Wilco – Yankee Hotel Foxtrot

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #4121101  | PERMALINK

    thomlahn

    Registriert seit: 11.11.2003

    Beiträge: 8,143

    dr.musicMal kurz zu „Heavy metal drummer“:
    Ein doch wirklich belangloses, sich ständig redundierendes Rock-Sing-A-Long-Liedchen, bei dem jede andere Hair-Metal-Truppe gnadenlos niedergebügelt würde… Hier wird es groß (z. T. mit allen Fünfen!) abgefeiert. Ich wundere mich schon.

    Verstehe nicht so ganz was Du meinst. Der Song ist sicher keine Hommage an Heavy Metal Bands. 5 Sterne muss man aber tatsächlich nicht geben.

    --

    ?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4121103  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,469

    1. I Am Trying To Break Your Heart *****
    2. Kamera ****
    3. Radio Cure ****1/2
    4. War On War ****1/2
    5. Jesus etc. *****
    6. Ashes Of American Flag *****
    7. Heavy Metal Drummer *****
    8. I’m The Man Who Loves You *****
    9. Pot Kettle Black ****
    10. Poor Places ****1/2
    11. Reservations ****1/2

    Insgesamt ein deutlicher *****. Ich finde außerdem, dass die Songs an Qualität durch die Live-Versionen auf KICKING TELEVISION noch einmal deutlich gewonnen haben.

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #4121105  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,423

    thomlahnVerstehe nicht so ganz was Du meinst. Der Song ist sicher keine Hommage an Heavy Metal Bands. 5 Sterne muss man aber tatsächlich nicht geben.

    Dr. Music meinte wohl, daß dieselbe Melodie, wenn sie von einer Hair-Heavy-Metalband gespielt würde, nicht beachtet würde.

    Die Melodie funktioniert aber aus meiner Sicht gerade mit dem Wilco Sound. Der Text ist wirklich schön und erinnert mich an meine Jugend.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #4121107  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 17,845

    Krautathaus O`Rourkes „Geräusche“ in Verbindung mit der „zarten“ Musik mag ich. Das gibt dem album einen eigenen Kick.

    Dass es die Eigenheit fördert, steht außer Frage; aber die ästhetische Wirkung ist für mich wirklich ein Problem. Mich reißt es immer brutal aus der Stimmung. Warum dich nicht?

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #4121109  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,423

    Kai BargmannDass es die Eigenheit fördert, steht außer Frage; aber die ästhetische Wirkung ist für mich wirklich ein Problem. Mich reißt es immer brutal aus der Stimmung. Warum dich nicht?

    Weil ich Howe Gelb Fan bin. Mit schrägen Tönen setz ich mich schon länger aus. Ich mag Differenzen in der Musik: laut/leise, noise/sanft.;-)

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #4121111  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 17,845

    KrautathausWeil ich Howe Gelb Fan bin. Mit schrägen Tönen setz ich mich schon länger aus. Ich mag Differenzen in der Musik: laut/leise, noise/sanft.;-)

    Guter Hinweis, denn das wollte ich – off topic – zu „Chore of Enchantment“ noch sagen: Sehr gutes Album, gute Songs, toll aufgenommen, aber manchmal noisy. Back to topic: Ähnlicher Effekt wie bei Wilco.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #4121113  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,423

    Entscheidend ist für mich, daß die „odd sounds“ nicht zum Stilmittel verkümmern und der Musiker immer wieder zu den Harmonien zurückfindet.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #4121115  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 17,845

    KrautathausEntscheidend ist für mich, daß die „odd sounds“ nicht zum Stilmittel verkümmern und der Musiker immer wieder zu den Harmonien zurückfindet.

    Ein sehr wohltemperiertes Argument. ;-)

    Ich wünschte, ich könnte meinen aufgeschreckt-gestörten Gefühlen verordnen, sich das stets zu eigen zu machen.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #4121117  | PERMALINK

    krauspop
    Oo and Drums

    Registriert seit: 01.05.2004

    Beiträge: 3,152

    1. I am trying to break your heart *****
    2. Kamera ****1/2
    3. Radio cure ****1/2
    4. War on war *****
    5. Jesus, etc. *****
    6. Ashes of american flags *****
    7. Heavy metal drummer ****1/2
    8. I’m the man who loves you *****
    9. Pot kettle black ****1/2
    10.Poor places ****1/2
    11.Reservations *****

    grandiose Platte! …und dabei bin ich nicht mal besonderer Wico-Fan….

    --

    #4121119  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    1. I Am Trying To Break Your Heart *****
    2. Kamera ****1/2
    3. Radio Cure ****
    4. War On War ****
    5. Jesus etc. *****
    6. Ashes Of American Flags *****
    7. Heavy Metal Drummer ****
    8. I’m The Man Who Loves You ***1/2
    9. Pot Kettle Black *****
    10. Poor Places ****1/2
    11. Reservations ****1/2

    Mindestens ****1/2, Wilcos Beste vor Summerteeth.

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #4121121  | PERMALINK

    thomyorke

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 1,333

    1. I Am Trying To Break Your Heart *****
    2. Kamera ***
    3. Radio Cure ***1/2
    4. War On War *****
    5. Jesus etc. *****
    6. Ashes Of American Flag ****1/2
    7. Heavy Metal Drummer ****
    8. I’m The Man Who Loves You ***
    9. Pot Kettle Black ****
    10. Poor Places *****
    11. Reservations ****1/2

    Hat mit der Zeit etwas abgebaut. Aber immer noch gute ****
    Gerade der soganannte „Lärm“ tut dem Album gut!

    --

    Und davon handeln wir.
    #4121123  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,042

    1. I Am Trying To Break Your Heart****1/2
    2. Kamera ****
    3. Radio Cure *****
    4. War On War ****
    5. Jesus etc. ****1/2
    6. Ashes Of American Flag *****
    7. Heavy Metal Drummer ****1/2
    8. I’m The Man Who Loves You ****1/2
    9. Pot Kettle Black****
    10. Poor Places ****
    11. Reservations ****

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #4121125  | PERMALINK

    len

    Registriert seit: 17.06.2005

    Beiträge: 528

    captain kidd
    Der Dreierschlag War On War, Jesus, etc und Ashes Of American Flags bleibt unerreicht.

    Ich sehe da auch einen Dreierschlag, allerdings einen Track weiter: Jesus, etc, Asches Of American Flags und Heavy Metal Drummer.

    --

    #4121127  | PERMALINK

    michaelcorleone

    Registriert seit: 17.07.2005

    Beiträge: 4,405

    I Am Trying To Break Your Heart *****
    Kamera **** 1/2
    Radio Cure ****
    War On War **** 1/2
    Jesus, etc. *****
    Ashes Of American Flags *****
    Heavy Metal Drummer *****

    I´m The Man Who Loves You ****
    Pot Kettle Black ****
    Poor Places **** 1/2
    Reservations **** 1/2

    —–
    4,54 – **** 1/2

    #4121129  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    I Am Trying To Break Your Heart * * * * *
    2. Kamera * * * *1/2
    3. Radio Cure * * * * *
    4. War On War * * * *
    5. Jesus etc. * * * * *
    6. Ashes Of American Flag * * * * *
    7. Heavy Metal Drummer * * 1/2
    8. I’m The Man Who Loves You * * * *
    9. Pot Kettle Black * * * * 1/2
    10. Poor Places * * * * *
    11. Reservations * * * * *

    Trotz des einen verzeihlichen Ausreißers natürlich insgesamt * * * * * und nach „Chore Of Enchantment“ DAS herausragende Album der Jahre 2000 ff.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 50)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.