Frankfurter Buchmesse

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 71)
  • Autor
    Beiträge
  • #3823197  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,265

    Ford Prefect@Mick, atom, xyzen: Was habt ihr euch angeschaut?

    Ich hatte einige Termine in den 4er Hallen, habe mehrere mir wichtiger Stände in 3.0 und 3.1 besucht und war ansonsten von Dienstag bis Freitag am eigenen Stand wo wir fünf Veranstaltungen u.a. mit Slavoj Žižek hatten. An den Podiumsdiskussionen habe ich in diesem Jahr aus Zeitgründen nicht teilgenommen, dafür bietet sich Leipzig etwas mehr an.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3823199  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Ford Prefect@Mick, atom, xyzen: Was habt ihr euch angeschaut?

    Ich war in Halle 3.0, 3.1 und 4.1 auf der Suche nach Musik- und Reisebüchern. Eigentlich wollte ich das eine oder andere Buch kaufen, aber man gab sich dieses Jahr besonders knauserig. Selbst Rogner & Bernhard gab die Bücher nur zum Ladenpreis raus. Das war in den letzten Jahren immer anders.

    Ansonsten lasse ich mich gern treiben.

    --

    #3823201  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,789

    atomIch hatte einige Termine in den 4er Hallen, habe mehrere mir wichtiger Stände in 3.0 und 3.1 besucht und war ansonsten von Dienstag bis Freitag am eigenen Stand wo wir fünf Veranstaltungen u.a. mit Slavoj Žižek hatten. An den Podiumsdiskussionen habe ich in diesem Jahr aus Zeitgründen nicht teilgenommen, dafür bietet sich Leipzig etwas mehr an.

    Ja, das habe ich schon oft gehört, dass die Leipziger Buchmesse programmmäßig wesentlich mehr fährt. Ich selbst war 2007 erst einmal dort.

    Arbeitest du für einen Verlag?

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
    #3823203  | PERMALINK

    xyzen

    Registriert seit: 25.08.2010

    Beiträge: 1,454

    Ford Prefect@Mick, atom, xyzen: Was habt ihr euch angeschaut?

    Also ich war hauptsächlich in den gut frequentierten 3er Hallen, dort habe ich Bildbände und Comix angeschaut. Bin relativ schnell dann in Halle 4.0 und 4.1. abegetaucht. Dort dann Schwerpunkte Fotografie, Kunst, Illustration und Druck.
    Besuche die Frankfurter Buchmesse seit ca. 15 Jahren regelmäßig. Letzes Jahr war eine Ausnahme.
    Was auffiel: 2008 waren wir um ca. 11:00 am Rebstockparkplatz und mußten fast auf dem Dach parken. Dieses Jahr im gleichen Parkhaus, fast gleicher Uhrzeit im zweiten Stock.
    In den Hallen war aber, wie immer, total voll. Das „Feeling2 der Buchmesse finde ich aber, im Großen und Ganzen, immer noch super. Nur der Geiz stört mich sehr-besonders wenn ich an die Eintritts- und Parkpreise denke.

    --

    Gib jemand Macht und du erkennst seinen wahren Charakter
    #3823205  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    xyzenNur der Geiz stört mich sehr-besonders wenn ich an die Eintritts- und Parkpreise denke.

    dann arbeite doch an deinem Geiz.

    (14 Euro für ein Tagesticket inklusive RMV, was ist daran zu teuer?)

    --

    #3823207  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,789

    xyzenWas auffiel: 2008 waren wir um ca. 11:00 am Rebstockparkplatz und mußten fast auf dem Dach parken. Dieses Jahr im gleichen Parkhaus, fast gleicher Uhrzeit im zweiten Stock.

    Der Seite buchmesse.de habe ich entnommen, dass heuer ca. 11.000 Besucher weniger da waren als letztes Jahr.

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
    #3823209  | PERMALINK

    xyzen

    Registriert seit: 25.08.2010

    Beiträge: 1,454

    John Billdann arbeite doch an deinem Geiz.

    (14 Euro für ein Tagesticket inklusive RMV, was ist daran zu teuer?)

    Ich bring Dir schon noch einen freundlicheren Ton bei!

    14 Euro mal drei plus 2 mal 7 Euro plus 9 Euro Parkgebühren! Bin leider kein supergutverdienender Single ohne Verpflichtungen und Verantwortung!

    --

    Gib jemand Macht und du erkennst seinen wahren Charakter
    #3823211  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,789

    Morgen kommt übrigens im ZDF um 0:20-3:20 Uhr Die Nacht des Blauen Sofas von der diesjährigen Frankfurter Buchmesse, mit Interviews mit u.a. Jonathan Franzen, Bret Easton Ellis, Günter Grass, Richard David Precht, Rolf Töpperwien, Jussi Adler-Olsen…

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
    #3823213  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,350

    xyzenIch bring Dir schon noch einen freundlicheren Ton bei!

    14 Euro mal drei plus 2 mal 7 Euro plus 9 Euro Parkgebühren! Bin leider kein supergutverdienender Single ohne Verpflichtungen und Verantwortung!

    Du gehst mit deinen Kindern auf die Buchmesse?

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
    #3823215  | PERMALINK

    xyzen

    Registriert seit: 25.08.2010

    Beiträge: 1,454

    Hotblack DesiatoDu gehst mit deinen Kindern auf die Buchmesse?

    Seit sie lesen können. Das ist bei uns sowas wie „Familiengesetz“. So sind trotz Computer u. co. alles Leseratten geworden.
    Dieses Jahr waren sogar noch befreundete Kinder dabei!

    Und nicht nur auf die Buchmesse sondern auch auf Konzerte. Bei Porcupine Tree war ich sicher einer der ältesten.

    --

    Gib jemand Macht und du erkennst seinen wahren Charakter
    #3823217  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    xyzen14 Euro mal drei plus 2 mal 7 Euro plus 9 Euro Parkgebühren! Bin leider kein supergutverdienender Single ohne Verpflichtungen und Verantwortung!

    Mir kommen die Tränen.
    9 € Parkgebühren hättest Du schon mal mit der in der Eintrittskarte enthaltenen RMV Karte sparen können. Selbst Schuld, wenn man meint ins teure Messe Parkhaus fahren zu müssen.
    Und 14 € ist nun wirklich ein Schnäpper für eine bedeutende Messe wie die Buchmesse.

    --

    #3823219  | PERMALINK

    yellowsubmarine

    Registriert seit: 03.08.2002

    Beiträge: 2,445

    xyzenSeit sie lesen können. Das ist bei uns sowas wie „Familiengesetz“. So sind trotz Computer u. co. alles Leseratten geworden.
    Dieses Jahr waren sogar noch befreundete Kinder dabei!

    Und nicht nur auf die Buchmesse sondern auch auf Konzerte. Bei Porcupine Tree war ich sicher einer der ältesten.

    Klasse! Habe ich bei meiner Tochter nicht geschafft!
    Über Preise kann ich nicht meckern, da ich in FRA wohne und auch noch eine Karte von einem Freund bekomme. Für mich ist die Buchmesse mindestens so spannend wie die Musik Messe (Pro Light and Sound) und in diesem Jahr habe ich viel Zeit bei arte und 3sat verbracht.

    --

    "Don ́t sit down cause i ́ve moved your chair" (Artic Monkeys)
    #3823221  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,350

    Mick67Mir kommen die Tränen.
    9 € Parkgebühren hättest Du schon mal mit der in der Eintrittskarte enthaltenen RMV Karte sparen können. Selbst Schuld, wenn man meint ins teure Messe Parkhaus fahren zu müssen.
    Und 14 € ist nun wirklich ein Schnäpper für eine bedeutende Messe wie die Buchmesse.

    Zum Vergleich:
    Tageskarte Automechanika (OK, mehr oder weniger eine Fachmesse) letzten Monat: 32,-
    Parkgebühren am Rebstock: 7,-
    Was wäre dein Vorschlag? Irgendwo JWD parken (z.B. Niedernhausen) und mit der S-Bahn reinfahren?

    Auf so eine Messe würde ich sowieso nur mit einem Kind hinfahren, sonst würde ich ja bekloppt. Meine Frau würde es eh nur zwei Stunden aushalten, das wäre echt rausgeschmissenes Geld.

    In den 80ern bin ich auch öfter mal auf die Buchmesse, hielt das aber für ähnlich sinnvoll wie auf die IAA zu fahren wenn man sich ein neues Auto kaufen will….

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
    #3823223  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Hotblack DesiatoZum Vergleich:
    Tageskarte Automechanika (OK, mehr oder weniger eine Fachmesse) letzten Monat: 32,-
    Parkgebühren am Rebstock: 7,-
    Was wäre dein Vorschlag? Irgendwo JWD parken (z.B. Niedernhausen) und mit der S-Bahn reinfahren?

    Ja klar, aber man kann auch in der Stadt noch frei parken, z.B. im Gallus und dann gemütlich zur Messe rüberlaufen oder die Straßenbahn oder S-Bahn nehmen. Der eine oder andere Frankfurter hier gibt da sicherlich gern Tipps. ;-)

    Hotblack Desiato

    Auf so eine Messe würde ich sowieso nur mit einem Kind hinfahren, sonst würde ich ja bekloppt. Meine Frau würde es eh nur zwei Stunden aushalten, das wäre echt rausgeschmissenes Geld.

    In den 80ern bin ich auch öfter mal auf die Buchmesse, hielt das aber für ähnlich sinnvoll wie auf die IAA zu fahren wenn man sich ein neues Auto kaufen will….

    Das sehe ich auch so. Ich war auch nur da, um die Buchpreisbindung zu unterlaufen, aber selbst auf einer Messe kurz vor Toreschluß hält man an diesem Unsinn fest.

    --

    #3823225  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,350

    Mick67Ja klar, aber man kann auch in der Stadt noch frei parken, z.B. im Gallus und dann gemütlich zur Messe rüberlaufen oder die Straßenbahn oder S-Bahn nehmen. Der eine oder andere Frankfurter hier gibt da sicherlich gern Tipps. ;-)

    Du weißt ja, wir Landeier fahren nicht so gerne in die Großstadt, wenn die Einflugschneise nicht hinreichend beflaggt und mit Leuchtfeuern eindeutig idiotensicher gekennzeichnet ist…

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 71)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.