Musikalisches Tagebuch

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen My Playlist Musikalisches Tagebuch

Ansicht von 15 Beiträgen - 130,201 bis 130,215 (von insgesamt 131,188)
  • Autor
    Beiträge
  • #11612313  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 29,156

    klausk    Achtung Spoiler: Dream Theater

    Klaus, da musst Du ja dann dort auch mitgelesen haben, oder!??

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11612319  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,734

    beatgenroll

    klausk Achtung Spoiler: Dream Theater

    Klaus, da musst Du ja dann dort auch mitgelesen haben, oder!??

    Joo, so ab und an schaue ich mal kurz dort vorbei :-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11612323  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,131

    klausk

    beatgenroll

    klausk Achtung Spoiler: Dream Theater

    Klaus, da musst Du ja dann dort auch mitgelesen haben, oder!??

    Joo, so ab und an schaue ich mal kurz dort vorbei

    Ist zwar nicht so viel los wie hier oder im Deaf Forever Forum, aber man kann entspannt über Musik plaudern.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11612423  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 4,882

    John Surman – Stranger Than Fiction  (1994)
    Bobo Stenson Trio – Serenity (2000)
    Dave Holland Trio – Triplicate (1988)
    Abercrombie Quartet / M (1981)
    Eleni Karaindrou – Trojan Women (2002)
    Louis Sclavis  – Napoli’s Walls (2003)
    John Surman – Private City (1988)

    --

    #11612471  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 61,182

    Freitag bis Sonntag:

    Son Volt – Electro melodier (3x)
    James McMurtry – The horses and the hounds (3x)
    Sean Rowe – The darkness dressed in colored lights (2x)
    Jimmy Smith – The sermon!
    The Babys – Union Jack
    John Waite – Rover’s return
    John Waite – Mask of smiles
    John Waite – No brakes
    Lloyd Cole – Broken record
    Lloyd Cole- Standards

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11612493  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 29,156

    Thunder – „Bang!“

    Ozzy Osbourne – „Bark at the moon“

    Parquet Courts – „Sympathy for life“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11612515  | PERMALINK

    mr-blue

    Registriert seit: 20.10.2013

    Beiträge: 4,152

    Mittwoch – Sonntag :

    Big Daddy Wilson – Hard Time Blues
    Tommy Castro – A Bluesman Came To Town
    James McMurtry – Complicated Game
    Wayne Shorter – JuJu
    David Crosby – For Free
    David Crosby – If I Could Only Remember My Name (Deluxe Edition)
    Greg Lake – The Anthology. A Musical Journey
    Peter Green Splinter Group – Robert Johnson Songbook
    V.A. Putumayo – Acoustic Brazil
    V.A. Alligator Records – 20th Anniversary Collection

     

    --

    Blue, Blue, Blue over you
    #11612549  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,131

    Gestern:

    Santana – Caravanserai
    Slade – Nobody’s Fools
    Santana – Miracles And Blessings
    Dream Theater – A View From The Top Of The World

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11612571  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 29,156

    wolfgang     Santana – Miracles And Blessings
    Dream Theater – A View From The Top Of The World

    Wie hört sich denn das neue Santana-Album bisher an? Die Letzte, also „Africa speaks“ war für mich nicht so der Bringer. Die absoluten Höhepunkte bleiben wohl für alle Zeiten seine ersten drei.

    Die DT läuft anschließend zum dritten Mal. Ob sie besser wird als die 2019er „Distance of time“? Wird schwierig.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11612575  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 29,156

    wolfgang    … Nächste Woche erfolgt die ausführliche Besprechung auf meinem Sender.

    Und darauf bin ich wieder mal echt gespannt und interessiert. :yes:

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11612607  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,345

    wolfgangGestern: Santana – Caravanserai Slade – Nobody’s Fools Santana – Miracles And Blessings Dream Theater – A View From The Top Of The World

     

    Ist die neue Santana was….für einen Fan der ersten 4 Alben + MOONflower und der Santana4.
    A witer shade of pale war ja schon mal etwas seltsam.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #11612631  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,131

    pink-nice3

    wolfgangGestern: Santana – Caravanserai Slade – Nobody’s Fools Santana – Miracles And Blessings Dream Theater – A View From The Top Of The World

    Ist die neue Santana was….für einen Fan der ersten 4 Alben + MOONflower und der Santana4.
    A witer shade of pale war ja schon mal etwas seltsam.

    Das neue „Santana“ Album ist eher etwas für die Freunde des „Supernatural“ Albums, wieder viele Featuring… aber der Gitarrensound ist manchmal recht heftig, gefällt mir. „A Whiter Shade Of Pale“ ist auch der einzige Downer auf dem Album, kann man skippen.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11612633  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 29,156

    Thunder – „All the right noises“

    Ozzy Osbourne – „No more tears“

    Dream Theater – „A view from the top of the world“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #11612639  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,131

    beatgenroll

    wolfgang Santana – Miracles And Blessings
    Dream Theater – A View From The Top Of The World

    Die DT läuft anschließend zum dritten Mal. Ob sie besser wird als die 2019er „Distance of time“? Wird schwierig.

    Die beiden Alben kann man schwer vergleichen, die DOT war doch recht songdienlich, die meisten Songs eingängiger und auf den Punkt gebracht, während das neue Album wieder die spielerisch anspruchsvollere Seite der Band zeigt, da reicht einmal hören nicht aus, sie wird aber bei mir mit jedem Durchgang klarer und besser.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11612655  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 29,156

    wolfgang    Die beiden Alben kann man schwer vergleichen, die DOT war doch recht songdienlich, die meisten Songs eingängiger und auf den Punkt gebracht, während das neue Album wieder die spielerisch anspruchsvollere Seite der Band zeigt, da reicht einmal hören nicht aus, sie wird aber bei mir mit jedem Durchgang klarer und besser.

    Ja, das wird wohl so sein. Höre das selber so raus, auch auf den BBS wird es ja von den beiden Rezensenten so beschrieben.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
Ansicht von 15 Beiträgen - 130,201 bis 130,215 (von insgesamt 131,188)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.