Frankfurter Buchmesse

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 71)
  • Autor
    Beiträge
  • #3823167  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    A-very-sporting-gentInteressanter Bericht … Danke!

    Entweder dein Dank kommt spät, oder dir ist nicht aufgefallen, dass der Bericht von 2005 ist.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3823169  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,202

    dagobertEntweder dein Dank kommt spät, oder dir ist nicht aufgefallen, dass der Bericht von 2005 ist.

    Es hat sich auch wenig auf der Buchmesse geändert in den letzten 5 Jahren.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #3823171  | PERMALINK

    skydog

    Registriert seit: 22.08.2008

    Beiträge: 2,791

    dagobertEntweder dein Dank kommt spät, oder dir ist nicht aufgefallen, dass der Bericht von 2005 ist.

    Sowohl als auch … :roll:

    --

    ***Is it me for a moment, the stars are falling The heat is rising, the past is calling***
    #3823173  | PERMALINK

    skydog

    Registriert seit: 22.08.2008

    Beiträge: 2,791

    pinchViel Spass schon mal. Und bitte berichten! Danke.

    Bin aber nicht der einzige … :lol:

    --

    ***Is it me for a moment, the stars are falling The heat is rising, the past is calling***
    #3823175  | PERMALINK

    skydog

    Registriert seit: 22.08.2008

    Beiträge: 2,791

    atomEs hat sich auch wenig auf der Buchmesse geändert in den letzten 5 Jahren.

    Eben …

    --

    ***Is it me for a moment, the stars are falling The heat is rising, the past is calling***
    #3823177  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,769

    Die Buchmesse war nach dem Flop im letzten Jahr mal wieder richtig gut. Ich war gleich um 9 Uhr zur Toreöffnung auf dem Messegelände und habe mir als erstes Stephanie zu Guttenberg im FAZ-Forum angeschaut, die sich gegen sexuellen Missbrauch an Kindern einsetzt.

    Nach der Hälfte stahl ich mich davon, um noch einen guten Platz am anderen Ende der Halle bei Günter Grass am ZEIT-Stand zu bekommen. Grass ließ wie gewohnt einige geistreiche Worte los, wie etwa, dass die Erinnerung dazu neigt, rückblickend zu beschönigen, während das Gedächtnis pedantischer ist. Hat ja auch ein sehr schönes Buch rausgebracht, in dem er seine Bio mit den Brüder Grimm vermengt. Und einen Besucher, der an der New Yorker Columbia-Universität studiert hat und dort Günter Grass 1970 das erste Mal hörte, habe ich auch kennen gelernt.

    Dann hörte ich mir die Podiumsdiskussion „Schwere Zeiten für freie Denker?“ an, bei der über die berufliche Situation von Geisteswissenschaftlern diskutiert wurde, mit dabei u.a. Michael Krüger vom Hanser-Verlag. Kurz: Michael Krüger ist jemand, dem man gerne zuhört.

    Mein persönliches Highlight waren natürlich Sabine Bohlmann, Hans-Rainer Müller und Beate Pfeiffer, die deutschen Stimmen von Lisa Simpson, Krusty der Clown/Comic-book-guy und Ralph Wiggum/Rod+Todd Flanders. Sie gaben eine Kostprobe ihres Könnens, indem sie verschiedene Dialoge aus Simpsons-Büchern (Panini-Verlag) vorlasen. Zuerst klangen sie gar nicht so wie im Fernsehen, nach einigen Minuten der Aufwärmphase musste man jedoch nur die Augen schließen und man meinte, die Figuren vor sich zu haben…Interessant fand ich, dass Hans-Rainer Müller seine Figur Krusty eigentlich gar nicht sonderlich mag, da der kinderhassende Krusty „irgendwie schon ein Schwerkrimineller ist“. Hab mir hinterher am Signierstand von allen Autogramme geholt.

    Bei Rolf Töpperwien am Blauen Sofa war ich mehr wegen meinem Bruder. Töpperwien ist ein einfacher Erzähler, aber ein echt cooler Typ. Harald Martenstein war auch spannend, von ihm ließ ich mir ein ZEIT-Literaturmagazin unterschreiben.

    Paul Maar, ein Held meiner Kindheit, lief mir in der Comic-Halle über den Weg. Die Buchmesse ist ein inspirierender Ort, der vor kultureller Ausstrahlung nur so brummt. Bin da immer wieder gerne.

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
    #3823179  | PERMALINK

    xyzen

    Registriert seit: 25.08.2010

    Beiträge: 1,454

    Irgendwie habe ich das Gefühl das die Verlage immer knausriger werden.
    Schöne neue Fotobücher-auch im Musikbereich. Sehr gut auch der Illustratorenbereich. Ansonsten irgendwie „langweiliger“?

    --

    Gib jemand Macht und du erkennst seinen wahren Charakter
    #3823181  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,769

    xyzenIrgendwie habe ich das Gefühl das die Verlage immer knausriger werden.
    Schöne neue Fotobücher-auch im Musikbereich. Sehr gut auch der Illustratorenbereich. Ansonsten irgendwie „langweiliger“?

    Also diesem Eindruck kann ich nicht entsprechen. Ist aber sicher von Verlag zu Verlag unterschiedlich. Schwarzkopf & Schwarzkopf hatten früher immer einen richtig dicken Katalog, fast schon ein Buch, kostenlos zum Mitnehmen, das war immer Tradition, dass ich mir da auf der Buchmesse einen abgegriffen habe. Seit letztem Jahr haben sie nur noch so ein dünnes Prospekt. Hier und da wird also gespart.

    Beim ZEIT-Stand wurde man regelrecht erschlagen mit kostenfreien Probeausgaben der Zeitung, Kugelschreiber, Geschenktüten und stapelweise Literatur-Sonderbeilagen.

    Also ich bin wieder mit nem ganzen Rucksack voller Verlagsprogramme, Hefte, usw. nach Hause gegangen.

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
    #3823183  | PERMALINK

    xyzen

    Registriert seit: 25.08.2010

    Beiträge: 1,454

    Ford Prefect
    …kostenfreien Probeausgaben der Zeitung, Kugelschreiber, Geschenktüten und stapelweise Literatur-Sonderbeilagen.

    Genau. Das ist es ja-weigert man sich ein Probeabo abzuschließen, rücken die Verlage nichts raus. Und ehrlich-diese Politik unterstütze ich aus div. Gründen nicht!

    --

    Gib jemand Macht und du erkennst seinen wahren Charakter
    #3823185  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,202

    xyzenGenau. Das ist es ja-weigert man sich ein Probeabo abzuschließen, rücken die Verlage nichts raus. Und ehrlich-diese Politik unterstütze ich aus div. Gründen nicht!

    Abgesehen von der SZ konnte man doch eigentlich bei jeder (großen) Zeitung aktuelle Gratisexemplare erhalten.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #3823187  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Nein, nicht überall. Ich bekomme jetzt die nächsten 4 Ausgaben der Wirtschaftswoche. Bei der Welt und FAZ wollten sie auch ein Probeabo verkaufen. Das lag wohl eher an der Laune der jeweiligen Hostessen.

    --

    #3823189  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,202

    Seltsam, die Welt und FAZ konnte ich an den ersten drei Tagen immer gratis mitnehmen.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #3823191  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,769

    xyzenGenau. Das ist es ja-weigert man sich ein Probeabo abzuschließen, rücken die Verlage nichts raus. Und ehrlich-diese Politik unterstütze ich aus div. Gründen nicht!

    Ja, das kann sein. Hab mir sowohl von der „Welt“ als auch von „epd Film“ ein Probeabo aufschwatzen lassen…wird aber sofort wieder gekündigt, nachdem die kostenlosen Ausgaben angekommen sind. Beziehe eh schon zu viele Publikationen, mit meinem ZEIT-Abo bin ich zufrieden.

    Übrigens wurde auf der Messe der Jubiläumsband „Das Beste aus dem ZEITmagazin“ vorgestellt, anlässlich des 40. Geburtstages des ZEITmagazins:

    http://shop.zeit.de/category/842-Das-Beste-aus-dem-ZEITmagazin?search=

    Leider gab’s das Teil aber nicht vor Ort zu kaufen (49,95 Euro)

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
    #3823193  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Ford PrefectJa, das kann sein. Hab mir sowohl von der „Welt“ als auch von „epd Film“ ein Probeabo aufschwatzen lassen…wird aber sofort wieder gekündigt, nachdem die kostenlosen Ausgaben angekommen sind. Beziehe eh schon zu viele Publikationen, mit meinem ZEIT-Abo bin ich zufrieden.

    Übrigens wurde auf der Messe der Jubiläumsband „Das Beste aus dem ZEITmagazin“ vorgestellt, anlässlich des 40. Geburtstages des ZEITmagazins:

    http://shop.zeit.de/category/842-Das-Beste-aus-dem-ZEITmagazin?search=

    Leider gab’s das Teil aber nicht vor Ort zu kaufen (49,95 Euro)

    Das Teil hätte ich auch sofort mitgenommen. Mein Vater hatte aus den ersten 5 Jahren alle Exemplare aufgehoben. 2 Ausgaben sind mir besonders in Erinnerung geblieben: Ein sehr gruseliger Frankenstein auf dem Cover, bei dem ich sofort losheulte, sobald ich ihn sah und eine Reportage über amerikanische Vietnamopfer. Auf einem Foto wurde ein Soldat mit durchtrenntem Oberschenkel gezeigt, ohne Verband wohlgemerkt. Hard Stuff für einen 4-5 jährigen.
    Eine 1970er Ausgabe mit einem Bericht über Jagger und die Stones habe ich noch zu Hause.

    --

    #3823195  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,769

    @mick, atom, xyzen: Was habt ihr euch angeschaut?

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 71)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.