Massive Attack 2003

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #5583  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    ich war am 1.5. im tempodrom (übrigens das erste mal dort und es ist für konzerte richtig gut geeignet). eine richtige vorband gab es nicht, dot allison, ex-on-doves-sängerin, die auch hinterher teilweise die vocals bei massive attack übernahm (sie übernahm die vocals von sinead o’connor und von elizabeth fraser bei „teardrop“ ), spielte ein richtig ödes acoustic set von knapp sieben völlig gleichklingenden songs.
    massive attack selbst haben tatsächlich gerockt :gitarre: . die setlist (kann ich zwar nicht wiedergeben, weil ich die stücke der neue cd nicht unbedingt auseinanderhalten kann) ließ bis auf „protection“, „weather storm“ und „heat miser“ nichts bekanntes aus. lediglich der sound war streckenweise übersteuert. als der bass das erste mal angeschlagen wurde, flatterten mir die hosenbeine. die bühnenshow war außerordentlich gelungen. ich bin sehr gespannt, ob das beim hurricane auch so sein wird. eine große videotafel auf der sehr viele informationen, insbesondere auch statements gegen den irakkrieg, dargeboten wurden. mit dabei übrigens auch wieder daddy g. alles in allem: klasse konzert.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #982839  | PERMALINK

    norbert

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,169

    Ich war am 2.5. im Tempodrom und war schwer beeindruckt von dem Gig.
    Ich habe Massive Attack davor zuletzt vor ein paar Jahren in der Berliner Arena gesehen und war begeistert. Vor der jetzigen Tour hatte ich Bedenken, dass das Konzert diesmal wohl nicht so toll wird. (Vor allem wegen der mäßigen aktuellen CD und der berüchtigt schlechten Akustik im neuen Tempodrom.) Aber während des Gigs haben sich alle meine Bedenken zerstreut. Ein Konzert wie ein Trip!

    --

    Blog: http://noirberts-artige-fotos.com Fotoalbum: Reggaekonzerte im Berlin der frühen 80er Jahre http://forum.rollingstone.de/album.php?albumid=755
    #982841  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    setlist (so in etwa)
    future proof
    everywhen
    risingson
    black milk
    angel
    special cases
    karmacoma
    butterfly caught
    name taken
    teardrop
    mezzanine
    hymn of big wheel
    safe from harm
    inertia creeps
    antistar
    unfinished symphaty
    group four

    --

    #982843  | PERMALINK

    urban

    Registriert seit: 17.07.2002

    Beiträge: 2,718

    Komme gerade wieder aus Dresden.
    Ich denke, die Setlist war ungefähr die selbe.
    Hatte nicht gedacht, dass sie so rocken werden.
    Auf jeden Fall war die Bühnenshow genial und das Konzert hat seine großen Momente gehabt.
    Fand jedoch den Sound leider auch zu matschig – besonders die Stimmen sind unter gegangen … und hier besonders die vom kleinen (weiß nicht wie er heißt). War das da eigentlich Tricky bei ein paar Songs auf der Bühne, oder ist das etwa Daddy G?

    War auch auf jeden Fall mein bis jetzt lautestes Konzert. :band:

    --

    Die meisten Männer können nur nicht so perfekt unterdrücken, wie die Frauen es gerne hätten.
    #982845  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    War das da eigentlich Tricky bei ein paar Songs auf der Bühne, oder ist das etwa Daddy G?

    das war schon daddy g. der kleine müsste horace andy gewesen sein.

    --

    #982847  | PERMALINK

    urban

    Registriert seit: 17.07.2002

    Beiträge: 2,718

    Okay – also ist Tricky eh schon gar nicht mehr dabei?! Habe mich noch nicht sooo eingehend mit der Bandgeschichte befasst.

    --

    Die meisten Männer können nur nicht so perfekt unterdrücken, wie die Frauen es gerne hätten.
    #982849  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    tricky war bei den ersten beiden dabei (bzw. auch noch beim remix-album „no protection“). aber auch nicht als festes bandmitglied, sondern nur als gastsänger.

    --

    #982851  | PERMALINK

    urban

    Registriert seit: 17.07.2002

    Beiträge: 2,718

    Ach … okay. Lernt man doch immer was dazu.
    Sind sie jetzt eigentlich wieder komplett? Waren da nicht zeitweise welche ausgestiegen?

    --

    Die meisten Männer können nur nicht so perfekt unterdrücken, wie die Frauen es gerne hätten.
    #982853  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    ursprünglich waren die zu dritt: 3d; daddy g; mushroom! letzterer ist zur „mezzanine“-platte ausgestiegen, wohl weil ihm die eingeschlagene richtung insbesondere wegen des einsatzes von gitarren nicht zusagte. die „100th window“ ist soweit ich weiß von 3d komplett überarbeitet worden, dass man fast sagen kann, es handelt sich dabei um sein soloalbum. daddy g hat eine auszeit genommen, ist wohl vater geworden. rechtzeitig zur tour ist er wieder dabei. angeblich soll ende des jahres ein neues album von massive attack erscheinen, woran er auch wieder mitarbeiten will!

    --

    #982855  | PERMALINK

    depeche-fn

    Registriert seit: 19.07.2002

    Beiträge: 1,247

    Hallo,

    ich war gestern abend im Kölner Palladium. Ein wirklich sehr geiles Konzert. Set-List müsste der o.g. entsprechen. Sehr nett auch die LCD-Leinwand im Hintergrund mit lustigen Statistiken, Nachrichten, Wettervorhersagen, Aussagen wie „Krieg ist doof“, Bahnverbindungen, aktuellen Virennamen, html/Java-Skripten, Flugverbindungen von Köln/Bonn aus, etc. Man hätte also locker die gesamte Zeit bis zum Abwinken lesen können. :D

    Der Sound war auch klasse, bei Butterfly Cought gab’s zu Beginn leichte Probleme mit den Drums. Ansonsten alles perfekt.
    Achja, Dot Allison war „Vorgruppe“ und sie hat auch einige Gesangsparts während des MS-Konzertes übernommen.

    Hätte ich heute nicht meine dämlichen Weißheitszähne ziehen lassen müssen (alle vier!!!), dann wäre ich 100%ig heute noch mal im Palladium!!!

    enjoy the net
    florian

    p.s.: ich suche ein Audio-Mitschnitt….. :roll: kann da wer helfen?

    --

    German people travel everywhere!
    #982857  | PERMALINK

    paddy

    Registriert seit: 30.04.2003

    Beiträge: 1,955

    Gute Besserung, ich konnte ne woche nichts festes essen damals bei den weisheitszähnen :-(

    --

    Like drinking poison Like eating glass[/SIZE]
    #982859  | PERMALINK

    depeche-fn

    Registriert seit: 19.07.2002

    Beiträge: 1,247

    Gute Besserung, ich konnte ne woche nichts festes essen damals bei den weisheitszähnen :-(

    danke! Es lebe der Kinderbrei!!!! :kotz:

    enjoy the net
    florian

    --

    German people travel everywhere!
    #982861  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    „]p.s.: ich suche ein Audio-Mitschnitt….. :roll: kann da wer helfen?

    ich kann dir nur suchen helfen :roll: aber sobald ich was gefunden habe, sage ich dir bescheid :twisted:

    --

    #982863  | PERMALINK

    depeche-fn

    Registriert seit: 19.07.2002

    Beiträge: 1,247

    cool, danke!

    Hier findet man einen Mitschnitt vom Pariser Konzert. Die Qualität ist allerdings nicht so dolle…..
    http://mm.hooverfanatic.net/index.php?details=20

    enjoy the net
    florian

    --

    German people travel everywhere!
    #982865  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,566

    „]Hallo,

    ich war gestern abend im Kölner Palladium. Ein wirklich sehr geiles Konzert. Set-List müsste der o.g. entsprechen. Sehr nett auch die LCD-Leinwand im Hintergrund mit lustigen Statistiken, Nachrichten, Wettervorhersagen, Aussagen wie „Krieg ist doof“, Bahnverbindungen, aktuellen Virennamen, html/Java-Skripten, Flugverbindungen von Köln/Bonn aus, etc. Man hätte also locker die gesamte Zeit bis zum Abwinken lesen können. :D

    Der Sound war auch klasse, bei Butterfly Cought gab’s zu Beginn leichte Probleme mit den Drums. Ansonsten alles perfekt.
    Achja, Dot Allison war „Vorgruppe“ und sie hat auch einige Gesangsparts während des MS-Konzertes übernommen.

    Hätte ich heute nicht meine dämlichen Weißheitszähne ziehen lassen müssen (alle vier!!!), dann wäre ich 100%ig heute noch mal im Palladium!!!

    enjoy the net
    florian

    p.s.: ich suche ein Audio-Mitschnitt….. :roll: kann da wer helfen?

    habe auch gerade mit einer freundin telefoniert, die gestern da war. es soll genauso geil gewesen sein, und ich denke das paladium ist eine sehr gute location für solch einen gig. leider waren mir die 30euro zu schade, was ich gestern abend eigentilch schon wieder bereut habe. naja, vielleicht sehe ich sie ja noch auf einem festival diesen sommer.

    für den konzertmitschnitt kann ich dir die suche bei soulseek empfehlen. dort habe ich auch dj shadows bizarre-auftritt vom vergangenen jahr gefunden. (mp3 versteht sich)

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.