Die besten Konzerte 2020 (so far)

Startseite Foren Das Konzert-Forum: Wann, wer und wie Und so war es dann Die besten Konzerte 2020 (so far)

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #10990883  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 54,259

    Es ist schon/erst Februar … und die mutmasslich besten Konzerte des Jahres hörte ich bereits in Wels.

    * * * * *
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 25.1. (Bericht)
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 24.1. (Bericht)
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 23.1. (Bericht)

    * * * *1/2
    Rossini: La Cenerentola (Bartoli, Camarena, Widmer, Corbelli, Olvera, Nikiteanu, Vorobyov; Capuano; Lievi) – Zürich, Opernhaus – 2.1. (Bericht)

    * * * *
    Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi (Tschaikowsky, Bartók) – Zürich, Tonhalle-Maag – 9.1. (Bericht)
    Zürcher Kammerorchester, Vesselina Kasarova, Richard Galliano – Zürich, Tonhalle-Maag – 1.1. (Bericht)
    Zürcher Kammerorchester: Kammermusik@ZKO (F. Couperin, de Visée, Rameau, Corbetta, Leclair, Chéron) – Zürich, ZKO-Haus – 2.2. (Kurzbericht)

    * * *1/2
    Beethoven: Fidelio (Kampe, Schager, Widmer, Koch, Ivashenko, Petit, Lang; Poschner; Homoki) – Zürich, Opernhaus – 29.1. (Bericht)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #115: Der Pianist Fred Hersch – 9.2., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #26: tba
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11008157  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    MORE KICKS – Kastanienkeller 14.02. ****1/2

    Tolle Band. Ein paar Termine kommen noch. Heute HH…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #11018047  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 54,259

    * * * * *
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 25.1. (Bericht)
    Gluck: Iphigénie en Tauride (Bartoli, Degout, Antoun, Lapointe; Capuano; Homoki) – Zürich, Opernhaus – 4.2. (Bericht)
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 24.1. (Bericht)
    Berg: Wozzeck (Gerhaher, Brenna, Milne; Haenchen; Homoki) – Zürich, Opernhaus – 12.2. (Bericht)
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 23.1. (Bericht)
     

    * * * *1/2
    András Schiff (Bach: WTC II BWV 870-893) – Zürich, Tonhalle-Maag – 9.2. (Bericht)
    Rossini: La Cenerentola (Bartoli, Camarena, Widmer, Corbelli, Olvera, Nikiteanu, Vorobyov; Capuano; Lievi) – Zürich, Opernhaus – 2.1. (Bericht)
    Philharmonia Zürich, Fabio Luisi, Beatrice Rana – Zürich, Opernhaus – 23.2. (Bericht)
     

    * * * *
    Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi (Tschaikowsky, Bartók) – Zürich, Tonhalle-Maag – 9.1. (Bericht)
    Tonhalle-Orchester, Rafael Payare, Vilde Frang (Bartók, Schostakowitsch, Dvorák 7) – Zürich, Tonhalle-Maag – 6.2. (Bericht)
    Zürcher Kammerorchester, Vesselina Kasarova, Richard Galliano – Zürich, Tonhalle-Maag – 1.1. (Bericht)
    Renggli: Dschungel (Schnürpel, Krynski Cox, Hudarew; Bach; Ryser) – Luzerner Theater – 16.2. (Bericht)
    Zürcher Kammerorchester: Kammermusik@ZKO (F. Couperin, de Visée, Rameau, Corbetta, Leclair, Chéron) – Zürich, ZKO-Haus – 2.2. (Kurzbericht)
     

    * * *1/2
    Beethoven: Fidelio (Kampe, Schager, Widmer, Koch, Ivashenko, Petit, Lang; Poschner; Homoki) – Zürich, Opernhaus – 29.1. (Bericht)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #115: Der Pianist Fred Hersch – 9.2., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #26: tba
    #11033939  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,626

    War ganz gut bislang:

    Turbostaat – Berlin, Festsaal Kreuzberg (21.02.) * * * * *
    The Strokes – Berlin, Columbiahalle (14.02.) * * * * *
    Haunt – Berlin, Zukunft am Ostkreuz (03.03.) * * * * *
    Turbostaat – Berlin, Festsaal Kreuzberg (20.02.) * * * * 1/2
    Diiv – Berlin, Festsaal Kreuzberg (08.03.) * * * * 1/2
    Gorilla Biscuits – Berlin, Astra Kulturhaus (23.01.) * * * * 1/2
    Ride – Berlin, Lido (02.02.) * * * * 1/2
    Liam Gallagher – Berlin, Tempodrom (11.02.) * * * *
    Moses Boyd – Berlin, Privatclub (25.02.) * * * *
    Silverstein – Berlin, SO36 (13.02.) * * * *
    Angel Olsen – Berlin, Huxleys Neue Welt (30.01.) * * * 1/2
    Turnover – Berlin, Bi Nuu (27.02.) * * *
    Rebecca Lou – Berlin, Badehaus (15.01.) * * *
    Ilgen-Nur – Berlin, Kantine am Berghain (25.01.) * * *

    Supports (Auswahl):

    The Night Eternal – Berlin, Zukunft am Ostkreuz (03.03.) * * * * *
    Hawthorne Heights – Berlin, SO36 (13.02.) * * * *
    Crushed Beaks – Berlin, Lido (02.02.) * * * 1/2
    Gurr – Berlin, Columbiahalle (14.02.) * * *
    Shybits – Berlin, Bi Nuu (27.02.) * * *

    --

    I googled myself so many times, I started trending.
    #11034381  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 54,259

    Das grosse Update vor der Corona-Zwangspause:

    * * * * *
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 25.1. (Bericht)
    Gluck: Iphigénie en Tauride (Bartoli, Degout, Antoun, Lapointe; Capuano; Homoki) – Zürich, Opernhaus – 4.2. (Bericht)
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 24.1. (Bericht)
    4 Blokes (Jason Yarde/Alexander Hawkins/John Edwards/Mark Sanders) – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 8.3.
    Berg: Wozzeck (Gerhaher, Brenna, Milne; Haenchen; Homoki) – Zürich, Opernhaus – 12.2. (Bericht)
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 23.1. (Bericht)

     
    * * * *1/2
    András Schiff (Bach: WTC II BWV 870-893) – Zürich, Tonhalle-Maag – 9.2. (Bericht)
    Peter Evans/Philipp Gropper/Liz Kosack/Jordan Sand/Oliver Steidle – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 8.3.
    Rossini: La Cenerentola (Bartoli, Camarena, Widmer, Corbelli, Olvera, Nikiteanu, Vorobyov; Capuano; Lievi) – Zürich, Opernhaus – 2.1. (Bericht)
    Philharmonia Zürich, Fabio Luisi, Beatrice Rana – Zürich, Opernhaus – 23.2. (Bericht)

     
    * * * *
    Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi (Tschaikowsky, Bartók) – Zürich, Tonhalle-Maag – 9.1. (Bericht)
    Tonhalle-Orchester, Rafael Payare, Vilde Frang (Bartók, Schostakowitsch, Dvorák 7) – Zürich, Tonhalle-Maag – 6.2. (Bericht)
    Musikkollegium Winterthur, Thomas Zehetmair, Emmanuel Pahud (Staud, Nielsen, Sibelius) – Winterthur, Stadthaus – 5.3. (Bericht)
    Zürcher Kammerorchester, Vesselina Kasarova, Richard Galliano – Zürich, Tonhalle-Maag – 1.1. (Bericht)
    Renggli: Dschungel (Schnürpel, Krynski Cox, Hudarew; Bach; Ryser) – Luzerner Theater – 16.2. (Bericht)
    Emmanuiel Tjeknavorian/Maximilian Kromer (Schubert, Fauré, Messiaen, Szymanowski etc.) – Zürich, Tonhalle-Maag – 2.3. (Bericht)
    Almut Kühne/Gebhard Ullmann – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 7.3.
    Uruk (Isabelle Duthoit/Franz Hautzinger/Hamid Drake/Michael Zerang) – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 7.3.
    Zürcher Kammerorchester: Kammermusik@ZKO (F. Couperin, de Visée, Rameau, Corbetta, Leclair, Chéron) – Zürich, ZKO-Haus – 2.2. (Kurzbericht)
    Cory Smythe – Taktlos, Zürich, Kunstraum Walcheturm – 12.3. (Kurzbericht)

     
    * * *1/2
    Dave Rempis/Elisabeth Harnik/Michael Zerang – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 6.3.
    Beethoven: Fidelio (Kampe, Schager, Widmer, Koch, Ivashenko, Petit, Lang; Poschner; Homoki) – Zürich, Opernhaus – 29.1. (Bericht)
    Ingrid Schmoliner/Hamid Drake – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 6.3.
    Die Husband – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 8.3.
    Mopcut (Audrey Chen/Julien Desprez/Lukas König) – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 7.3.
    Colin Webster/John Edwards/Irene Kepl – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 7.3.

     
    * * *
    Twixt (Billy Roisz/dieb13) – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 6.3.
    Sylvie Courvoisier/Mark Feldman – Taktlos, Zürich, Kunstraum Walcheturm – 12.3. (Kurzbericht)
    Irene Kepl: Laut Schweigen – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 8.3.
    Anna Högberg/Paed Conca/Elsa Bergmann/Julian Sartorius – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 6.3.
    Free Music St. Johann/Markus Köhle – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 7.3.

    Bericht zum Artacts ’20

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #115: Der Pianist Fred Hersch – 9.2., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #26: tba
    #11043069  | PERMALINK

    dani
    Rustie

    Registriert seit: 08.04.2009

    Beiträge: 938

    Bernard Allison, Stuttgart  ****1/2

    Christina Lux, Ittersbach ****

    Stoppok, Stuttgart *****

    --

    DJ = Datei-Jockey
    #11051987  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 4,318

    1. SUNN O))), Esch-Alzette 30.1. *****
    2. EFTERKLANG, Luxemburg 3.3. *****
    3. ANGÈLE, Paris 20.2. ****1/2
    4. LETTUCE, Esch-Alzette 24.2. ****1/2
    5. STEVEN PITMAN „Elvis from Vegas to Luxembourg“, Luxemburg 29.2. ****

    --

    The rest is silence.
    #11107341  | PERMALINK

    frankie-lee

    Registriert seit: 27.04.2006

    Beiträge: 527

    Algiers – 15.02.2020 – Manufaktur, Schorndorf ****

    --

    #11152279  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 4,318

    Update nach 6 Monaten.

    Ein Konzert ist dazu gekommen – unter strengen Bedingungen in der Philharmonie in Luxemburg. War sehr schön, Musik live zu erleben und nicht online oder via DVD.

    1. SUNN O))), Esch-Alzette 30.1. *****
    2. EFTERKLANG, Luxemburg 3.3. *****
    3. REIS / DEMUTH / WILTGEN, Luxemburg, 18.6. *****
    4. ANGÈLE, Paris 20.2. ****1/2
    5. LETTUCE, Esch-Alzette 24.2. ****1/2
    6. STEVEN PITMAN „Elvis from Vegas to Luxembourg“, Luxemburg 29.2. ****

    --

    The rest is silence.
    #11307365  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 54,259

    Bevor in der Schweiz das im Frühling verkündete Motto „Wir können Corona“ zum puren Zynismus verkam (wir können’s wirklich – sterben wie die Fliegen, Gesundheitswesen seit Oktober im roten Bereich – und darüber bloss mit den Schultern Zucken, echte Pandemieprofis eben), ging es im September zum Saisonstart nochmal recht gut los. Mir stand aber die Laune nicht danach, regelmässig darüber zu schreiben, was teils auch den Umständen zuzuschreiben ist. Aber zum Jahresende doch nochmal eine Liste mit allen Konzerten (bei der Klassik waren es ab Juni teils Kurzkonzerte von 40 Minuten, aber in Sachen Jazz sind einige Festivalsets auch nicht viel länger). Seit August habe ich kein Update mehr gemacht – und gerade selbst gestaunt, dass doch noch einiges dazugekommen ist.

    Dass ich ausgerechnet im Pandemie-Jahr dreimal in den Genuss von Cecilia Bartoli kam, ist ein kleines Highlight, Igor Levit im Sommer war ein anderes, einige sehr schöne Klavierrezitale waren dabei, zuletzt Grigory Sokolov, András Schiff und Gabriele Carcano, aber im Sommerloch, als wir maskiert beim Festival Alte Musik sassen, auch ein Beethoven-Abend am Hammerflügel mit dem grossartigen Kristian Bezuidenhout und ein Cembalo-Abend (vornehmlich englisches Repertoire) mit Mahan Esfahani.

    Im Jazz war Anthony Braxton im Januar in Wels unzweifelhaft das grosse Highlight – und vielleicht seit dem Brötzmann-Festival in Warschau 2016 in der Dichte und Konzentration überhaupt das tollste, was ich innert so kurzer Zeit zu hören kriegte. Die Reise nach St. Johann in Tirol ans Artacts war im Rückblick eher fahrlässig, aber ich bin doch sehr froh, dort gewesen zu sein: das Schluss-Set der 4 Blokes mit Mark Sanders war umwerfend (und tatsächlich einer dieser Momente, in denen alles rundherum vergessen geht), das Konzert von Peter Evans etc. war ebenfalls beeindruckend – und für den Rest würde ich sagen, dass die Summe besser war als die Einzelteile …

    Also, der Schlussstand:

    * * * * *
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 25.1. (Bericht)
    Igor Levit (Beethoven) – Lucerne Festival, Luzern, KKL – 23.8. (Bericht)
    Cecilia Bartoli, Les Musiciens du Prince, Gianluca Capuano – Zürich, Tonhalle-Maag – 1.9.
    Gluck: Iphigénie en Tauride (Bartoli, Degout, Antoun, Lapointe; Capuano; Homoki) – Zürich, Opernhaus – 4.2. (Bericht)
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 24.1. (Bericht)
    Igor Levit (Beethoven) – Lucerne Festival, Luzern, KKL – 22.8. (Bericht)
    4 Blokes (Jason Yarde/Alexander Hawkins/John Edwards/Mark Sanders) – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 8.3.
    Berg: Wozzeck (Gerhaher, Brenna, Milne; Haenchen; Homoki) – Zürich, Opernhaus – 12.2. (Bericht)
    Kristian Bezuidenhout – Festival Alte Musik, Zürich, St. Peter – 18.9.
    Anthony Braxton – Wels, Alter Schl8hof – 23.1. (Bericht)

     
    * * * *1/2
    Grigory Sokolov (Mozart, Schumann) – Zürich, Tonhalle-Maag – 15.9.
    András Schiff (Bach: WTC II BWV 870-893) – Zürich, Tonhalle-Maag – 9.2. (Bericht)
    Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi (Lutoslawski, Honegger) – Zürich, Tonhalle-Maag – 26.6. (Bericht)
    Peter Evans/Philipp Gropper/Liz Kosack/Jordan Sand/Oliver Steidle – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 8.3.
    Rossini: La Cenerentola (Bartoli, Camarena, Widmer, Corbelli, Olvera, Nikiteanu, Vorobyov; Capuano; Lievi) – Zürich, Opernhaus – 2.1. (Bericht)
    András Schiff (Haydn, Beethoven, Schubert) – Zürich, Tonhalle-Maag – 17.10.
    Philharmonia Zürich, Fabio Luisi, Beatrice Rana – Zürich, Opernhaus – 23.2. (Bericht)
    Mahan Esfahani – Festival Alte Musik, Zürich, St. Anna Kapelle – 19.9.

     
    * * * *
    Kitgut Quartet – Zürich, St. Peter – 4.10.
    Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi (Tschaikowsky, Bartók) – Zürich, Tonhalle-Maag – 9.1. (Bericht)
    Vilde Frang, Kammerorchester Basel (Mendelssohn, Bach, Grieg) – Zürich, Tonhalle-Maag – 26.10.
    Ensemble der Lucerne Festival Alumni, Baldur Brönnimann, Valentine Michaud (Meierhans, Vassena, Bianchi) – Lucerne Festival, Luzern, KKL – 23.08.2020 (Bericht)
    Tonhalle-Orchester, Rafael Payare, Vilde Frang (Bartók, Schostakowitsch, Dvorák 7) – Zürich, Tonhalle-Maag – 6.2. (Bericht)
    Lars Vogt, Tonhalle Orchester Zürich, Paavo Järvi (Beethoven, Pärt) – Zürich, Tonhalle-Maag – 25.9.
    Gabriele Carcano (Beethoven) – Lugano, LAC – 4.11.
    Musikkollegium Winterthur, Thomas Zehetmair, Emmanuel Pahud (Staud, Nielsen, Sibelius) – Winterthur, Stadthaus – 5.3. (Bericht)
    Zürcher Kammerorchester, Vesselina Kasarova, Richard Galliano – Zürich, Tonhalle-Maag – 1.1. (Bericht)
    Renggli: Dschungel (Schnürpel, Krynski Cox, Hudarew; Bach; Ryser) – Luzerner Theater – 16.2. (Bericht)
    Emmanuel Tjeknavorian/Maximilian Kromer (Schubert, Fauré, Messiaen, Szymanowski etc.) – Zürich, Tonhalle-Maag – 2.3. (Bericht)
    Almut Kühne/Gebhard Ullmann – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 7.3.
    Uruk (Isabelle Duthoit/Franz Hautzinger/Hamid Drake/Michael Zerang) – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 7.3.
    Zürcher Kammerorchester: Kammermusik@ZKO (F. Couperin, de Visée, Rameau, Corbetta, Leclair, Chéron) – Zürich, ZKO-Haus – 2.2. (Kurzbericht)
    Cory Smythe – Taktlos, Zürich, Kunstraum Walcheturm – 12.3. (Kurzbericht)

     
    * * *1/2
    Dave Rempis/Elisabeth Harnik/Michael Zerang – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 6.3.
    Beethoven: Fidelio (Kampe, Schager, Widmer, Koch, Ivashenko, Petit, Lang; Poschner; Homoki) – Zürich, Opernhaus – 29.1. (Bericht)
    Ingrid Schmoliner/Hamid Drake – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 6.3.
    Die Husband – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 8.3.
    Mopcut (Audrey Chen/Julien Desprez/Lukas König) – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 7.3.
    Colin Webster/John Edwards/Irene Kepl – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 7.3.

     
    * * *
    Twixt (Billy Roisz/dieb13) – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 6.3.
    Sylvie Courvoisier/Mark Feldman – Taktlos, Zürich, Kunstraum Walcheturm – 12.3. (Kurzbericht)
    Irene Kepl: Laut Schweigen – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 8.3.
    Anna Högberg/Paed Conca/Elsa Bergmann/Julian Sartorius – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 6.3.
    Free Music St. Johann/Markus Köhle – Artacts ’20, St. Johann in Tirol – 7.3.

    (Bericht) zum Artacts ’20

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #115: Der Pianist Fred Hersch – 9.2., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #26: tba
    #11307377  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,083

    Eine Liste wie aus einer längst vergangenen Zeit:

    01 Emily Jane White | Tübingen, Sudhaus | 29.02. *****
    02 Wallis Bird | Karlsruhe, Tollhaus | 02.02. ****1/2
    03 The Strange | Stuttgart, Laboratorium | 15.02. ****
    04 Carmen Souza | Stuttgart, Laboratorium | 01.02. ****
    05 Lilly Among Clouds | Karlsruhe, Tollhaus | 20.02. ***1/2

    Ausgefallen oder nicht mehr hingegangen:

    US Rails | Heilbronn, Red River | 15.03.
    CocoRosie | Stuttgart, Wagenhallen | 31.03.
    Souad Massi | Ludwigsburg, Forum am Schlosspark | 01.04.
    Yilian Cañizares & Sona Jobarteh | Stuttgart, Theaterhaus | 11.04.

    Souad Massi sollte im 07.11.nachgeholt werden, wurde dann aber endgültig abgesagt. Ich wäre auf Grund der Entwicklung im Oktober so oder so nicht hingegangen.

    --

    17 18 19 Bobo
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.