Luther Vandross

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #90363  | PERMALINK

    larkcgn

    Registriert seit: 27.03.2014

    Beiträge: 212

    Noch ein genialer Soul-Sänger (-Produzent, -Songwriter), der hier fehlt. Schon Bowie vertraute auf seine Stimme (und Schreiberkünste)… leider auch nicht mehr unter uns. Ein großer Verlust!

    Luther:
    Luther (1976) ***1/2
    This Close to You (1977) ***1/2

    Solo:
    Never Too Much (1981) ****
    Forever, For Always, For Love (1982) ****
    Busy Body (1983) ****
    The Night I Fell in Love (1985) ***
    Give Me the Reason (1986) ****1/2
    Any Love (1988) ***
    Power of Love (1991) ***1/2
    Songs (1993) ***1/2

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11791963  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 2,954

    Never Too Much (1981) ***1/2
    The Night I Fell in Love (1985) ***

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #11792079  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,529

    jimmydean Never Too Much (1981) ***1/2

    Der Titel trifft (leider) nicht auf die Produktion zu …. und der guaden Stimme von Luther Vandross wird überwiegend nur Uptempo Kost vorgesetzt …. die Scheibe für mich eine verpasste Möglickeit ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11792093  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 2,954

    soulpope

    jimmydean Never Too Much (1981) ***1/2

    Der Titel trifft (leider) nicht auf die Produktion zu …. und der guaden Stimme von Luther Vandross wird überwiegend nur Uptempo Kost vorgesetzt …. die Scheibe für mich eine verpasste Möglickeit ….

    ich finde das album nicht so schlecht… der bass von marcus miller hat schon was… erinnert manchmal an chic.. das die achtziger nicht gerade subtile produktionen hatten, stimmt allerdings

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #11792105  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,529

    jimmydean

    soulpope

    jimmydean Never Too Much (1981) ***1/2

    Der Titel trifft (leider) nicht auf die Produktion zu …. und der guaden Stimme von Luther Vandross wird überwiegend nur Uptempo Kost vorgesetzt …. die Scheibe für mich eine verpasste Möglickeit ….

    ich finde das album nicht so schlecht… der bass von marcus miller hat schon was… erinnert manchmal an chic.. das die achtziger nicht gerade subtile produktionen hatten, stimmt allerdings

    Du hast Recht, das Album hat schon seine „zeitgemässen“ Qualitäten …. ich meinte dass eine  etwas sparsamere Produktion und ein stärkerer Balladenanteil die „Faserschmeichlerqualität“ seiner Simme besser zur Geltung gebracht hätten :bye: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.