The Waterboys

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 211)
  • Autor
    Beiträge
  • #11195539  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 4,140

    Mir macht das Album Spaß. Kann auch den Hass auf Dennis Hopper nicht dernachvollziehe. Völlig okayer Track mit coolen Autotunes-Momenten. Und ob die Drums nun aus der Maschine kommen oder von einem Menschen eingespielt wurden, sollte 2020 nun wirklich völlig egal sein. Das klingt sonst irgendwie fies nach Muckertum und ehrlicher, handgemachter Musik – und was gibt es Schlimmeres auf Gottes weiter Welt. Für mich das beste Waterboys-Album seit Dream Harder – vielleicht sogar Room to Roam.

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11195823  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,917

    captain-kiddMir macht das Album Spaß. Kann auch den Hass auf Dennis Hopper nicht dernachvollziehe. Völlig okayer Track mit coolen Autotunes-Momenten. Und ob die Drums nun aus der Maschine kommen oder von einem Menschen eingespielt wurden, sollte 2020 nun wirklich völlig egal sein. Das klingt sonst irgendwie fies nach Muckertum und ehrlicher, handgemachter Musik – und was gibt es Schlimmeres auf Gottes weiter Welt. Für mich das beste Waterboys-Album seit Dream Harder – vielleicht sogar Room to Roam.

    Du kennst Modern Blues nicht?

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #11195833  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 1,007

    captain-kiddMir macht das Album Spaß. Kann auch den Hass auf Dennis Hopper nicht dernachvollziehe.

    Es ist kein Hass. Der Track ist einfach scheisse.

    --

    #11195921  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 1,007

    Und man muß sich auch keinem Muckerverdacht stellen wenn man findet dass die Produktion (und ganz besonders die Drumloops) fürchterlich klinisch, unorganisch und wie am Rechner aus einer Auswahl von Ableton Live zusammengestellt klingen.

    --

    #11196437  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 4,140

    Organisch also. Hört hört. Ist Dir das nicht ehrlich genug?

    zuletzt geändert von captain-kidd

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #11196445  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 65,416

    ewaldsghostDer Track ist einfach scheisse.

    Aber sowas von. „Good luck, seeker“ hat berechtigte Chancen auf den letzten Platz im Waterboys-Alben-Ranking. Ich denke, dass „A rock in a weary land“ und selbst „Universal hall“ besser, soll heißen weniger schlecht sind. Mike Scott, where did you go wrong? Hoffentlich findest du den Ausgang zurück zu Muckertum und ehrlicher, handgemachter Musik.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11196447  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 25,934

    captain-kiddUnd ob die Drums nun aus der Maschine kommen oder von einem Menschen eingespielt wurden, sollte 2020 nun wirklich völlig egal sein.

    Das war mal. Inzwischen spielt es durchaus wieder eine Rolle.

    --

    #11196455  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 1,007

    captain-kiddOrganisch also. Hört hört. Ist Dir das nicht ehrlich genug?

    Nee, unorganisch. Ehrlich!

    Dein Verdacht, dass sich hier ein paar Mucker auf ein Album eingeschossen haben nur weil es drum loops verwendet, geht komplett ins Leere. Es gibt tolle Alben mit Drums, aber ohne echte Drummer (wie z.B. Up von R.E.M. 1998). Das war also schon 1998 egal, nicht erst 2020.

    --

    #11196457  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,917

    Es gibt Drumloops und Drumloops. Und man kann mit Drumloops tolle Produktionen machen oder weniger tolle. Das hat mit „Muckertum“ und „Ehrlichkeit“ nichts zu tun. Und die Drumloops sind nicht das Hauptproblem der Platte. Das liegt klar im Songwriting!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #11196489  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,690

    Man hat den Eindruck dass Mike Scott einfach alles ohne jegliche Qualitätskontrolle raushaut. Auf den letzten beiden Alben konnten noch so manch starke Tracks die Schwächen überdecken, aber hier kommt ja nur der erste Vorabtrack noch auf die Zielgerade.

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #11496511  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,226

    Unglaublich:

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #11496569  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 40,098

    ewaldsghost

    captain-kiddMir macht das Album Spaß. Kann auch den Hass auf Dennis Hopper nicht dernachvollziehe.

    Es ist kein Hass. Der Track ist einfach scheisse.

    :good:

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11641737  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 1,007

    Für April ist ein neues Waterboys-Album angekündigt: „All Souls Hill“

    und daraus gibt es seit 2 Wochen den ersten Track „The Liar“, in dem sich Mike Scott an Donald Trump abarbeitet. Dagegen wäre natürlich prinzipiell überhaupt nichts einzuwenden, wenn der Track (und das Video) nicht so furchtbar plump wären… schade. Mein Interesse ist nach dem schon weitgehend misslungenen letzten Album damit erstmal auf Null gesunken.

    --

    #11641739  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 1,007

    nail75Unglaublich: <iframe src=“https://www.youtube.com/embed/3dZ5KjFLxgA?feature=oembed“ width=“500″ height=“281″ frameborder=“0″ allowfullscreen=“allowfullscreen“></iframe>

    Gerade erst gesehen. Ich kann mit Fiona Apple sonst nicht so viel anfangen, aber diese Version ist wirklich toll.

    --

    #11642007  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,917

    Bin auch sehr enttäuscht. Ein All along the watchtower-Abklatsch, wieder zuhause auf dem Rechner produziert. Nach „Modern Blues“ ging es nur noch bergab.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 211)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.