Umfrage 2011 – Die Bilanz! Die besten Alben!

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage 2011 – Die Bilanz! Die besten Alben!

Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 271)
  • Autor
    Beiträge
  • #8271251  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    Mick67Kann ja sein, das ändert aber nichts an meiner grundsätzlichen Aussage.

    Kennst Du alle 500 Alben, die hier genannt wurden?

    Selbstverständlich nicht. Aber darum geht es ja auch gar nicht. andre74 fordert nicht, dass jeder alles kennen muss -er ist darüber verwundert, dass außer ihm nur einer die Platte listet. Keine so lächerliche Aussage, wie du kundtust, finde ich.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8271253  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    @nail
    Eben!

    Was mir gerade auffällt. Warum hat hier niemand das fantastische Album von Nikki Lane „Walk Of Shame“ gelistet? Ich habe auch leider erst durch die Top was-weiß-ich von unserem Meister davon erfahren, aber erst nach der Aktion hier.

    --

    #8271255  | PERMALINK

    dougsahm
    Moderator

    Registriert seit: 26.08.2002

    Beiträge: 17,863

    Und das innerhalb einer Stunde. Hast Du dich schon mal auf beginnende Demenz untersuchen lassen ? Oder den Termin dazu vergessen ?

    Mick67
    Im Ernst, wieviel Platten kommen jedes Jahr auf den Markt? 20.000, 30.000?
    Allein hier wurden knapp 500 verschiedene Platten genannt. Wer, außer professionelle Musikhörer (Musikjournalisten, DJs, Studenten) will da noch den Überblick behalten und alles erfassen was gut ist?

    Mick67
    Was mir gerade auffällt. Warum hat hier niemand das fantastische Album von Nikki Lane „Walk Of Shame“ gelistet? Ich habe auch leider erst durch die Top was-weiß-ich von unserem Meister davon erfahren, aber erst nach der Aktion hier.

    --

    #8271257  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Ironiedetektor ausgeschaltet oder soll ich vorsichtshalber für Dich jetzt immer den hier ;-) setzen.

    --

    #8271259  | PERMALINK

    kaesen

    Registriert seit: 17.06.2003

    Beiträge: 4,264

    Rein sachlich: Das Guillemots – Album ist einfach nicht gut, die Soloscheibe von Fyfe Dangerfield dagegen war/ist sehr gut (****).

    --

    Käse ist gesund!
    #8271261  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,917

    Rein sachlich: Doch das Album ist gut, nicht so gut wie das Debüt, das von Nail hier natürlich völlig unter Wert beschrieben wurde, aber deutlich besser als zuletzt.

    Und wo wir schon bei Tipps von JimmyJazz sind, hier sollten einige mal in das Album von Mikal Cronin (dieses Mal eher nicht Mick ;-) ) reinhören. Das müsste eigentlich bei vielen gut ankommen. (ragged?)

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #8271263  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    TheMagneticField…. (dieses Mal eher nicht Mick ;-) ) …

    Nach dem fürchterlichen Schrei“gesang“ von Fucked Up fürchte ich mich ein wenig vor Deinen Tipps. :zitter:

    ;-)

    --

    #8271265  | PERMALINK

    bauer-ewald

    Registriert seit: 26.10.2005

    Beiträge: 4,279

    andre74Was ich nicht so ganz verstehen kann ist das abgesehen von mir nur noch EINER das Großartige Album „Walk the River“ von den Guillemots in seiner Top10 gelistet hat dabei müßte es doch genau denn Nerv von so einigen Forumsschreibern hier treffen !

    Mein Eindruck in diesem Jahr (den einige andere lt. ihrer Aussage auch haben) ist, daß es ungewöhnlich viele gute aber nicht herausragende Alben gab. Da fallen schon mal welche knapp aus den Top10. Bei mir ist z.B. auf den Plätzen 3 bis 15 kaum Qualitätsgefälle.

    --

    #8271267  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,762

    TheMagneticField
    Und wo wir schon bei Tipps von JimmyJazz sind, hier sollten einige mal in das Album von Mikal Cronin reinhören. Das müsste eigentlich bei vielen gut ankommen. (ragged?)

    Den Künstler-Namen lese ich (bewusst) zum ersten Mal…was macht ihn empfehlenswert?

    Zur Diskussion, wie man „Übersicht“ behält:

    Ich schaue mir wöchentlich die Neuerscheinungen auf www.flight13.de und www.deadandfree.com an; außerdem lese ich regelmäßig Intro und den RS, neuerdings auch (noch nicht ganz regelmäßig) Mojo oder Uncut. Selbstverständlich behalte ich dazu die Threads „Coming Up“, „Aktuelle Platten“ und „Meine neueste LP/Single/EP“ im Auge.

    Das „reicht“ mir insofern, als dass es ohnehin schon den Rahmen dessen sprengt, was ich (vernünftig/ausreichend) anhören und bewerten könnte.

    --

    #8271269  | PERMALINK

    andre74

    Registriert seit: 12.09.2007

    Beiträge: 32

    Witek DlugoszSelbstverständlich nicht. Aber darum geht es ja auch gar nicht. andre74 fordert nicht, dass jeder alles kennen muss -er ist darüber verwundert, dass außer ihm nur einer die Platte listet. Keine so lächerliche Aussage, wie du kundtust, finde ich.

    Zumindest einer hat meinen Beitrag verstanden :bier:

    Ich habe durch die Bilanz die wunderbare „Meg Baird“ entdeckt :-)

    --

    #8271271  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,917

    Mick67Nach dem fürchterlichen Schrei“gesang“ von Fucked Up fürchte ich mich ein wenig vor Deinen Tipps. :zitter:

    ;-)

    Fucked Up hätte ich dir nie empfohlen, die waren nur als weiteres Beispiel gedacht ;-)

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #8271273  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,917

    Ragged GloryDen Künstler-Namen lese ich (bewusst) zum ersten Mal…was macht ihn empfehlenswert?

    Zur Diskussion, wie man „Übersicht“ behält:

    Ich schaue mir wöchentlich die Neuerscheinungen auf www.flight13.de und www.deadandfree.com an; außerdem lese ich regelmäßig Intro und den RS, neuerdings auch (noch nicht ganz regelmäßig) Mojo oder Uncut. Selbstverständlich behalte ich dazu die Threads „Coming Up“, „Aktuelle Platten“ und „Meine neueste LP/Single/EP“ im Auge.

    Das „reicht“ mir insofern, als dass es ohnehin schon den Rahmen dessen sprengt, was ich (vernünftig/ausreichend) anhören und bewerten könnte.

    Schwer zu sagen, da die LP noch nicht bei mir angekommen ist und ich auch nur ein paar Sachen auf Youtube gehört habe. Von psychedelic bis poppig, immer leicht angeschrägt und mit einem gewissen Lofi-Charme. Ich musste an dich (und ein paar andre) dabei denken

    Hier mal ein poppigers Beispiel oder die “Auf Umwegen ins Ohr“-Variante

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #8271275  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,631

    Some Velvet MorningVielleicht zurück zur mühsamen Auswertung von pipe: Die J. Mascis Soloplatte aus der Liste ist ein guter Tipp. Danke, wer immer sie in die Liste gebracht hat. Habe ich letztes Jahr wohl übersehen. Klingt sehr angenehm.

    Erst angenehm, irgendwann unersetzlich ;-). Viel Spaß damit, am besten auf Vinyl mit tollem Fold out Cover!

    --

    #8271277  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Da wir schon bei Platten sind, die komplett am Forum bzw. der Listenauswertung vorbei geschrammt sind möchte ich doch auf das großartige Album ‚Disguised As Ghosts‘ von MOCK ORANGE hinweisen. Es wäre einfach so so so schade, wenn das Album untergehen würde.

    http://mockorange.bandcamp.com/

    --

    #8271279  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    andre74Was ich nicht so ganz verstehen kann ist das abgesehen von mir nur noch EINER das Großartige Album „Walk the River“ von den Guillemots in seiner Top10 gelistet hat dabei müßte es doch genau denn Nerv von so einigen Forumsschreibern hier treffen !

    Walk The River

    I Must Be A Lover

    Vermillion

    Das Album ging komplett an mir vorbei, da ich die Guillemots bisher nicht so überzeugend fand. Aber die Hörproben sind sehr gut und haben mich neugierig gemacht.

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 271)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.