Grenzwertige Buchtitel

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #53873  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,639

    Verstärkt fallen mir Buchtitel auf, die an grenzdebile Pornofilm-Ästethik erinnern bzw sich in ihrer Kreativität nichts nehmen, besonders ergiebig ist hierbei das Axtmörder-Genre:

    Heiß glüht mein Hass
    Sag niemals STIRB
    Amokspiel
    Der siebte Tod
    Ausgesetzt! (irgendwie geil)
    Akte Weiß: Das Geheimlabor
    Nie wirst du entkommen
    Nur der Tod kann dich retten
    .
    .
    .
    Gibt es eine Bezeichnung für diese typische Satzform, wie sie z.B. immer bei Elisabeth George vorkommt? Wer die Wahrheit sucht, Wo kein Zeuge ist, Nie sollst du vergessen, Denn sie betrügt man nicht, Denn bitter ist der Tod, Denn keiner ist ohne Schuld, was ist das? suggestiver Imperativ?

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6615327  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Dann schau Dir mal den Simmel-Katalog an, auch nicht viel besser.

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #6615329  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Cleetus, Cleetus, tststs, es heißt nicht „behindert“, sondern „anders begabt“.

    Ansonsten frage ich mich, wo Du diese ganzen Titel auftreibst, nichts davon noch nirgends gesehen jemals.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #6615331  | PERMALINK

    wolle

    Registriert seit: 03.11.2005

    Beiträge: 5,751

    da könnte man den Cleetus ja gleich mal aufgrund des Gleichstellungsgesetzes verklagen :lol:

    --

    Guitar fightin' the TV! ain't singin' for politicians, ain't singin' for spuds: This Note's For You! http://www.neilyoung.com/lwwtoday/index.html
    #6615333  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,639

    Sonic JuiceCleetus, Cleetus, tststs, es heißt nicht „behindert“, sondern „anders begabt“.

    Ansonsten frage ich mich, wo Du diese ganzen Titel auftreibst, nichts davon noch nirgends gesehen jemals.

    Dann ändert jemand den Titel bitte auf „Untragbare Buchtitel“, wenn euch das lieber ist.

    Die Buchtitel sieht man immer bei den Bestsellern in jeder Buchhandlung, pass mal auf.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #6615335  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 88,997

    @cleet
    Wäre das nicht etwas besser im Forum „Sonstige Bestenlisten“ aufgehoben?

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #6615337  | PERMALINK

    the-igel-has-landed

    Registriert seit: 20.09.2007

    Beiträge: 36

    Was wohl noch so für Threads kommen? Wie wär’s damit?

    Die schlimmstmöglichen Signaturen

    Erste Vorschläge:

    Free Fritzl!
    Rebel without applause
    Nutella – Nusspli – Nutoka

    --

    #6615339  | PERMALINK

    hipecac

    Registriert seit: 18.09.2006

    Beiträge: 1,020

    #6615341  | PERMALINK

    tugboat-captain

    Registriert seit: 20.03.2008

    Beiträge: 2,825

    „Behinderste Buchtitel“? Kann man den Threadtitel bitte ändern? Das ist doch etwas albern. Ziemlich beschissen sogar.

    --

    detours elsewhere
    #6615343  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,639

    Ich hab das schon in die Wege geleitet, Tugboat Captain.
    cleetit: Danke an den Moderator!

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #6615345  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    [zensiert] Buchtitel… Heinz G. Konsalik wartet diesbezüglich ja mit allerhand gepfefferten Peinlichkeiten auf: „Wenn die schwarze Göttin ruft“, „Mein Pferd und ich“, „Treibhaus der Träume“, „Liebe auf dem Pulverfass“, „Ein Mann wie ein Erdbeben“ usw. In der Wahl seiner Titel und Sujets also nicht gerade zimperlich, der Heinz G-Punkt, bedauerlicherweise aber ein Dilettant ungekannten Ausmaßes und im Gegensatz zu seinem Kollegen Simmel etwa, der immerhin noch schön formulieren und halbwegs fesselnd schreiben konnte (gebe zu, 2-3 Bücher von ihm mit Freude gelesen zu haben), sogar ein waschechter Idiot und Verbrecher am volkstümlichen Pulp-Schriftgut! Dann doch lieber völlig dumm sterben.

    --

    #6615347  | PERMALINK

    tugboat-captain

    Registriert seit: 20.03.2008

    Beiträge: 2,825

    Danke, Cleetus!

    --

    detours elsewhere
    #6615349  | PERMALINK

    kingberzerk

    Registriert seit: 10.03.2008

    Beiträge: 2,067

    Erstaunlich, so sehr ich’s versuche, mir fallen immer nur 1-A-Buchtitel ein: „Was ich davon halte“, „Crosstown Traffic – Jimi Hendrix and post-war-pop“, „Wie ich Uwe Seeler erschoss“, „Die Konformisten des Andersseins“ oder „Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms“.

    Aber es gibt unendlich viele (Optik-Zitat, (c) by Cleetus) -Titel: „Diese Erinnerung an einen, der nur einen Tag zu Gast war“ und dergleichen.

    --

    Tout en haut d'une forteresse, offerte aux vents les plus clairs, totalement soumise au soleil, aveuglée par la lumière et jamais dans les coins d'ombre, j'écoute.
    #6615351  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    kingberzerk“Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms“.

    Ja, wirklich sehr schöner Titel. Sogar eines meiner absoluten Lieblingsbücher von Handke.

    --

    #6615353  | PERMALINK

    scorechaser

    Registriert seit: 02.05.2003

    Beiträge: 46,539

    Ich glaube nicht, das Cleet das irgendwie beleidigend gemeint hat…

    --

    "Film is a disease. And the only antidote to film is more film." - Frank Capra
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.