Uncut-Sonderheft: Die besten Alben der Siebziger

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Uncut-Sonderheft: Die besten Alben der Siebziger

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 73)
  • Autor
    Beiträge
  • #12172443  | PERMALINK

    wenzel

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 5,703

    die Diskussion gab es hier im Laufe der Jahre bestimmt schon  öfters, aber die Bezeichnung „Krautrock“ stand in den 70ern weder für eine bestimmtes Genre  noch war es ein „Gütesiegel“. War einfach nur eine abwertende Bezeichnung für provinzielle deutsche Rockmusik. Die „Umdeutung“ des Begriffs kam dann mE erst gegen Ende der 80er, später auch durch das Buch von Julian Cope.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12172445  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 25,236

    dengel

    wolfgang

    dengelDie „Dr.Sardonicus“ ist klar besser. Habe sie aber übersehen und vergessen ein Fragezeichen zu setzen. Ansonsten lässt mich diese Liste etwas ratlos zurück.

    Eine typisch britische Liste, die mit Hard/Heavy/Prog nicht viel anfangen kann.

    Pink Floyd, Genesis, Led Zeppelin, Hawkwind, Black Sabbath, Deep Purple sind doch dabei…aber nur unter ferner liefen.

    Genau, unter den Top 100 sind nur fünf Platten, die diesen Genres zuzuordnen sind.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #12172447  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 75,342

    wenzeldie Diskussion gab es hier im Laufe der Jahre bestimmt schon öfters, aber die Bezeichnung „Krautrock“ stand in den 70ern weder für eine bestimmtes Genre noch war es ein „Gütesiegel“. War einfach nur eine abwertende Bezeichnung für provinzielle deutsche Rockmusik. Die „Umdeutung“ des Begriffs kam dann mE erst gegen Ende der 80er, später auch durch das Buch von Julian Cope.

    Angeblich soll der Begriff ja von John Peel kommen nachdem er „Mama Düül und ihre Sauerkrautband“ gehört hat. Aber sicher ist,  das die Plattenfirma Virgin das Album IV  von Faust aus dem 1973 mit diesem Begriff bewarb. Und das eigene Produkt wollten sie damit bestimmt nicht abwerten.

    --

    #12172469  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 10,342

    ELO erst auf 183, und jede Menge Krautrock-Schund. Was für eine Schrottliste…

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #12172473  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 43,162

    cycleandaleELO erst auf 183, und jede Menge Krautrock-Schund. Was für eine Schrottliste…

    Finde die Liste auch nicht berauschend. ELO auf 183 ist da eines der kleineren „Probleme“.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #12172475  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 40,908

    wolfgang      Genau, unter den Top 100 sind nur fünf Platten, die diesen Genres zuzuordnen sind.

    Das ist ja noch weniger als eh schon erwartet. Bei Gelegenheit müsste ich sie mir genauer anschauen. Diskussionen werden wieder so verlaufen wie im Juli bei den Rolling Stone TOP500.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 70 Jahre Rock 'n' Roll
    #12172481  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 34,091

    wenzeldie Diskussion gab es hier im Laufe der Jahre bestimmt schon öfters, aber die Bezeichnung „Krautrock“ stand in den 70ern weder für eine bestimmtes Genre noch war es ein „Gütesiegel“. War einfach nur eine abwertende Bezeichnung für provinzielle deutsche Rockmusik. Die „Umdeutung“ des Begriffs kam dann mE erst gegen Ende der 80er, später auch durch das Buch von Julian Cope.

    die deutschen Bands haben den Begriff auch selbstironisch benutzt, um auf schlechte Bedingungen für Rockmusik im Vergleich z.B. zum deutschen Schlager hinzudeuten und später nahm das dann eine ähnliche Tendenz wie im 19. Jhd das Etikett „Made in Germany“.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #12172499  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 7,162

    Über 70% gute Sachen….also gute Liste!

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #12172501  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 40,908

    pink-nice3Über 70% gute Sachen….also gute Liste!

    Wenn ich es auch so auswerte, dann sage ich das wohl auch.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 70 Jahre Rock 'n' Roll
    #12172509  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,867

    Reggae nur in Spuren. Kennt man ja.

    #12172515  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 43,162

    pink-nice3Über 70% gute Sachen….also gute Liste!

    (Nur) so um die 45 % gute Sachen …. also keine wirklich gute Liste!  B-)

    zuletzt geändert von onkel-tom

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #12172521  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 34,091

    wahrReggae nur in Spuren. Kennt man ja.

    entweder Krautrock oder Reggae, beides geht nicht ;-)

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #12172523  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 43,162

    Kraut und Rüben …

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #12172529  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 70,285

    onkel-tomVon den gelisteten Alben besitze ich gerade mal 232…

    Bei mir sind es 221 Alben. Davon 23 Alben, die bei mir Höchstwertung haben sowie 55 weitere, die ich aktuell mit ****1/2 bewerte. Also 78 Alben aus meiner Top 547. Dazu exakt 100 Alben, die bei **** liegen, 40 Alben bei ***1/2, und 3 Alben mit ***.

    Beim RS hatte ich im Sommer auch gezählt:

    pipe-bowlIch habe auch gezählt und verglichen. Es sind 246 der 500 Alben, die hier stehen. Davon 48 Alben von mir bewertet mit *****, 60 Alben mit ****1/2, 90 Alben mit ****, 41 Alben mit ***1/2 und 7 Alben mit ***.

    Fazit: Die Liste des RS sagt mir eher zu.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #12172555  | PERMALINK

    jesseblue
    emotionsloser neukunde.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 4,300

    jimmydean
    13. The Velvet Underground „Loaded“ (1970)

    Oha! Sehr, sehr schön. Dann durften wohl auch Kenner voten.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 73)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.