YES – Fragile

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 48)
  • Autor
    Beiträge
  • #5955085  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 15,228

    Hui, Pink, da sind ja einige Höherrutscher dabei. Deine alte Liste fand ich besser, weil mit meiner quasi deckungsgleich.

    --

    Hey! Ho! Let's GO!!!!!!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5955087  | PERMALINK

    sugaree

    Registriert seit: 03.08.2008

    Beiträge: 706

    1. Roundabout *****
    2. Cans and Brahms **
    3. We Have Heaven *** 1/2
    4. South Side of the Sky **** 1/2
    5. Five Per Cent for Nothing **
    6. Long Distance Runaround *****
    7. The Fish (Schindleria Praematurus) ****
    8. Mood for a Day *****
    9. Heart of the Sunrise *****

    Gesamt: **** 1/2

    --

    #5955089  | PERMALINK

    southernman

    Registriert seit: 13.06.2010

    Beiträge: 1,161

    1. Roundabout *****
    2. Cans and Brahms **
    3. We Have Heaven ****
    4. South Side of the Sky *****
    5. Five Per Cent for Nothing ****
    6. Long Distance Runaround ****1/2
    7. The Fish (Schindleria Praematurus) ****
    8. Mood for a Day *****
    9. Heart of the Sunrise *****

    Gesamt ****

    --

    Früher war mehr Lametta!
    #5955091  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 5,951

    1. Roundabout ****1/2
    2. Cans and Brahms **
    3. We Have Heaven **
    4. South Side of the Sky ****
    5. Five Per Cent for Nothing ****
    6. Long Distance Runaround ****1/2
    7. The Fish (Schindleria Praematurus) ****1/2
    8. Mood for a Day ***
    9. Heart of the Sunrise ****1/2

    Gesamt: ****

    Gestern durchgehört: Mich stören die kurzen Stimmungskiller dann doch nicht soooo doll. Stattdessen war ich von den Studioversionen z.T. sehr angetan, nachdem ich die ganzen Knaller seit Ewigkeiten fast nur in Live-Versionen gehört hatte. Positive Überraschungen: vor allem „South side of the sky“ und „Five per cent for nothing“, aber auch über „The fish“ war ich höchst erfreut. „Long distance…“ und „Heart of the sunrise“ finde ich eh klasse, aber die Studioversionen haben einige wirklich unverzichtbare Besonderheiten, die mir nicht mehr im Ohr waren. Hat richtig Spaß gemacht.

    --

    #5955093  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Greeny, irgendwie passen Punkte und Erläuterungen nicht so richtig zusammen. Da hätten mehr Punkte „hingehört“.;-)Oller Knauserer.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5955095  | PERMALINK

    pavlov-und-sein-hund

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 9,323

    grünschnabel
    1. Roundabout ****1/2
    6. Long Distance Runaround ****1/2
    9. Heart of the Sunrise ****1/2
    .

    wo sind a die halben Sterne verschwunden…

    --

    "...and if I show you my weak side ... will you sell the story to the ROLLING STONE ? ... Roger Waters - The Final Cut "1983"
    #5955097  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 5,951

    Pavlov und sein Hundwo sind a die halben Sterne verschwunden…

    Na ja, ich finde die Songs halt nur fast perfekt. Aber á propos *****: Ich schiebe mal „The Yes Album“ nach.

    --

    #5955099  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    grünschnabel1. Roundabout ****1/2

    6. Long Distance Runaround ****1/2

    9. Heart of the Sunrise ****1/2

    Gesamt: ****

    Hast du eine komisch klingende Version?….****1/2 sind einfach zu wenig für diese wirklichen Meisterwerke.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #5955101  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    grünschnabelNa ja, ich finde die Songs halt nur fast perfekt. Aber á propos *****: Ich schiebe mal „The Yes Album“ nach.

    Wenn man natürlich die Trauben soooo hoch hängt, bleibt da nicht mehr viel. Immerhin hat Steven Wilsons neues Album die Höchstwertung.;-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5955103  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 5,951

    dr.musicWenn man natürlich die Trauben soooo hoch hängt, bleibt da nicht mehr viel. Immerhin hat Steven Wilsons neues Album die Höchstwertung.;-)

    Ja, bei diesen ganzen Bewertungen merke ich auch immer wieder, dass sich Wilsons Fähigkeit, die Songs wirklich bis zum Letzten abzurunden, als Messlatte bei mir stark etabliert hat. Der muss sich einfach so rein gar nicht hinter den Klassikern verstecken. Andererseits muss ich auch sagen, dass Gruppen wie Yes, Genesis, King Crimson usw. eben das Feld erschlossen und beackert haben, sodass Leute wie Wilson nicht bei Null anfangen (müssen).

    --

    #5955105  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Deine Wilson-Messlatte erscheint mir insgesamt zu hoch aufgelegt. Da bleiben dann zu viele bei Dir mit ****1/2 oder **** auf der schweren Strecke………..;-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5955107  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 37,354

    Wilson als das Maß der Dinge im Prog Bereich anzusehen – also von Beginn dieser Musikrichtung an – finde ich mehr als fragwürdig. Neu erfunden hat er , trotz unbestrittender Klasse, rein gar nichts.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #5955109  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    @ Tomses
    Naja, wenn man ihn als neuen Prog-Gott ansieht, dann eher schon. In Analogie: „Wilson is god“. Habe ich irgendwo an einer Häuserwand gesehen…………………..

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5955111  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 37,354

    dr.music@ Tomses
    Naja, wenn man ihn als neuen Prog-Gott ansieht, dann eher schon. In Analogie: „Wilson is god“. Habe ich irgendwo an einer Häuserwand gesehen…………………..

    Seit wann schreiben Götter ab?

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #5955113  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    Gegen die größten Yes-Momente kommt auch der Herr Wilson nicht an…dazu fehlt bei ihm der gute Sänger.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 48)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.