewürdigt, wenn ich mich recht erinnere, das sei hiermit nachgeholt.

    Israel 2012: Izabo – Time

    Tzabos lustvoll-ironischer Glampop blieb leider im Semifinale hängen.

    Albanien 2012: Rona Nishliu – Suus

    DAS große Divendrama der jüngeren ESC-Geschichte. Sorry, Conchita.:)

    Belgien 2017: Blanche – City Lights
    (Entgegen einer verbreiteten Legende sind reduzierte Auftritte ohne Gimmicks beim ESC alles andere als selten. Bei Blanche kam leider das völlige Fehlen von Bühnenausstrahlung erschwerend hinzu, sie wirkte wie in Schockstarre. Aber ihr Song war einfach so gut, dass sie trotzdem #4 erreichte.)

    --

    #10803577  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,248

    Teil 2

    Frankreich 2008: Sébastien Tellier – Divine

    Einer der wenigen international bekannten Acts, die sich zum ESC trauten. Lässig.

    Norwegen 2015: Mørland & Debrah Scarlett – A Monster Like Me

    2015 gab es gleich zwei großartige Duette, hier die Schuld-und-Sühne-Version.

    Norwegen 2013: Margaret Berger – I Feed You My Love

    Königin Margaret, vom Electro- und Drumgewitter umtost.

    Slowenien 2015: Maraaya – Here For You

    Die Kopfhörer geben immer noch Rätsel auf, aber der Song bleibt großartig.

    Italien 2017: Francesco Gabbani – Occidentali’s Karma

    Eine der perfektesten Shows der ESC-Geschichte.

    Estland 2011: Getter Jaani – Rockefeller Street

    @themagneticfield wäre enttäuscht, wenn ich nicht an diesen wunderbaren Girl Pop-Moment erinnern würde.:) Reichte damals leider nur für #24, erlebte aber in den letzten Monaten ein Comeback als Meme.

    --

    #10803757  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,041

    Meine drei Favoriten alle vertreten. Top!

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #10804861  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,248

    @themagneticfield: Getter, Laka – und wer noch?

    --

    #10804865  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,041

    Sébastien.

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #10804993  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,008

    Krass, keine Verka?! (oder ist 2007 außerhalb?)

    Aber ansonsten sind da auch einige meiner Lieblinge dabei. Und auch ein paar schöne Beispiele, die sich die Verfechter der richtigen Musik mal zu Gemüte führen könnten: Laka und Blanche sind die besseren Arcade Fire bzw. The XX.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #10805091  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,248

    candycolouredclownKrass, keine Verka?! (oder ist 2007 außerhalb?)

    Ein seltener Gast.:) Ja, ich hatte nur bis 2008 zurückgeblickt.

    --

Ansicht von 14 Beiträgen - 14,146 bis 14,159 (von insgesamt 14,159)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.