Musik auf einsamer Insel

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Musik auf einsamer Insel

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #2327  | PERMALINK

    litti

    Registriert seit: 05.08.2002

    Beiträge: 681

    Litttis zweites Thema:
    Welche drei Scheiben würdet ihr mit auf eine einsame Insel nehmen und warum?? Wichtig finde ich, zu überlegen, ob man die Platten so oft wie möglich hören kann, ohne das sie einem auf den … gehen. Meine drei derzeitigen Favoriten:

    Rollins Band – The end of Silence
    Tom Waits – Closing Time
    Cosmik Sound System – Ocean Race

    Erstere, weil sie meiner Meinung nach das meisterhaftes Gesamtwerk harter Gitarrenmusik schlechthin ist und noch dazu brilliante Texte hat ( 9 Interpretationen des Themas Älterwerden ).
    Zweite, weil sie das perfekte Beiwerk für melancholische, einsame, traurige Sternenhimmelexfreundinentrauerabende ist.
    Letztere, weil sie die perfekte Musik für Einmanstrandpartys bietet.

    Freu mich auf eure Antworten. :sauf:

    Freue mich auf Antworten.

    --

    Langweilig!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #606167  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,990

    Mönsch, Litti! So’nen Thread gab’s bestimmt schon fünfmal … :roll:

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #606169  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Da hat Fifteen Jugglers aber Recht!!!

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #606171  | PERMALINK

    cadeins

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 413

    Auf ´ne einsame ich Insel würde ich bestimmt keine drei Schallplatten mitnehmen.Was soll ich damit,wo ist die Steckdose?
    Mein Reisegepäck wäre:eine Gitarre,einen Sack Gras und ein Pornomagazin.Da hat man was man braucht. :-o

    --

    Look out mama,there´s a white boat comin´up the river...
    #606173  | PERMALINK

    hefoe83

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 1,320

    Mein Reisegepäck wäre:eine Gitarre,einen Sack Gras und ein Pornomagazin.Da hat man was man braucht. :-o

    boah bist du cool :voidod:

    --

    #606175  | PERMALINK

    prince-kajuku

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 2,186

    Praktisch Marlboro-Man, der mit seinen klebrigen *igitt* Fingern an den Saiten hängen bleibt. :lol: :lol:

    --

    So mister D. J. ...play just one for me. You know the one...with the crashin' and the screams.[/FONT][/FONT]
    #606177  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    Auf ´ne einsame ich Insel würde ich bestimmt keine drei Schallplatten mitnehmen.Was soll ich damit,wo ist die Steckdose?
    :-o

    Dann nimm doch zusätzlich ne Steckdose mit.

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #606179  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    Mönsch, Litti! So’nen Thread gab’s bestimmt schon fünfmal … :roll:

    ich kann keinen anderen finden.
    und mir scheint das was anderes zu sein als top 10-100-1000-listen aufzumachen. komme wegen gestern der pet sounds debatte drauf.
    drei scheiben sind mir auch zu wenig. 10 müssten es sein.
    was würde ich wirklich mitnehmen, müsste ich jetzt für ein halbes jahr irgendwohin, wos keine neuen cds gäb und ich könnte nur wenig mitnehmen?
    habe noch nicht alle zusammen:

    aber an erster stelle wäre es meine
    mozart-cd mit der sinfonia concertante und dem klarinettenkonzert
    (ultimativste musik beides und ewig haltbar)

    dann trotz ihrer abgenudelheit wohl vivaldis jahreszeiten (wg der verschiedenen stimmungen und des winters)

    von miles könnte ich mich erst beim einpacken zwischen kind of blue und dem fahrstuhl zum schafott entscheiden. wahrscheinlich letztere, weil so unübersichtlich und immer noch was zu entdecken. danke volker übrigens für das richtige tracklisting!

    von otis wäre es die greatest hits.

    von den grateful dead dick´s picks 7 (eine traumhafte 3er-cd mit den besten sachen aus der american beauty/workingmans/flood-phase), z.t. schöner anzuhören soundmäßig und auch musikalisch als die originale.

    derzeit wäre auch ne buckley dabei, wobei ich nicht wüsste, ob es die goodbye and hello oder doch die starsailor wäre. die eine eingängiger, die andere vielleicht haltbarer. würde ich vorher noch mal hören. würde mich dann mit mir vielleicht auch noch auf eine andere einigen können.

    jetzt würden mir noch eine trostplatte fehlen (wagons anniversary wäre heißer kandidat oder ganz anders nick drake)

    und zwei good times-scheiben eine schwarze und eine weiße. da fällt mir aber im augenblick noch nichts ein!

    und eine selbstgebrannte mit meinen unverzichtbaren inselsongs. darauf wären ein paar sachen von der finest of southern soul, und fotheringay von fairport, orphan girl von der welch, pretty von mark beer, pale blue eyes von quinn/collins u.a. da würde ich lange suchen und gucken und wählen.

    ich betone, mich hier nicht verlisten zu wollen :D :lol:

    --

    FAVOURITES
    #606181  | PERMALINK

    lostblues

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 903

    Also, ich würde überhaupt keine Platten auf einer einsamen Insel wollen, egal ob Strom da ist oder nicht…
    Ich würde mich nach einer gewissen Zeit so dermaßen über das Fehlen derjenigen Platten zermartern, die ich zu Hause gelassen habe. Dann schon lieber ohne Mucke, auch wenn´s schwer vorstellbar ist… *hmmmm…
    Aber eine Gitarre wäre schon cool! Pornoheft und Gras geht auch in Ordnung…

    --

    Life is unfair, kill yourself or get over it...
    #606183  | PERMALINK

    zufo

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 3,366

    3 Scheiben sind fürchterlich knapp, aber ich versuchs mal :

    Grateful Dead : Dozin‘ At the Nick
    Eine wunderbar entspannte Liveaufnahme mit den Highlights Terapin Station, The Wheel und When I Paint My Masterpiece.

    Cassandra Wilson : Blue Light til Dawn
    Einer der Top Stimmen überhaupt mit erstklassigen Interpretationen
    von z.B. Robert Johnson, Van Morrison oder Joni Mitchell sowie einigen
    Eigenkompositionen die auch nicht schwächer sind.

    Motörhead : No sleep til Hammersmith
    Zum rumspringen und aggrssionen abbauen. Eine der Top 5 Liveaufnahmen überhaupt.

    --

    To be a rock and not a roll
    #606185  | PERMALINK

    annapurna

    Registriert seit: 26.11.2002

    Beiträge: 129

    an erster stelle wäre es meine mozart-cd mit dem klarinettenkonzert

    Oh wow, das ist bei mir auch immer dabei. Und nicht nur in Afrika.

    --

    I wish I had a blue guitar, a blue guitar to play all night long. - Cowboy Junkies -
    #606187  | PERMALINK

    mitchryder

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 25,961

    Für mich wären drei auch viel zu wenig… deshalb ist es sehr schwierig zu entscheiden…

    aber ich versuchs mal:

    1. Mitch Ryder – the beautiful toulang sunset
    Weil dieses Album die Phantasie immer beflügeln wird.

    2. Tom Waits – The Heart of Saturday Night
    Es zählt für mich zum Besten was ich je hörte.

    3. Rio Reiser – Live in der Seelenbinderhalle
    Weil es mir freudige glückliche Menschen vorgaukeln wird und das würde mich auf der einsamen Insel vor zuviel Einsamkeit abhalten.

    Die anderen 2000 Alben… naja, vielleicht wird mal eins an Land gespült :lol:

    --

    Di. & Do. ab 20.00 Uhr, Sa. von 20.30 Uhr Infos unter: [/COLOR][/SIZE]http://www.radiostonefm.de
    #606189  | PERMALINK

    windmill

    Registriert seit: 06.08.2002

    Beiträge: 396

    Also ich ertappe mich beim Herumreisen oft dabei, daß ich viele Lieder auswendig im Kopf singe. Eine meiner ersten Aufgaben auf einer einsamen Insel wäre, an langen Abenden die mir bekannten Beatles-Lieder auf Bamrinden zu ritzen.
    Sobald mein Unterbewusstsein „Geronimoes Cadillac“ abspielt, wüsste ich, daß ich dem Tod nahe bin.

    --

    #606191  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    an erster stelle wäre es meine mozart-cd mit dem klarinettenkonzert

    Oh wow, das ist bei mir auch immer dabei. Und nicht nur in Afrika.
    dann versuche es auch mal mit der sinfonia. ist nicht ganz so eingängig, braucht etwas länger, ist aber umso nachhaltiger. kv 364
    und für mich, da ich fast alles kannte von dem vielschreiber, das beste, wollte ich grade sagen. aber nein, da sind noch so viele sachen. kl

    --

    FAVOURITES
Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.