Ranking der The Velvet Underground-Alben

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Rank the Records Ranking der The Velvet Underground-Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 63)
  • Autor
    Beiträge
  • #10232633  | PERMALINK

    gipetto
    DIY

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 9,713

    gipetto
    1. The Velvet Underground & Nico
    2. The Velvet Underground
    3. White Light/White Heat
    4. Loaded

    Update:

    1. The Velvet Underground & Nico
    2. White Light/White Heat
    3. The Velvet Underground
    4. Loaded

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10232661  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 4,914

    Da hat sich ja was getan seit April. Hatte mich damals schon gewundert, „White Light/White Heat“ müsste dir mehr liegen.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10232667  | PERMALINK

    gipetto
    DIY

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 9,713

    Beide Alben sind sehr dicht beieinander. Tatsächlich höre ich The Velvet Underground auch deutlich häufiger als White Light/White Heat, es ist einfach ein weitestgehend sehr entspanntes, eingängiges und wunderschönes Werk. Es hat aber nicht mehr diesen einzigartigen, dreckig-avantgardistischen Charme, der die Velvets mit John Cale ausgezeichnet hat. Und ehrlich gesagt vermittelt mir der Drittling insgeheim eher den Eindruck eines Reed-Solowerkes denn den eines VU-Outputs. White Light/White Heat ist dagegen schlicht und einfach unerreichter Wahnsinn. Selten schön und nur für den gewissen Augenblick geeignet – dann aber absolut großartig.

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10232673  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 4,914

    Bei mir ist das Ranking seit vielen Jahren sehr stabil, auch wenn ich eine Zeit lang dachte, die s/t könnte irgendwann an „Loaded“ vorbeiziehen. Interessanterweise höre ich wahrscheinlich gerade die „White Light/White Heat“ am häufigsten, allein Sister Ray könnte ich jeden Tag hören, ohne mich daran zu übersättigen.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10233097  | PERMALINK

    gipetto
    DIY

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 9,713

    Aber Loaded vor dem Drittling? Ich höre Loaded weit abgeschlagen – da fehlt mir irgendwie jeglicher „VU-Spirit“…

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10233139  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,310

    gipetto
    Ich höre Loaded weit abgeschlagen – da fehlt mir irgendwie jeglicher „VU-Spirit“…

    Sehe ich auch so, vor allem fehlt mir hier auch Moe Tucker. Schlecht ist das Album natürlich dennoch nicht.

    01 The Velvet Underground & Nico *****
    02 White Light/White Heat *****
    03 The Velvet Underground *****
    04 Loaded ****

    --

    Conjoin the Vacuous
    #10233161  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 4,914

    Die fehlt mir auch, dafür bereitet mir der leichtfüßig beschwingte Pop nach wie vor große Freude und mit Rock & Roll und Oh! Sweet Nuthin‘ sind mindestens zwei meiner absoluten Lieblinge der Band vertreten. Auch wenn ich seit ein paar Jahren nicht mehr die volle Punkzahl vergebe, was die beiden noch näher zusammenrücken hat lassen. Die s/t fließt für mich nicht ganz so geschmeidig.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10233509  | PERMALINK

    magicmatthes

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 2,794

    1. The Velvet Underground and Nico ****1/2
    2. The Velvet Underground ****
    3. Loaded ****
    4. White Light/ White Heat ***1/2

    --

    it's my life to wreck my own way
    #10233613  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    VU-Ranking ist schwierig, da jedes Album, trotz unverkennbarer Gemeinsamkeiten, eine völlig andere „Ausrichtung“ hat.
    Bei mir:
    VU & Nico, White Light/White Heat, Velvet Underground, Loaded *****
    VU (die Outtake-Sammlung) und Another view **** 1/2
    1969 Live *****
    The Complete Matrix Tapes *****
    The Bootleg Series Vol.1 / The Quine Tapes ****
    Live at Max`s Kansas City ****

    Neben Jefferson Airplane, den Doors, den Byrds, den Monkees und den 13th Floor Elevators die (für mich) beste US-Band der 1960er Jahre

    --

    #10263181  | PERMALINK

    gipetto
    DIY

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 9,713

    grievousangel
    […] allein Sister Ray könnte ich jeden Tag hören, ohne mich daran zu übersättigen.

    Apropos Sister Ray: Vor ein paar Tagen bin ich über diese „graphische Aufarbeitung“ des Textes gestolpert. Hilft womöglich, die Übersicht zu wahren und gleichzeitig für ein wenig Amüsement zu sorgen:

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10635549  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 804

    1. The Velvet Underground & Nico *****
    2. White Light/White Heat *****
    3. The Velvet Underground ****1/2
    4. Loaded ***

    zuletzt geändert von ianage

    --

    #10635663  | PERMALINK

    choosefruit
    low fidelity

    Registriert seit: 23.05.2015

    Beiträge: 5,973

    „Loaded“ schneidet in der Summe für mich zu schlecht ab. Welches Album soll 1970 Melodie und Gitarre besser vereint haben, als dieses Werk? Wenn Rock- und Pop-Momente eine Liaison eingehen würden, wäre „Loaded“ das Produkt.

    --

    #11418281  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,216

    1. The Velvet Underground & Nico *****
    2. White Light/White Heat ****1/2
    3. Velvet Underground ****
    4. Loaded ***1/2
    5. Squeeze **

    --

    you can't win them all
    #11418287  | PERMALINK

    shanks
    Sesso Ibuprofene

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,920

    1. The Velvet Underground & Nico * * * * *
    2. Loaded * * * * *
    3. White Light / White Heat * * * *
    4. The Velvet Underground * * * *
    5. Squeeze * 1/2

    --

    I googled myself so many times, I started trending.
    #11418505  | PERMALINK

    jesseblue

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 1,478

    Wird vor allem „Squeeze“ so schlecht bewertet, weil ein eigentliches Soloalbum unter The Velvet Underground veröffentlicht wurde, oder da die Musik, egal unter welchem Namen aufgenommen, einfach mies ist? Vor wenigen Tagen hörte ich die Platte erneut an. Schlimm finde ich sie nicht. Nette Melodien und unaufdringlich instrumentiert. Insgesamt natürlich verzichtbar und bietet auch absolut keinen Mehrwert, aber ein kompletter Griff ins Klo ist das Album eben auch nicht.

    1. The Velvet Underground ★★★★★
    2. The Velvet Underground & Nico ★★★★★
    3. Loaded ★★★★⋆
    4. White Light/White Heat ★★★★☆
    5. Squeeze ★★⋆☆☆

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 63)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.