Leonard Cohen – Songs Of LC

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 41)
  • Autor
    Beiträge
  • #2439773  | PERMALINK

    olifant

    Registriert seit: 29.12.2006

    Beiträge: 327

    Suzanne *****
    Master Song ****
    Winter Lady ****1/2
    The Stranger Song ****
    Sisters Of Mercy *****
    So Long, Marianne ****1/2
    Hey, That’s No Way To Say Goodbye *****
    Stories Of The Street ****1/2
    Teachers ***1/2
    One Of Us Cannot Be Wrong ****1/2

    Gesamt: ****1/2

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2439775  | PERMALINK

    der-optimismus

    Registriert seit: 01.11.2006

    Beiträge: 483

    1. Suzanne *****
    2. Master Song *****
    3. Winter Lady ****
    4. The Stranger Song *****
    5. Sisters Of Mercy *****
    6. So Long, Marianne *****
    7. Hey, That’s No Way To Say Goodbye *****
    8. Stories Of The Street ****
    9. Teachers ****1/2
    10. One Of Us Cannot Be Wrong *****

    Gesamt: 4,75 Grossartiges Debüt!!!

    Nur die Songs of love and hate ist noch besser!

    --

    Sobald jemand da ist, der sich zu fragen vermag, weshalb es etwas und nicht nichts gibt, gib es immer etwas.
    #2439777  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    DER.OptimismusGesamt: 4,75 Grossartiges Debüt!!!

    Nur die Songs of love and hate ist noch besser!

    Ja, die 3. ist noch e bissi besser. Aber nur wenige Plätze weiter hinten kommt diese! Platz 217.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2439779  | PERMALINK

    der-optimismus

    Registriert seit: 01.11.2006

    Beiträge: 483

    dr.musicJa, die 3. ist noch e bissi besser. Aber nur wenige Plätze weiter hinten kommt diese! Platz 217.

    ja doctore, in anbetracht der unmengen an musikalischen werken ist platz 217 seeeeeeeeeeeeeehr gut!!!:-)

    --

    Sobald jemand da ist, der sich zu fragen vermag, weshalb es etwas und nicht nichts gibt, gib es immer etwas.
    #2439781  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    DER.Optimismusja doctore, in anbetracht der unmengen an musikalischen werken ist platz 217 seeeeeeeeeeeeeehr gut!!!:-)

    Endlich mal einer, der es versteht!!:bier:

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2439783  | PERMALINK

    hermit

    Registriert seit: 31.12.2004

    Beiträge: 1,085

    01. Suzanne ****1/2
    02. Master Song *****
    03. Winter Lady ***
    04. The Stranger Song ****1/2
    05. Sisters Of Mercy ****1/2
    06. So Long, Marianne *****
    07. Hey, That’s No Way To Say Goodbye ****1/2
    08. Stories Of The Street *****
    09. Teachers ****
    10. One Of Us Cannot Be Wrong ****1/2

    insgesamt ****1/2.

    --

    #2439785  | PERMALINK

    mueti

    Registriert seit: 09.11.2007

    Beiträge: 1,047

    1. Suzanne *****
    2. Master Song *****
    3. Winter Lady ****
    4. The Stranger Song ****
    5. Sisters Of Mercy ****
    6. So Long, Marianne ****1/2
    7. Hey, That’s No Way To Say Goodbye *****
    8. Stories Of The Street *****
    9. Teachers ****1/2
    10. One Of Us Cannot Be Wrong ****1/2

    Ganz, ganz groß. Bester Singer/Songwriter? Vielleicht, als nächstes nehme ich mir mal Songs of Love and Hate vor.

    --

    #2439787  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    Seit dem Erwerb sind erst wenige Tage vergangen, dennoch würde ich gerne bereits jetzt etwas dazu schreiben. Nach etwa 10 Durchgängen habe ich die Platte auf unterschiedlichste Weisen vernommen. Diese reichen von „macht Spaß“, über totalle Faszination bis hin zur Langeweile und gar völliger Ablehung. Ich versuche einfach mal zu beschreiben warum. Zu allererst halte ich Leonard Cohen für einen überragenden Sänger und Songwriter, die Background-Gesänge fügen sich wunderbar ein und das Gitarrenspiel ist ebenfalls mehr als faszinierend. Trotzdem habe ich teilweise Probleme damit. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Cohen in seinen Liedern mehr oder weniger bewusst eine starke Spannung aufbaut, die natürlich überaus begeisternswert ist. Gelegentlich würde ich es aber gar als Druck bezeichnen und hier setzt meine Kritik an. Mir fehlt in letzter Konsequenz die Auflösung (Kein Spaß: Gelegentlich hätte ich mir doch glatt den einen oder anderen Schreier gewünscht ;-)), nicht selten fühle ich mich nach dem Hören ausgelaugt und angestrengt (das liegt u.a. auch an Cohens zumeist äußerst monotonen Gesangsweise). Freilich nicht immer, aber es ist da, dieses Gefühl. Und teilweise ging es dann soweit, dass ich das Album kaum ertragen habe. Jetzt gerade empfinde ich es wiederrum als unglaublich entspannend und schwelge in der wärmenden Atmosphäre. Es bleibt für mich also ein Album, das, je nach Tagesform und eigener Stimmung die unterschiedlichsten Reaktionen hervorzurufen vermag. In gewisser Weise also auch durchaus ein Kompliment. Die Wertung entspringt also meiner aktuellen „Stimmung“. Als Gesamtes schwankt es zwischen „gut“ und „Meisterwerk“. Vielleicht festigt sich das nach einiger Zeit noch vollends, die Fünf ist jedenfalls durchaus noch drin (aber auch so findet es sich bereits jetzt unter meinen liebsten 50 Alben). Bis dahin:

    1. Suzanne *****
    2. Master song *****
    3. Winter lady ****
    4. The stranger song **** 1/2
    5. Sisters of mercy ****
    6. So long, Marianne **** 1/2
    7. Hey, that’s no way to say goodbye ****
    8. Stories of the street *****
    9. Teachers *****
    10. One of us cannot be wrong **** 1/2
    —————————–
    **** 1/2 (+)

    1. Teachers
    2. Stories of the street
    3. Master song

    Bonustracks (2007 reissue) (müssen Erwähnung finden !):

    11. Store room **** 1/2
    12. Blessed is the memory ****

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #2439789  | PERMALINK

    hermit

    Registriert seit: 31.12.2004

    Beiträge: 1,085

    Hermit01. Suzanne ****1/2
    02. Master Song *****
    03. Winter Lady ***
    04. The Stranger Song ****1/2
    05. Sisters Of Mercy ****1/2
    06. So Long, Marianne *****
    07. Hey, That’s No Way To Say Goodbye ****1/2
    08. Stories Of The Street *****
    09. Teachers ****
    10. One Of Us Cannot Be Wrong ****1/2

    insgesamt ****1/2.

    Update:

    01. Suzanne *****
    02. Master Song *****
    03. Winter Lady ****1/2
    04. The Stranger Song *****
    05. Sisters Of Mercy *****
    06. So Long, Marianne *****
    07. Hey, That’s No Way To Say Goodbye *****
    08. Stories Of The Street *****
    09. Teachers ****
    10. One Of Us Cannot Be Wrong *****

    insgesamt glasklare *****. Nur knapp schwächer als Love And Hate.

    --

    #2439791  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    Onkel TomSuzanne *****
    Master song *****
    Winter lady *****
    The stranger song ****1/2
    Sisters of mercy *****
    So long, Marianne *****
    Hey, that´s no way to say goodbye ****1/2
    Teachers ****1/2
    One of us cannot be wrong ****1/2

    Wenn die 3/4tel nicht so ungern gesehen würden, wär´s noch besser geworden.

    Huch, ist das großartige „Stories of the street“ (welches mir Cohen übrigens erst nahe brachte) bei Dir nicht enhalten ? :wow::krank:

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #2439793  | PERMALINK

    realman

    Registriert seit: 06.03.2004

    Beiträge: 3,594

    01. Suzanne *****
    02. Master Song *****
    03. Winter Lady ****1/2
    04. The Stranger Song *****
    05. Sisters Of Mercy *****
    06. So Long, Marianne *****
    07. Hey, That’s No Way To Say Goodbye *****
    08. Stories Of The Street ****1/2
    09. Teachers ****1/2
    10. One Of Us Cannot Be Wrong ****1/2

    Beim Besternen wurde mir nochmal bewusst, wie verdammt gut dieses Album doch ist. Jedes Stück ein kleines Juwel.
    Songs of Love and Hate ist vielleicht sein bestes Album, dieses hier ist dafür sein Schönstes.

    --

    #2439795  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,111

    „One Of Us Cannot Be Wrong“ ist wohl mein Favorit, eine wunderbare Melodie, perfekt umgesetzt und pure Poesie in den Worten. Da fehlt ein halber Stern, Realman.

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #2439797  | PERMALINK

    realman

    Registriert seit: 06.03.2004

    Beiträge: 3,594

    @nikodemus

    Du hast Recht. EIgentlich hätte ich ja auch jedem Track die Höchstwertung geben können, Hab aber immer ein wenig Hemmung davor ein Album durchgehend mit ***** zu besternen.

    --

    #2439799  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,779

    Mich würde mal interessieren, warum ausgerechnet immer bei „Stories of the street“ und „Teachers“ abgezogen wird. Für mich recht klar die beiden besten Titel des Albums.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #2439801  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,748

    Ich mag die beiden Songs auch gerne, aber herausragend finde ich sie nicht. Da ist „The Stranger Song“ mit seiner kreiselnden Gitarrenfigur viel beklemmender – und nimmt „Avalanche“ quasi vorweg.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 41)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.