eBay Sonderaktionen bzw. Neuigkeiten

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Bezugsquellen eBay Sonderaktionen bzw. Neuigkeiten

Ansicht von 15 Beiträgen - 436 bis 450 (von insgesamt 480)
  • Autor
    Beiträge
  • #3834959  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 22,275

    John Billklar kann ich was anderes. Ist aber bei dir nicht nötig.

    Aber du hast es offenbar nötig.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3834961  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,372

    TheMagneticFieldErklärt es mir bitte nochmal jemand .

    Ich stelle regelmässig LPs ein. Davon sicher 60-70% für 1 Euro Startpreis, weil ich recht sicher bin, dass es Abnehmer dafür gibt (na gut bei der neuen St.Vincent ging das zuletzt bei 1Euro nach hinten los). Es fallen keine Einstellgebühren an. Diese LPs müsste ich jetzt mit integriertenVersandkosten bei ca. 5,90 ansetzen. Ich hab die genaue Einstellgebühr nicht im Kopf. aber zusammen mit der Anzeige des Bildes in der Suchleiste sind das sicher mindestens 50 Cent (eher etwas mehr). Wohlgemerkt, die ich auch dann hinlege wenn ich das Album nicht verkaufe. Und das soll keine Abschreckung sein und das Einstellen von Angeboten unattraktiver machen?

    Wahrscheinlich ist der Knackpunkt die Vorhersehbarkeit des Endpreises – kenne ich den (in dem ich zB andere Auktionen verfolge), dann sehe ich die Argumente ein. Allerdings geht mir persoenlich der Aufwand zu weit, staendig andere Auktionen zu verfolgen, vor allem, wenn man etwas verkaufen will, das nicht tagtaeglich angeboten wird.

    TheMagneticFieldOh ok, dann hatte ich dein Beispiel missverstanden, so verstehe ich was du meinst, auch mit den Hosen voll.

    und natürlich stimmt auch die Maxime gezielter kaufen->weniger verkaufen-> weniger Verlust. Aber da sind wir dann einfach unterschiedlich musikverrückt (und das meine ich bewusst ohne “ „). Oftmals empfinde ich es gerafe spannend NICHT zu wissen was bei einem Album auf mich zukommt. Da bleibt das gezielt logischerweise ziemlich auf der Strecke.

    Geht mir genauso. Einige Platten will ich zum ersten Mal an meiner Anlage hoeren, nicht am Computer, nicht im Laden. Wenn sie dann nichts taugt, ging sie frueher zu Ebay.

    Close to the edgeNö, es verstößt genauso gegen die Nutzungsbestimmungen, wie die Nutzung von Zweitnicks. Nur ist es für Ebay nicht nachweisbar.

    Ich finde das nebenbei absolut O.K. Ich wollte nur mal deine Doppelmoral entlarven. :roll:

    Und hast es fuer deine eigene Doppelmoral ebenfalls wieder geschafft. Ich bin in der Sache ja auch nicht komplett unschuldig, wuerde das aber niemals als Gegenwehr oder „Absichern“ des Preises verkaufen wollen.
    Und wenn jemand ueber meine Auktionen auf einen Nicht-Ebay-Shop www.latho.de aufmerksam werden wuerde, ist das kein Betrug nach Ebay-Richtlinien.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #3834963  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,345

    Latho, MF u.a., wenn Ihr nicht sicher seid, was eine CD oder Platte bringt, dann hilft folgende Vorgehensweise.
    Bei eBay mit dem entsprechenden Suchbegriff alle beendeten Angebote suchen. Das gibt schon mal einen guten Überblick. Außerdem bei Amazon schauen, wie der Kurs zur Zeit ist. Eventuell auch noch bei Gemm und Musicstack. Das dauert alles nicht so lange. Wenn Ihr dann feststellt, dass die Scheibe häufig und auch relativ günstig angeboten wird, dann nicht als 1-Euro Auktion einstellen.
    Für den eher seltenen Fall, dass die Scheibe nirgends auftaucht, habt Ihr entweder eine Super-Rarität oder einen absoluten Ladenhüter, den keine Sau kennt. Ob es ne Rarität ist, verrät in aller Regel Popsike.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 22. August 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 20. August 2019 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1984, Teil 2!
    #3834965  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,352

    MikkoDoch, habe gerade erst eine sogar als Büchersendung für 85 Cent bekommen. Übrigens hatte der private Verkäufer 4,50 Porto berechnet.

    Wie fällt jetzt deine Bewertung aus?

    --

    #3834967  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,996

    Wenn die Ware einwandfrei verpackt war und un einwandfreiem Zustand ankam, gäbe es von mir auch volle Punkte.

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #3834969  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,352

    TheMagneticFieldWenn die Ware einwandfrei verpackt war und un einwandfreiem Zustand ankam, gäbe es von mir auch volle Punkte.

    So etwas finde ich schon grenzwertig. Volle Punkte unter Versand- und Verpackungskosten bedeuten „sehr günstig“. Zudem dauern Büchersendungen länger und in dem Fall hätte der falsch deklarierte Inhalt auch auffliegen und storniert werden können.

    --

    #3834971  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,996

    ICh weiß halt nicht an welcher Stelle diese Ware überprüft wird und das einzige Mal als ich falsch deklariert hatte (war in der Übergangsphase von 3,90 zu 4,50) kam das Päckchen zu mir zurück und ich musste die Mehrkosten tragen (zu Recht natürlich). Aber wieviel berechnest du denn für den Versand einer LP?

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #3834973  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,345

    BullittWie fällt jetzt deine Bewertung aus?

    Ich habe ihn erstmal um eine Teilerstattung des Portos gebeten. Er zeigt sich aber uneinsichtig und verweist darauf, dass das Porto von Beginn an in seinem Angebot ausgewiesen war (was auch stimmt). Dort stand allerdings nichts über die Art des Versands.
    Ich werde die Portokosten also negativ bewerten. Ansonsten gab es nichts auszusetzen, also bekommt er insgesamt trotzdem eine positive Bewertung. Mal sehen, vielleicht auch gar keine.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 22. August 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 20. August 2019 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1984, Teil 2!
    #3834975  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,352

    Finde sowas als Anemerkung in den Bewertungskommentaren ganz hilfreich. Ansonsten hab eich auch nichts dagegen, wenn paypal oder Verpackungskosten mit kalkuliert werden aber das hier ist schon dreist.

    --

    #3834977  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,996

    Ich hatte ne gewisse Zeit ne Bekannte bei der Post , die die Päckchen auch nach Umstellung noch billiger deklariert raus hat gehen lassen, warum soll ich das nicht nutzen. Es gibt doch auch etliche Anbieter im in und Ausland die bei den Versandkosten völlig unrealistische Preise veranschlagen, aber das sieht man doch während das Angebot noch läuft, da bietet man halt nicht mit. Sowas sollte sich eigentlich automatisch regulieren. Stand auf den verschickten OAsis-Boxen von der Homepage eigentlich tatsächlich ein Porto von 50 Pfund auf den Päckchen. Auch die geforderten Versandkosten bei vielen LP-Sendungen aus den USA finde ich so auf den Päckchen seltenst wieder.

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #3834979  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,996

    MikkoIch habe ihn erstmal um eine Teilerstattung des Portos gebeten. Er zeigt sich aber uneinsichtig und verweist darauf, dass das Porto von Beginn an in seinem Angebot ausgewiesen war (was auch stimmt). Dort stand allerdings nichts über die Art des Versands.
    Ich werde die Portokosten also negativ bewerten. Ansonsten gab es nichts auszusetzen, also bekommt er insgesamt trotzdem eine positive Bewertung. Mal sehen, vielleicht auch gar keine.

    Nicht das man mich falsch versteht, sobald das günstigere Verschicken einen negativen Nebeneffekt hat, würde ich das auch reklamieren, ansonsten würde ich ihm das gesparte Geld gönnen. Und persönlich setze ich eh immer einen ralistischen Versandpreis an. Mir wäre der ständige Stress mit den Käufern viel zu anstrengen. Erst gerade wieder eine Endlossdiskussion bei Amazon. Manche Käufer sind wirklich die Hölle.

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #3834981  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,345

    Deine Anmerkungen, MF, sprechen eigentlich für kostenlosen Versand, d.h. Versandkosten im Artikelpreis integriert. ;-) Dann weiß man als Käufer woran man ist.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 22. August 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 20. August 2019 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1984, Teil 2!
    #3834983  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,352

    TheMagneticFieldNicht das man mich falsch versteht, sobald das günstigere Verschicken einen negativen Nebeneffekt hat, würde ich das auch reklamieren, ansonsten würde ich ihm das gesparte Geld gönnen.

    Bücher- und Warensendungen dauern teilweise deutlich länger und die offene Verpackung birgt ein gewisses Risiko. Ansonsten find eich es aber auch okay, wenn neben dem Porto zusätzliche Nebenkosten berechnet werden. Aber es sollte schon in einem gewissen Verhältnis stehen.

    --

    #3834985  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,996

    MikkoDeine Anmerkungen, MF, sprechen eigentlich für kostenlosen Versand, d.h. Versandkosten im Artikelpreis integriert. ;-) Dann weiß man als Käufer woran man ist.

    Als Käufer finde ich das ja auch klasse ;-)

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #3834987  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,352

    Wobei die neue Regelung Tricksereien mit der Versandart sicher eher beflügeln als vermindern werden wird.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 436 bis 450 (von insgesamt 480)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.